12,9l Verbrauch????

Diskutiere 12,9l Verbrauch???? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, habe jetzt seit zwei Wochen meinen A180cdi. Die Verbrauchsanzeige meldet mir jetzt nach 50km Stadtfahrt einen Durchschnittsverbrauch von...

  1. franzl

    franzl Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 180 cdi
    Hallo,
    habe jetzt seit zwei Wochen meinen A180cdi. Die Verbrauchsanzeige meldet mir jetzt nach 50km Stadtfahrt einen Durchschnittsverbrauch von 12,9 Litern. Kann das sein??? Oder ist diese Anzeige so ungenau?

    Franz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klingt eindeutig nach zu viel.

    Als ersten Schritt wäre mal herauszufinden, ob der Verbrauch tatsächlich so hoch ist oder die Anzeige spinnt.
    Also einfach das mittels Nachtanken herausfinden.

    gruss
     
  4. #3 derjoseph, 12.12.2011
    derjoseph

    derjoseph Elchfan

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 CDI-L-Elegance
    Hallo

    Im Stadtverkehr und bei vielen Kurzstrecken kann so ein hoher Verbrauch schon hinkommen.
    Ein Sparfuchs - wenn überhaupt - ist der Elch eigentlich nur auf der glatten Bahn bei halbwegs moderater Geschwindigkeit.
    Ich z.B. verbrauche mit meinem Diesel auf der BAB bei 140 km/h so um die 5,5 l - im Stadtverkehr werden es auch gern mal 8.
    Na und dann kommt es noch darauf an wie viele Agregate in der jetzt dunklen Jahreszeit mitlaufen; Licht, Scheibenwischer, Heizung, Klima usw.

    Gruß
    Joseph
     
  5. #4 capriefischer, 12.12.2011
    capriefischer

    capriefischer Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    BRD- z.Z. GR
    Marke/Modell:
    170 CDI L Bauj. 03



    Joseph Lieber Joseph,

    bei 140 kmh kommst du niemals auf 5,5 , irgendwie rechnest du falsch. Ich habe denselben Wagen wie Du, auch hat er dasselbe Alter und ich bin ein vorsichtiger, verhaltener Fahrer. Rechne und ueberdenke nochmals Deine Aussage :D :?: :!: *warez*
    [/quote]
     
  6. #5 eXtremeTK, 12.12.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    @franzl
    Häufige Kurzstrecken, Stadtverkehr und dann derzeit das relativ kalte Wetter - kannst du schonmal Pech haben.
    Was verbraucht das Fahrzeug sonst über eine gesamte Tankfüllung?

    Gruß
    Tobias
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Tut mir leid, aber auch mit häufigen Kurzstrecken und Stadtverkehr sind knapp 13L/100km zu viel für einen A180CDI!

    Hätte er einen A200T, dann hätte ich da zugestimmt, aber nicht bei einem Diesel.

    gruss
     
  8. #7 eXtremeTK, 12.12.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Wir haben ja den A200 CDI. Da ist im Kurzstreckenbetrieb (2km zur Post usw...) bei ~0°C das Auto ein reiner Säufer.
    Das ist unsere eigene Erfahrung. Ist ja aber auch kein Wunder bei so argen Kurzstrecken. Und nein - das Fahrzeug ist nicht kaputt.

    @Jupp
    Selbst schon Erfahrungen mit der 180er CDI gemacht? Denke die sollte nicht stark von der 200er CDI abweichen...
     
  9. #8 monster, 12.12.2011
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin, Franz

    Glückwunsch zum neuen Elch!
    *thumbup*

    Du klagst über hohen Durschnittsverbrauch (eher unwahrscheinlich) und hast ihn erst ein / zwei Wochen.

    mögliche Gründe aus meiner Sicht:

    - Hast Du denn den Bord-Computer rückgestellt, nachdem Du ihn erworben hast?

    Ansonsten könnte sich ja das Hin-und Herfahren und jedes alte Parkmanöver
    noch in "Deinem" Durschnittsverbrauch niederschlagen.


    Also mach mal einen Reset und fang erneut an zu beobachten!

    - den zweiten Grund traue ich mich fast nicht zu schreiben:
    (Momentanverbrauch mit Durchschnittsverbrauch verwechselt? Anzeige umstellen!)

    Ist nicht bös gemeint!

    Und bitte berichte! :)

    Gruß,
    monster
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ok, wenn du wirklich 25x2km, jeweils mit kaltem Motor zurücklegst, kann das was werden mit 13L/100km.
    Würde mich aber sehr wundern, wenn der TE einen solchen Betrieb hätte.

    Vielleicht kann er die "50km Stadtfahrt" noch einmal etwas mehr präzisieren ;).

    gruss
     
  11. #10 eXtremeTK, 12.12.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Ja eben - daher brachte ich extra nochmal das Beispiel.
    Meine Freundin ist vor "meiner" Zeit immer ~1,5 - 3km Kurzstrecke gefahren. Der Lupo hat geschluckt wie ein Großer - zumal das AGR Ventil ständig geleuchtet hat und gewechselt werden musste. Jetzt - wo sie aufgeklärt ist, wird das Auto dafür stehen gelassen :D

    Gruß
    Tobias
     
  12. franzl

    franzl Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 180 cdi
    Es handelt sich schon um den Durchschnittsverbrauch – den Momentanverbrauch finde ich meist weniger spannend. Ich werde einfach mal abwarten bis zum ersten Tankstopp. Vor meinem Reset nach dem Kauf vor zwei Wochen standen ca. 17.000km auf dem Display – mit einem Durchschnitt von 6,6l.
    Mit meinem alten A160 (Benzin) habe ich im Stadtverkehr immer so 8-9Liter benötigt – da wird der Diesel ja wohl kaum drüber liegen?!

    Franz
     
  13. Nigel

    Nigel Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W168 A210 Evo
    ...ist jetzt echt nicht böse gemeint,

    aber warum kauf man sich den einen Diesel, wenn man in 2 Wochen gerade mal 50km zusammen bekommt.

    Das rechnet sich ja niemals...... :-[
     
  14. #13 monster, 12.12.2011
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin, Franzl ;)

    okay, das hattest Du ja vorher nicht geschrieben.
    Beobachte mal über ein längeres Intervall!

    Andererseits könnte der Verbrauch schon real sein,
    wenn man z.B. so einparkt:

    http://www.youtube.com/watch?v=BGQs-1e7wTQ&feature=player_profilepage

    *ulk*

    Gruß,
    monster
     
  15. franzl

    franzl Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 180 cdi
    ... weil ich ab und zu ein ca. 1,3 Tonnen schweres Segelboot ziehen muss (Mittelmeer und zurück) – da dachte ich, dass ein Diesel die bessere Wahl wäre. Und weil ich – davon abgesehen – überwiegend in der Stadt fahre, soll der Benz ansonsten klein und sparsam sein. Da dachte ich, dass ein A180cdi ganz passend wäre. Zusätzlich soll er eine serienmäßige (weil größerer Kühler) Anhängerkupplung haben – und das findet man bei den Dieselvarianten eher.
    Zugegeben – evtl hätte es auch ein A200/Benziner getan ;-)
     
  16. franzl

    franzl Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 180 cdi
    Sehr schön! Aber diese Einparkkunst hätte ich eher in Paris erwartet!!!!
     
  17. #16 viragoo, 12.12.2011
    viragoo

    viragoo Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papenburg
    Marke/Modell:
    W168 170CDI Bj 2/01 * 90 PS *

    Hy franzl,

    da bin doch mal am Rechnen:

    1,3 Tonnen Segelboot + mindestens 250 Kg für den gebremsten Trailer

    = ist doch sicher zu viel für die A-Klasse?

    Genau weiß ichs nicht, aber mein A170cdi darf gebremst nur 800Kg schleppen!! :-/

    Nachtrag: Hab grad mal gegooglet > A160cdi gebremst / ungebremst 1000 / 645 Kg *thumbup*
     
  18. trias

    trias Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    capriefischer
    Das mit dem Verbrauch ist fuer mich durchaus glaubwuerdig...ich fuhr vor Jahren nen Poesche 928 S mit 300 PS und bei verhaltener Fahrweise{auf der Autobahn 120km/h}kam ich auch nicht euber 10 liter!
     
  19. #18 monster, 12.12.2011
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    hallo,

    es geht aber um seinen 2 Wochen alten 180 CDI; der zieht gebremst 1,5 t ;)

    Gruß,
    monster
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SMARTom, 12.12.2011
    SMARTom

    SMARTom Guest

    Die Verbrauchsanzeige ist auch nur ein grobes Schätzometer.
    Bei meinen A180 CDI zeigt die Anzeige bei dieser Jahreszeit gerne mal einen um 0,5 Liter höherliegenden Durchschnittsverbrauch an, als er am Ende wirklich ist.

    In der Kaltstartphase und häufigen Stop-and-Go geht der von Bordcomputer ermittelte Durchschnittsverbrauch ab wie ein Zäpchen. Von daher mal Volltanken und schauen was der Elch letztendlich zu sich genommen hat ;)
     
  22. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bin jahrelang genau das gefahren (nämlich max. 140km/h mit einem A170CDI).
    Umso freier die AB, desto höher war der Verbrauch (also umso höher der 140km/h Anteil war).
    Normalerweise ist man so zwischen 6 und 6,5L/100km dabei. Ist es wirklich schön leer und wenig Baustellen, dann sind es die 6,5L/100km.
    Nicht verkennen darf man bei der Geschichte, dass man den W168 sehr unterschiedlich voll betanken kann. Dadurch kann man rechnerisch auch schnell mal bei einer Tankfüllung bei nur 5,5L/100km liegen (das merkt man dann aber an den/der nächsten Tankfüllung wieder).

    gruss
     
Thema:

12,9l Verbrauch????

Die Seite wird geladen...

12,9l Verbrauch???? - Ähnliche Themen

  1. A190 Verbrauch

    A190 Verbrauch: Haben wir unter uns Fahrer eines 190 mit Automatik der unter 9 liter \ 100 km schafft? Ich habe meinen Frisch gewartet außer Kerzen neu und komme...
  2. Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?

    Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?: Hallo Elchfans! Mein 180er verbraucht in letzter Zeit zu viel Diesel! Zwischen ca. 7.7 und jetzt bei der letzten Dankfüĺlung 8,8 Liter, sonst...
  3. Niedrigster Verbrauch bei welcher Geschwindigkeit - A210L manuell

    Niedrigster Verbrauch bei welcher Geschwindigkeit - A210L manuell: Hallo, habe die letzten Tage öfter Langstrecke fahren müssen, der Verbrauch ist bei mir bei 9.98L/100km auf die letzten 6770km (habe den Wagen...
  4. Öl Verbrauch A200 Benzin

    Öl Verbrauch A200 Benzin: Hallo mein gebrauchter A200 läuft soweit gut, im Juli ist die Inspektion fällig beim Freundlichen mit 120.000 km. Ich fahre ihn jetzt seit...
  5. Verbrauch mit Anhänger

    Verbrauch mit Anhänger: Hallo, ich fahre einen Audi A6 und interessiere mich für einen gebrauchten B200 (136PS) für meine Frau und zur gelegentlichen Nutzung als...