Allgemeines 33Hz aus 12 Litern: Mivoc XAW 210

Diskutiere 33Hz aus 12 Litern: Mivoc XAW 210 im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Na also, geht doch: 33Hz aus 12 Litern bei 100dB Schaldruck (Freifeld) oder ca. 106...109dB im Wohnraum. Und das bei 53W Eingangsleistung ;D...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mr. Bean, 22.07.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Na also, geht doch: 33Hz aus 12 Litern bei 100dB Schaldruck (Freifeld) oder ca. 106...109dB im Wohnraum. Und das bei 53W Eingangsleistung ;D

    Mivoc XAW 210

    [​IMG]


    Der Baß ist Hochpaßgefiltert und wird über einen 680µ Elko betrieben. Der Baß ist geringfügig angehoben.

    [​IMG]

    Dieser Bauvorschlag hat einen Hochpaßkondensator integriert. Das heißt, man schaltet einen 680µ Tonfrequenzkondensator in Reihe vor das Chassis! Dieser ist Bestandteil des Konstruktionsprinzips und nicht primär ein Subsonicfilter!! . Dieses erfüllt er natürlich auch. Der Kondensator führt dazu, das der Widerstand unterhalb der Resonanzfrequenz schneller abfällt und somit ein höherer Strom durch die Schwingspule fließen kann. Den Kondensator setzt man durch das parallelschalten von einem 560µF, einem 100µF und einem 22µF Tonfrequenz-Kondensator zusammen.

    Für den Subwoofer benötigt man keine Kraftprotze von Verstärkern! Es genügen 53W für 106 ... 109 dB! Und dabei bleibt er im linearen Arbeitsbereich. Es kann somit, wenn auch mit erhöhten Klirrwerten, noch lauter spielen! Der Baß sollte am Verstärker zwischen 40 und 55Hz um ca. Hz 4 ... 5dB angehoben werden.

    Hier sieht man die Funktion des Hochpaßkondensators, den Frequenzgang, das Ausschwingverhalten usw...

    [​IMG]

    Das Bild am besten downloaden. Es ist groß genug, das man alles erkennen kann.


    Ach ja: Kosten: ca. 70€ ohne Holz ...

    http://www.mivoc.com/mivoc/details-einzel.html?marke=mivoc&artikel=XAW 210 HC

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Thiele Small Parameter
    Nom. Impedanz 4
    Re (Ohm) 3.00
    Fs (Hz) 32
    Qms 5.30
    Qes 0.28
    Qts 0.27
    VAS (l) 33.00
    SD (qcm) 209.00
    Mms (g) 45.80
    BxL (Tm) 9.90
    SPL (dB) 1W/1M 87.9
    Frequenzbereich (Hz) 25-3000
    linearer Xmax (mm) +/- 7.80
    Induktion Le (mH) 1.30
    RMS (Watt) 120
    max. (Watt) 300
    Schwingspule
    Durchmesser (mm) 37
    Höhe (mm) -
    Größe
    Aussendurchmesser (mm) 225
    Einbaudurchmesser (mm) 185
    Einbauhöhe (mm) 105
    Gewicht (g) 4000


    Die Literangabe von 12 Litern ist das Innenvolumen des Gehäuses ohne das Volumen des Chassis. Alles zusammen ergibt dann ca 13 Liter. Man muß also ein Gehäuse bauen, das ein Innenvolumen von 13 Litern besitzt!


    Hiermit könnte man nun z.B. 2 Stück in die hinteren Seitenverkleidungen des Kofferraum machen. Das wären dann zusammen ein 25er. Das sollte reichen.... Einer alleine tut es natürlich auch schon.



    Übrigens: im nächsten Heft gibt es einen 30er vom gleichen Kaliber. Also den großen Bruder ...
     
    Elchfan577 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Mr. Bean, 26.08.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    so sieht er z.B. als Woofer im Auto aus:

    [​IMG]

    [​IMG]



    Quelle
     
  4. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hi!

    Da bin ich mal gespannt, klingt ja vielversprechend! Kann man solche Gehäuse auch fertig kaufen? Bin nicht so der Holzwurm.

    Beim Sub habe ich nämlich noch keinen blassen Schimmer was ich verbauen soll...

    Gruß
    Uwe
     
  5. #4 Mr. Bean, 29.08.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nein. Aber wenn du den Lautsprecher nicht versenkt einbauen möchtest, mußt du auch keine Fräsungen vornehmen. Ohne die Abschrägung für die Rückbank wird es einfach ein Würfen. Der ist sehr einfach aufzubauen. Man verliert aber viel Kofferrraum. Das gezeigte Gehäuse nimmt dagegen, da es in die Höhe baut, sehr wenig Platz weg.

    Die Qualität des Woofers ist für den Preis den erkostet, über jeden Zweifel erhaben. Mehr (z.B. Lautstärke, die man aber eigentlich nicht benötigt) wirst du erst bei viel mehr Volumen und höheren Beträgen bekommen.

    Weitere Infos
     
  6. #5 Philippo, 13.03.2005
    Philippo

    Philippo Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-160
    Das klingt echt interessant!
    Aber damit...

    ...kann ich gar nix anfangen!
    Kann mir das jemand erklären?

    Philipp
     
  7. #6 Mr. Bean, 21.03.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja, ich ;)

    Dieser Kondensator sorgt dafür, das die untere Flanke der Resonanzspitze steiler abfällt und somit mehr Energie in die Schwingspule fließen kann. Somit fällt der Pegel später ab und man erhält mehr kontrolle über die Schwingspule. Das Verhalten ist nach Außen ähnlich einer BR-Öffnung. Der Übertragungsbereich ist nach unten merklich außgedehnt. Der Verstärker muß aber nicht mehr Pegel liefern. Das Chassis nimmt nur mehr Strom auf und kann somit nach unten linearer arbeiten.

    *kratz* Ist doch ganz einfach :-/ Ein kabel durchtrennen und den Kondensator dazwischenhängen. Reihenschaltung eben ;)
     
  8. #7 Bass-Elch, 21.03.2005
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Ist das nur für den Mivoc zu empfehlen oder allgemein?
    Bin mit meinem Sys (s.u.) noch nicht ganz zufrieden...

    Andreas
     
  9. #8 Mr. Bean, 21.03.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das geht nur mit einer speziellen Abstimmung und kann man nicht verallgemeinern.

    Im Prinzip glättet man damit auch den Tieftonanstig durch die Abstimmung eines Chassis in einem etwas zu kleinen geschlossenen Gehäuse. Man benötigt dafür Chassis mit für diese Abstimmung geeigneten Parametern.
     
  10. #9 Bass-Elch, 22.03.2005
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Wenn man aber die richtige Größe nimmt, dann könnte man den Klang des Woofers verbessern? *kratz*

    Hab die Bezeichung irgendwo auf papier ansonsten kann ich mal auf die rückseite des chassis gucken. Datenblatt steht bei Alpine woofern sicher im inet?!

    Andreas
     
  11. #10 Philippo, 22.03.2005
    Philippo

    Philippo Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-160
    OK, jetzt kann ich schon eher was mit deinen Infos anfangen, danke! Ich denke, ich frag wirklich mal so einen Verkäufer Heini, der soll mir dann genau sagen wo ich das Lötzinn hinpfuschen muss damits buuuuuuuuuummt!!
     
  12. #11 Mr. Bean, 23.03.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn du bei diesen speziellen "Verkäufern" (Labertaschen oder Aufschwätzer ;D) fragst, dann solltest du das lieber sein lassen. ;) ;D

    Frag bei denen, die sich damit auskennen. Leider sind das nicht die meisten :-/

    Oder frag lieber hier: Hier werden Sie geholfen ... ;)


    @Bass-Elch: Leider kann man so eine Abstimmung schlecht berechnen. Diese wird meistens grob überschlagen und dann, ausgehend vom Überschlagswert, mit verschiedenen Elkos feinabgestimmt.

    Du benötigst: Re, Qms, Qes, fs, Vas

    Als Erstes berechnest du Qms/Qes. In der nachstehenden Tabelle findest du drei Faktoren: K1, K2, K3

    Qes/Qms__K1____K2____K3
    0,00_____3,00___0,67___094
    0,05_____2,80___0,70___0,99
    0,15_____2,43___0,78___1,08
    0,30_____2,02___0,89___1,20

    Es ergibt sich die untere Grenzfrequenz: f3= fs * K2 / Qes

    Der Serienkondensator errechnet sich: Cs = K1 * Qes / (6,28*Re*fs)

    Die Einbauresonazfrequenz errechet sich: fe= fs*K3/Qes

    Das Einbauvolumen errechet sich: Vb= 0,9*VAS/(fe²/fs²-1)
     
  13. #12 Mr. Bean, 25.03.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Den Woofer kann man über ein Lüftungsgitter, das man in den Boden einläßt, an den Fahrgastraum ankoppeln: siehe Bild

    [​IMG]
     
  14. tigama

    tigama Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mitten aus den Bergen ...
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    häääää ?!?!?!?

    ankoppeln ????

    bin doch net bei der bahn !!!

    nemal im ernst, wieso muß da so ein offenes blech rein um damit in den fahrerraum/kofferraum anzukoppeln ???

    was bringt daß ? kommt da sonst kein bumms an oder wie ?

    danke für info grüßle markus der sich auch anlagentechnisch verändern will
     
  15. #14 Mr. Bean, 08.05.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nun, wenn die Membran sich bewegt, verschiebt sie Luft. Und die sollte in den Fahrgastraum gelangen. Ansonsten, wenn das Brett geschlossen über der Mulde liegt, wird innerhalb der Mulde eine Druckkammer aufgebaut und das Brett dient als Membran. Ist dann nicht so ideal, oder?

    Deshalb: das Gitter überhalb der Membran anorden, so das die Membran die Luft möglichst verlustfrei durch das Gitter drücken kann und so der Subwoofer gut an den Fahrgastraum angekoppelt wird.
     
  16. #15 Mr. Bean, 06.07.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
     
  17. Dracul

    Dracul Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Bremerhaven
    Marke/Modell:
    A 140
    Öhm knall ich die Kondensatoren als Reihenschaltung oder Parallelschaltung davor ? Oder ist das Egal?

    Ganz oben steht:
    Und Mr.Bean schreibt weiter unten:
    Das verwirrt mich nun ein bisserl?
    Und dann hau ich gleich noch ne Frage drauf, ist es egal wierum ich die Elkos in die Leitung bringe? Bei Leds sind ja die beinchen unterschiedlich lang um + und - zu unterscheiden, bei den Elkos ist beides gleichlang. Lediglich +/- steht auf dem Elko, ist das die Angabe welches Beinchen + und welches - ist ?

    Das Gehäuse wird gleich erstmal schön geleimt, und dann kann auch der Xaw einziehen *thumbup*
     
  18. #17 Mr. Bean, 22.12.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hi,

    du verwechselst da was: die drei Kondensatoren schaltet man parallel. Das ergibt dann einen einzigen großen. Dann schaltet man ihn in Reihe zum Lautsprecher. Da er bipolar ist, ist die Polung egal. Es ist also egal, wie herum man ihn einbaut!

    Im bild unten siehst du, wie man ihn einbaut:

    [​IMG]
     
  19. #18 Mr. Bean, 05.04.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Landfuxx, 15.04.2006
    Landfuxx

    Landfuxx Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe, NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    mensch mr.bean,

    das erfüllt mich mit neid!!! toll gemacht - wie ich hier deinen posts entnehmen kann, scheinst du ja gut im thema zu sein.

    genauso würde ich mir einen sub in meinem elch wünschen. leider bin ich in solchen sachen überhaupt nicht fit.

    vermutlich bräuchte ich eine mono-endstufe
    den bass
    und kabel

    könntest du mir evtl. mal die ganz genauen daten geben? also wie groß deine kiste ist und was du für material verwendet hast... und evtl. die groben gesamtkosten?

    das würe super! vielen dank schonmal und gute ostern!

    gruß!
     
  22. #20 Mr. Bean, 15.04.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hallo,

    danke für die Blumen, aber den Woofer habe nicht ich sondern Halfbreed gebaut ;) .

    Jo, ich denke schon. Befasse mich seit sehr langer Zeit mit dem Thema. Habe auch scon den einen oder anderen Lautsprecher oder Woofer gebaut ...


    Also: Du benötigst ein 12 Liter Gehäuse. Steht ja auch so im Text ;) . Die Form ist egal! Den Lautsprecher und den Elko bekommst du hier:

    Mivoc oder Strassacker
    Lautsprechershop


    http://www.hifisound.de/oxid/oxid.p...39acb4b2.52546886/MIVOC-XAW-210-HC-GLASFASER/

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150028477774


    Lautsprecher XAW 210 HC, EUR 64,00


    http://www.dieboxhifi.de/enter.html?target=LautsprecherMivoc_Subwoofer.html : 52€

    Elko : br63-680, 680 50 x 25, EUR 4,70


    Das Holz kostet nicht die Welt! Ich würde Multiplex oder MDF nehmen.
     
Thema: 33Hz aus 12 Litern: Mivoc XAW 210
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mivoc passivmembran

    ,
  2. mivoc xaw 210

    ,
  3. mivoc xaw210hc

    ,
  4. tiefbassanhebung,
  5. mivoc xaw 320 hc bauvorschlag,
  6. mivoc xaw,
  7. Mivoc xaw 210 hc,
  8. Mivoc XAW-210HC,
  9. XAW 210 HC,
  10. mivoc xaw 320,
  11. passivmembran für mivoc xaw 210 hc,
  12. tiefbassanhebung kondensator,
  13. mivoc xaw-210 hc,
  14. mivoc xaw 210 hc bauvorschlag,
  15. subwoofer xaw 210,
  16. xaw 208 hc,
  17. strassacker mivoc xaw 208/ 210 hc chassis strassacker,
  18. mivov xaw 210,
  19. mivoc subwoofer,
  20. micro cube nivoc,
  21. hobbyhifi sub mivoc xaw 210,
  22. mivoc subwoofer mit silber aussen ring
Die Seite wird geladen...

33Hz aus 12 Litern: Mivoc XAW 210 - Ähnliche Themen

  1. A klasse 210 Evo W168 Startet nicht

    A klasse 210 Evo W168 Startet nicht: Hallo, ich habe seit ca. 3 Wochen das Problem das mein Elch nicht mehr in start Position (3. Zündschlüssel Stellung) Startet. habe dann einiges...
  2. Motorraumübersicht A 180 CDI W 169 09/04-04/12

    Motorraumübersicht A 180 CDI W 169 09/04-04/12: Hallo zusammen, habe lange nach Ladedrucksensor gesucht und nichts gefunden. Der freundliche Boschdienst... Anbei mal eine Übersicht, falls auch...
  3. W169 Mercedes A-Klasse / B-Klasse: A-Klasse 9/04-4/12 - B-Klasse 7/05-6/11, So wird's gemacht - Band 140

    Mercedes A-Klasse / B-Klasse: A-Klasse 9/04-4/12 - B-Klasse 7/05-6/11, So wird's gemacht - Band 140: gebraucht, guter Zustand Preis 15 Euro incl. Versand Taschenbuch: 240 Seiten Verlag: Delius Klasing; Auflage: 4. (8. März 2007) Sprache: Deutsch...
  4. W168 A190/210 Bremssattel+Halter

    A190/210 Bremssattel+Halter: Hi, suche entweder nur Halter oder Bremssattel bzw als Set für'n 190/210 Elch. Zustand egal da entrostet+lackiert wird. Zahle via PayPal o....
  5. Aps 50 türkis 2017 zu w245 Bj 12 2010

    Aps 50 türkis 2017 zu w245 Bj 12 2010: Hallo habe mir 2017 die damals aktuelle Navisoftware türkis für meinen w245 Bj 12 2010 mit Aps 50 audio gekauft. Zuvor war noch die erste türkise...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden