Zur Forum-Startseite


W168 (1997-2004):
Start
Allgemeines
Chronologie
Facelift / MoPf
Häufige Mängel
Kaufberatung
Daten Pre-MoPf
Daten MoPf
Ausstattung Pre-MoPf
Ausstattung MoPf
Farbenverzeichnis
A210 Evolution
F 1 Edition
A32 HWA
A38 AMG


W169 (2004-2012):
Start
Allgemeines
Chronologie
Technische Daten
Ausstattung
Sondermodell Polar Star


W414 (2001-2005):
Start
Allgemeines
Chronologie 
Technische Daten
Sondermodelle


W245 (2005-heute):
Start
Allgemeines
Chronologie
Kaufberatung
Technische Daten
Ausstattung


Do-It-Yourself:
W168
W169
B-Klasse
Vaneo



Lutzis´ Umbau der Türgriffe

Arbeitsmaterialien

Anleitung zum Tausch der Türgriffe
(Vor-MOPF, MOPF evtl. ähnlich, kann ich aber nicht testen)

Benötigtes Material:

- Satz Türgriffe A 168 760 02 70 + Farb-Nr. (50 EUR bei MBATC)
- Türgriffecke mit Loch für Schloss : A168 760 04 77 + Farb-Nr.
- Türgriffecke normal : A168 760 01 20 + Farb-Nr.

Je nachdem, wieviel Schlösser man haben oder cleanen will, bestellt man 2-4 Ecken ohne Loch oder 1-2 Ecken mit Loch. Schlösser sind natürlich nicht dabei, also nur soviel mit Loch bestellen, wie man auch Schlösser hat. Die Ecken kosten nochmal etwas über 50 EUR. Alles ist lackiert und mit Chromeinlage. Farb-Nr.-Beispiel: 9761 = polarsilber.

- Torx-Schraubendreher 20x100
- Mutter M5 zum Sichern der Schraube
- Autoschlüssel
- Reinigungsmaterial für die Gummis und den Lack darunter
- Evtl. Taschenlampe

1.) Fahrzeug öffnen, Fahrertür öffnen, damit das Auto nicht automatisch wieder verriegelt.

2.) Am besten fängt man hinten an. Gummistopfen entfernen (da wo man auf dem Bild den Schraubendreher eingeführt sieht) und sicher verwahren.

Gummistopfen entfernen

3.) Sicherungsmutter und neuen Griff bereithalten. Schraubendreher wie abgebildet einführen, die Schraube ist nicht ganz leicht zu treffen. Den Schraubendreher eher etwas nach oben führen. Im schlimmsten Fall Seitenverkleidung ab und bei heller Sonne arbeiten oder mit einer starken Lampe reinleuchten. Achtung: hinter der Seitenverkleidung weder Sicht auf die Schraube noch Zugriffsmöglichkeit. Die Schraube ist einzig und allein durch das kleine Loch zu sehen.

4.) Torxschraube komplett lösen und unbedingt mit dem Schraubendeher festhalten. Dabei von außen die Türgriffecke greifen und abnehmen.

5.) Schraube durch Mutter M5 sichern. Den Schraubendreher wie abgebildet mit der Tür einklemmen, sonst muß man später wieder die Schraube suchen.

Dichtung

6.) Türgriff abnehmen, indem man ihn nach hinten schiebt und rausnimmt.

7.) Dichtung vom Griff wegnehmen (sich merken wie rum sie drauf saß), Dichtungen und Lack reinigen.

8.) Dichtung am neuen Griff ansetzen und neuen Griff einschieben.

Dichtung

9.) Sicherungsmutter entfernen, Schraube festhalten, Türgriffecke ansetzen und festschrauben.

10.) Vordertür: Sicherungsmutter, Fahrzeugschlüssel und neuen Türgriff bereithalten. Gummistopfen wie gehabt, Schraubendreher ansetzen und aufschrauben, Schraubendreher festhalten oder einklemmen!

vorsicht mit der Schraube

11.) Türgriffecke von außen versuchen abzuziehen. Wenn es klemmt, dann mit dem Schlüssel das Schloß leicht nach rechts und links bewegen (nicht auf- oder zuschließen), vielleicht dabei am Türgriff etwas ziehen. Ggf. kann man mit einem Plastikkeil nachhelfen. Keine Gewalt anwenden!

Schloss einbauen

12.) Schraube durch Mutter M5 sichern.

13.) Türgriff abnehmen, indem man ihn nach hinten schiebt und rausnimmt.

14.) Dichtung vom Griff wegnehmen (sich merken wie rum sie drauf saß), Dichtungen und Lack reinigen.

15.) Dichtung am neuen Griff ansetzen und neuen Griff einschieben.

16.) In der Tür sah es nach Abnahme der Türgriffecke mit dem Schloß so aus:

Schloss einbauen

Will man das Schloß wieder einbauen, so entfernt man es von der alten Ecke durch leichte Drehbewegung (nicht vorne an den Nasen drehen!) und setzt es an der neuen Ecke wieder so auf.

17.) Sicherungsmutter entfernen, Schraube festhalten (!!!), Türgriffecke inklusive Schloß (oder je nach Wunsch ohne Schloß) wie abgebildet einführen

Schloss einbauen

18.) Schraube weiter festhalten, Türgriff leicht ziehen und Ecke mit Schloß sauber reinschieben

einbau

Dann festschrauben, Türschloßfunktion prüfen. Gummistopfen drauf.

19.) Nun das Ganze auf der anderen Seite! Geht aber alles normalerweise recht schnell

20.) Fertig!

fertig!

 

...viel Spaß beim basteln !


Kontakt | Impressum & Datenschutz | Sitemap