169er ab einem bestimmten Bj keine probleme mehr an den bekannten stellen?

Diskutiere 169er ab einem bestimmten Bj keine probleme mehr an den bekannten stellen? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Moin Moin Leute, ich bin gerade auf der suche nach einem netten Benz der A-Klasse. nachem ich mich zuerst für die 140er a klassen interessiet...

  1. vik169

    vik169 Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin Leute,

    ich bin gerade auf der suche nach einem netten Benz der A-Klasse.

    nachem ich mich zuerst für die 140er a klassen interessiet habe, will ich mir nun ein etwas neueres modell holen. mein hauptproblem mit der a klasse ist, wie soll es anders sein. ROST .. jetzt habe ich gelesen das die a-klassen ab dem Bj 06/2006 dieses bekannte Problem unten an der tür bzw Heckklappe nicht mehr haben soll!

    kann ich dieser Information Trauen oder hab ich da vielleicht etwas falsch verstanden?

    Und wie sind die preise für ersatzteile, ok okommt immer drauf an was !
    Lässt sich an dem auto überhaupt noch was selber machen oder muss man wegen jedem klein mist in die werkstatt.
    sowas wie bremsscheiben / beläge, stoßdämpfer, lampen, (( steuerkette/schiene )) wechseln sollte man ja noch selber machen können, oder brauche ich spezialwerkzeug dafür?

    falls ihr noch mehr hilfreiche Infos habt bin ich für alles offen..
    hoffe auf rasche antworten....
    Viele Dank schon mal . . . . . cheeeers
     
  2. Anzeige

  3. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    253
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    "ROST"
    Unser Vorgänger A 160 EZ 10/2007 hatte bis 2/2014, ca 195.000 keine Rostprobleme. Dafür aber undefinierbare Lackabblätterungen an Kotflügel vorne Tür links und Heckklappe.

    Unser jetziger A 160 EZ 11/2011, 137.000 hat keine Lackschäden; dafür aber zahlreiche Rostblasen an allen vier Türen.

    PS: So wie es den Autos nach Lust und Laune gefällt.

    G
    RENE
     
  4. #3 Rundmaus, 10.02.2016
    Rundmaus

    Rundmaus Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Alfeld
    Marke/Modell:
    B200
    Moin,

    wir haben letztes Jahr mehrere Monate lang nach einem W169 im Junge-Sterne Garantieprogramm und ohne Rost gesucht. Im Juni haben wir es aufgegeben und stattdessen einen Fiesta gekauft.

    Es war zumindest hier im nierdersächsischen Raum nicht möglich, in der Preisklasse bis 10k€ einen W169 ohne Rostbefall an den vorderen Federbeindomen zu finden.

    Viele Grüße,
    Andreas
     
  5. #4 Dudelda, 12.02.2016
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    Hallo Leute,

    Bj.09/11, ca. 37000 Km und keinerlei Rost.
     
  6. #5 Gast010, 12.02.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Meiner von 12/09, ~ 94.000 auf der Uhr, ist komplett rostfrei, nach ausgiebiger Suche auf der Bühne und lösen der Unterboden-Verkleidungen.
    Trotzdem bekommt er im Frühjahr eine Versiegelung verpasst.
     
  7. #6 Rundmaus, 12.02.2016
    Rundmaus

    Rundmaus Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Alfeld
    Marke/Modell:
    B200
    @Rigattoni,

    von unten bzw. an den Türen sahen die von uns angeschauten W169 auch immer top aus. KO-Kriterium war bei allen die lose Dichtmasse an den Federbeindomen nebst deutlicher Rostbildung im Blechfalz darunter.

    Selbst wenn bisher noch alles gut aussieht, ich würde die Stelle argwöhnisch im Auge behalten... Bei unserem T245 schau ich eigentlich bei jedem Blick unter die Motorhaube mal kurz auf die beiden Problemstellen.

    Viele Grüße,
    Andreas
     
  8. #7 Gast010, 13.02.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Wie gesagt...
    Argwöhnisch haben wir auch diese Stellen beäugt, weil der Werkstattleiter sich selber beweisen wollte. Hatte wohl schon ein paar Mit Rost dort gesehen.
    Nein, derzeit ist der da einwandfrei.
    Die Tage melde ich ihn zur "C"-Inspektion an. Die Jungs hier in der freien MB-Werkstatt haben da auch ein Auge drauf.
     
  9. #8 helle.leimen, 19.02.2016
    helle.leimen

    helle.leimen Guest

    also mein A160 BE Bj.10/2010 war im Dez.2015 beim TÜV. Ohne Beanstandungen. Ich war selbst unter meinem Elch gestanden - wie neu. Auch die Türen ohne jegliche Spur von Rost. *elch*
     
  10. #9 Giselchen, 20.02.2016
    Giselchen

    Giselchen Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hann.Münden/Winterswijk
    Ausstattung:
    Sport Paket Brock RC17 Navi und noch etliche MB Kreuzchen mehr
    Marke/Modell:
    Mercedes W246/ B200
    Hallo, auch ich hatte einen W169 mit der Eleganz Ausstattung, Bj.Juni2010, und ich fuhr dieses Fahrzeug von Januar 2012 bis August 2014, und gab das Fahrzeug bei MB in Zahlung, mit ca.42000 Kilometer,es war ein Garagen-Fahrzeug, und hatte absolut keinerlei Rost-Probleme,nur die Starter-Batterie, wurde im Rahmen der Kulanz einmal im Juli 2012 ausgetauscht,

    also von meiner Seite aus, war das schon ein sehr gutes Fahrzeug!

    mit Gruß Giselchen *thumbup*
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 246-B200, 01.06.16
  13. #11 Coachi66, 04.03.2016
    Coachi66

    Coachi66 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A 150
     
Thema:

169er ab einem bestimmten Bj keine probleme mehr an den bekannten stellen?

Die Seite wird geladen...

169er ab einem bestimmten Bj keine probleme mehr an den bekannten stellen? - Ähnliche Themen

  1. Licht am A 140 will nicht mehr angehen.

    Licht am A 140 will nicht mehr angehen.: Huhu bin neu hier und besitze einen mercedes a 140 bj 98, wie gehts euch? und hab gleich mal eine Frage. Habe vor ein paar Tagen die Batterie...
  2. Vorglüh - Leuchte erlischt nicht mehr

    Vorglüh - Leuchte erlischt nicht mehr: Guten Abend zusammen, ich hätte mal wieder bzw. immer noch ein Problem mit meinem Elch. Neulich, nachdem Thermostat gewechselt, AGR Ventil...
  3. A 160 (Mopf) Fehlerspeicher - diverse Probleme

    A 160 (Mopf) Fehlerspeicher - diverse Probleme: Hallo liebe Elchfans, seit einigerzeit schlage ich mich nun mit diversen Problemen bei unserem Elch rum. Vor einigen Monaten ging nach einer...
  4. Läuft unrund und zieht nicht mehr

    Läuft unrund und zieht nicht mehr: Hallo zusammen Ich habe einen W168 aus dem BJ 11.1999 mit 260tsd km. Folgende Teile sind neu: Benzinpumpe Pumpenrelae Zündkerzen Kühler...
  5. Getriebe schaltet nicht mehr und dauerhaft „F“ im Display

    Getriebe schaltet nicht mehr und dauerhaft „F“ im Display: Hallo, ich bin neu hier und habe viele Beiträge hier durchgelesen aber kam nie auch die gleichen Gegebenheiten wie sie bei mir auftauchen deswegen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden