W169 169 besser als 168 ??

Diskutiere 169 besser als 168 ?? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo ! Bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines W168 A160 Avantgarde ! Gekauft bei einer grossen DC Niederlassung in der Nähe von Augsburg für...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 jensides, 07.07.2006
    jensides

    jensides Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Taxifahrer.Musiker
    Ort:
    Frankfurt a.M. jetzt Dasing b. Augsburg
    Marke/Modell:
    Vaneo W414
    Hallo !
    Bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines W168 A160 Avantgarde !
    Gekauft bei einer grossen DC Niederlassung in der Nähe von Augsburg für
    7200.€ / 71000 km BJ 98 Scheckheft komplett mit 1J.Gebrauchtwagengarantie.

    Unglück im Glück ; Getriebeschaden und Tankgeber defekt !!:o

    2 Sachen die aber die Gebrauchtwagengarantie anscheinend tatsächlich abdeckt.
    Der Wagen ist gerade in der Werkstatt und wird hoffentlich heute fertig *daumen* .

    Als Mobilitätsfahrzeug habe ich einen w169 A 180 CDI Coupe für 30 ocken täglich.

    Naja ; Der neue ist natürlich eigentlich in allen Belangen besser; Strassenlage,Federung,
    6 Gangschaltung,Verbrauch ,Lenkung,Power usw.

    Aber wohler fühl ich mich trotzdem in meinem W168 den ich finde das Auto hat einfach mehr Klasse,Austrahlung und Flair als der neue.

    Puh.. ich bin froh wenn ich meinen alten wiederhabe*drive*

    Viele Grüsse an alle Elchfreunde
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    der w 168 ist zierlicher und verspielter..der w 169 ist konventioneller und erwachsener
     
  4. #3 DarkBlue, 07.07.2006
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Ich habe mich bewußt noch für den 168er entschieden, weil ich ihn vom Design her einfach stimmiger finde!

    Der 169er hat imho ne Heckansicht wie ein Japaner und kommt für mich irgendwie "Raumgleiter"-mäßig rüber...... :-X

    Außerdem wirkt er im Vergleich zu den Mopf-Versionen der 168er-Reihe "billiger" - sorry, aber ist meine Meinung also nicht persönlich nehmen!!
     
  5. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Tja, was da doch für Emotionen geweckt werden ;D
    Sicher, der Nachfolger ist Erwachsener geworden.
    Aus der Sicht der Entwickler wurde das an Nachfolger
    versucht, zu verbessern,
    was früher zu hauf beklagt wurde .
    Ob das so gelungen ist, muss ich selber noch "Erfahren" ;)
    Solange hab ich meinen 169er noch nicht....

    Über die Vorteile des 169er wurde schon viel geschrieben,
    ist nicht zu verleugnen. Auch wenn da der Charme und Flair des
    ersten wahren Elch verloren gegangen ist, wie manche
    meinen.

    Vieleicht wird ja mit solcher Diskusion ein Frühstadium
    eingeläutet, das der "Erste" Elch mal ein gesuchter Youngtimer wird . *ironie*

    Im Prinzip bei allen Modellen, gleich welcher Hersteller
    immer das gleiche, ich erinnere mich noch ganz gut drann,
    wo der Golf II raus kam, da hat niemand mehr vom Käfer
    Nachfolger mehr geschwätzt ;)
    Puristen trauern noch dem Golf I nach, das sind aber nur
    wenige und auch keine mögliche Käuferschicht für neuere
    Autos.
    Für den Hersteller zählen da andere Fakten, in erster Liene
    sich dem Wettbewerb der Konkorenz stellen und Umsatzzahlen
    halten !

    Vieleicht wäre ja der Smart forfour die Alternative ? *LOL*
    Die letzten werden schwer beworben, mit 4 Jahre Voll Garantie
    und zusätzlicher Extra-ausstattung für schlappe 12000 Euro.
    Das Modell hat wenigstens einen gewissen Charme und Flair ;D
     
  6. #5 Timeless, 07.07.2006
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 200
    Nun ja.. vor einem Monat noch hätte das bei mir wohl in ähnlichem Masse
    Contra-W169 ausgesehen...

    Muss aber mittlerweile sagen, dass ich meine Meinung geändert habe. Eins
    ist klar, den Charme des zierlichen kleinen Elchs hat er verloren, aber doch
    sind immernoch einige Elemente ähnlich geformt und erinnern, wenn man
    nur kurz und aus einiger Distanz hinschaut doch stark an den W168. Und
    tja.. Erwachsen ist doch auch nicht schlecht, oder? :) Und es ist halt schon
    seeeehr vieles verbessert worden. Angefangen beim beim Innenraum, der
    hochwertiger rüberkommt und es wohl auch ist. Ein Multifunktionslenkrad
    zum Beispiel ist halt schon sehr praktisch.. oder endlich eine Verbrauchsanzeige,
    Hochtöner, welche schon von Beginn an dort sind, wo sie sein sollten. Dann
    wie der Threadstarter schon geschrieben hat, die Strassenlage ist super...
    Absolut kein Vergleich zum W168. Den konnte man als Standardversion schlicht
    NICHT fahren... und mit 17'', Sportfahrwerk und Domstrebe war er dann halt
    einfach steinhart. Aber ein W169 Avantgarde liegt von Anfang an sauber und
    sicher auf der Strasse und doch muss man keine Angst um seinen Rücken haben.
    Und zu guter Letzt das Autotronic-Getriebe... find' ich absolut genial! *daumen* *daumen*

    Vermutlich hab' ich noch einiges vergessen... aber sind mal sicher die Haupt-
    punkte... wie gesagt... meine Meinung hat sich ziemlich geändert... nur das
    mit dem Charme, das stimmt... war halt schon was spezielles, der W168... und
    das mit dem Youngtimer hab' ich mir (ohne Ironie) auch schon gedacht... nur
    schon mit der Elchtest-Geschichte, damit ist er ja sowieso schon berühmt ge-
    worden... Ich hätte meinen gerne behalten, auch wenn er nicht gezwungener-
    massen aus dem Verkehr gemusst hätte. Aber das ist ja nun wohl vorbei... :-/
     
  7. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Der 169 ist vom Fahrverhalten besser. Großer Nachteil ist in meinen Augen der geringe Platz hinten (im Vergleich zur Langversion W168). Ferner ist das Cockpit in meinen Augen charakterlos gestaltet worden (im Vergleich zum W168 Mopf und vielen anderen neuen Autos, die Eigenständigkeit wurde aufgegeben). Kurz gesagt: Aus cool (Langversion, sehr viel Platz hinten, gutes Raumkonzept..., coole Bedienung (Fensterheber in Mitte, ordentliche MAL...) und praktisch (Langversion) - was für mich damals die kaufentscheidenden Gründe waren - wurde ein Allerweltsauto, das vom Fahrverhalten besser ist. Das Autotronic-Getriebe muß in der Tat auch sehr gut sein.

    Ist nur meine Meinung. ;)

    cu
     
  8. #7 Timeless, 07.07.2006
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 200
    hmm... sind halt beides Punkte, die ich nicht beurteilen kann... habe weder
    Erfahrung mit 'nem MOPF-Cockpit, noch mit der Langversion... ;) ;)
     
  9. #8 DarkBlue, 07.07.2006
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Stimmt, die 168er L-Version packt den 169er locker weg. Wer den 168er gewohnt ist und auf den gleichen Platz nicht verzichten will, muß wohl oder übel zum L-Nachfolger greifen und das ist die B-Klasse - hat DC schon nicht dumm gemacht..... *kratz*
     
  10. #9 christian, 07.07.2006
    christian

    christian Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student (Wirtschaftsrecht)
    Ort:
    Maxdorf (bei Ludwigshafen/Rh.)
    Marke/Modell:
    A 170 L CDI
    Hallo, möchte mich auch mal beteiligen.

    Also die neue A-klasse ist wie viele schon sagte erwachsener. Aber in der Langversion ist der 168er doch unschlagbar. Das Raumgefühl auf den hinteren Plätzen bietet sonst keine Auto mit den Maßen. War schon ne tolle Idee damals ne Langversion wie bei der S-Klasse zu bauen. Nicht umsonst sag ich das hinten soviel Platz ist wie in ner S-Klasse. *G*

    Gruss Christian
     
  11. #10 catfeli, 07.07.2006
    catfeli

    catfeli Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Ing
    Ort:
    13467 Berlin
    Marke/Modell:
    Belch 170 Automatic
    Hallo,

    da ich mit meinem 168 lang in vielen Dingen nicht zufrieden bin (Klappern, Türen schließen fürchterlich blechern, div. Reparaturen, keine Federung, Servolenkung, die den Namen nicht verdient, usw.) habe ich mal eine längere Probefahrt mit dem 169 gemacht. Das ist ein völlig anderes Auto und mehr mercedes-like als der Vorgänger, insbesondere Federung und Lenkung und Motor- und Fahrgeräusche. Habe dann in meiner Niederlassung mal schüchtern nach den Konditionen für einen Tausch gefragt. Die spinnen, die Römer!!! In gut 1,5 Jahren hätte ich 13.000 Euro in den Sand gesetzt. So viel zur Wertbeständigkeit eines Mercedes! Fiat und Renault könnten nicht schlimmer sein.

    Werde mich also weiterhin notgedrungen über meinen Elch ärgern und hoffen, wenigstens von großen Reparaturen verschont zu bleiben.

    Grüß Euch
     
  12. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Nunja, die L-Version des 168er Elch ist ja aus Zwang nachgeschoben
    worden wegen der starken Kritik, das bei normalen Elch in einer
    Kompaktklasse hinten zu wenig Platz sei !
    Da die damalige Fachpresse hatte den 168er normalversion ja als
    Kleinwagen tituliert, wurde deswegen auch in Vergleichstest nie
    richtig ernst genommen !
    Ursprünglich hatte DC die verlängerte Version ja gar nicht haben wollen.
    Gedachtes und teils schon geplantes Konzept, war eine frühere
    Einführung der B-Klasse !
    Erst jetzt mit dem 169er und 245er ist das Konzept vorhanden.
    Wer umsteigen will von einem 168 L, mit der Maßgabe dem gleichem oder
    boch besserem Platzangebot, soll einen W245 kaufen.

    catfeli@ schon mal ein Auto ohne Servo gefahren ? *ironie*
    Ist halt ansichtsache ! Mir persönlich war die Servolenkung des 168er
    lieber, einfach schon deswegen, das ich mehr "Rückmeldung" verspüren
    konnte, gegenüber den neuen 169er.
    Alles eine Gewöhnungssache.... ;)
    Keine Federung ? Dann liegt wohl ein Defekt vor ?
    Den meisten 168er Elch Besitzern war dagegen der Wagen eher
    zu weich.....Auch ich atte ein Sportfahrwerk drinnen gehabt.
    Und in sachen Wertverlust einen Elch, der sich in dem Riesen Pool
    der Kompaktklasse tummelt, zu verlangen, das der Verlust geringer
    sei, nur weil das Modell einen Stern trägt ? *kratz*
    Unrealistisch !
    Nicht mehr in der heutigen Zeit !
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja der W168 kann zwei Dinge eindeutig besser: Mehr Platz auf weniger Länge und mehr Variabilität.
    Und der Verbrauch ist auch geringer! (einen Diesel mit einem Benziner zu vergleichen passt einfach nicht).

    gruss
     
  14. #13 catfeli, 07.07.2006
    catfeli

    catfeli Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Ing
    Ort:
    13467 Berlin
    Marke/Modell:
    Belch 170 Automatic
    @ caessy

    danke der Nachfrage, bin einer von den alten Säcken, die schon Auto fuhren, als nur die S-Klasse Servolenkung hatte. Die anderen hatten eine indirekte Lenkung und durften sich einen Knopf an das Lenkrad machen, damit sie schneller kurbeln konnten.
     
  15. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI

    darum bin ich vom langen 168er auf den 245er umgestiegen. der 169er waere da platzmaessig (und fuer mich auch von hinten...) ein totaler Abstieg.
     
  16. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Hallo catfeli
    Nunja, als alter Sack kann ich mich nicht bezeichnen ;)
    Aber mein ersters Bigschiff war ein 10 Jahrer alter 180er Poton vom Opa, wo ich den Führerschein bekommen hatte ..... Das war noch Blech ;)
     
  17. #16 jensides, 07.07.2006
    jensides

    jensides Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Taxifahrer.Musiker
    Ort:
    Frankfurt a.M. jetzt Dasing b. Augsburg
    Marke/Modell:
    Vaneo W414
    Hurra !!
    Hab meinen Elch wieder !
    Getriebe neu ! Tankgeber neu (hab vollgetankt / zeigt voll an)
    und ne neue Feder am Hinterrad hamse auch noch eingebaut. Ich hatte garnicht gemerkt das die gebrochen war*kratz*

    jedenfalls bin ich jetzt sehr happy.;D *thumbup* *biggrin*

    Zu oben : ich weiss natürlich das ein Diesel schlecht mit nem Benziner vergleichbar ist.
    Und ich will auch ganz bestimmt nicht den w169 schlecht machen.
    Ich bin Taxifahrer *drive* und fahre laufend Mercedes. W 124 Combi , neue E Klasse mal mit
    10000 Km.stand mal mit 180000,dann die neue B-Klasse (übrigens auch sehr geiles Auto)
    mit Autotronik und eben jetzt 2 Tage den oben genannten A180 CDI 6Gang.
    Mir persönlich gefällt die hohe Sitzposition in allen Elchen im Gegensatz zum 124er und neue E klasse.

    Naja. Mein alter Premopf ist eben auch toll weils halt meiner ist und so charmant weil er eben irgendwie anders ist als alles was ich bis jetzt fuhr.*taetschel*

    Grüsse an alle *elch*
     
  18. #17 Jessica, 07.07.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Achtung, jetzt kommt ein absolut qualifizierter Beitrag:

    "Ich mag beide - jeden auf seine Art und Weise. Perfekt wäre eben eine Mischung aus beiden Autos."
    ;D ;D ;D ;D
    Blöd, aber mein voller Ernst ;).
     
  19. #18 Mr. Bonk, 07.07.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    :) Dem schließe ich mich mal zu 100% an. *thumbup*

    Also wenn mein alter *elch* den letzten Röhrer macht, dann wird es entweder ein W245 *beppbepp* oder mein Ende bei Elchfans.de. *heul* Der W169 reizt mich mittlerweile, u.a. nach einer Probefahrt mit einem A200, überhaupt nicht mehr:

    - Teurer im Unterhalt (nicht nur Verbrauch, der mit teilweise bis zu 11 Liter im Schnitt aber auch ganz schön heftig ist)
    - Straßenlage & Federung ist mit Sportfahrwerk nicht wirklich besser als bei meinem alten A190 mit Brabus-Sportfahrwerk
    - mehr PS und Hubraum beim W169 und doch bestenfalls gleiche Leistung (gut, auch mehr Gewicht beim W169, aber davon habe ich ja nichts)
    - und dann hat der W169 Punkte, an denen ich mich störe: z.B. das Heck vom Ford KA abgekupftert. Das macht die B-Klasse deutlich besser.

    My 2 cents... ;) ;D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bernhard, 07.07.2006
    Bernhard

    Bernhard Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A150
    Unsere Meinung hierzu.
    Wir sind im Mai/Juni von einem 2002er W168 (A190LANG, Avantgarde, Automatik mit 205/45 Bereifung) auf einen 2006er W169 (A150, Elegance, Autotronic mit 185/65 Bereifung) umgestiegen.
    Der Wagen wird bei uns als reiner Cityjet (Drittfahrzeug) genutzt.
    Der Kauf war Blind, keine Probefahrt, kein Showroom gucken etc...
    Der erste Einduck: Der 169er ist das deutlich bessere Auto. Platz als Cityjet mehr als genug, Komfort geht schon fast in Richtung unseres W211. Der 168 war doch sehr ruppig.
    Qualitätseindruck ist ebenfalls sehr gut.
    Nach dem wir den 168er am liebsten in die Tonne getreten hätten, versöhnt uns der 169er schon wieder etwas. Zum Verbrauch können wir noch nicht viel sagen da noch wenig Kilometer, allerdings liegt er jetzt schon weit unter den Rekordwerten des 190ers. Die Autotronic bekommt nach unserer Meinung vom 1.5Liter etwas zu wenig Drehmoment und ist daher sicher nicht so harmonisch wie bei einer Komination mit einem 1.8Liter Diesel. Aber damit kann man leben.
    Grüße,
    Bernhard
    P.S.
    der Wertverlust der 168er war astronomisch, schneller kann man sein Geld nur noch in der Spielbank loswerden...
     
  22. #20 Emelfeat, 07.07.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Also kann diesbezüglich nur kontrastreich hoch 10 meine Meinung präsentieren, denn:

    Vom W168 kenne ich leider nur so richtig den 60 PS Diesel 160 CDI Classic Vormopf, beim W169 hatte ich das Vergnügen den 140 PS Diesel 200 CDI Avantgarde Probe fahren zu dürfen.

    Eindruck: Die neue A-Klasse ist um ein paar Klassen besser geworden.

    Aber wie gesagt, der Vergleich hinkt sehr.

    Fazit: Momentan fahre ich sehr gerne meinen 168er und freue mich über dessen Vorzüge, freue mich aber auch schon auf die Zukunft, in der ich mir vielleicht mal einen schön ausgereiften 169er zulegen werde.


    Die Frage welcher nun besser ist, halte ich übrigens für äußerst sinnlos, da jeder verschiedene Ansprüche hat, hier wird es keine Einigung geben. Kann man sich genauso fragen ob Kirschen oder Erdbeeren besser schmecken... *aetsch*
     
Thema:

169 besser als 168 ??

Die Seite wird geladen...

169 besser als 168 ?? - Ähnliche Themen

  1. PedalBox bessere Gasannahme!

    PedalBox bessere Gasannahme!: Hallo zusammen! Hab mir für meinen 180er CDI eine PedalBox zugelegt welche ein besseres Ansprechverhalten der Gasannahme gewährleistet. Hab so...
  2. W 168 springt nicht mehr an

    W 168 springt nicht mehr an: Seit mehreren Wochen springt meine A-Klasse nicht mehr an. Der Anlasser sagt keinen Mucks. Überbrücken und anschleppen bringt gar nichts. Sobald...
  3. zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi

    zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi: Hallo Es tut mir leid für mein Französisch Deutsch wie mein Turbo Mercedes Klasse 168 cdi zu zerlegen zu entfernen injectors ?? Hello I am...
  4. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  5. Türen besser verdichten - V168

    Türen besser verdichten - V168: Hallo, habe seit ca. 1 Monat meinen A210L. Bei Geschwindigkeiten >180 km/h fällt mir auf, dass teilweise (fast immer) Luft durch die Türen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.