Zur Forum-Startseite


W168 (1997-2004):
Start
Allgemeines
Chronologie
Facelift / MoPf
Häufige Mängel
Kaufberatung
Daten Pre-MoPf
Daten MoPf
Ausstattung Pre-MoPf
Ausstattung MoPf
Farbenverzeichnis
A210 Evolution
F 1 Edition
A32 HWA
A38 AMG


W169 (2004-2012):
Start
Allgemeines
Chronologie
Technische Daten
Ausstattung
Sondermodell Polar Star


W414 (2001-2005):
Start
Allgemeines
Chronologie 
Technische Daten
Sondermodelle


W245 (2005-heute):
Start
Allgemeines
Chronologie
Kaufberatung
Technische Daten
Ausstattung


Do-It-Yourself:
W168
W169
B-Klasse
Vaneo



Der A210 Evolution


Obwohl der A210 auch unter "Seriensondermodelle" gepackt werden könnte, hat er eine eigene Sektion bekommen. Ein "herkömmliches" Sondermodell ist er nämlich nicht.

Ursprünglich war geplant, der Baureihe W168 ein AMG-Modell zur Seite zu stellen. Ausgerüstet mit einem Kompressor sollte ein A21 AMG diversen Golf GTI Paroli bieten können. Doch dieses Ziel konnte nicht erreicht werden - was aber nicht unbedingt am Motor oder AMG lag, sondern schlicht am Getriebe bzw. der Kupplung. Das hohe Drehmoment aufgeladener Motoren konnte zum damaligen Zeitpunkt kein A-Klasse-Getriebe verkraften, was auch der Grund dafür ist, warum der A170 CDI im Drehmoment gedrosselt werden musste. Eine Aufladung war also ausgeschlossen, einzig die Optimierung des bis dato kräftigsten Motors aus dem A190 blieb AMG übrig. Laut interner Vorgabe muss ein Modell, welches den Namen "AMG" tragen möchte, aber mind. 40% mehr Leistung bieten als das stärkste Serienmodell - und das war für die Serienproduktion nicht machbar.

So wurde aus dem geplanten A21 AMG ein A210 Evolution. Böse Zungen sprechen von einem kastrierten AMG-Elch... Das dem nicht so ist, zeigt sich spätestens beim Blick in den Innenraum. Mit viel Liebe zum Detail wurde ein ansprechendes, sehr aufwertendes Interieur geschaffen. Die Leder-Alcantara-Kombination in schwarz-weiß gefällt ebenso wie diverse Alu-Applikationen und das spezielle Lenkrad samt seiner "Hörnchen". Die einzelnen Änderungen im Innenraum sind:

- Sitzwangen in schiefergrauem Leder mit hellen Ziernähten, Sitzflächen in hellem, gelochtem Alcantara, farblich darauf abgestimmte Kopfstützen, sportlich konturierte Rückenlehnen

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/sitz_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors. The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/kopf_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

- silberne Sicherheitsgurte

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/gurt_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

- ergonomisch geformtes, zweifarbiges Lederlenkrad mit hellen Nähten

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/lenkrad_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

- Kombi-Instrument mit silbernem Zifferblatt und neuer Grafik

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/kitag_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors. The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/kinacht_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

- gebürstetes Aluminium auf der Mittelkonsole

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/mitte_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

- Türzuziehgriffe in schiefergrauem Leder mit hellen Ziernähten

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/griff_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

- Zierstäbe an den Türinnenverkleidungen in gebürstetem Aluminium

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/tuer_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

- Schalthebel mit schiefergrauem Lederbalg und hellen Ziernähten sowie matt gebürstete Chromspange

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/schalt_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

- Sportpedalanlage mit Edelstahleinlagen und Gumminoppen sowie schiefergraue Veloursfußmatten mit silberner Kettelung

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/pedale_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

- Edelstahl-Einstiegsleisten vorne und hinten; vorne mit Schriftzug „Mercedes-Benz“

The image “http://elchfans.szwo.com/images/somo/a210/leiste_mod_kl.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

Zudem gab es auf Wunsch exklusive designo- Leder-/Alcantaraausstattungen in den Farben mysticblau, imperialrot und bordeaux.

Natürlich hat man sich nicht nur mit dem Innenraum beschäftigt, auch das Exterieur wurde gegenüber den "zivilen" Versionen veredelt. Dazu zählt zum einen das serienmäßige AMG-Paket mit Front- und Heckschürze sowie Seitenschwellern, zum anderen spezielle Siebenspeichen-Alufelgen in 7x17" mit 205/40 ZR 17 Bereifung. Der zu Anfang ausschliesslich in Nachtschwarz uni (696) oder in Polarsilber metallic (761), später auch in Galaxisschwarz metallic (971) und Kumulusgrau metallic (757) erhältliche A210 verfügte zudem über einen roten Zierstreifen über die komplette Fahrzeugseite.

Viele Änderungen finden sich unter dem Blech, insbesondere bezüglich des Motors. Es handelt sich hierbei um eine auf 2,1 Liter Hubraum vergrößerte Maschine auf Basis des A190, die durch eine geänderte Kurbelwelle und Pleuel für größeren Hub, Kolben in Leichtbauweise, eine "schärfere" Nockenwelle mit neuen Steuerzeiten samt Ventilfedern mit härterer Kennung und einem neu gestalteten Ölabweisblech 140PS und 205Nm erreicht. Dazu trägt auch eine geänderte, zweiflutige Abgasanlage und die neu programmierte Motorelektronik bei. Um diese Leistung auch standesgemäß und vor allem standfest wieder abbauen zu können, wurde eine stärkere Bremsanlage vorne eingebaut - die perforierten, also gelochten Scheiben verbessern das Ansprechverhalten bei Nässe, die schwarz lackierten Bremssättel schmeicheln dem Auge. Auch das Fahrwerk wurde angepasst: Die von Haus aus nicht besonders sportlich ausgelegte A-Klasse bekam hier eine neue Feder-/Dämpfer-Kombination sowie einen verstärkten Stabilisator an der Hinterachse. So ausgerüstet wedelt der A210 Evolution wesentlich stabiler und schneller durch die Kurven als ein Serien-Elch.

Die Exklusivität und die weitreichenden, technischen wie optischen Modifikationen sorgen aber auch beim Preis für eine Überraschung. Mindestens 24.360,- € musste der Käufer für einen A210 hinlegen, die Langversion kostete gar 25.462,- €. Ganz schön happig für einen Kleinwagen, auf dem "nicht einmal" AMG steht... Dennoch hat der A210 einen Reiz - den Reiz, ein ganz besonderes Auto einer ganz besonderen Modellreihe zu fahren.

Ausstattungs- und Preisliste A210 Evolution (Januar 2002) (PDF, ca. 75kB)


PH (webmaster@elchfans.de)

Mein Dank geht an steffenschmid für die Bilder

Kontakt | Impressum & Datenschutz | Sitemap