Zur Forum-Startseite


W168 (1997-2004):
Start
Allgemeines
Chronologie
Facelift / MoPf
Häufige Mängel
Kaufberatung
Daten Pre-MoPf
Daten MoPf
Ausstattung Pre-MoPf
Ausstattung MoPf
Farbenverzeichnis
A210 Evolution
F 1 Edition
A32 HWA
A38 AMG


W169 (2004-2012):
Start
Allgemeines
Chronologie
Technische Daten
Ausstattung
Sondermodell Polar Star


W414 (2001-2005):
Start
Allgemeines
Chronologie 
Technische Daten
Sondermodelle


W245 (2005-heute):
Start
Allgemeines
Chronologie
Kaufberatung
Technische Daten
Ausstattung


Do-It-Yourself:
W168
W169
B-Klasse
Vaneo



Grosches 12V Steckdoseneinbau im Laderraum

Materialzusammenstellung

1
12V Steckdose (am besten direkt von DC, Teile-Nr.: A210 820 09 51)
9,63
5
m rotes Kabel 1,5mm²
 
5
m blaues Kabel 1,5mm²
 
2
Krimpstecker (mit Lasche) für Kabel 1,5mm²
 
2
Krimpstecker (mit Öse) für Kabel 1,5mm²
 
1
Sicherungshalter für Kabel 1,5mm²
 
1
Sicherung 15A

Einbau

1. Zuerst muss die Verkleidung auf der rechten Kofferraumseite entfernt werden, hierzu sind folgende Befestigungspunkte zu lösen:

Die Schraube aus der Netzbefestigung lösen und das gesamte Teil abnehmen

Die Klappe zum Erste-Hilfe-Kasten öffnen und den Befestigungsstift entfernen

Als letztes muss nun noch die untere Gurtbefestigung gelöst werden (dazu einfach die Kappe, die auf der Schraube steckt abnehmen)

Sind alle Befestigungspunkte gelöst, kann man die Seitenverkleidung vorsichtig zur Seite wegklappen

2. Der nächste Schritt ist der heikelste, da nun das Loch für die Steckdose in den Filz geschnitten werden muss. Hierzu verwendet man am besten ein massives Teppichmesser. Es ist ratsam sich langsam an die Größe der Dose heranzutasten, denn einmal zu viel weggenommen, kann es sein, dass die Dose in eingebautem Zusatand wackelt, oder sogar rausfällt!

Am Ende sollte es dann so aussehen

3. Nun kann schon das Gehäuse der Dose eingesetzt werden

und das Innenleben hinterher

4. Die Kabel müssen als nächstes zur Batterie verlegt werden, am besten durch den Kabelkanal, der sich unter den Einstigsleisten befindet, hierzu muss allerdings ein Teil der Rückbank und der Beifahrersitz enfernt werden. Desweiteren ist es von Nöten den Teppich anzuheben, da sonst das Batteriefach nicht erreicht werden kann!

5. Liegen die Kabel an ihrem Platz müssen nur noch die entsprechenden Verbindungen hergestellt werden.

An der Dose schaut das ganze von hinten dann wie folgt aus

Das Ganze muss dann noch sauber isoliert werden, damit sich nicht eines Tages die Verkleidung in Rauch auflöst ;-) Im Sicherungskasten bei der Batterie wird der Sicherungshakter in die Plusleitung geschnitten und die beiden Kabel an den jeweiligen Pol der Batterie angeschlossen. Als letztes noch die Sicherung in den Halter einsetzen.

7. Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge. Fertig. 

Viel Spaß mit der Dose ;).

Bei mir wird sie wohl ihren Einsatz als Kühlschrankanschluss fristen!


Kontakt | Impressum & Datenschutz | Sitemap