1 Reifen schrott - auswirkungen alt&neu

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Scooby_DooAK, 25.06.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Scooby_DooAK, 25.06.2006
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Moinsen Leute,

    sorry fürs Topic, aber was besseres fiel mir nicht ein... ;)

    Hab Bekanntschaft mit einem Holznagel gemacht. *heul* Der Reifen hat trotz Nagel noch den Weg zu meinem Reifenhändler gemacht. Glück im Unglück dient der Nagel als Korken. *ulk*

    Nachdem mein Reifenmesch sich das angeschaut hat, hab ich dann einen neuen Reifen bestellt (gleiche Marke und 1A identisch wie der Alte) - welcher kommenden Di. montiert wird. :D

    Nun meine Frage, da ich ja nun wieder 8mm Profil bekomme und der andere Reife ja schon älter ist und somit auch weniger Profil hat - welche Auswirkungen kann es für den Elch haben?! *kratz* Hab durch die Suchfunktion was gelesen, dass das Differenzial den größeren Abrollumfang ausgleichen muss und so....

    Der andere Reifen hat noch so ca. 4-5mm Profil. Mein Reifenmensch meinte,dass dies kein Problem wäre und ich ruhig nur einen tauschen kann.

    Trotzdem frag ich Euch mal, was haltet Ihr von dieser Aussage - kann ich bedenkenlos "nur" ein Reifen nehmen?

    Will ja nicht am falschen Ende sparen - schliesslich geht es ja um die einzige Verbindung zur Strasse. ;)

    Greetz
    Scooby
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zappmich, 25.06.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Vielleicht wäre es sinnvoll, die hinteren Reifen nach vorne zu nehmen und den dritten alten mit dem Neureifen nach hinten?
     
  4. #3 Crazyhorst, 25.06.2006
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Hallo Mit-Unglücksrabe!
    Mir ist diese Woche das gleiche passiert, allerdings mit knapp 4mm Restprofil, ich habe mich für die "große" Lösung entschieden. Das mit dem Differential ist eher theoretisch, für mich war der unterschiedliche Grip wegen des unterschiedlichen Profils und der Nerv, dann im nächsten Jahr wieder vor dem Problem zu stehen, das ich einen neuen reifen brauche und auf dem Schlauch stehe, wenn es den dann nirgends gibt, entscheidend. Reifen Helm in der Max Brauer Allee hatte gerade den Reifen im "Angebot", war aber immer noch teurer als damals beim Hökerer in der Kieler Straße. Ich wollte aber mit dem Riesen Bolzen, den ich drin hatte, nicht noch den ganzen Weg fahren. (klickerte bös´und ich hatte Schiß liegenzubleiben oder den Bolzen in die Karosserie zu schießen, ne´neue Felge oder Lack ist teurer als die 10€ Differenz...)

    Kurz, ich denke, wenn Du einen gängigen Reifen fährst, ist das kein Thema, das so zu machen wie Du, und dann irgendwann nachzukaufen. Aber ich habe mich für die 100% entschieden, der mir vielleicht nervigeres erspart, aber teuer ist. (Wenn ich mir jetzt aber in den unnütz gewechselten was einfahre, lauf ich Amok)
    *mecker* *mecker* *mecker* *mecker*
     
  5. #4 Matthias, 25.06.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Mir isses letztens passiert...

    habs einfach flicken lassen... hat 28€ gekostet...
     
  6. #5 Crazyhorst, 25.06.2006
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Ja Danke fürs Salz in der Wunde, bei mir wars zu weit außen, so daß es mich 200€ mehr gekostet hat als Dich!!! *kloppe*
     
  7. #6 Matthias, 25.06.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    sorry *keks*
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Mir ist vor ca. zwei Jahren etwas ähnliches mit meinem Audi passiert, ich hab den Platten aber zu spät bemerkt und damit den Reifen in Grund und Boden gefahren (Karkasse beschädigt weil komplett plattgedrückt).

    Nur einen Reifen zu wechseln war mir zu gefährlich, genau wegen dem Profilunterschied, so dass ich mir zwei neue zugelegt habe.

    Die unterschiedliche Profiltiefe hat vor allem bei problematischem Wetter erheblichen Einfluss -- so kann's dir passieren, dass du rechts vorn noch Grip hast, links vorn aber schon aufschwimmst. Das merkst du wahrscheinlich gar nicht, außer halt beim nächsten Bremsversuch, wenn du zum Brummkreisel mutierst.

    Ein oder zwei Millimeter Unterschied halte ich für unkritisch, bei vier Millimetern würd ich jedoch überlegen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    War da nicht was, von wegen A-Klasse und Reifen flicken?
    Bin der Meinung irgendwo gelesen zu haben, das auf der A-Klasse weder runderneuerte Reifen noch geflickte Reifen im Dauerbetrieb verwendet werden dürfen.
     
  10. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    ich hab dazumal 1 neuen Reifen gekauft und den Ersatzreifen hinzugenommen. den "restlichen Reifen" hab ich dann als Ersatzreifen eingelagert in den Kofferraum.

    hatte den Vorteil, das ich gleich viel Profil auf einer Achse hatte..ohne 2 Reifen zu kaufen. 2 unterschiedliche Profile empfehle ich nicht auf einer Achse.
     
  11. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT

    :o

    also ich fahr schon den ganzen Sommer mit nem geflickten Reifen rum.. auch sehr flink ab und zu. Wenn das Flicken nicht sicher wäre dann dürfte das doch garnicht "verkauft" werden?! Vielleicht ist es sinnvoll, nicht grad noch 3 Sommer damit zu fahren, aber in die Verlegenheit komm ich eh nie, nach einer Saison brauch ich neue *LOL* *heul*
     
  12. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Es dürfen keine runderneuerten Schlappen auf den Elch!? hab zwar noch nie welche drauf gehabt, aber welchen Nachteil sollen die gegenüber einem neureifen haben?
    Das mit dem Flicken wäre mit jetzt auch neu, wir haben das mal vor zwei (oder drei?) Jahren an nem Polo machen lassen, damals sagte dann das Reifenmensch dass das an jedem Auto geht und eigentlich wäre das sogar bis 210Km/h zugelassen (Ich hab nachgefragt weil ich das noch nicht kannte und Angst hatte, dass der Flick nicht so lange hält, bzw. die Luft dann auf der Autobahn wieder ausströmnt), das hat damals dann 8 euro gekostet, inkl. Reifen demontieren und montieren - dauerte keine 20 min

    Mit Flicken meint Ihr doch diese kleine "Gummiwurst" die durch das Loch gezogen wird, oder gibts da noch was anderes?

    Gruß Christoph
     
  13. A 02

    A 02 Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Automobilmechaniker
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 160
    Das mit dem Diff ist echt nur theoretisch! Praktisch macht das keinen Unterschied, wichtig ist nur das du pro achse immer die gleichen reifen fährst!
    Und das mit dem flicken lassen ist auch so ne sache für sich. Da spart man meiner meinung nach an der falschen Stelle. *LOL*
     
  14. #13 Mr. Bonk, 26.06.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Kommt mir bekannt vor. ;D Dann hast Du ja sicherlich auch gelesen, daß ich mich damals für die Kombination "Neureifen für kaputten Reifen + unbenutztes Reserverad auf der anderen Seite" entschieden hatte. ;) *beppbepp*

    Ist wohl die beste (sicherste) Methode. Beim Flicken hätte ich innerlich keine Ruhe mehr gehabt und wäre auf der Autobahn wohl auch nur noch 100 gefahren. Das muß dann ja auch nicht sein. :-/
     
  15. #14 Crazyhorst, 26.06.2006
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Knusper, knusper, aaah, wieder gut! ;)
     
  16. #15 Matthias, 26.06.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Jup... Loch aufbohren, innen viel vulkanisierlösung rein, stopfen durch, kurz warten, felge drauf, neu auswuchten fertig!
     
  17. #16 sternchen69, 26.06.2006
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    moin,...
    ich habe mir letztes jahr einen kompletten satz neuer reifen von goodyear GT 2 zugelegt,....leider gottes haben die nur eine saison gehalten, :-/...naja,..immerhin mit ner laufleistung von fast 40tkm!
    erst wollte ich die variante hinten nach vorne und ganz neue nach hinten wählen,...aber dank meines späterkannten platten ersatzreifens *mecker* und auf anraten verschiedener kfz-menschen, (sterni würde da wohl zu "unruhig" rollen etcpp) bin ich zum entschluß gekommen, einen kompletten neuen satz eagle F1 zu kaufen! ich bin der meinung an bremsen und reifen sollte man nicht knausrig sein!

    @scooby...hast du schon einmal kontakt zu deiner niederlassung aufgenommen,....ab und an haben die einen kompletten satz im angebot?
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich würde auch die Lösung mit dem Ersatzreifen bevorzugen. Dann hast du nämlich zwei mit gleichem Profil drauf und nicht wieder die gleiche Frage wenn die eine Generation Reifen abgefahren ist. Und den jetzt einigermaßen abgefahrenen Reifen nimmst du dann einfach als Ersatzrad.
    Hast du keinen Ersatzrad so wird es Zeit für eins ;).

    gruss
     
  19. #18 Scooby_DooAK, 26.06.2006
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Die Idee mit dem Ersatzrad ist gut - nur leider für mich nicht zutreffend, da ich ja nicht mehr die DC Serienreifen fahr.

    Würde ja etwas komisch kommen wenn ich auf einer Achse 195er und 205er Reifen hätte. *teufel*

    Werde es mal mit dem einen, neuen Reifen testen - sollte es ned gehen kommt halt ein zweiter hinzu. Sollte es mit einem auch klappen - wonderbra ähhh wunderbar. ;D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sternchen69, 27.06.2006
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    so,...
    habe seit eben meine neuen goodyear eagle F1 drauf....ich kann euch sagen,...ein unterschied zwischen tag und nacht. der reifen ist extrem schnell und sehr leise. fahrkomfort ist um 100% angestiegen. auch beim langsamen auffahren auf einen gehweg, ein gleiten....super!!! *thumbup*

    zudem mußte sternis spur komplett neu eingestellt werden...laut FVP...
    vorher: spur rechts -0°03' und links 0°00'
    nachher: spur rechts 0°12' und links 0°12'

    jetzt eiert er nicht mehr über den asphalt und die reifen halten hoffentlich auch länger!
     
  22. #20 Bass-Elch, 27.06.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Na dann allzeit gute Fahrt! *daumen* *beppbepp*
     
Thema:

1 Reifen schrott - auswirkungen alt&neu

Die Seite wird geladen...

1 Reifen schrott - auswirkungen alt&neu - Ähnliche Themen

  1. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  2. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  3. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  4. Neues Fahrwerk..

    Neues Fahrwerk..: ..im März muss der Elch zum Tüv und die Dämpfer sind nach 150.000km schon böse abgerockt. Etwas tiefer wäre nett, sollte aber nicht zu hart sein....
  5. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.