W169 3 Sek. Geräusch beim Anlassen (Hydrostössel?)

Diskutiere 3 Sek. Geräusch beim Anlassen (Hydrostössel?) im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, letzte Woche habe ich meinen W169 für Lackierarbeiten in die Werkstatt gegeben. Weil mir aber aufgefallen ist, dass er nach längerem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. s33w11

    s33w11 Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    w169 ... EZ 01/05
    Hallo,

    letzte Woche habe ich meinen W169 für Lackierarbeiten in die Werkstatt gegeben. Weil mir aber aufgefallen ist, dass er nach längerem Stehen (mind. 15 Std.) beim Anspringen im Standgas ein etwas lauteres Surren für nur 2-3 Sekunden macht, habe ich den Meister auch darauf angesprochen. Er meinte nun, dass das mit den Hydrostösseln zu tun hat und nicht weiter schlimm ist.

    Das Geräusch kommt nur wenn der Motor kalt ist. Wenn ich ihn nach kurzer Strecke wieder aus und an mache, dann kommt es nicht. Es kommt mit dem Standgas und hört sich von außen (wie von innen) etwas lauter an, als normal.

    Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht? Ich hoffe nämlich nicht, dass sich das mit der Zeit verschlimmert und irgendwann eine Reparatur für mehrere tausend Euro ansteht. Der Meister von DC meinte, ich solle keine Bedenken haben. Das ist normal...

    Was sagt ihr zu der Diagnose und kann ich auch sicher davon ausgehen, dass es später nicht zu irgendwelchen großen Schäden kommt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rico74

    Rico74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Technische Betriebsführung
    Ort:
    Stralsund
    Marke/Modell:
    Mopf W168 A170 CDI
    Hallo

    Das Thema ist schon öfter im Forum angesprochen worden. Sufu benutzen. Wenn es wirklich die Hydrostößel sind (Surren?) dann ist evt. zu wenig ÖL drin oder du fährst viel Kurzstrecke. Das laute Klackern über einen längeren Zeitraum hatte mein Elch auch, ging erst nach Ausmachen und wieder anlassen weg. Meine Freundin fuhr einfach zu oft Kurzstrecke (sie gibt mir aber die Schuld, weil es zufällig nach Kerzenwechsel auftrat :D), den Ölwechselintervall werde ich vorziehen (noch 7000 km) müssen.
     
Thema:

3 Sek. Geräusch beim Anlassen (Hydrostössel?)

Die Seite wird geladen...

3 Sek. Geräusch beim Anlassen (Hydrostössel?) - Ähnliche Themen

  1. A200 Bj06 Welchen Anlasser?

    A200 Bj06 Welchen Anlasser?: Für meinen A200 Bj2006 muss ich den Anlasser tauschen. Nun möchte ich im Internet einen vernünftigen Anlasser besorgen und stelle fest, dass es 1....
  2. Probleme beim Radio Einbau

    Probleme beim Radio Einbau: Hallo. Ich wollte gestern in meinem w168 a140 ein neues Radio einbauen. Da habe ich bemerkt, daß der Vorbesitzer die Stecker umgebaut hat. Jetzt...
  3. Luftmassenmesser beim a160

    Luftmassenmesser beim a160: Guten morgen liebe Elchfans. Ich bin neu hier. Habe mir vor circa 2 Wochen den a160 Benziner,Baujahr 2001, Manuelle Schaltung gekauft. So als...
  4. Empfehlung Werkstatt für Limawechsel beim 170CDI Berlin

    Empfehlung Werkstatt für Limawechsel beim 170CDI Berlin: Hi Gemeinde, Kann mir jmd. eine Werkstatt im Raum Berlin empfehlen, welche zu einem vernünftigen Preis meine Lima wechselt? Oder hat jmd. Lust...
  5. A140 quietscht beim Einkuppeln

    A140 quietscht beim Einkuppeln: Moin, ich habe diesen A140 ganz neu von einem Bekannten erhalten. Er ist gut durchrepariert, doch ein Quietschen / Fiepen tritt auf. Ich gebe in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.