W168 2450km mit meinem Elch

Diskutiere 2450km mit meinem Elch im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ich bin´s es wieder die Nervensäge ;) ich wollte gerne mal wissen ob der Elch auch für langstrecken geeignet ist. Das heisst ich habe vor...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Selcuk53, 28.02.2007
    Selcuk53

    Selcuk53 Elchfan

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdienst
    Ort:
    Bonn
    Marke/Modell:
    A 170L CDI 01/2oo1
    Hallo ich bin´s es wieder die Nervensäge ;)

    ich wollte gerne mal wissen ob der Elch auch für langstrecken geeignet ist. Das heisst ich habe vor im sommer nach Türkei (Urlaub) zu fahren das sind 2450km.

    Mein Elch: A 170 CDI L (95 ps)

    Habt ihr langstrecken fahrten hinter euch?
    Wenn ja mit welchem Elch ? Wie Hoch war der verbrauch? Wieviel km seit ihr gefahren? Wie war die fahrt für alle fahrgäste?

    Würde mich sehr freuen wenn ihr mir Tipps gibt oder erfahrungs berichte schreiben würdet.

    Danke



    Lieben Gruss aus Bonn
    Selcuk!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Klar. Ich bin mit meinem letztes Jahr am Donnerstag von München bis Kassel, am Freitag von Kassel bis Kopenhagen, und am Samstag von Kopenhagen wieder zurück.

    Wie immer, nicht mehr und nicht weniger wie bei jeder anderen Autobahnfahrt.

    Achja, ich hoffe du willst nicht mit 5 Personen da runter, oder? Weil da hinten ist es zu dritt doch ziemlich eng.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    fahre mit meinem 170er auch in den Urlaub.
    Einfache Strecke knappe 2.200 km (Spanien). Die Strecke fahre ich immer an einem Stück.
    Klar ist ne S-Klasse ist der Elch nicht, ich fühle mich aber trotzdem wohl wenn ich ankomme. Auch meine Frau kann über den Elch nicht klagen.
    Nach den ersten 4 Stunden hat der Körper sich mit'm Dauersitzen abgefunden... . Da die Strassen recht gut in Schuss sind, grade in Frankreich und Spanien, lege ich den Elch mal ins gute Mittelfeld, was die Reisetauglichkeit angeht. Schön ist der variable Innenraum, man kann also das gewicht des Gepäcks sehr gut verteilen, so das das Fahrverhalten so gering wie möglich beeinflusst wird. Nen Kombi, der 500 kg im Kofferraum hat, der fährt sich deutlich schlechter und an die Sitze, die ich nie wirklich schlecht fand, hat man sich nach 140tkm eh gewöhnt.
    Auf dieser Strecke muss ich 3 mal nachtanken (evtl. ein viertes Mal kurz vorm Ziel, da ich bei 1/4-voll die nächste Tanke ansteure), zusätzlich halte ich zwischen den Tankstops jeweils einmal, zeitlich mittig zusätzlich an. Für die Zwischenpausen und die Tankpausen nehme ich mir zwischen 20 und 30 min "Auszeit".
    Sollte man vom Start an machen, damit man gar nicht erst so sehr ermüdet.
    (Die erste VollgasAusDeutschlandRausEtappe fahre ich jedoch durch)
    Der Verbrauch, nunja die erste Tankfüllung knappe 11 Liter/ 100 km.
    Auto ausgeladen und Vollgas, vor der Grenze muss ich dann teuren, deutschen Sprit nachtanken. Bei anständiger Fahrweise im Anschluss, liegt der Verbrauch bei ca. 7,5 - 8,5 Litern. (Berge etc. und der Sprintstart nach den Mautstationen... ;D )
    Muss dazusagen, dass die Klima durchläuft und die 18-Zöller auch Ihren Spritanteil haben, daher geht der Verbrauch in meinen Augen vollkommen in Ordnung.


    Unser Sternchen69 kann bestätigen, dass wir nach fast geschaffter Strecke noch ganz gut ausschauen ;D. Haben uns auf der Rückfahrt 2006 zufällig im Stau getroffen. *thumbup*

    Gruß
    Über
     
  5. #4 Selcuk53, 28.02.2007
    Selcuk53

    Selcuk53 Elchfan

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdienst
    Ort:
    Bonn
    Marke/Modell:
    A 170L CDI 01/2oo1
    Hi Danke für deine antwort:-)
    also ich hatte vor 2 leute vorne 2 leute hinten
    kann aber auch einer hinten sein!
     
  6. #5 MacJohn, 28.02.2007
    MacJohn

    MacJohn Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Print-Producer
    Ort:
    In der Weite des Niederrheins
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Avantgarde
    Wie sind im Sommer zu dritt mit meinem Elch W148 170CDI drei Wochen kreuz und quer durch Italien gefahren - das Auto ist ausgesprochen langstreckentauglich, wenn man nicht ICE spielen will...

    Gruß
    MacJohn
     
  7. TomW

    TomW Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    zerlegt
    Vorletzte Woche: Hannover, Trier, Luxemburg, Hannover, ca. 1100 km an einem Tag. Elch lief problemlos.

    Jetzt Montag: Hannover - Berlin - Stadtroda - Berlin - Hannover, ca. 1000 km. Elch lief problemlos.

    Solange es nicht stürmt, ist das wirklich kein Problem, Sitze sind ok, Scheibenwischer auch, Geräuschniveau naja, Verbrauch auf Langstrecken in Deutschland liegt je nach Baustellen- und Tempolimitanteil so zwischen 7,5-9 Liter Diesel/100 km. Find' das extrem ok.
     
  8. #7 sternchen69, 28.02.2007
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    hatte bislang auch keinen ärger mit sterni auf ner langen strecke! *thumbup*

    saarbrücken - bernburg(osten) :-X -lübeck *thumbup* => 1000km an einem stück, allerdings mit zwei kleinen pipipausen! *ulk* ;D
    offenes dach, sonne pur, blauer himmel, gute musik und vor allem staufrei!
    die kids hatten ihren gaudi! ;D *thumbup*
    jederzeit wieder....vor allem langstrecken sind mit nem langen elch einfach komfortabler,....er liegt sanfter und gutmütiger auf dem asphalt und die hinteren passagiere fühlen sich wie in ner s-klasse! *thumbup*

    schnuppe und ich fahren sehr gerne mit sterni in urlaub! *thumbup*
     
  9. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @ TomW:

    Wie meinst du da mit "Solange es nicht stürmt"?
    Weil der Elch etwas höher ist und es den im Wind etwas mehr "herumreisst", oder meinst du was anderes?
     
  10. TomW

    TomW Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    zerlegt
    Ja, ich meine die Seitenwindempfindlichkeit.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 layana88045, 28.02.2007
    layana88045

    layana88045 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    sag ich nicht
    Ort:
    Friedrichshafen
    Marke/Modell:
    a160
    friedrichshafen-duisburg-friedrichshafen 1400km AM STÜCK OHNE PROBLEME
     
  13. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    Heimmart --> Venedig = rund 900km auch am stück...
    170cdi 95PS Model

    oder letztes Jahr, NAstätten --> Hopsten --> Hannover --> Nastätten 1200km an einem Tag
     
Thema:

2450km mit meinem Elch

Die Seite wird geladen...

2450km mit meinem Elch - Ähnliche Themen

  1. Mein Elch spring nicht an

    Mein Elch spring nicht an: Schon beim Vorgänger meines jetzigen Elchs gab es ein Problem, welches nicht behoben werden konnte. Den musste ich deshalb verschrotten. Der...
  2. Alter Elch

    Alter Elch: Mal etwas positives: bin neulich meinem alten W169 von 2002 begegnet. Der hat bald 280000 km drauf (A170-Benziner) Erste Kupplung, erster Auspuff,...
  3. W168 Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-

    Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-: Vor etwas über zehn Jahren durfte ich bereits einen Elch fahren und würde mich gerne wieder in einen setzen. Mein Traumelch hat folgende Daten: -...
  4. Elch läuft mit Denkpausen...

    Elch läuft mit Denkpausen...: Vor einiger Zeit hat mein Elch eine neue Benzinpumpe bekommen. Tank wurde gereinigt und ausgespült (so wurde mir gesagt, zugesehen habe ich...
  5. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.