2012 Vaneo behalten oder was Neues geplant ?

Diskutiere 2012 Vaneo behalten oder was Neues geplant ? im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hallo Ihr seltenen Vaneofahrer, mein Vaneo ist nun schon fast 9 Jahre und bis auf die Bremsen war bisher nix dran. Des weiteren hat er wenig Km...

  1. #1 Vaneo Mike, 29.12.2011
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Hallo Ihr seltenen Vaneofahrer,
    mein Vaneo ist nun schon fast 9 Jahre und bis auf die Bremsen war bisher nix dran. Des weiteren hat er wenig Km auf der Uhr und fährt absolut zuverlässig. Also eher Argumente die für behalten sprechen, zumal ich keine echte Alternative sehe. Wie sieht es bei Euch aus ? wohin geht der Trend ? und zu welchem Modell ?

    Euch allen einen guten Rutsch ins 2012,
    Gruß Mike
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarClean, 29.12.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    würde ich so auch sehen und den guten zu mindest behalten :thumbup: :thumbup:

    Bei mir wird der Elch bald in die 2te Reihe kommen, da er für den Hängerbetrieb einfach zu klein ist. Werde aber mit dem Nachfolger bei der Marke bleiben :D
     
  4. #3 großerKleiner, 29.12.2011
    großerKleiner

    großerKleiner Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Oberpfalz/Amberg
    Ausstattung:
    E400 Elegance
    Marke/Modell:
    W212
    Hallo Vaneo Mike,

    endlich mal wieder ein Beitrag hier im Forum. Ist ja irgendwie ruhig geworden - liegt wahrscheinlich daran, dass schon ziemlich erschöpfende Einträge vorhanden sind...

    Mit meinem Vaneo hatte ich bisher keinen richtigen Ärger. Aktuell sind knapp 78.000 km drauf. Technisch alles o.k. (keine außerplanmäßigen Werkstatt-Termine, HU jeweils ohne Mängel).

    Hoffe, unser Auto begleitet uns alle weiter zuverlässig.

    Für mich gibts jedenfalls momentan keine "Fremdgänger-Gedanken". Die nur 4,20 m Länge in Relation zu dem gigantischen Innenraum-Platz sind bislang für mich das Totschlags-Argument gegenüber möglichen Konkurrenten. Jedesmal wenn ich in einer Limousine sitze, kriege ich regelrecht Platzangst mit nicht ganz 'ner Handbreit Luft über meinem Kopf. Und selbst wenn unsere Familie zu fünft komplett an Bord ist mitsamt Gepäck, finde ich dieses praktische Auto trotzdem nicht zu klein - wohlgemerkt bei überaus vorteilhaften Parkplatz-Abmessungen. Wenn dann in ein paar Jahren die Kinder aus dem Haus sind, stell ich mir den Vaneo mit seinem bequemen Einstieg gleich nahtlos als ideales "Rentner-Auto" vor :D

    War denn nicht ein Vaneo-Nachfolger auf Renault-Basis für 2012 angekündigt? Aber wie gesagt, ich bleib so lang wie möglich bei meinem "alten" Vaneo.

    ...& auch alles Gute für 2012
     
  5. #4 Vaneo freund, 29.12.2011
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Prima Auto, sag ich ja. Leider ist meiner ein wares Wunder für die Werkstatt. Was in letzter Zeit war: Radlager rechts vorne und Klimakompressor undicht. Beide neu, zahlt aber die Garantie. Ich binn aber über die Möglichkeit vom großen *elch* für mich mit 3 Kindern sehr zufrieden. Ich behalte Ihn so lange es geht.

    Was gibt es denn neues zum neuen Vano?
     
  6. #5 atlantic, 10.01.2012
    atlantic

    atlantic Elchfan

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,9 ambiente
    So richtige Alternativen seh ich noch nicht. Und MB scheint auch kein Interesse an diesem Markt zu haben.

    Hätten sie den sinnvoll weiterentwickelt ( Rostvorsorge auch schon mal ab Werk, bessere/stärkere Motoren, realistische neupreise u.s.w.) dann wär daraus auch mal ein Bestseller geworden.

    Nun ist es eben ein Exot mit Macken, aber jeder der ihn hat liebt und hasst den Vaneo gleichzeitig.
     
  7. #6 Landgraf, 10.01.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Ende 2012 kommt ein Mercedes "City-Van"...

    Abwarten! Das wird dann der neue "Vaneo" auch wenn er nicht mehr so heisst und auch nicht mehr auf A-(B-)Klasse basiert.

    Sternengruß.
     
  8. #7 Crashdummy, 11.01.2012
    Crashdummy

    Crashdummy Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    erst Fotos habe ich auch gerade gefunden.
    --> http://extremsportscar.com/2012-mercedes-benz-city-van/
    Sieht doch sehr stark nach gepimpten Kangoo aus.
    Na wenigstens hat er Schiebetüren. Ich freu mich schon. Meiner wird
    dann 9 Jahre alt sein. Wenn die Qualität stimmt, greife ich zu. Wobei, viel
    schlechter als der Vaneo geht ja eigentlich nicht. :D

    Von den Abmessungen her, spielt der aktuelle Kangoo in der gleichen Liga wie der
    Vaneo. Da dürfte sich der "City-Van" aus dem Hause Mercedes sich nicht
    groß unterscheiden.
    Bin jetzt nur noch auf den Preis gespannt. Der Kangoo
    ist ab 15000,-€ erhältlich. Wenn es Mercedes schafft, hier unter die 20000,-€
    zu bleiben, bin ich dabei.
     
  9. #8 Crashdummy, 03.02.2012
    Crashdummy

    Crashdummy Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 surveyor, 03.02.2012
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Was ne hässliche Kutsche...noch nicht mal 'ne gescheite Heckklappe gibt es, unter der man auch mal bei Regenwetter seinen Kram ein- oder ausladen kann.

    Ne, ne....bin bisher sehr zufrieden mit meinem Vaneo und werde ihn so lang wie möglich behalten!
     
  11. #10 Landgraf, 03.02.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Nicht jeder Handwerker braucht ne Heckklappe!?

    Es wird eine Heckklappe (Rückwandtüre) sowie eine geteilte Rückwandtüre geben - as you want.

    Und er wird mit Sicherheit deutlich schöner und qualitativ besser als der schlimme Vaneo...!

    Sternengruß.
     
  12. #11 surveyor, 03.02.2012
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Über Geschmack läßt sich gar trefflich streiten... *aufsmaul* hässlich bleibt er deshalb trotzdem... *LOL* *closed*
     
  13. #12 Vaneo Mike, 03.02.2012
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Na dann wollen wir doch mal hoffen das sich das Aussehen noch ne ganze Ecke weg vom Kangoo bewegt. So ist es nicht mein Fall, aber warten wir es erst mal ab. Noch macht mein Vaneo wenig Probleme, außer dem Bremsen Problemen ;-)
     
  14. #13 Vaneo freund, 04.02.2012
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Was fürn Bremsenproblem gib mir mal einen Tip.
     
  15. #14 Crashdummy, 05.02.2012
    Crashdummy

    Crashdummy Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das einzige was man den Bremsen anlasten kann, ist, dass sie mit der Zeit festbacken. Hier speziell an der Hinterachse und nach Regenfahrten.
    Das scheint aber ein Konstruktionsfehler zu sein. Die Bremsen werden an der Hinterachse während der Fahrt nicht gut belüftet. Der Bremstaub
    setzt sich hier mit der Zeit fest. In Verbindung mit Feuchtigkeit so stark, dass nach längerer Standzeit beim Anfahren ein kurzen knacken hörbar ist.
    Zusätzlich macht sich dann durch Pfeifgeräusche usw. beim Fahren bemerkbar. Während der Fahrt einfach kurz Gas und Bremse gleichzeitig betätigen, hilft etwas.
    Besser, die Bremsbacken ausbauen, und alles mit einer Drahtbürste bis in die letzte Ritze reinigen. Die Bremsbacken selbst etwas abschmirgeln.
    In der Werkstatt wird da gerne geschludert. Also Bremsbacken raus und Neue ohne Reinigung wieder rein. Da ist das Problem dann sehr schnell wieder zurück.
    Seit ich das selbst mache, ist hier auch nie wieder was in dieser Richtung aufgetaucht.
    Aber man sollte schon vom Fach sein. Hier Fehler zu machen wäre grobfahrlässig.
     
  16. #15 Vaneo Mike, 06.02.2012
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Ich denke das die Bremsen hinten einfach nicht genutzt werden. Also bei mir haben die originalen MB Scheiben und Klötze, jetzt 3 Jahre und 16000 Km gehalten. Aber da reinige ich die Dinge mindestens einmal im Jahr komplett. Na egal, laut Werkstatt fahre ich halt zu wenig und damit gammeln die im Stand einfach so weg. Vorne ist das eher kein Problem da die Bremse allgemein sehr vorderlastig ist. Also immer schön Gewicht auf die Hinterachse und auch ab und an mal richtig Bremsen, aber das widerstrebt mir jedes mal wieder ;-)
     
  17. #16 Vaneo freund, 06.02.2012
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Ich hatte das auch so, immer leicht rostige und riefige Bremsscheiben hinten. Erst im Urlaub mit viel Gepäck und Mann und Maus wars besser. Beim nächsten Werkstattbesuch musste dann die komplette Handbremsmechanik hinten drann glauben. Erstmal hat wohl nur noch eine Seite so richtig gehalten und zum zweiten war der Handbremsgriff mal höher mal tiefer zum hochziehen. Ich habe die alten Teile gesehen. Alles sowas von komplett zusammengerostet echt irre. Da konnte ich die Frage nach der hinteren Betriebsbremse nochmal stellen. Auf meinen Wunsch wurde dann der Gummibalg an dem Bremsenkolben selber im Bremsattel mit einem Schraubenzieher angehoben und etwas zurückgeschoben. Alter Schwede, das Ding war der Rostigste Bremskolben den es auf Erden gibt. Von Außen alles ganz normal und harmlos aber unter dem Dichtungsbalg die braune Pest. Neuer Bremssattel also auch noch rein. Seit diesem Tag ist beim Bremsen der Elch normal. Er geht nicht mehr vorne so stark in die Knie, nickt sogar hinten mit ein. Ist mir erst im Vergleich alt zu neu aufgefallen. Die hintere Scheibe sieht bei unserem sanften Fahrstil so blitzte blank aus wie vorne und ich hab auch Bremsenstaub hinten auf den Felgen. Also ab zur Werkstatt und neue Bremssattel hinten reinmachen lassen. Bei der Gelegenheit soll mal einer die Mechanik der Handbremsbacken anschauen. Ach so für den TÜV hatte ich nie was. Die alte Bremse war da immer noch gut. Ist aber normal. Die Prüfung verlangt ja nur einen maximalen Pedaldruck. Das hat mit dem Alltag nichts zu tun, oder wer macht immer eine Vollbremsung?
     
  18. #17 atlantic, 21.02.2012
    atlantic

    atlantic Elchfan

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,9 ambiente
     
  19. #18 215 030, 12.04.2012
    215 030

    215 030 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ostallgäu
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, APS 30, Klimaanlage, Tempomat
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo 1.9 Imagination
    Servus,

    trotz einigem Ärger mit Rost und den hinteren Bremsscheiben werde ich den Vaneo weiterfahren.
    Der "Citan" ist für mich eine Mogelpackung sondergleichen: Renault mit Mercedes-Stern zum Daimler-Preis, das geht ja gar nicht.
    Gestern erfuhr ich von meinem Mercedes-Service-Meister, daß das Teil definitiv einen Renault-Motor mit obligatorischem Zahnriemen bekommt.

    Dagegen wäre ja nichts einzuwenden, aber dann kann ich gleich das Original kaufen.
    Die anderen "Alternativen" Caddy oder Citroen/Peugeot kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen.
    Und im Touran braucht man zum Einladen einen Schuhlöffel...

    Viel Spaß noch mit dem Vaneo

    215 030
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Landgraf, 12.04.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Der 108 CDI als Einstiegsdiesel im CITAN soll nur rund 17.000 EURO kosten!
     
  22. #20 Vaneo freund, 12.04.2012
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Im Beitrag 16 habe ich was zu den Bremsen geschrieben.
     
Thema:

2012 Vaneo behalten oder was Neues geplant ?

Die Seite wird geladen...

2012 Vaneo behalten oder was Neues geplant ? - Ähnliche Themen

  1. Servopumpe Vaneo gleich mit w168 ?

    Servopumpe Vaneo gleich mit w168 ?: Mus an meinem Vaneo die Servopumpe weckseln. Kann ich auch eine vom W168 nehmen ? Brauch ich 3 oder 4 Anschlüsse?
  2. W168 neuer? mit hohem Einstieg...

    neuer? mit hohem Einstieg...: Hallo Elchfans, mein A140 Bj. 1999 ist im Mai mit Tüv dran, die Bremse muß komplett erneuert werden hinten mit Radbremszylinder und...
  3. Probleme mit Vaneo Gebläsemotor

    Probleme mit Vaneo Gebläsemotor: Hallo, ich fahre seit Oktober einen 1.7 Vaneo Diesel und hatte bis dato nur Probleme. Das neuste Problem ist, dass mein Lüfter kurz anläuft und...
  4. ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel

    ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel: hallo Gemeinde, ich bin nun ein New Kid in Town und habe erst seit gestern meinen Elch, bj 99, Elegance, Silber A160 . Habe den Elch für 700 Euro...
  5. W168 Verkaufe Schaltgetriebe W168 A210 und andere neu gelagert und abgedichtet

    Verkaufe Schaltgetriebe W168 A210 und andere neu gelagert und abgedichtet: Hallo, ich hätte ein gebrauchtes aber überholtes Getriebe aus einem A 210 zu verkaufen, passen tut es bei allen A 210 und A190 als auch bei allen...