A 150 W169 - Bremsscheiben welche Dicke?

Diskutiere A 150 W169 - Bremsscheiben welche Dicke? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo liebe Forumsgemeinde, bei unsrem A150 muss bald die Bremsanlage neu gemacht werden. Jetzt hab ich gesehen, dass es z.B. bei den Scheiben 2...

  1. w169er

    w169er Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumsgemeinde,
    bei unsrem A150 muss bald die Bremsanlage neu gemacht werden.
    Jetzt hab ich gesehen, dass es z.B. bei den Scheiben 2 verschiedene Ausführungen gibt.
    12 und 22 mm. Gibt es irgend ein Merkmal wo ich die evtl. erhöhte Nutzlast erkenne?
    Hatten den W169 gebraucht gekauft.
    Danke Euch schon mal.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Landgraf, 14.02.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    dein Elch hat massive Bremsscheiben und keine Innenbelüfteten... das ist der Unterschied.

    An der Hinterachse haben sämtliche Elche die gleiche Bremsanlage mit massiven Bremsscheiben.

    Sternengruß.
     
  4. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Bremsscheibendicke beim A 150 v/h: 12mm / 8mm.
     
  5. w169er

    w169er Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok Danke Euch für die Rückantworten.
    Also hinten alle die 8mm oder wie und vorne manche die 22er und manche die 12er?
     
  6. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Na ja,

    Vorne:
    innenbelüftet 22mm,
    Vollscheibe 12mm!
    Drauf machen was drauf ist. Geht leider nicht ohne einen Blick auf die Scheiben durch die Felgenlöcher.

    RENE
     
  7. #6 THHOFMA, 20.02.2012
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
  8. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. w169er

    w169er Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann müssen wir beim Wechsel WR/SR uns mal die Dinger genauer anschaun.

    Wenn ich jetzt alle Scheiben und Beläge in der Werkstatt wechseln lass, was muss ich dann an Kosten einplanen?

    Gruss
     
  11. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    v. und h.:
    400 bis 800€
    Gruß

    RENE
     
Thema: A 150 W169 - Bremsscheiben welche Dicke?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verschleisgrenze bremsscheibe w169

    ,
  2. w169 belüftete bremsscheiben

    ,
  3. bremsscheiben dicke

    ,
  4. Bremsscheibendicke mercedes a150 169,
  5. b klasse bremsscheiben dicke,
  6. a erhöhte Nutzlast klasse,
  7. dicke Bremsbeläge w169 hinten,
  8. mercedes a klasse erhöhte nutulast,
  9. w169 erhöhte nutzlast
Die Seite wird geladen...

A 150 W169 - Bremsscheiben welche Dicke? - Ähnliche Themen

  1. W168 Verkauf meiner A-Klasse „Rechtslenker“

    Verkauf meiner A-Klasse „Rechtslenker“: Hallöchen, Ungerne aber nötig muss ich meine A 140/schwar/Benzin abgeben. Ich habe einen Wagen geschenkt bekommen und kann mir zwei Autos...
  2. A-klasse klima /lüftungs ventilator

    A-klasse klima /lüftungs ventilator: hallo leute bei A-klasse 169 BauJahr 2008 der lüftungs ventilator stufen 2-4 nach paar sekunden betrieb starke zu nehmende greuche macht...
  3. Probleme mit Handbremse bei W169, A170, Baujahr 2004

    Probleme mit Handbremse bei W169, A170, Baujahr 2004: Und zwar geht es um folgendes. Den Wagen habe ich vor 3 Jahren bei einem Händler gekauft. Damals wurden die Handbremsseile gewechselt, da gerissen...
  4. A 150 (w169) qualmt beim Starten und läuft unrund!

    A 150 (w169) qualmt beim Starten und läuft unrund!: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse (Automatik, Benziner) Dies 2 Wochen qualmt der Wagen sehr stark beim Starten... nach ca. 100 m ist...
  5. Ladedrucksensor A signal zu klein

    Ladedrucksensor A signal zu klein: Hallo, ich habe schon mal deswegen hier geschrieben leider konnte mir damals keiner genau sagen oder besser Zeigen wo der Ladedrucksensor beim A...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden