W168 1. TÜV Termin und Anlasser defekt

Diskutiere 1. TÜV Termin und Anlasser defekt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Gemeinde, Anfang Februar mußte mein Vehicle zum erstenmal zur AU und zum TÜV. Alles lief prächtig, Plaketten ohne Komplikationen erteilt....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly
    Hi Gemeinde,

    Anfang Februar mußte mein Vehicle zum erstenmal zur AU und zum TÜV. Alles lief prächtig, Plaketten ohne Komplikationen erteilt. *daumen*

    Beim Starten auf dem Hof des MB Händlers dann beunruhigende Geräusche...Batterie am Ende?? Nein, der Anlasser war defekt, etwas herausgebrochen (Alter Falter, nach 3 Jahren Anlassen schon kaputt ).
    Neuer Anlasser, 430,00€ "evtl. können wir hier auf Kulanz etwas machen" so der Meister. *aufsmaul*

    Nix da, Socke hat Service-Card, geht alles auf´s Haus. *aetsch*
    Mein Elch blieb also ersteinmal dort.

    Beim Ausbauen des Anlassers ist irgendeine Scheibe in die Getriebeglocke gefallen und nach dem Abnehmen des Getriebes wurden Undichtigkeiten im "Antriebsstrang" bemerkt.
    Die gute Nachricht lautete also: Elch muss noch ein wenig in der Werkstatt bleiben.
    Nach vier Tagen sollte es nun soweit sein, Teil in der Glocke wieder gefunden und dann...ist dem Techniker die bestellte Dichtung heruntergefallen und musste somit erneut bestellt werden.
    Nach insgesamt einer Woche, immerhin hatte ich einen A180CDI Leihwagen (sehr nett vom Meister *thumbup*), konnte ich meinen Elch wieder gesund und Munter mitnehmen.

    Hätte ich diese tolle Service-Karte nicht gehabt, wäre doch tatsächlich ein überaus satter Betrag (trotz möglicher gewährter Kulanz) auf mich zugerollert.
    Kurz, die Freundschaft mit Mercedes-Benz wäre beendet!

    Irgendwie ja schon seltsam, dass solch wichtige Teile nur gerade bist zum ersten TÜV Termin durchhalten. *kratz*

    Nun ist jedenfals seit der 2. Februarwoche wieder alles in Butter und Socks schnurrt wie eh und je.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja so hast du den satten Betrag schon vorher bezahlt.

    gruss
     
  4. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly
    ...Service-Card (Servicevertrag) kostet mich keine 27 € im Monat ;) inkl. sämtlicher Assyst´s (mit Oel und sonstigen Teilen), TÜV und AU Kosten sowie alles was irgendwie Ärger macht. Nur Reifen und Felgen sind ausgeschlossen.
    Für 4 Jahre insgesamt ca.1.300,00€, ich denke da kann man nicht meckern, satte Service RG vorm Urlaub sind damit schonmal ausgeschlossen und sobald wie oben etwas aussergewöhnliches passiert läuft die Sache in jedenfall noch besser für mich. Merke: der neue Anlasser schlägt schon mit über 400,00€ in die Rechnung, bei nicht Service-Card Fahrern :o
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und das gibt es bei max. wieviel Kilomtern im Jahr?

    gruss
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und das gibt es bei max. wieviel Kilomtern im Jahr?

    gruss
     
  7. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly
    ....kalkuliert habe ich für 4 Jahre (inkl. einmal Tüv usw.), 5 Jahre wären exorbitant teuer ausgefallen. KM Leistung innerhalb der 4 Jahre, 60.000.
    Da aber bei sofortiger Wahl von 60.000 km der Service-Monatspreis über 36,00€ gelegen hätte, habe ich mich für die Variante: Geringstmögliche KM Leistung innerhalb 4 Jahren entschieden: 45.000 km.
    Da ich diese ja logischerweise überschreiten werde, muss ich mich je 1.000 km mehr auf eine "Strafsumme" einstellen. Also 15 x Strafsumme bei 60.000 km.
    Und nun kommt´s:
    Hier gab es zur damaligen Zeit anscheinend einen kleinen Kalkulationsfehler bei DC. Denn: die "Straf"-Summe je 1.000 km war niedriger als mein jetziger Monatsbeitrag und somit ist die Sache mit der Kombination aus 45.000 km und zusätzlichen 15.000 km recht günstig ausgefallen.
    Insgesamt somit nach laufender Kalkulation ca. 1.300,00€ zzgl. "Strafsumme" von ca. 320,00€ = 1.620,00€´.
    Ich denke schon das diese Summe für 4 Jahre ok geht insbesondere wenn man bedenkt was bereits alles defekt war und somit kostenfrei ausgetauscht werden musste.
    Etwa 3-4 Wochen nach meinem Servive-Vertrag Abschluß war die Sache bei DC korrigiert und man konnte nicht mehr so günstig abschließen (Internet).

    Und wie gesagt: Man zahlt seinen Monatbeitrag und ist vor spontanen Assystrechnungen in ungeahnter Höhe, kurz vor Urlauben sicher... ;)
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Trotzdem hast du diesen "dicken" Betrag im Prinzip vorher schon bezahlt ;).

    Denn was für Kosten fallen in diesen 4 Jahren denn sicher an?
    2x Assyst A = 300€
    1x Assyst B = 500€
    vielleicht 1x Bremsen = 200€
    und 1x Tüv = 100€
    Macht zusammen 1100€. Du brauchst also noch Reperaturen in Höhe von guten 500€, die innerhalb von 2 Jahren bzw. 30.000km anfallen (vorher hast du ja Garantie). Ich denke nicht, dass du da im Schnitt rüber kommst, zumal bei der Laufleistung und Alter Kulanz bzw. Teilkulanz schon noch öfters mal gewährt werden.
    Von daher zahlst du sicher nicht großartig drauf, sparen tust du aber auch nichts bzw. du zahlst es halt im vorraus.

    gruss
     
  9. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly
    Hallo Jupp, bei deiner Rechnung sollten 1.400,00€ stehen aber das nur nebenbei
    ...hier mal kurz was so alles bereits ausser den Assyst´s und TÜV + AU erledigt wurde und nichts gekostet hat:


    • Beide Scheinwerfer ausgetauscht
      Lenkgetriebe erneuert
      Lenksäule Spiel beseitigt
      Druckdose der Zentralverriegelung erneuert
      Beide Gasdämpfer der Heckklappe erneuert
      Anlasser erneuert
      Undichtigkeit im Antriebsstrang beseitigt
      Hinterachsfedern erneuert
      [/list=a]

      Auch wenn es in einigen Fällen Garantie oder Kulanz gebeben hätte, bin ich doch froh, dass mir auch diese mögl. 50% ersparrt geblieben sind.
      Hätte ich all´ das bezahlen müssen (wohlgemerkt, der Wagen ist erst 3 Jahre alt), wäre ich mit DC fertig. Die Geschäftsbeziehung wäre beendet, der Kunde entscheidet entgültig.
      Ein Auto mit solch vielen Mängeln auszustatten und dann zu solch einem Preis ist schon eine Kunst. Normalerweise reicht diese Liste für ein Autoleben.
      Selbst mein 2CV war mehr auf der Straße als in der Werkstatt.

      Aber Mittlerweile ist alles wieder gut und DC, A und ich sind wieder Freunde.

      Tja, Jupp, wenn du nun immer noch anderer Meinung bist, ist das natürlich dein gutes Recht, ich persönlich habe bei deinen Anmerkungen zum Service-Vertrag eher das Gefühl, dass du dich ärgerst nicht selbst einen abgeschlossen zu haben.
      Aber nichts für ungut, Gefühle können auch täuschen.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mr. Bonk, 28.03.2007
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)

    • *ironie* Soviel Defekte in so kurzer Zeit... eine echte Mercedes A-Klasse W168! ;D ;D

      Obwohl ja immer behauptet wird, das das alles traurige Einzelfälle und Ausnahmen sind, die nicht verallgemeinert werden können... und die Mehrheit (mit wenigen bis keinen Defekten) zahlt dann halt bei ServiceVertrag drauf... also die Zeche für die anderen. ;D

      Letztlich bleibt: Mercedes würde ServiceVertrag sicherlich nicht anbieten, wenn sie über die Masse aller (!!) Kunden mit ServiceVertrag keinen Gewinn machen würden. :-X :-X

      Aber in Deinem Falle (mit so vielen Defekten in 3 Jahren *heul* ) hat es sich vielleicht doch gelohnt. *rolleyes*
     
  12. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly


    • ....war zwar manchmal etwas nervig aber zum Liegenbleiben reichten die Fehler dann auch nicht, die richtige "Hardware funktioniert *daumen* - zum Glück .... und...

      Meine A-Klasse macht mir immer noch Spaß...(man mag es kaum glauben.. ;D)
     
Thema: 1. TÜV Termin und Anlasser defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anlasser defekt tüv

Die Seite wird geladen...

1. TÜV Termin und Anlasser defekt - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Anlasser

    Verkaufe Anlasser: Hallo, ich verkaufe meinen neuen Anlasser 2 Jahre Garantie mit Rechnung. Der Händler hat ihn falsch bestellt und will ihn nicht zurück nehmen,...
  2. Preis einen A190 erfolgreich durch den TÜV zu bringen, Lösung hier

    Preis einen A190 erfolgreich durch den TÜV zu bringen, Lösung hier: Für alle, die noch etwas Weihnachtsgeld übrig haben. Ich habe im Dezember 2016 einen zusätzlichen A190 Avantgarde gekauft, weil ich gerade Platz...
  3. Rückfahrlichtschalter defekt

    Rückfahrlichtschalter defekt: Hallo, beim Rückwärtsgang einlegen geht bei mir das Rückfahrlich nicht mehr richtig. Wahrscheinlich ist ja der Rückfahrschalter defekt. Hat...
  4. Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen

    Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen: Hab nun nach unfall den 2. 170cdi. Diesmal in lang. Hab mir nette felgen dazu geholt wofür ich ne ABE brauche. Wer hat das ding und schickt mir...
  5. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.