1.Gang Automatik

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Gunther, 05.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Gunther, 05.02.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Hallo Leute ,
    da ich über die Suchfunktion nicht so richtig fündig geworden bin, versuche ich es auf diesem Weg.
    A190 Bj 2000 Automatikgetriebe mit Tipptronic
    Folgendes Problem.
    Beim zügigen anfahren passiert in der 1. bis 2. Sekunde erstmal gar nichts.
    Dann quält sich die Drehzahl nach oben ohne den gewünschten Vortrieb.
    Bei Rücknahme des Gas fängt er sich wieder und fährt bei mäßiger Beschleunigung
    normal weiter.
    Die Restlichen Gänge funktionieren einwandfrei.
    Beim langsamen Anfahren funktioniert auch der 1. Gang normal.
    Heute wollte ich zügig eine Kreuzung überqueren , dann trat das oben genannte Problem auf und das Getriebe sprang in die " F" Notstellung und icht tuckerte in Schrittgeschwindigkeit dahin. Rechts ran, Motor aus , Motor an alles wieder normal bis auf oben genanntes 1.Gang Problem.
    Hat jemand von euch eine Ahnung was das sein könnte?

    Vielen Dank für euer Bemühen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bass-Elch, 05.02.2007
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Automatikprobleme haben oft mit einer veralteten Batterie zu tun.
    Da der Elch Bj. 2000 ist denke ich mal, dass er noch die 1. Batterie drin hat.
    Die würde ich zuerst mal tauschen.

    Des weiteren ist sicherlich ein Getriebeölwechsel nicht verkehrt und hat einigen auch schon geholfen. :)
     
  4. Assyst

    Assyst Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160 Eleg.
    Die Batterie brauchst Du in diesem Fall nicht mehr zu wechseln,denn nach Deiner
    Schilderung hast Du einen kapitalen Getriebeschaden.(Druckverlust) Kostenfaktor A.T.Getriebe bei DC Ca. 2500.- Euro abzüglich ca.700.-Euro für Altteil plus Mwst.
    Ohne Aus und Einbau womit Du noch einmal mit ca.1500.- bis 2000.- Euro rechnen kannst.
    Gruss
    Assyst
     
  5. #4 Gunther, 05.02.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Servus ,
    danke für die schnellen Antworten.
    Die Batterie ist gerademal 1 Jahr alt.
    Und ich denke bei den Preisen für ein neues Getriebe kann ich noch weiterfahren bis kein Rad mehr rumgeht.
    Fahren tut er ja noch , wenn ich eh ein neues Getriebe benötige kann das auch später sein, wenn ganz kaputt oder sehe ich das falsch ?
     
  6. #5 Manfred56, 07.02.2007
    Manfred56

    Manfred56 Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190 Automatik
    Hallo das Problem kenne ich , habe es bei der Vollautomatik.
    Mir wurde auch der tip , die Batterie zu wechseln gegeben,nein sie ist es nicht.
    Versuch es erstmal mit der Ölkontrolle bei Mercedes,bei mir hats geholfen.
    Übrigens die Ölkontrolle kann nur die DK w
    Werkstatt keine andere Werkstatt hat den Meßstab dafür.
    Kostenpunkt mit Fehlerauslesung,56 Euro.
    Manfred
     
  7. #6 Gunther, 07.02.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Danke für den Tip Manfred,
    das wäre auf jedenfall eine günstigere Alternative und ich hoffe das es so ist wie du sagst.
     
  8. Assyst

    Assyst Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160 Eleg.
    Hallo Gunther

    schau mal unter Dein Auto ob Du Ölverlust hast,dann könnte der Manfred recht haben,wenn nicht dann wird es in der Regel sehr teuer.Die Preise habe ich nur deshalb im Kopf weil wir gerade einen A 140 in der Werkstatt haben mit dem gleichen Symptom.Wir haben für dieses Auto ein gebrauchtes Getriebe bei Autoscout besorgt für 1000.-Euro mit 28.000 Km und nun funktioniert alles wieder
    einwandfrei.
    Gruss
    Assyst
     
  9. #8 Manfred56, 07.02.2007
    Manfred56

    Manfred56 Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190 Automatik
    Hallo ich noch mal Manfred,meiner hatte auch kein Ölverlust und trotzdem mußte ein wenig nachgefüllt werden.
    Die Automaatik ist sehr empfindlich was das ÖL angeht.
    Gruß Manfred
     
  10. #9 Gunther, 08.02.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Hallo miteinander,
    vielen Dank für eure Bemühungen.
    Also einen Ölverlust kann ich nicht feststellen.
    Am Auto sieht alles trocken aus und auf dem Boden ist auch nichts auszumachen.
     
  11. #10 Gunther, 14.03.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Hallo Leute , nurzur Info
    heute war ich beim Freundlichen, der den Fehlerspeicher ausgelesen hat.
    Folgendes Ergebnis :
    Fehlercode : P1886
    Druck zu niedrig bei den Regelschiebern oder Magnetschaltern.
    Elektrohydraulische Steuereinheit vom automatischen Getriebe defekt.
    Kosten :
    Material und Lohn minus 15% Mitarbeiterrabatt ca. 900 Euro.
    Es könnte aber dennoch sein das das Getriebe schaden genommen hat und erneuert werden muß.
    Das kann man aber erst beim Einbau der Steuereinheit erkennen.
    Werde noch Preise einer freien Werkstatt einholen.
     
  12. Georg

    Georg Guest

    Das gleiche problem hatte ich an meinem 190er Elch auch. Da war der 1.+2. Gang defeckt, ergo bei 55.000Km Neues Getriebe. Kosten 2.191,97€ Kulanz abgelehnt,Fahrzeug zu alt.Schöner Stern *thumbdown* Achso ist Bj.03.2000
     
  13. #12 SvenGOE, 15.03.2007
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    Hallo,

    bei meinem Elch ist auch mal die EHS durchgebrezelt. Es zeigten sich allerdings etwas andere Symptome. Bei mir sprang das Getriebe sporadisch (bei verschiedenen Fahrzuständen und -stufen) in den Notlauf. Austausch der EHS schaffte Abhilfe, das Getriebe hatte keine weiteren Schäden. Seitdem keine Probs. (toi toi toi). Wenn ich mich recht erinnere, kommt der von dir genannte Preis auch ungefähr hin.

    Ein Tipp noch: Falls du die EHS wirklich tauscht, lass auf jeden Fall auch gleich das Getriebeöl wechseln. Das muss dabei ja ohnehin raus. Man meint zwar, das versteht sich von selbst, aber bei meinem Elch hat die Werkstatt allen ernstes das Öl abgelassen, aufgefangen und wieder eingefüllt. Schließlich ist ein Wechsel zwar technisch überaus sinnvoll, aber eben nicht von DC vorgeschrieben. Heute, als eifriger Elchfans-Leser, hätte ich diese günstige Chance zum Wechsel nicht mehr verpasst. So musste ich es halt später aufwendiger wechseln lassen.

    Grüße

    EDIT: hab's nachgeschlagen - bei mir war's deutlich teurer:
    - EHS plus Kleinteile 890 €, dazu dann noch 26 AW
    km-Stand: 127 000; EZ 4/2000; Wechsel in 5/2005
     
  14. #13 Gunther, 16.03.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Tach auch,
    vielen Dank für die Antworten.
    Das Angebot vom Freundlichen würde ein Ölwechsel enthalten.
     
  15. #14 Gunther, 23.03.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Moin Moin,
    war heute in einer freien Werkstatt und der sagte mir, es sei schwachsinn ca. 900 Euro für die Steuereinheit zu zahlen und machte mir folgenden Vorschlag.
    Als erstes wolle er den Getriebeölfilter tauschen dann das Getriebe "spülen"
    und anschließend neues Öl einfüllen. Evtl sei ein Span oder Verunreinigungen am Regelschieber schuld.
    Auf diese Weise hätte er schon vielen helfen können.
    Kosten etwa 150 Euro.
    Sollte dies nicht funktionieren wird mein Getriebe für ca 1200 Euro instand gesetzt.
    Es kommen noch Ein und Ausbau von ihm dazu.
    Eine neue Steuereinheit würde ich dann nicht mehr benötigen und hätte mir die 900 Euro gespart. ;)
    Kennt jemand von euch diese Methode ?
    Leider bin ich auf diesem Gebiet nicht sehr bewandert, aber es klingt vernünftig. *ulk*
     
  16. #15 alex1086, 23.03.2007
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    Bei mir wurden damals auch nach Notlaufgeschichten diese EHS getauscht... auf Garantie. Seitdem kein Problem mehr
     
  17. #16 Steppenelch, 23.03.2007
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
    Ähhhhämmm vieleicht ne böde Frage "was ist ein EHS?"

    Gruss Nobbe
     
  18. #17 Vaneo freund, 23.03.2007
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Die Elektrischeautomatikgetriebeölsteuerungsventilboxkiste ;D

    (Elektrohydraulische Steuerung oder so ähnlich, kann man das auch noch so sinngemäß übersetzen)
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Gunther, 27.03.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Hallo miteinander,
    nun habe ich Gewissheit *heul*.
    EHS sei in Ordnung und war durch Späne blockiert, und muß nicht getauscht werden. Das Automatikgetriebe muß instandgesetzt werden und kostet mit der vorherigen "Spülung" , Ein und Ausbau , max 2300 Euro. *heul*
    Je nach Aufwand und Defekte kann es auch weniger kosten.
    Ich denke das ich beim freundlichen DC erheblich mehr gezahlt hätte.
    Allein das EHS hätte schon 900 Euro gekostet , ob ich es gebraucht hätte oder nicht.
    Vielen Dank nochmal für eure vielen Antworten.
     
  21. #19 168-fan, 07.09.2007
    168-fan

    168-fan Guest

    Benutzer gesperrt wegen vielfachem Verstoß gegen die Boardregeln

    Bei Fragen: admin@elchfans.de
     
Thema: 1.Gang Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse automatik 1 gang

Die Seite wird geladen...

1.Gang Automatik - Ähnliche Themen

  1. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  2. Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang

    Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang: Liebe Forengemeinde, trotz vieler ähnlicher Themen zu Problemen beim Wechsel des Rückfahrlichtschalters unterscheidet sich dieser Thread, indem...
  3. Was taugt die Automatik beim W169 ?

    Was taugt die Automatik beim W169 ?: Hallo Ich überlege einen gebrauchten W169 zu kaufen, mit Automatik. Aktuell habe ich einen A180CDI im Augemit 60TKM. Beim W168 ist das ja ein sehr...
  4. Mein A140 (W168) Automatik hüpft im Bremsvorgang in den ersten Gang

    Mein A140 (W168) Automatik hüpft im Bremsvorgang in den ersten Gang: Guten Morgen miteinander. Nach mehrerern Tagen recherchieren bin ich leider nicht auf das Phänomen gestoßen was meine A-Klasse so anstellt. Zu...
  5. W169 Nav-Tech MB-1

    Nav-Tech MB-1: Hallo zusammen, Ich habe mir gerade die Beiträge über passende China Navigation durchgelesen Bin da bei aber leider nicht auf das Gerät gestoßen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.