Zur Forum-Startseite


W168 (1997-2004):
Start
Allgemeines
Chronologie
Facelift / MoPf
Häufige Mängel
Kaufberatung
Daten Pre-MoPf
Daten MoPf
Ausstattung Pre-MoPf
Ausstattung MoPf
Farbenverzeichnis
A210 Evolution
F 1 Edition
A32 HWA
A38 AMG


W169 (2004-2012):
Start
Allgemeines
Chronologie
Technische Daten
Ausstattung
Sondermodell Polar Star


W414 (2001-2005):
Start
Allgemeines
Chronologie 
Technische Daten
Sondermodelle


W245 (2005-heute):
Start
Allgemeines
Chronologie
Kaufberatung
Technische Daten
Ausstattung


Do-It-Yourself:
W168
W169
B-Klasse
Vaneo



Jogis Tieferlegungsanleitung
 
 
Hinweis: Alle gezeigten Arbeiten erfolgen auf eigene Gefahr! Für Fehler und/oder Schäden am Fahrzeug haften weder der Autor noch Elchfans.de!
 
Sämtliche Bilder sind durch Anklicken zu vergrößern.
 
 
Benötigtes Material/ Werkzeuge:
 
Tieferlegungsfedern
Sicherungsschrauben und/Muttern unbedingt erneuern „Wichtig“
Hebebühne, wenn vorhanden
Federspanner
Drehmomentschlüssel
18er Nuss,
18er Ringschlüssel
Torx Nuss T12
7er Imbuss
21er gekröpfter Ringschlüssel
16er Ringschlüssel
7er Ringschlüssel

Drehmomente:

Mutter Verbindungsstange Stabilisator bis EZ 25.8.02 45 Nm, ab EZ 26.8.02 60 Nm
Muttern Federbein an Achsschenkel 100 Nm
Schrauben Federbein an Federdom 40 Nm
Räder Stahlfelgen 120 Nm
Räder Alufelgen 110 Nm
 
Alternativ kann die Tieferlegung auch mit Unterstellböcken und Wagenheber durchgeführt werden.
 
 
Zuerst sollte das Fahrzeug auf ebene Fläche gestellt und über die Radmitte von
Kotflügelkante zum Boden gemessen, die Höhe abgenommen werden um nach
dem Tieferlegen die Tieferlegungsrate feststellen zu können.
 
 
Fahrzeug anheben und aufbocken, dabei Sicherheitsbestimmungen beachten!
 

Bilder vom Ausbau Federbein vorn rechts

Laufräder abmontieren
Leitungen 3. Kontaktfühler Bremsverschleißanzeige und Drehzahlfühler ausclipsen.
Schraubenköpfe 4. zu Federbein zeichnen (Einbaulage).
 
 
Mutter Verbindungsstange Stabilisator 1. herausschrauben
Muttern Federbein 2. lösen und Achsschenkel samt Vorderradnabe unterbocken.
 
 
Schrauben aus Befestigung Federbein/ Achsschenkel herausziehen. Achsschenkel mittels Draht am Stabilisator befestigen, damit der angeschlossene Bremsschlauch nicht gelängt wird und um Beschädigungen zu vermeiden.
 
 
Schraube 5.herausschrauben.
 
 
Rastnasen 6. aus Klipsen und Federbein nach unten herausnehmen.
 
 
Federbein in umgekehrter Reihenfolge einbauen.
 

Federbein zerlegen und zusammenbauen
 
Federbein komplett in Spannvorrichtung einspannen, zusammenspannen bis Feder entlastet ist. Federteller und Federbeinlager 8. zueinander zeichnen. Kolbenstange 10. mit 7er Inbusschlüssel gegenhalten und Mutter 9. mit 22er abgekröpftem Ringschlüssel ausschrauben (Drehmoment Mutter 9. 60 Nm). Federteller mit Federbeinlager abnehmen. Feder entspannen, abnehmen, Tieferlegungsfeder in Spanner einlegen, spannen und in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen. Dabei unbedingt darauf achten, dass die Markierungen zueinander stehen.
 
 
Die Feder und das Federbein
      
 
 
Tieferlegungsfedern an der Hinterachse einbauen

Werkzeug:

18er Ringschlüsse
18er Nuss
Drehmomentschlüssel
 
Anziehdrehmomente:
 
Mutter Stossdämpfer 80Nm+ 90° Drehwinkel
Räder Stahlfelgen 120Nm
Alu-Felgen 110 Nm
 

Fahrzeug hinten anheben und unterbocken.Räder abmontieren, Mutter Stossdämpfer lösen. Wagenheber am Längsträger ansetzen und hochbocken, bis Schraube vom Stossdämpfer freigängig und abnehmbar ist.
Wagenheber langsam ablassen, bis sich Feder abnehmen lässt. Beim Einbau der Federn darauf achten, dass die Bohrungen von Stossdämpfer, Längsträger, Abstandshalter und Stabilisator in einer Flucht stehen. Eventuell muss im Bereich Abstandhalter und Stabilisator mit einem Schraubenzieher nachgeholfen werden.
 
 
Beim Einbau der Hinterfedern ist darauf zuachten, dass das Ende der oberen Federwindung in der Aussparung 5. am Hinterachsträger sitzt. Auf dem Längsträger sollten die Federauflagen 4. erneuert werden und sind in der Reihenfolge Gummiauflage, dann Metallpuffer aufzulegen.
 
 
Die Federauflagen sind vorgeformt und müssen in die Aussparung am Längslenker eingelegt werden.
 
 
Wünsche viel Spass beim Tieferlegen!
Mit freundlichen Grüßen Jogi

 


Kontakt | Impressum & Datenschutz | Sitemap