200 turbo... welches oel am besten?!

Diskutiere 200 turbo... welches oel am besten?! im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; hallo, ich wollte mal fragen welches oel ihr mir aus erfahrungen raten könnt? ich fahre jetzt den 200 turbo seit ca 3 monaten... war jetzt im...

  1. mala

    mala Guest

    hallo, ich wollte mal fragen welches oel ihr mir aus erfahrungen raten könnt? ich fahre jetzt den 200 turbo seit ca 3 monaten... war jetzt im urlaub für 3 wochen bei bekannten... dort habe ich bei mein bekannten in seiner werkstatt ein wenig musik eingebaut (bericht folgt... hab viele bilder gemacht)! ich muss jetzt in ca 2-3t km das oel wechseln... will es aber schon nächste woche wechseln... lieber ein wenig früher als zu spät.. ^^

    jetzt kommt meine frage... im motorraum ist ein wischzettel mit 5w30 oel... er ist scheckheft geplegt bei mb werkstatt. was würdest ihr mir jetzt raten... 5w30 oder 0w40 (castrol edge oder mobil newlife)?!?!
    aus erfahrungen hab ich eigentlich immer das 5w30 genommen.... aber könnte ja sein das der 200 turbo motor ein anderes oel brauch bei meiner fahrweise?!?! ich fahre zu 70% stadtverkehr - 20% landstraße - 10% autobahn) bei einer jährlichen laufleistung von ca 13-15tkm.

    besten dank vor ab.... lg markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 13.10.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Der M266 wurde ursprünglich mit 5W-30 ausgeliefert, dann aber in 2008 auf ein "dickeres" Öl umgestellt und seitdem von Mercedes mit 5W-40 befüllt.

    Im Grunde kannst Du auch ein 0W-40 nehmen...

    Meine Empfehlung (auch aus Kostensicht) wäre das Erstbefüllungsöl von Fuchs... aber auch Mobil1 oder Liqui-Moly ist gut.

    Sternengruß.
     
  4. mala

    mala Guest

    hallo, danke für deine antwort, ich denke auch das ich entweder das 5w30 oder 5w40 nehme.... ist nicht so dünnflüssig wie das 0w.... fahre ja immer mein auto schön wartm bevor ich bissel mehr gas gebe ;) das fuchs hatte ich früher bei meinen bmw immer benutzt... weil es ja billiger war wir die castrol, mobil oele. aber ich komme mitlerweile günstig an oele ran.
    noch ne frage: schaden der oel wechsel von 5w30 zu 5w40?! muss man ne motoroel spülung machen?!?!

    lg ;)
     
  5. #4 Landgraf, 13.10.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Die Zahl vorne vor dem W beziehen sich auf die Kaltstartviskosität, hier ist ein 0er Öl besser als ein 5er. Aber wenn man nicht in Schweden, Sibirien oder den Alpen wohnt, dann braucht man es eigentlich nicht, ein 5er Öl reicht hier aus.
    Die Zahl hinter dem W, die sagt etwas über die "Dickflüssigkeit" des Öls bei Betriebstemperatur aus.
    Ein 0W-30 oder ein 5W-30 sind hierbei IDENTISCH!

    Eine Motorspülung brauchst Du nicht zu machen und ein Wechsel von 5W-30 auf 5W-40 ist problemlos machbar.

    Sternengruß.
     
  6. #5 Mr. Bean, 13.10.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    In Ölfragen findet man eigentlich alles hier im Forum:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Board&boardID=113 -> KFZ-Technik erklärt / Tuning Infos / Reparaturen / Teilenummern -> http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=45947&pageNo=2 -> Motoröle: Es läuft wie geschmiert



    Der Motor wird wohl heißer als gedacht ...

    5W-40 oder 0W-40 würde ich nehmen. Mit 0W dreht der Anlasser an sehr kalten Tagen halt schneller durch. Der Wagen startet besser. Der Widerstand im Motor ist geringer und der Spritverbrauch sinkt.

    5W-30 <-> 5W-40: Bis zur oberen Temperaturgrenze des 30ers sind beide Öle gleich oder sehr ähnlich in der Viskosität. Dann aber können die Additive im 30er das Öl nicht mehr "zähflüssig" halten und es wird viel zu flüssig. Der Ölfilm könnte reißen. Hier hat der 40er dank anderer Additive mehr Hitzereserven. Das Öl bleibt bei hohen Temperarturen länger stabil.


    Ausnahmslos alle Mineralischen Motoröle, und es gibt nur gaaaaaanz wenige Ausnahmen die keine sind, sind untereinander mischbar!

    Wenn du 50% 5W-30 mit 50% 0W-40 mischst, so hast du hinterher leider kein 2,5W35 sondern eher ein 5W-30.



    Siehe auch:

    http://www.auto-motor-und-sport.de/testbericht/14-motoroele-wie-gut-ist-billig-oel-6791250.html

    http://www.autobild.de/artikel/vergleichstest-motoroel-36485.html

    http://www.adac.de/infotestrat/reparatur-pflege-und-wartung/motor-und-oel/motoroel/default.aspx

    http://www.motoroel-test.com/unterschiedliche-oelsorten/
     
  7. mala

    mala Guest

    hallo, erst mal vielen lieben dank für eure hilfe, tipps ;)
    ich habe mich für dieses oel entschieden.
    CASTROL EDGE 5W-40


    lg mala
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: 200 turbo... welches oel am besten?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl für mercedes a200cdi 5w30

    ,
  2. welches motoröl für mercedes b 200

    ,
  3. b klasse 200 turbo 5w30 besser

    ,
  4. mercedes m266 welches oel,
  5. w245 b 200 turbo welches öl,
  6. mercedes a200 turbo w169 motoroel,
  7. w169 200 turbo was fur oel
Die Seite wird geladen...

200 turbo... welches oel am besten?! - Ähnliche Themen

  1. A 200 Turbo

    A 200 Turbo: Hallo liebe Elch-Fans, fahre einen A208, und plane diesen nun als reines Schönwetter-Fahrzeug zu fahren. Hab mich nun dazu entschlossen, einen...
  2. Klimaanlage B 200 Benzin

    Klimaanlage B 200 Benzin: Hallo Bei meinem B 200 geht die Klimaanlage seit ca. 2 Jahren nicht, diese Zeit ist das Auto mein Sohn gefahren und es hat in nicht gestört, nun...
  3. Ich habe Benzin im Öl

    Ich habe Benzin im Öl: Hallo Ich habe einen A 160 BJ. 1998. Ich habe diese Tage festgestellt das ich Benzin im Motoröl habe. Kann mir da jemand etwas zu sagen oder mir...
  4. Öl Hi

    Öl Hi: Heute auf der Autobahn bei 120 fing der Elch plötzlich an zu piepsen und im Display blinkte das Ölsymbol und "Hi". Als ich runter auf 100 km/h...
  5. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...