600 U/min zu niedrige Drehzahl beim Kaltstart?

Diskutiere 600 U/min zu niedrige Drehzahl beim Kaltstart? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo alle zusammen, ich fahre einen W 168 / 170 cdi Bj.2003. Nun meine Frage: Hat dieses Modell eine Kaltstarteinrichtung und wird über dieser...

  1. owe

    owe Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 168 Cdi 170
    Hallo alle zusammen,

    ich fahre einen W 168 / 170 cdi Bj.2003. Nun meine Frage: Hat dieses Modell eine Kaltstarteinrichtung und wird über dieser die Motordrehzahl geregelt. Der Motor läuft auch bei - 6 grad gleich nach dem Start bei ca. 600 Umdrehungen und wackelt dabei so das der Auspuff mitschwingt und schöne klappergeräusche macht. Ist der Motor warm gefahren so ca. 30 min fahrt ist das alles ok und läuft super. Vielleicht habt Ihr eine Antwort für das Problem? :-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vaneo freund, 21.01.2013
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Hallo, ich kann dir nicht helfen, aber den Titel "Motorgeräusche" würde ich ändern in "zu niedrige Drehzahl beim Kaltstart". Dann findet sich jemand, der das kennt. Viel Glück.
     
  4. #3 CarstenE, 22.01.2013
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Hmm

    ich werfe mal was in den Ratetopf


    Wie alt ist dein Öl und ist es die Richtige Sorte

    Zu dickes Öl macht es dem Motor schonmal was schwer beim Kaltstart ruhig zu laufen.. Habe das gleiche an meinem alten Pajero (Nach einem Ölwechsel geht dieser deutlich ruhiger zu Werke)

    Normalerweise wird das Standgas elektronisch (nach)geregelt (Aber eben auch inur in bestimmten Grenzen)

    Batterie leerer als sonst. Zuviele Verbraucher nach Motorstrat( Sitzh. Heckscheibenh. Licht......)

    All das bremst


    Grüsse
    Carsten
     
  5. #4 Vaneo freund, 22.01.2013
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Wie lange bleibt den deine Drehzahl so unten im Keller. "Sägt" der Motor? Was kommt danach?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: 600 U/min zu niedrige Drehzahl beim Kaltstart?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaltstart mit zu niedriger drehzahl

Die Seite wird geladen...

600 U/min zu niedrige Drehzahl beim Kaltstart? - Ähnliche Themen

  1. Anlasserprobleme beim 1.9er Automatik

    Anlasserprobleme beim 1.9er Automatik: Hallo zusammen, ich hab da mal ein paar Fragen an die Weisen hier . Bin Neubesitzer eines W414 von 2003/4 mit 1,9er Benziner und Automatik....
  2. Blinker geht beim Lenken nicht zurück

    Blinker geht beim Lenken nicht zurück: Hallo, Ich bin neu hier und ich habe mir einen 190 Automatik zugelegt. Gefällt mir der kleine und durchzug etc sind echt gut. Aber ich hab ein...
  3. Außenspiegel komplett beim W168, BJ 2001 tauschen

    Außenspiegel komplett beim W168, BJ 2001 tauschen: Hallo, will meinen linken Außenspiegel tauschen. Habe gegoogelt aber nichts gefunden. Kann mir jemand helfen?
  4. Dieselgeruch nach dem Kaltstart

    Dieselgeruch nach dem Kaltstart: Hallo, Elchfans! Ich habe die Suchfunktion genutzt, leider aber keinen Thread gefunden, der genau mein Problem beschreibt. Der A170 CDI meiner...
  5. Schwankende Drehzahl im Stand

    Schwankende Drehzahl im Stand: Hallo, habe folgendes Problem im Stand, die Drehzahl schwankt um +-50. Der Motor wirkt dadurch unruhig. Zündkerzen worden bei 75 000 km...