W168 A 140 Schlechtes Kaltlaufverhalten

Diskutiere A 140 Schlechtes Kaltlaufverhalten im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, bin neu hier. Habe einen A 140 mit LPG (Autogas). Problem ist aber, das er kaum Gas (Benzin) animmt, wenn der Motor gerade gestartet ist. Er...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 pauli01, 03.11.2006
    pauli01

    pauli01 Elchfan

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A140 (LPG)
    Hi,

    bin neu hier. Habe einen A 140 mit LPG (Autogas). Problem ist aber, das er kaum Gas (Benzin) animmt, wenn der Motor gerade gestartet ist. Er wenn er etwas temparatur hat wird es besser. War bei Bosch, die haben den Fehlerspeicher ausgelesen (Kupplungsschalter defekt), gelöscht und Elchi lief wieder klasse. Der Kupplungsschalter war im übrigen i. O.. Nun tritt dieses Verhalzen nach 3 Wochen schon wieder auf. An der Gasanlage liegt es nicht.
    Hat von euch jemand eine Idee? Habe keine Lust alle 3 -4 Wochen den Speicher auslesen und löschen zu lassen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sniper-Viper, 03.11.2006
    Sniper-Viper

    Sniper-Viper Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Coburg
    Marke/Modell:
    A 190 Elegance
    Hallo,

    fahre selbst nen A190 mit LPG, habe allerdings solche Probleme nicht.

    Es kann aber trotzdem an der Gasanlage liegen. Wenn diese falsch eingestellt ist, muss das Benzinsteuergerät seine Einstellungen (Gemisch, etc.) im Gasbetrieb verändern, damit der motor läuft. Diese Veränderungen erlernt das Steuergerät und speichert sie ab.

    Das Benzinsteuergerät weiß jedoch nicht, ob Du mit Benzin oder Gas fährst. Fährtst Du dann wieder mit Benzin (z.B. beim Kaltstart) nimmt es die auf den Gasbetrieb korrigierten Werte. Diese passen dann natürlich nicht mehr für den Benzinbetrieb und der Motor läuft schlecht.

    Deshalb ist es wichtig, die Gasanlage so einzustellen, dass das Benzinmotorsteuergerät möglichst wenig korrigieren muss.

    Vielleicht haben die bei der Reperatur ja das Steuergerät zurückgesetzt und der Motor lief deshalb auch wieder auf Bentzin gut.

    Sprech Deinen Umrüster mal auf das Problem an!
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kann es sein, dass der Elch in einer Art Notbetrieb läuft?
    Dann könnte es nämlich durchaus sein, dass der Kupplungsschalter defekt ist und diesen Defekt nur sehr unregelmäßig bringt.

    gruss
     
  5. elch2

    elch2 Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170
    Hallo,
    seit 4 Wochen habe ich Autogas und ein ähnliches Problem.
    Ist mein A170 läuft er wie super, auch mit GAS (LPG).
    Beim Kaltstart mit Benzin und beim fahren mit Benzin gibt es auch keine Probleme.
    Schaltet sich jedoch die Gasanlage bei Temperatur von Benzin auf Gas kommt es schonmal zu Poblemen.
    Richtig heftig wirds bei (leicht) warmen Motor. da geht er schonmal nach dem Start aus, was nicht gerade toll ist wenn man aus einer Parklücke o.ä. Rückwärts ausparkt und dann stehen bleibt.
    Meine Durchsicht bei MB habe ich vorgezogen und auf drängen des Umrüsters auch einen Kerzenwechsel gemacht. Hat alles nicht geholfen. Das kommt von der Gasanlage.
    Heute habe ich meinen Elch beim Umrüster gelassen(war schon 3x deswegen) dort. Die Einstellungen sollen alle stimmen und die Verdampfer-Enschalttemperatur wurde schon auf 50°C hochgenommen. Heute kommt vom Hersteller (Prins) ein Vertreter. Bin gespannt ob der helfen kann.

    Wie sieht es bei dir aus?
    Jetzt alles i.O.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

A 140 Schlechtes Kaltlaufverhalten

Die Seite wird geladen...

A 140 Schlechtes Kaltlaufverhalten - Ähnliche Themen

  1. Verkauf A-Klasse 160 W168

    Verkauf A-Klasse 160 W168: Hallo Elchfans, ich biete meine A-Klasse A160 W168 Langversion zum Verkauf an. Hat Unfallschaden mit Gutachten hinten rechts. Leider...
  2. Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km

    Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km: Hallo , habe mit der Automatik Probleme! Die schaltet beim anhalten nicht mehr herunter und fährt im zweiten Gang wieder los. Muss dann den Motor...
  3. W168 A 170 CDI, EZ 2004

    A 170 CDI, EZ 2004: Servus in die Runde, ich verkaufe meinen A 170 CDI, EZ 2004, weil ich aus Platzgründen ein größeres Fahrzeug brauche. Evtl. wird es ja sogar ein...
  4. W168 140 Bj. 2000 (Vormopf), ~185.000km startet plötzlich nicht mehr

    W168 140 Bj. 2000 (Vormopf), ~185.000km startet plötzlich nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe bereits etliche Themen im Forum durchsucht, habe aber das Gefühl, dass keines so richtig zu meinem Problem zu passen...
  5. A 200 Turbo

    A 200 Turbo: Hallo liebe Elch-Fans, fahre einen A208, und plane diesen nun als reines Schönwetter-Fahrzeug zu fahren. Hab mich nun dazu entschlossen, einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.