6Jx16H2 Alufelgen auf A170 CDI???

Diskutiere 6Jx16H2 Alufelgen auf A170 CDI??? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo zusammen, Ich habe hier Felgen von einem W169, die ich mir gern auf den W168 bauen würde. Neue Reifen würde ich mir dann passende besorgen....

  1. #1 A-170-CDI, 26.06.2010
    A-170-CDI

    A-170-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo zusammen,

    Ich habe hier Felgen von einem W169, die ich mir gern auf den W168 bauen würde. Neue Reifen würde ich mir dann passende besorgen.
    Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß, ob ich die Felgen so ohne weiteres Fahren darf.

    Es handelt sich bei den Felgen um RCD10-606 von RC Design. (Auf der Homepage zu finden unter RC D10)
    Der A 170 CDI hat ja als VorMoPF 66kW und fiehle in dem Fall unter die ABE von dem Hersteller. Ich dürfte dann 195/45R16er Reifen fahren, was mir auch ausreicht von der Breite.
    Jetzt habe ich aber ein Chiptuning auf 78kW eingetragen, und die ABE geht ja nur von 44kW bis 75kW.
    Weiß jemand von euch, ob das jetzt ein Problem wird? Wollte eventuell beim Tüv nachfragen. Vielleicht wird da ja von der serienmäßigen Leistung ausgegangen.

    Kotflügelverbreiterungen wollte ich mir eigentlich nicht dranbauen.



    Vielen Dank im vorraus *thumbup*

    Grüße A-170-CDI
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 26.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Schraubenlöcher sind nicht die selben ...

    Außerdem keinerlei Freigaben und ABEs ...
     
  4. #3 A-170-CDI, 26.06.2010
    A-170-CDI

    A-170-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Mmh das wäre schade. Aber bist du dir denn sicher? Also hier in den Angaben steht folgendes:

    A-Klasse W168 e1*96/79*0073*.. nur mit ESP
    Nb 66,6 / Schraube 12x1,5

    RCD10 5x112 ET46 (Stimmt überein mit der Felge)
    44-75kW: 195/45R16 ABE.

    Also angeblich soll das für einige W168 passen, da müsste der A 170 CDI ja ebenfalls drunter fallen. Ich kann hier die Dateien leider nicht so ohne weiteres hochladen, versuche das aber mit den Links zu machen:

    Excel Dokument "Anwendungsliste": Einmal hier klicken

    Hier noch eine ABE: Hier klicken

    Also mit den Schraubenlöchern bin ich mir nicht sicher. Die Felgen waren auf einem W169 montiert, also wenn die vollkommen inkompatibel sind hat sich der Traum ja schon aufgelöst *kratz*.


    Grüße A-170-CDI
     
  5. #4 Wuppertaler, 27.06.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin A-170-CDI ,

    *kratz*steht doch alles in der ABE / im Gutachten :
    W168 = Schraubensatz S1 ( M12 x 1,5 )
    W169 = Schraubensatz S2 ( M14 x 1,5 )

    Mit Bereifung 205-45 R16 und 195-50 R16 zulässig bis 92 KW.

    *daumen*Also kauf Dir den passenden Schrauben / Montagesatz und die entsprechende Bereifung und gut ist ;) ...........................

    Gruss Uli
     
  6. #5 A-170-CDI, 27.06.2010
    A-170-CDI

    A-170-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Moin ;)

    Mmh gut, dann ist das also mechanisch in Ordnung.

    Das Problem ist aber folgendes:
    Die Bereifungen, die bis 92kW zulässig sind, erfordern laut dem Tüv Gutachten die Änderungen K49 bzw. K50. Und das ist eine Kotflügelverbreiterung...
    Daher würde ich am liebsten die 195/45R16 draufmachen, da ich dann nichts erfüllen müsste.
    Bleibt also nur noch die Frage nach der Leistung.
    Wie gesagt, er hatte 66kW (Darf man die Räder fahren) und ist mittels Chip auf 78kW. Könnte das im Ernstfall Probleme geben?


    Grüße A-170-CDI
     
  7. #6 Mr. Bean, 27.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Schwein gehabt. Also gibt es doch eine Zulassung! Und dazu noch eine für den W168 und den W169. Für ein und die Selbe Felge.

    Das jetzt aber keiner auf die Idee kommt, das geht immer so einfach. Felge vom W169er ab und schwupps auf den W168 drauf ;)


    Aber: GUTACHTEN zur ABE Nr. 46533 nach §22 StVZO


    Die Räder müssen eingetragen werden!
     
  8. #7 A-170-CDI, 27.06.2010
    A-170-CDI

    A-170-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hey,


    Allerbestens, die Felgen sind der Hammer *thumbup*

    Werde dann anschließend mal ein paar Bilder reinstellen ;) Bisher hat man von meinem kleinen Elch ja noch nichts gesehen ;)


    Grüße David
     
  9. #8 Mr. Bean, 27.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  10. #9 A-170-CDI, 27.06.2010
    A-170-CDI

    A-170-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hey,

    Ja genau, das ist das Modell. Hier noch ein Bild von einem (ungeputzen) Rad. Ich finde, der Mercedes Stern macht einen großen Unterschied, sieht viel schicker aus ;). Die Bereifung ist natürlich noch die vom W169 mit 60er Querschnitt.

    [​IMG]

    Die Felgen werden soweit ich weiß mit Kugelbundschrauben befestigt, die habe ich noch von meinen aktuellen Felgen, also sollte auch das Problem gelöst sein :)

    Grüße David
     
  11. #10 Wuppertaler, 27.06.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin David,

    *kratz*also LESEN solltest Du vom Alter schon können oder ? ;)

    *daumen*Steht doch auch im Gutachten => KEGEL 60°
    Dat wird wohl nix mit Deinen Kugelbundschrauben, musse neu / gebraucht kaufen und damit Du nicht sooooooooo lange suchen musst : die Länge der M12x1,5 Kegelschrauben ist 28 mm ;D

    Gruss Uli
     
  12. #11 A-170-CDI, 28.06.2010
    A-170-CDI

    A-170-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Moin,

    Ja so kleine Abschnitte kann ich mittlerweile lesen und in ca. 10-15 Minuten verstehen, aber wenns dann über Kindergarten-Niveau geht habe ich schon so meine Probleme.
    Aber Spaß bei Seite, ich lebe ja nicht nur vorm Computer ;D
    Hatte die Felgen in der Hand (da ist auch das Foto entstanden :o) und ein Kollege war bei mir. Er meinte eben, dass die Felgen zufälligerweise für Kugelbund wären, was ja für Zubehörfelgen auch eher ungewöhnlich ist, aber da muss er sich wohl geirrt haben.
    Das wird wohl kein Problem werden, Kegelbund zu bekommen *keks* Da kaufe ich mir einfach einen neuen Satz Felgen wo die passenden Schrauben dabei sind *LOL*

    Grüße David
     
  13. #12 Mr. Jiggy, 29.06.2010
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    @wuppertaler: 195/50R16 ist NUR bei 160cdi, a190 und a210 zugelassen!!!!!

    alle anderen müssen, warum auch immer, bei 16 zoll 195/45 oder 205/45 fahren.

    steht im gutachten unter R09. Hab dasselbe problem, da ich die felge im winter fahre.

    @Mr. Bean: Mit der richtigen Reifengröße bekommt man bis 17 Zoll so ziemlich alle W169 Felgen auf dem w168 zugelassen.

    beim 168 gehts von 5,5x15 et 54 bis 7x15 et35 original mb-felgen. bei brabus bis 7,25x18 und im zubehör bis 8x17 et 35. da sollte selbst das w169 7x18 rad mit 215/35 18 zugelassen werden.

    Aber wie gesagt: Schraubenform -größe und -länge beachten.
     
  14. #13 A-170-CDI, 29.06.2010
    A-170-CDI

    A-170-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Moin,

    Die Reifengröße kann ich mir ja aussuchen, wobei natürlich Kotflügelverbreiterungen vermieden werden sollten, das ist nicht so mein Ding. Also werd ich wohl bei den 195/45er bleiben müssen.

    Steht denn nach wie vor fest, dass ich die Räder eintragen muss? Würde lieber mit ner ABE rumfahren, wobei ich mir eben nicht sicher bin, ob das Tüv-Gutachten reicht. Da steht ja bei dem 66-75er Modell was von ABE dabei (siehe Links oben)...


    Grüße David
     
  15. #14 Wuppertaler, 29.06.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin David,

    da haste aber Glück......... *aetsch*

    Schick mir Deine Email Adr und dann schick ich Dir die ABE - als PDF - zu diesem Gutachten.
    Mit der ABE sind dann alle im Gutachten genannten Reifen auf dieser Felge EINTRAGUNGSFREI ! Brauchst also nur die ABE und das Gutachten im Fahrzeug mitzuführen.

    *kratz*Na klingt das gut. ;D

    Gruss Uli
     
  16. #15 Mr. Bean, 29.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Danke für die Info!
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 A-170-CDI, 29.06.2010
    A-170-CDI

    A-170-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Oh ja, das klingt sogar sehr gut *daumen*

    Habe nämlich erst kürzlich den Chip eintragen lassen, und dann schon wieder die Gebühren, wäre ärgerlich gewesen... *heul*

    Also Pellen drauf und freie Fahrt dem Tüchtigen! ;D
     
  19. #17 Wuppertaler, 29.06.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin David,

    Du hast Post / EMail.

    Gruss Uli
     
Thema:

6Jx16H2 Alufelgen auf A170 CDI???

Die Seite wird geladen...

6Jx16H2 Alufelgen auf A170 CDI??? - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  2. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  3. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  4. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  5. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...