15 oder 17 Zoll

Diskutiere 15 oder 17 Zoll im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und ich muss sagen, dass ich schwer beeindruckt bin. Klasse Seite, vollgespickt mit Informationen....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hid1ss

    hid1ss Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Marke/Modell:
    170 CDIL
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und ich muss sagen, dass ich schwer beeindruckt bin. Klasse Seite, vollgespickt mit Informationen. *daumen*

    Ich bekomme in zwei Wochen einen gebrauchten 170 CDIL Classic und habe jetzt die Möglichkeit zum nahezu selben Preis 15 oder 17 - Zöller zu beziehen. Klar, 17-Zöller sehen um Welten besser aus, weil sie den Radkasten besser ausfüllen - die Reifen hierfür kosten aber auch mehr. Wie gross ist der Preisunterschied zwischen einem 195/50/15 und einem 205/40/17 Reifen des selben Herstellers?

    Gibt es noch weitere Aspekte, die man berücksichtigen müsste? *kratz*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnYwHeRe79, 27.10.2004
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    moin moin und willkommen im club,

    erstmal eine grundsätzliche frage.....sollen das ganzjahresräder werden oder willst du sommer/winter tauschen ?? für den winter wären dann natürlich die stahlfelgen mit 15´´ besser, da diese unempfindlicher gegen schnee, salz usw...sind. ich mußte leider auch für den winter alus nehmen, da ich 16´´ brauch und stahlfelgen gibts ja nur bis 15´´

    vielleicht ein tip von mir.....hatte damals mit meinem ersten A140 mit stahlfelgen und allwetterreifen angefangen und hab mir dann später noch sommeralus zugelegt.

    preisunterschiede der einzelnen hersteller kann ich dir allerdings im mom nich nennen

    gretz micha
     
  4. #3 Schuette, 27.10.2004
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Naja die 17 Zöller kosten ca. das Doppelte!
    Sind es wenn original 15" Felgen oder ausm Zubehör???
    Be der A Klasse müssen nämlich fast alle Felgen ausm Zubehör eingetragen werden...auch wenn es nur """7x15""" ist!
    Gibt nur wenige die ne volle ABE haben und somit nicht zur Tüvabnahme müssen...
    Was man noch berücksichtigen sollte bei 17, is der Verlust an Höchstgeschwindigkeit!
    Nicht unerheblich!!!

    Kommt ja auch noch die Frage wieviel km du pro Jahr fährst???

    Wenn es mehr als 25000km sind würd ich glaub ich keine 17er nehmen wegen der hohen Reifenkosten...
    ansonsten schon...schaut einfach super aus ;)

    M.f.G.
    Schuette ;)
     
  5. hid1ss

    hid1ss Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Marke/Modell:
    170 CDIL
    also ich bekomme das Fahrzeug mit 15'-Stahlfelgen und Sommerbereifung. Auf diese Felgen werden sofort Winterreifen aufgezogen.

    Alternativen:

    a) ich kaufe mir die 5,5x15 - Alu-Felgen (170 €) (MB-Zubehörprogramm) und ziehe die bereits bestehenden Sommerreifen auf

    b) ich kaufe mir 17'Alus (200 €) und mache 205/40/17 Sommereifen drauf.

    Ich mache so an die 25000-30000 KM im Jahr
     
  6. #5 Schuette, 27.10.2004
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Oder du kaufst dir 16"Zöller...nen guter Kompromis zwischen Reifenkosten und Optik!!!Reifengröße wär dann 205 45 16.

    M.f.G.
    Schuette ;)
     
  7. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    fahre auch nen 170er und bin Vielfahrer.
    Heißt ich fahre fast jedes Jahr einen Satz Reifen runter.
    Habe auch 16er montiert, da dies der beste Kompromis aus Optik, Funktion und Kosten ist, genau wie schuette schon schrieb.
    Die Höchstgeschwindeigkeit wird sich beim 170er aber nicht verringern, da er genug Kraft hat. Beim 140er Benziner wirds bestimmt aufs Vmax gehen.
    Beim 160er Benziner evtl. auch ein paar km/h aber der Diesel wird keinen Unterschied haben, er wird evtl. durch den größeren Raddurchmesser schneller. (2-3 km/h)

    Wollte meinem Elch auch schon oft größere Rader spendieren, nur ist der Unterschied 16 zu 17 Zoll nicht sooo groß (optisch), dass es mir das Geld wert wäre. 18er würden mir da schon besser gefallen aber... naja grad mal knappe 100 PS sind für solche Walzen dann vielleicht doch zu wenig. (Zumindest beim einem Vielfahrer, die Kosten erst einmal unbeachtet)

    Wenn du jetzt vor der Endscheidung stehst und nicht auf 150 - 200 EUR achten musst (wenns dann mal um neue Reifen geht) dann würde ich an deiner Stelle die 17er nehmen.

    Gruß
    Über

    Gruß
    Über
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. hid1ss

    hid1ss Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Marke/Modell:
    170 CDIL
    ne ne,

    die Preisunterschiede sind schon gewaltig. Finde jetzt nicht unbedingt, dass die 17-Zoll-Reifen soooooo teuer sind, war aber angenehm überrascht wie günstig ein 195/50/15-Reifen ist. Ist wohl ne Standard-Grösse!?

    Werde wohl erst mal Winterreifen auf die Stahlfelgen aufziehen und mich erst im Frühling wenn die "Saison" los geht entscheiden.
     
  10. #8 Basti-85, 27.10.2004
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    Also ich würde 17 Zoll nehmen *daumen*Habe für einen Toyo TS-1 oder wie die auch immer heißen in 205/40 für 84 € bekommen und das ist nicht gerade die Welt,die hinteren halten bei mir bestimmt noch 2 Jahre,und ich habe keinen langsamen Fahrstil ;)Ich fahre ca. 42000 km im Jahr und da brauche ich immer einen Satz vorne im Jahr,musst du halt sehen welchen Reifen du nimmst,manche sind billig und gut,und manche sind teuer und dann aber auch noch schlecht. Mir wurde damals zu dem Toyo geraten. *daumen*Und ich bin immer noch begeistert ;)
     
Thema:

15 oder 17 Zoll

Die Seite wird geladen...

15 oder 17 Zoll - Ähnliche Themen

  1. W169 4 original Radzierblenden 16 Zoll

    4 original Radzierblenden 16 Zoll: Biete 4 Radkappen für MB Stahlfelgen in 16 Zoll von meinem A 200, EZ 02/2007. Guter Zustand, nur minimale Gebrauchspuren. Preisvorstellung : 40...
  2. W168 Alufelgen 16 oder 17 Zoll

    Alufelgen 16 oder 17 Zoll: Suche 16 oder 17 Zoll Alufelgen fier A170 cdi W168..Falls jem was hat..einfach mal mit Preisvorstellung anbieten
  3. 18 Zoll AMG Felgen ohne Sportfahrwerk?

    18 Zoll AMG Felgen ohne Sportfahrwerk?: Hallo Ist es eigtl auch ohne Sportfahrwerk möglich, die originalen 18 Zoll AMG Felgen legal zu fahren? In der Anleitung wird ja auf das...
  4. W169 Winterkompletträder 185/65 R 15

    Winterkompletträder 185/65 R 15: Ich verkaufe die Winterkompletträder meiner A-Klasse, es habndelt sich um Bridgestone Blizzak LM-32 in der Reifengröße 185/65 R 15 88T auf...
  5. W414 Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD

    Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD: XL-LOAD 4x195/55/15 NEUW.wg.VERKAUF AUTO auf MERCEDES FELGE Volles Profil wie NEU !!! Felge für Mercedes Vaneo Leider hatte unser Vaneo einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.