100000km in fünf Jahren mit einer Reparatur

Diskutiere 100000km in fünf Jahren mit einer Reparatur im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, mein A 140(Prämopf) hat jetzt in den letzten fünf Jahren genau eine kostenpflichtige Reparatur (Ölstandsensor f. 20€ Material und 300€...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Crazyhorst, 28.07.2006
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Hallo,
    mein A 140(Prämopf) hat jetzt in den letzten fünf Jahren genau eine kostenpflichtige Reparatur (Ölstandsensor f. 20€ Material und 300€ Montage) gehabt.
    Alles Andere (1-2 Mal Stabis, 1x Dach, 1x knackender Fensterheber) war kostenfrei mit Leihwagen oder meine Schuld ( Batterie 2x tiefentladen wegen tagelangem Innenlicht brennen lassen *scheisse*) und da war für den vor Ort Service dank "mobilo" auch nur der Materialwert fällig.
    Bei all den Horrorgeschichten im Forum fand ich das mal ganz erwähnenswert, ich bin jedenfalls mit dem Elch sehr zufrieden, und hoffe das bleibt noch ein bisschen so.

    (Aufholzklopf!)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Endlich mal jemand, der sich Outet ;D
    Als zufriedener Elchfahrer !

    Nach den grad in den letzten Tagen Negativ Berichten,
    wie schlecht doch der Elch ist, eine Wohltat, das zu lesen !

    Meine Bilanz mit meinen Mopf, 3 Jahre gefahren und 80000 Km
    mit abgespult:
    Was außer der Reihe anfiel:
    Elektrischer Fensterheber Fahrerseite Kaputt. DC-Rechnung = 150 Euro
    2 Injektoren kaputt. Bei Bosch 600 Euro
    Koppelstangen auf Kulanz gemacht.
    Sonst hatte ich keine Probleme !
    Verschleißreparaturen habe ich nicht aufgeführt, hielten sich im
    üblichem Rahmen !
     
  4. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    hm
    in den letzten 25000km
    - längslenker hinten
    - blinkerhebel
    - bremsen (auf der innenseite nur noch die hälfte der bremsfläche genutzt)
    - zündkerzen, zündspule

    letzte zeit is irgendwie ständig was, geht mir bissl auf die nerven...

    dagegen 100000km ohne was
    respekt
     
  5. #4 dolly.dollar, 28.07.2006
    dolly.dollar

    dolly.dollar Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    "100000km in fünf Jahren mit einer Reparatur"

    Gratuliere - das ist fast wie ein Sechser im Lotto :)
    Weiterhin gute Fahrt und ein schönes Wochenende!
     
  6. #5 Pacifica, 28.07.2006
    Pacifica

    Pacifica Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Elegance
    nö, hatte bis letztes jahr auch einen A140, war bei abgabe 6,5 Jahre alt und hatte 100.000km gelaufen. 1x unplanmässiger werkstattaufenthalt nach 5 jahren (stabis, wurde übernommen). ansonsten nur assysts. edit: fast vergessen: ein achslager hinten wurde irgendwann im rahmen eines assysts mitgemacht. aber auch nix für bezahlt.
     
  7. #6 Mr. Bonk, 28.07.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Na ja, das stimmt so nicht. Man darf nicht vergessen: in einem Diskussionsforum geht es halt zu 99% um Probleme und nur zu 1% um zufriedene Fahrer.

    Daher meint man dann vielleicht auch, daß 99% aller gebauten A-Klassen Probleme hätten... was natürlich noch nicht einmal ansatzweise haltbar ist.

    Selbst gehe ich auch mit großen Schritten auf 7 Jahre völlig sorglosen A-Klasse Fahrens zu. ;) (Aufholzklopf!) ;D
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

100000km in fünf Jahren mit einer Reparatur

Die Seite wird geladen...

100000km in fünf Jahren mit einer Reparatur - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...
  2. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...
  3. Start Error nach 2 Jahre Standzeit

    Start Error nach 2 Jahre Standzeit: Hallo :) Bin neu hier und möchte einen 2 Jahre gestanden A170 w168 90ps cdi wieder flott machen. So nur das Problem wie im Titel beschrieben...
  4. a210 Ruckelt Geschichte einer Reparatur fersuch

    a210 Ruckelt Geschichte einer Reparatur fersuch: Hallo alle hier im Forum, Erstmal schönen dank das Forum und für die Möglichkeit sich hier auszutauschen. Nun zu mein Problem, ich fahre seit 1...
  5. Zentralverriegelung Reparatur A160 Bj. 1999

    Zentralverriegelung Reparatur A160 Bj. 1999: Hallo, die Zentralverriegelung von meinem A160 (W168), Bj. 1999 geht teilweise nicht mehr: Fahrertür und Tankdeckel: ja, Beifahrertür,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.