170 CDI Tunign - Was geht?!

Diskutiere 170 CDI Tunign - Was geht?! im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo Freunde des schnellen Elches, Endlich habe ich den Stress meine Klausuren für dieses Semester hinter mich gebracht. Neue...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. EnQuI

    EnQuI Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200CDI
    Hallo Freunde des schnellen Elches,

    Endlich habe ich den Stress meine Klausuren für dieses Semester hinter mich gebracht. Neue Herausforderungen warten auf mich. Unter anderen meinen neuen Elch Beine zu machen.

    Deshalb möchte ich gerne ein paar gedankenspiele durchgehen. Sie dann hinsichtlich Durchführbarkeit einstufen, und dann die Kostenfrage stellen.
    Im Klartext: Ich will meinen Elch ein Motortuning unterziehen. Dabei sollte jede möglichkeit ausgeschöpft werden, vorerst ohne Beachtung möglicher Kosten. Ziel sind angestrebte 200 PS aus der Basisvariante des 170 CDI (95 PS) heraus zu holen. Zur durchführung dieses ergeiziugen ziels, einer effektiven Moterleistungssteigerung von 210% brauche ich ratschläge und Hinweise hinsichtlich durchführbarkeit evtl. Pratzprobleme etc.

    Also, wie bekomme ich den CDI zum Ziel? Wohl gemerkt sollte das Gefährt ein TÜV zertifikat bekommen ;) Also sollten die Modifikation rechtlich abgesichert sein. -Aber wie mache ich es dann? Aufbohren? Irgenwo Platz für Zusatz Turbolader suchen? Ich bin Für Vorschläge offen. Es ist mir bewußt das dieses (vorerst) Gedankenspiel ein ergeiziges Projetkt darstellt, das so mancher belächeln wird. Aber nun gut .. ;D .. das nehm ich in kauf.

    Gruß Enqui
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Hi Enqui,

    wenn du wirklich keine Kosten schäust und was flottes willst, so kannst du dich melden. Habe hier einen an der Hand (keine Hinterhof-Werkstatt), der sich auf sowas spezialisiert hat.

    Aber an den leite ich nur wirklich Interessierte weiter...
     
  4. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Träume sind doch was schönes! ;)

    hast Du schonmal überlegt, warum Mercedes den Motoren nur die jeweilige Leistung verabreicht? :]

    Das absolute Maximum sind glaube ich 130PS *rolleyes*, wie sie Frode in seinem 170er hat.
     
  5. EnQuI

    EnQuI Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200CDI
    Edit: @Gustav

    Ich glauben diesen hphen Anforderungen werde ich noch nicht gerecht. Momentan soll es vorerst ein Gedankenspiel darstellen. Ich würde gern wissen wie man so etwas erreichen kann.
    Ich würde es auch gern selber tun, da ... mmh.. ich weiß auch nicht, dann hab ich mehr bezug zu meinem Elch. ;D Ich hoffe das kann jemand verstehen :-/

    Aber ich komme gerne Drauf zurück, wenn ich keine Hoffnung mehr habe sowas selbst tun zu können.

    Gruß
    Enqui
     
  6. #5 ulrikus99, 29.07.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    200 PS aus 1,7 l Hubraum ergibt eine Literleistung von über 117 PS, und das bei einem Diesel . :o
    Da wirst du auch mit max. Aufwand nicht herankommen. Ab ca. 140 PS Leistung dürfte die Standzeit dermassen in den Keller gehen, dass du schnell beim Niveau der Formel 1 angelangt bist > etwa 400 km . *thumbdown*
     
  7. #6 Mr. Bonk, 29.07.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    @EnQuI:

    200PS ... *doppelriesigbreitgrins* Aber zu diesem Thema fällt mir auch was ein. ;D ;D ;D ;D

    Jemand hatte diesbezüglich mal eine sehr tolle Idee und hat dann bei dem einzigen Hersteller, der seine "Bedürfnisse" hätte befriedigen können, höflich angefragt. Nachdem ich eine Viertelstunde in alten CD-Roms gestöbert habe, bin ich auch fündig geworden. Hier mal sein Anfragebrief und das Antwortschreiben von damals:

    Anfrageschreiben (JPEG - 208 KB)

    Antwortschreiben - Teil 1 (JPEG - 176 KB)

    Antwortschreiben - Teil 2 (JPEG - 93 KB)

    *thumbup* *thumbup*


    Aber um vielleicht noch ein wenig ernsthaft zu bleiben: meinst Du nicht, daß Du mit einem

    - A170 Motor
    - und einem l Mini-Van Aufbau

    die denkbar schlechteste Ausgangssituation für ein "Rennauto" hast... ??? ???
     
  8. #7 Moose2GetLoose, 29.07.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Der war gut ;D
    Hab glaub ich schon lange nicht mehr soooo gut gelacht! Aber humorvoll geantwortet hatten die Turbinenwerks-Mitarbeiter, das muss man denen lassen!
     
  9. #8 ulrikus99, 29.07.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    @ Mr.Bonk

    Da sieht man mal wieder, dass es zu dummen Fragen nur dumme Antworten gibt. ;D ;D ;D
     
  10. #9 mikeontop1, 29.07.2003
    mikeontop1

    mikeontop1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    ex a 190 jetzt ken
    super gelacht - toller brief
    und sehr humorvoll von mtu

    *thumbup* *thumbup* *thumbup* *thumbup* *thumbup* *thumbup* *thumbup*
     
  11. TB206

    TB206 Guest

    Sehr bildhafte Sprache, die Turbinen-Jungs!!!

    Aber total gut gemacht!
     
  12. EnQuI

    EnQuI Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200CDI
    Nun ja, das mag zwar ganz witzig sein. Aber mein Anliegen war ernst gedacht. Deshalb stell ich es ja hier zur Diskussion damit IHR mir sagt .. "Mein Jung.. das geht - oder - .. du hast nen Sprung, das geht nicht" ;D

    Ich verstehe nicht wo das Problem liegt. Der Audi TT schöpft aus 1,8 Litern hubraum ja auch .. wieviel - 250 PS ?!
    Na gut jetzt ist das kein Diesel, aber, wenn auch nur knappe 200 PS müssten doch drin sein. Es kommt mir ja nicht unbedingt darauf den CW Wert eines Mittleren Getreidesilos duch PS zu negieren, aber geil wärs schon oder nicht?
    *thumbup*

    Gruß Enqui
     
  13. #12 Moose2GetLoose, 29.07.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Mein Tipp:

    telefonier doch einfach morgen mal mit MKB Motorenbau in Winnenden Hertmannsweiler (www.mkb-power.de) und erzähl denen von deinem Anliegen!
    Wenn du dort nicht gnadenlos ausgelacht oder gleich ins nahegelegene PLK eingeliefert wirst, dann wird man dir dort sicherlich kompetent und hilfsbereit zur Seite stehen!
    Ich finde den Plan, den du hast, cool. Allerdings wird es kostenmäßig sicherlich nicht gerade günstig (sofern überhaupt machbar). Da stellt sich mir sofort wieder der Sinn nach der ganzen Sache, aber darüber wollen wir ja nicht streiten! Jeder, wie er kann und mag!

    Gruß Micha
     
  14. EnQuI

    EnQuI Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200CDI
    Kragen kostet ja (noch) nichts ;D
     
  15. #14 hobbykoch, 29.07.2003
    hobbykoch

    hobbykoch Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    eigentlich fast nur Koch
    Ort:
    aus dem Allgäu back in PF
    Marke/Modell:
    Elch A55 / Vaneo1.7
    klasse brief von mtu *thumbup* *thumbup* *thumbup*
    wußte gar nicht das die so witzig sein können :) :)
    aber echt toll *thumbup*




    8)
     
  16. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    man kann aus eigentlich jedem (standard-, also noch ungetunt) motor 300% der ursprungsleistung rausholen, nur läuft er damit dann halt nur ein paar kilometer weit...
     
  17. #16 ihringer, 30.07.2003
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Nun, ich tät bei so einem Vorhaben mir erst mal einen 170 CDI Motor besorgen, aus einem Unfallwagen, am besten.
    Dann mit dem tiefgreifendsten anfangen, mit mehr an Hubraum ! Andere Zylinder rein, eventuell gibt es sogar bei Mahle welche von der Stange ? ;D
    Pleul´s und Kurbelwelle erleichtern und lagern, eventuell Titanlager ? ;D
    Öl-leitungen auf möglichtes Maxium aufbohren, vom Volumen her nachschauen, in wie fern die Ölwanne maximal vergrößert werden kann ! Zusätzlich 1-2 Ölkühler montieren ! Ladeluftkühler optimieren ! )fragt nicht nach der Optik, einige zusätzlich Beulen oder Lufteinlässe in der gesamten Frontpartie sind dabei ein muss ! ;D ;D ;D
    Dann sich den Zylinderkopf vornehmen, Ventil Ein/Auslässe bearbeiten und polieren, härten lassen und wieder polieren....usw...usw...usw...
    Natürlich Fächerkrümmer und optimierte Auspuffanlage mit Oxikat und Partikelfilter, damit Euro 4 erreicht wird ! 8) 8) 8)
    Sequentielles Getriebe mit austauschbaren 3/4/5 gang Übersetzungen ! ;D
    Mal bei der AMG anfragen, ob die einen geschroteten DTM überig haben ?
    Muss ja nicht aus dem aktuellen DTM Jahr sein ! ;D
    Zum Schluss ne Lachgas-anlage an der Luftzufuhr des Luftfilter anschließen.....Achnee, die Dinger sieht der Tüv ja nicht so gerne... ;)

    Alles zusammen bauen und ab auf dem Prüfstand, überlebt der Motor diese Optimierung ? dann kanns an das einbauen gehen....
    Als dann natürlich das Brabus oder AMG Fahrwerk natürlich dringend eine Aufrüstung erfordert, ebenso die Bremsen ( mal bei Brembo nachfragen)
    Eventuell passen die Alten Porsche Cup Brembo´s drunter ;D ;D ;D
    (der erste Porsche Cup ist noch auf 17 zöller gefahren)

    Und zur Stabilisierung des Aufbau´s sind natürlich Domstreben notwendig, Versteifungskäfig im Inneraum, wobei eh ja fast alles raus fliegt, was im Elch Ansatzweise Komfort bedeutet, aber es muss ja an Gewicht gespart werden ! ;D 8) :D :] *rolleyes* *thumbup*
    FAZIT:
    Nicht Böse sein, Schmunzeln !
    Will nur damit aufzeigen, wie unreallistisch die Idee ist ! Ohne aber Kritik an Deiner Überlegung, schaue mal am besten bei Brabus vorbei, die Schmiede ist und war bekannt dafür, jeweils vom Bautyp her die MACHBAR Leistungsstärksten Cars zu realisieren !

    bis denne Ihringer
     
  18. Elske

    Elske Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister für Veranstaltungstechnik
    Ort:
    Bad Segeberg
    Marke/Modell:
    Vito 120 CDI Deluxe by HG
    hmm...die idee....seltsam.
    aber wenn der wille da ist. irgendwie klappt das dann auch schon.
    abwarten ;D
     
  19. EnQuI

    EnQuI Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200CDI
    Okay. Danke Leute.
    Ich fahre Montag mal nach Affalterbach.

    Greetz
    Enqui
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Webking, 04.05.2004
    Webking

    Webking Guest

    Hi,

    Was is nun aus der Sache geworden?

    Die Turbo-Motoren in der Formel 1 holten in den 80er über
    1000 PS aus 1,5 l Hubraum !!! ;D *thumbup*
     
  22. #20 Schuette, 04.05.2004
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Den Elch hat er verkauft und fährt jetzt nen Lexus IS 200 glaub ich! ???

    M.f.G.
    Schuette :P
     
Thema:

170 CDI Tunign - Was geht?!

Die Seite wird geladen...

170 CDI Tunign - Was geht?! - Ähnliche Themen

  1. EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002)

    EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002): Die Forensuche hat mir leider nicht weiter geholfen, daher neuer Thread. Nachdem die Lima ihren Dienst versagt hat und für den TÜV noch ein paar...
  2. W168 A 170 CDI Automatik classic - Teilespender

    A 170 CDI Automatik classic - Teilespender: Hallo, mein bisher immer treuer Begleiter hat die HU nicht bestanden. Da ich im Sommer nach Berlin (Umwelt-Zone) ziehe, wäre ohnehin eine...
  3. Fehlercodes ohne MKL? Geht das?! Kennt sich jemand mit Fehlercodes aus?

    Fehlercodes ohne MKL? Geht das?! Kennt sich jemand mit Fehlercodes aus?: Hallo liebe Elchgemeinde, heute habe ich mal spaßeshalber die Carly für MB App am Elch ausprobiert ohne dass die MKL anging. Und siehe...
  4. Fehlercodes ohne MKL? Geht das?! Kennt sich jemand mit Fehlercodes aus?

    Fehlercodes ohne MKL? Geht das?! Kennt sich jemand mit Fehlercodes aus?: Hallo liebe Elchgemeinde, heute habe ich mal spaßeshalber die Carly für MB App am Elch ausprobiert ohne dass die MKL anging. Und siehe...
  5. W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?

    W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?: Hallo ihr Lieben Wer hat schon einmaö nen Wasserkühler gewechselt und weiss wie es geht ? vielleicht ne kleine anleitung ? Muss die ganze vordere...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.