W169 200CDI mit SuperPlus betankt

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Jubelprinz, 28.06.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Jubelprinz, 28.06.2007
    Jubelprinz

    Jubelprinz Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Avantgarde
    Servus.
    Heut is es mir tatsächlich auch mal passiert, hab meinem 200CDI ungewollt 5 Liter SuperPlus "gegönnt"..
    War an der gleichen Tankstelle wie immer, war so verpeilt das ich ne Säule zu weit vor gefahren bin, Pistole genommen, getankt, überlegt..
    Falsche Reihenfolge.. ;D

    Naja, der Tank war 3/4 voll vorher, hab wie gesagt 5 Liter falsch rein getankt, danach bis zum Anschlag Diesel rein..

    Morgen gehts eh auf die Autobahn, denk ma das wird er schon durch ziehn oder?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pusteblume, 28.06.2007
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Gönn Dienem Elch zur Sicherheit noch einen Liter 2-Takt-Öl.

    Durch das Benzin verschlechtert sich die Schmierung der Einspritzpumpe.
    Für bessere Schmierung sorgt das 2 T Öl.

    Für genauere Infos google nach 'Sterndoktor Zweitaktöl CDI'.
    Der hat den Nutzen bei Motortalk.de ausführlich beschrieben.

    Viel Erfolg
    P




    Hinweis: Sowohl 2 T Öl, als auch Benzin sind keine zugelassenen Betriebsstoffe.
     
  4. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    das sind 10% ! An Deiner Stelle täte ich das
    "Verheizen" aud der AB lassen !

    Lieber den Tank niedertourig leer fahren !
    Besser noch, entleeren lassen, mal so an Deiner
    Garantie denkend.....
     
  5. #4 Jubelprinz, 28.06.2007
    Jubelprinz

    Jubelprinz Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Avantgarde
    Ganz normales 2Taktöl geht da oder wie?
     
  6. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Hinweis: Sowohl 2 T Öl, als auch Benzin sind keine zugelassenen Betriebsstoffe.
     
  7. #6 Jubelprinz, 28.06.2007
    Jubelprinz

    Jubelprinz Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Avantgarde
    Ich will doch mein Auto au nich mit dem Öl voll tanken.. :)

    Hab hier im Forum glaub schon von mehreren gelesen die als ma bissi Öl in den Tank geben beim Diesel!?
     
  8. #7 MarkP1972, 28.06.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Ja, und bei so den teuren Reparaturen wie z.B. Motorschaden kann ich es nicht nachvollziehen, das Risiko nun einzugehen. Ich würde lieber jetzt in den sauren Apfel beißen und das abpumpen lassen.

    @Jubelprinz
    Denk nochmal drüber nach.
     
  9. #8 THHOFMA, 28.06.2007
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Die Vorgehensweise laut DC bei Falschbetankung ist:

    Wurde der Motor noch nicht gestartet:
    Kraftstoff abpumpen, Beruhigungstopf und die Niederdruckleitungen reinigen.

    Motor wurde schon gestartet:
    Y-Verteiler (Rücklauf HDP/Rail) trennen und bei eingeschalteter Zündung den austretenden Kraftstoff auf Späne prüfen.

    Keine Späne: Hochdruckpumpe und Filter erneuern
    Späne: Alles erneuern (Tank, Hochdruckpumpe, Rail, Injektoren usw.)
     
  10. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    *thumbup*

    Unser Funkenmeister hatte mal dazu was
    ausführliches geschrieben, da ist auch jemand
    das selbige passiert !

    Da kammen dann auch Vorschläge mit 2-takt Öl zutanken usw.

    In Punkto Garantie und Gewährleistung auf jeden Fall
    ungesund, nicht nur für den Motor, sondern auch für
    die Geldbörse !

    Und schon gar nicht auf der Autobahn das Gemisch, was jetzte
    drinnen ist, einfach verblasen :o :o :o

    THHOFMA @
    Joop, sowas in der art hatte Kay auch aufgeführt !
     
  11. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    9 – 10 % sind an der Grenze, *kratz*
    ich würde weiterfahren und bei halb leeren / vollen Tank nachtanken, jedoch "Diesel" *rolleyes*

    Ist aber Deine Entscheidung


    Gruß Kipper
     
  12. #11 THHOFMA, 28.06.2007
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    CDI-Motoren reagieren sehr empfindlich auf Benzin, selbst in kleinsten Mengen, darum ist es von DC auch vorgeschrieben, das die Hochdruckpumpe erneuert werden muß sobald der Motor lief.
     
  13. #12 Jubelprinz, 28.06.2007
    Jubelprinz

    Jubelprinz Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Avantgarde
    Hab jetz noch zig andere Foren durchwühlt, die und Ihr machen mir Angst..
    Da ich nun aber eh schon gefahren bin damit is es wenn sowieso schon zu spät.
    Wenns wirklich so bösartig is, sind Pumpe und Ventile eh schon angegriffen, das heißt abpumpen bringt nu nix mehr.. *heul*
    Hab wiederrum von Leuten gelesen denen das auch passiert is und die seitdem problemlos weiter gefahren sind, auch moderne Diesel.
    Hab ja nu auch nich pures Benzin durch die Leitung gejagt...
    Spätschäden wären mir recht egal muss ich ehrlich sagen, hab das Auto nur'n Jahr.

    Im Endeffekt werd ich wohl so fahren, immer nice nachtanken und hoffen....
     
  14. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    *kloppe* *thumbdown*

    Und ich war immer im Glauben.....
    Kauf vom Werksangehörigen, da wirste nicht verarscht *kratz* :o
     
  15. #14 Elchvater, 28.06.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ Jubelprinz

    bei ca. 7000 Km habe ich auch Super getankt, 15 l Diesel im Tank und 25 L Super drauf. Dann mit Vollgas 300 Km gefahren. Auto sprang am anderen Tag nicht an. Kraftstoff abgelassen, neuen Diesel rein und ohne Probleme bis 25 000 Km gefahren. ( der Motor war das einzige Teil was keine Probleme machte ) Bei den Tropfen Super würde ich mir keine sorgen machen. mach es so wie Kipper geschrieben hat, denn so wie du es geschrieben hast, wäre es sowieso zu spät.

    Gruß
    Dietmar
     
  16. #15 WALTER38, 29.06.2007
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Caessy ..., SO eine Einstellung, die tut auch WIRKLICH aufrichtig weh!!!

    Es ist schlichtweg beschämend, dass es MB-eigene Mitarbeiter gibt, die SO eine Gesinnung zu haben ...! Es sind bestimmt nicht viele, aber bereits EINER ist mir zuviel ... :o :o :o

    Walter
     
  17. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Da der Motor nun schon gelaufen ist, kann man eigentlich nur noch versuchen, die Hochdruckpumpe vor Beschädigung zu schützen. Dazu würde ich persönlich das angesprochene 2-Takt-Öl von Liqui Moly in den Tank kippen, wie es übrigens auch von verschiedenen Werkstätten getan wird.

    Viele Grüße, Mirko

    (der mit dem Fläschchen)
     
  18. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    Wenn schon ein kleiner Fehler mit Super+, dann würde ich nicht noch einen 2. Murks machen und nicht noch 2T Öl nehmen. Wie schon hier einige sagten, niedertertourig Tank halb leer fahren und wieder Diesel tanken. Sollte schon ohne Probleme ablaufen. Wird ja in sehr kalten Zeiten und Gegenden auch gemacht, dass man Diesel etwas Benzin beimischt um den Gefrierpunkt herab zu setzen.

    Bei 5L sind das knapp unter 10% Beimischung und da sollte das noch problemlo klappen.
     
  19. Papi

    Papi Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Ich würde sogar 2 Liter 2-Takt-Öl zugeben...!

    Benzin ist für Commonrail-Motoren das pure Gift. Aber nur weil es nicht schmiert.

    Gibt man 2-Takt-Öl dazu, dann hat man auf jeden Fall wieder eine sehr schmierfähige Mischung im Tank.

    Mir ist das auch schon passiert. Dummerweise mit einem nagelneuen CDI...

    Schnell mein Öl dazugekippt und es ist nix passiert. Das war vor 3 Jahren und der Motor läuft immer noch wunderbar...

    Wenn ich das heute jemanden erzähle, dann bekomme ich auch immer diese Horrorgeschichten von den Spänen zu hören...

    Aber versuche nicht, einfach mit der jetzigen Mischung ohne Ölzugabe weiterzufahren...!

    Und wenn es schon Autobahn sein muß... Bitte gemächlich fahren! Zumindest bis der Tank leer ist, würde ich den Motor auf keinen Fall über 2500 Umdrehungen scheuchen...!

    Wenn Du auch in Zukunft immer das Zweitaktöl dazugibst (1/4 Liter auf 50 Liter Diesel) wird Dir Dein Diesel noch mehr Freude machen. Versuche es, es lohnt sich !
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Papi

    Papi Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Was ist denn nun geworden?

    Bist Du Autobahn gefahren?

    Abgepumpt oder Öl gepantscht...?

    Laß uns nicht dumm sterben... ;)
     
  22. #20 Jubelprinz, 02.07.2007
    Jubelprinz

    Jubelprinz Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Avantgarde
    Servus!
    Hab mittlerweile ca 1000km hinter mir!
    Die ersten 100km max 2000 Umdrehungen gefahren, danach langsam gesteigert, heut lief er nach wie vor seine 220/230km/h.
    Hatte noch 0,25l 2T-Öl dazu gemacht.
    Hab null Veränderung fest gestellt seit den 5 Litern..

    @Die Leute die hier rum heulen zwecks Werksangehörige und schlecht ums Auto kümmern:

    Ich blech pro Monat 430Euro für das Ding, da is mir jeglicher "Verschleiß" relativ egal..
    Und keiner von Euch kauft das Auto von mir persönlich! Das steht irgendwann irgendwo in ner Niederlassung.
    Ihr denkt doch nich wirklich die Leasingautos werden extrem geschont?!?
     
Thema: 200CDI mit SuperPlus betankt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w176 tank leeren

Die Seite wird geladen...

200CDI mit SuperPlus betankt - Ähnliche Themen

  1. Rückruf W176 200cdi 220cdi 02/14 - 11/14

    Rückruf W176 200cdi 220cdi 02/14 - 11/14: Gerade hatte ich einen Brief von Mercedes im Briefkasten: Rückrufaktion Dichtring am Kettenspanner erneuern; Ihr Wagen muss dringend in die...
  2. W169 Kaufentscheidung 200CDI oder 180CDI

    Kaufentscheidung 200CDI oder 180CDI: Hallo! Ich und meine Frau stehen vor der Entscheidung einen 180cdi oder einen 200cdi zu kaufen. Beide Automatik, 180 BJ 03/09 200 BJ 09/09, 180...
  3. W169 Kann man den 180CDI zum 200CDI aufrüsten?

    Kann man den 180CDI zum 200CDI aufrüsten?: Hallo zusammen, hat im Forum schon jemand einen 180 CDI zum 200 CDI aufgerüstet (W169 oder W245)? Habe einiges dazu gelesen (Hauptunterschied =...
  4. Brabus d3eco für 200cdi

    Brabus d3eco für 200cdi: Hallöchen, wollte mal fragen ob einer von euch das Brabus d3 eco kit im Elch 200 CDI verbaut hat und um einen Erfahrungsbericht fragen. lg cugar
  5. W169 A 180CDI / A 200CDI mehrkosten

    A 180CDI / A 200CDI mehrkosten: Hi! Ich versuch momentan mein W168 zu verkaufen (sofern ich einen akzeptablen preis erlange) und wollte dann auf W169 umsteigen, es sollt ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.