10cm hinten in die Tür?

Diskutiere 10cm hinten in die Tür? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo zusammen, bin gerade frisch registriert und obwohl eine A 168 noch nicht gekauft ist (aber schon konkret im Blick, also nur eine Frage der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 kernbeat, 15.09.2005
    kernbeat

    kernbeat Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    bin gerade frisch registriert und obwohl eine A 168 noch nicht gekauft ist (aber schon konkret im Blick, also nur eine Frage der Zeit), fange ich schon mal mit den Überlegungen zur Hifi-Anlage an.

    Durch die vielen Beiträge bin ich mir für vorne klar (incl. Dämmung). Für die hinteren Türen hätte ich noch ein Paar prima MacAudios liegen, allerdings 10cm. Gibt es Adapter für die hinteren Türen, weil -so habe ich verstanden- da ja eigentlich 13 cm reinpassen.

    Danke für Antworten im Voraus

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 floschu, 15.09.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo und herzlich Willkommen!

    Um genau zu sein, passen hinten 129-er LS rein, also keine DIN-Chassis. Somit ist es fast egal, was man hinten einbauen möchte, ein wenig Handarbeit ist immer gefragt.
    Adapter auf 100-er LS gibt es aber definitiv nicht! ;)
    Was hast Du Dir denn Schönes für vorne ausgesucht?

    Gruß, Florian
     
  4. #3 kernbeat, 15.09.2005
    kernbeat

    kernbeat Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    schön, dass Du so schnell antwortest. Na ja, um ehrlich zu sein, ich baue schon ein paar Jahre in meinen Autos im Hifi-Bereich rum (das ist aber leider alles, was ich kann, für mehr reicht meine kaufmännische Ausbildung nicht, vielleicht gerade noch für Winterreifen-Wechsel), daher haben sich bei mir diverse Teile gesammelt. Und ich war immer Fan von Rückrüstbarkeit.

    Aus unserem Polo 6N, der für den Elch weichen wird (schnief, war als Colour Concept mit Recaro-Leder auch ein prima Begleiter), habe ich ein schönes Crunch 2-Wege-System für vorne (165-er Euro-Korb, müsste ja eigentlich passen), je nach Radio (ich habe ein Becker Navi im Blick, ist aber noch nicht sicher) kommt noch eine Alpine MRV 400 zum Einsatz. In diesem Forum habe ich auch hier eine prima Anleitung gefunden, glaube von Julian. Dann habe ich noch einen Pioneer Reserverad-Subwoofer TX-WX50, den ich im Reserverad verbauen möchte. Was mir dann halt noch fehlt, ist etwas für die hinteren Türen. Da dachte ich halt auch an "Wiederverwendung", so bin ich jetzt wohl auf der Suche nach einem 13er System.


    Allzeit knitterfreie Fahrt

    Andreas
     
  5. #4 floschu, 15.09.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Also, wenn Du einen Komplettumbau planst, dann lege ich Dir mal die Umbauanleitung von Marc ans Herz, denn da ist wirklich (fast) jede zu lösende Schraube abgebildet. *daumen*
    Hat das Becker-Navi denn Chinch-Vorverstärkerausgänge, damit man die Endstufe auch verlustfrei ohne High-/Low-Adapter anschließen kann?
    165-er passen vorne einwandfrei, wenn Du die Orginalaufnahmen allerdings nicht bearbeiten willst, dann empfehle ich Dir die Adapterringe von Dietz.
    Ist der Subwoofer aktiv? Ich frage aus dem Grunde, da Du sonst ja nicht alles an die Vierkanal-Endstufe anschließen könntest... *kratz*
    Mit dem 130-er System hinten ist das aber auch nicht so ganz einfach, der folgende Text (Zitat von mir selbst) beschreib, warum:

    Das Problem hinten sind wirklich die "Ohren" an dem 130-er Normkorb. Ich hab' mal zwei Vergleichsbilder meiner Systeme, an denen man die Unterschiede der Befestigungspunkte sehr gut sehen kann hier eingefügt.
    1) 165-er System:
    [​IMG]
    Hier schraubt man einfach die vier beiliegenden Schrauben durch die Löcher im Normkorb in den Adapterring und fertig!

    2) 130-er System:
    [​IMG]
    Hier stehen die vier "Ohren" über den Normkorb und den Adapterring heraus. Man müsste sie also entweder abflexen *aua* und den LS einkleben, oder wie ich vier kleine Winkel an den Adapterring schrauben und diese mit den "Ohren" befestigen. Dann passt das Originalgitter aber nicht mehr richtig drauf...

    Gruß, Florian
     
  6. #5 kernbeat, 15.09.2005
    kernbeat

    kernbeat Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Na, das sieht ja klasse aus. So waren meine Bauten früher auch. Da der Elch der Wagen meiner Frau wird, lasse ich etwas ruhiger angehen (sie wird das sowieso nicht merken *heul*)


    Zumindest der Alpine-Verstärker hat entsprechende Weicheneinstellungen. Läuft bisher auch genau so (an einem Blaupunkt Tokyo mit 4 LS-Ausgängen bzw. Chinch)


    Ja, da habe ich auch noch keine Lösung. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit meiner Profi-Heißklebepistole gemacht. Da habe ich schon Sachen mit geklebt, die ich früher gedübelt hatte. Das Original-Gitter muss schon rauf, da lege ich Wert drauf. Für welche Lösung hast Du Dich denn entschieden?? Und es gerade bei dieser Ausgangslage keine Adapterringe für 10 cm-LS? Wäre doch fast eine Marktlücke.... ;)

    Danke Dir noch mal. Werde berichten.

    Viele Grüße
    Andreas

    Gruß, Florian[/quote]
     
  7. #6 Mr. Bean, 15.09.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Ne, kein Heißkleber. Das Zeug hält doch nicht ordentlich. Oder erst für zig Euro Profigerät kaufen?

    Ich denke, Pattex oder ähnlich tuts auch, ist billiger und hält auch sehr gut. Garantiert ;)


    Die Cantons oder Rainbows sind auch ein Reinhören wert: Lautsprechersysteme

    Rainbow CXS265
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 floschu, 15.09.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
     
  10. #8 kernbeat, 15.09.2005
    kernbeat

    kernbeat Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Schon passiert. Und ehrlich: Ich bin zwar zig-mal drumrum-geschwänzelt, aber das Ding kommt für mich direkt hinter meinem Akku-Schrauber. Vergiss die ganzen Pattex- und Baumarkt-Dinger. Das ist so, als wenn Du Bohren und Schlag-Bohren vergleichst. Wen es interessiert:

    www.heissklebepistole.de

    Gruß

    Andreas
     
Thema:

10cm hinten in die Tür?

Die Seite wird geladen...

10cm hinten in die Tür? - Ähnliche Themen

  1. Lackschaden an Tür und Heckseite

    Lackschaden an Tür und Heckseite: Hallo, plane einen 2006er gebraucht zu kaufen, bin mir aber noch unsicher was die Kosten für den vorhandenen Lackschaden sein könnten. Mich selber...
  2. Hintere Mittelkonsole demontieren A190

    Hintere Mittelkonsole demontieren A190: Liebe Elchfans, mein Elch ist mehrere Monate in Garage gestanden. Beim Anlassen war die Batterie fast leer aber das Auto ist doch angesprungen....
  3. Hinten aufbocken?

    Hinten aufbocken?: Hallo zusammen! Für den Stoßdämpferwechsel hinten muss man ja das Auto aufbocken, wenn man keine Hebebühne hat. In den Anleitungen dazu wird da...
  4. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
  5. Knack knack im hinteren Bereich, evtl. Handbremse, Räder...

    Knack knack im hinteren Bereich, evtl. Handbremse, Räder...: Nun schon ein paar mal hier beschrieben sieht es wohl so aus, als wenn es des öfteren arge Pobleme mit der Handbremse beim Elch gibt. Kann das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.