W169 180 CDI Motorlüfter - AHK

Diskutiere 180 CDI Motorlüfter - AHK im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Einen schönen morgen! Ich will mir eine Anhängevorrichtung auf meinen Elch schrauben. Bei der Durchsicht des Forums habe ich mitbekommen, daß ein...

  1. #1 Riviera, 21.02.2011
    Riviera

    Riviera Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    B180CDI Autotronik
    Einen schönen morgen!

    Ich will mir eine Anhängevorrichtung auf meinen Elch schrauben. Bei der Durchsicht des Forums habe ich mitbekommen, daß ein größerer Lüfter (600 W) gebraucht wird. Jetzt wollte ich fragen, ob den mein Elch vielleicht schon eingebaut hat, da der Motorlüfter mit 60 A abgesichert ist und eigentlich auf der Sicherungsaufteilung eine 50 A Sicherung angegeben ist. Dann ist noch eine Angabe dabei "Lüfter 520W.600W 60A".
    Der Elch ist ein 180 CDI, Autotronic, Bj. 2005

    Vielen Dank im Voraus....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 21.02.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    mit Sicherheit kann ich das jetzt nicht beantworten, aber es wird eher so sein dass Du den 520W Lüfter verbaut hast - weil Autotronic, Klimaanlage und A180CDI.
    Bei Agrarhaken brauchst Du dann den 600W Lüfter...

    Es könnte in deinem Fall aber in der Tat so sein dass Du nur den Lüfter austauschen musst und dessen Zarge schon identisch ist, der Leitungssatz ebenfalls identisch ist und u.U. auch schon Kühler und Kondensator passend sind.
    Alles in allem also "überschaubar"!

    Sternengruß.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Oder du lässt es wie es ist und gehst mit deinem Hänger einfach etwas sensibler vor, sprich nicht grad bei 40°C Außentemperatur, vollgepackt bis unters Dach die größten Alpenpässe befahren ;).

    gruss
     
  5. #4 Riviera, 21.02.2011
    Riviera

    Riviera Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    B180CDI Autotronik
    danke schön für die rasche Hilfe.

    Ich fahre mit dem Anhänger (1300 kg) 5x im Jahr je 20 km auf ebener Straße. Da wird sicherlich nichts warm oder gar heiss. Meine Sorge ist nur, daß es einmal zu Schwierigkeiten mit dem Freundlichen kommen kann, sollte etwas defekt sein und sie entdecken die "schwarze" Anhängevorrichtung, auch wenn es vielleicht gar nichts damit zu tun hat. Ich kann ja dann nicht beweisen, daß ich nur 100 km auf einer Ebenen fahre und nicht vollbepackt über die Alpen...
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    In der Garantiezeit sollte man da sicher vorsichtig sein.
    Wobei man nicht trotzdem das Risiko auch eingehen kann, das muss aber jeder selbst entscheiden.

    gruss
     
  7. #6 Landgraf, 21.02.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Abgesehen davon ist bei einer A-Klasse aus Baujahr 2005 ohnehin nicht mehr allzu viel mit Kulanz zu machen... wenn er noch Anschlussgarantie hat, dann sollte man aber in der Tat vorsichtig(er) sein.

    Sternengruß.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Oh, das habe ich ganz überlesen.
    Klar bei Baujahr 2005 braucht man da nicht mehr lange nachdenken. Da bezahlt einem eh keiner mehr einen Defekt.

    gruss
     
  10. #8 Riviera, 21.02.2011
    Riviera

    Riviera Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    B180CDI Autotronik
    Ihr habt sicher recht. Ich habe noch bis Oktober Gewährleistung drauf und dann wird der Haken drangeschraubt.
     
Thema: 180 CDI Motorlüfter - AHK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w245 elektrolüfter 600 Watt anschließen

Die Seite wird geladen...

180 CDI Motorlüfter - AHK - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  3. zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi

    zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi: Hallo Es tut mir leid für mein Französisch Deutsch wie mein Turbo Mercedes Klasse 168 cdi zu zerlegen zu entfernen injectors ?? Hello I am...
  4. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  5. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........