Zur Forum-Startseite


W168 (1997-2004):
Start
Allgemeines
Chronologie
Facelift / MoPf
Häufige Mängel
Kaufberatung
Daten Pre-MoPf
Daten MoPf
Ausstattung Pre-MoPf
Ausstattung MoPf
Farbenverzeichnis
A210 Evolution
F 1 Edition
A32 HWA
A38 AMG


W169 (2004-2012):
Start
Allgemeines
Chronologie
Technische Daten
Ausstattung
Sondermodell Polar Star


W414 (2001-2005):
Start
Allgemeines
Chronologie 
Technische Daten
Sondermodelle


W245 (2005-heute):
Start
Allgemeines
Chronologie
Kaufberatung
Technische Daten
Ausstattung


Do-It-Yourself:
W168
W169
B-Klasse
Vaneo



Kennys Ausbau des Audio 5
 
 
Hinweis: Alle gezeigten Arbeiten erfolgen auf eigene Gefahr! Für Fehler und/oder Schäden am Fahrzeug haften weder der Autor noch Elchfans.de!
 
Alle Bilder sind durch Anklicken zu vergrößern.

Benötigtes Werkzeug:
Ausziehhaken (140 589 02 33 00)
Langkeil (115 589 03 59 00)
 

1. Ausbau der Luftdüsen

Mit den Ausziehhaken werden die Rasthaken der Lüftdüsen gelöst.

Bei Klimaautomatik (Thermatic): Luftdüse über der Mittelkonsole schließen! Sonst kann es beim Herausziehen zu Beschädigungen kommen!

Die Rasthaken befinden sich im obersten Steg (siehe Foto). Die Ausziehhaken müssen beim einstecken waagerecht sein (rechte). Beide Haken anschließend um 90° nach oben schwenken, gleichzeitig werden die Rasthaken von der Mittelkonsole gelöst. Die Haken sollten nun so fest sitzen, dass die Einheit nach vorne gezogen werden kann.

Der Wiedereinbau erfolgt einfach durch Reindrücken der Einheit, Stecker für Warnblinker und Airbag-Kontrolle nicht vergessen.

Stecker vom Warnblinker und Airbagkontrollleuchte abziehen.


2. Abdeckung Mittelkonsole unten

Mit den Langkeilen zuerst unten links und rechts ausclipsen, danach seitlich (Höhe Klimaanlage).

Die Abdeckung herausziehen (Bedarf einiger Kraft) und darauf achten, dass keine der kleinen Klammern verloren geht. Besitzt man Sitzheizung, PTS o.ä. bekommt man die komplette Einheit mit heraus. Auch hier gilt es die Steckverbindungen zu lösen.

3. Das Radio

Der einfachste Schritt betrifft das Radio selbst: Es gilt vier Schrauben (Torx) zu lösen und die Rasthaken zwischen Klima und Audio 5 zu lösen. Keine Rasthaken bei Audio 20, APS und Comand, hier sollte aber die Lichtwellenleiterkupplung gelöst werden, um das Kabel nicht zu beschädigen.

Das Radio kann nun entnommen werden.

Hinweis
Alle ab Werk bestellbaren Radiosysteme haben keine Code-Karte mehr! Das Radio ist ausschließlich in dem verbauten Elch funktionsfähig. Ein neues Radio muss über die Mercedes-Werkstatt freigeschaltet werden.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 


Kontakt | Impressum & Datenschutz | Sitemap