W169 A 160 Avantgarde - ehemal Avis Mietwagen

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von tuxxi, 05.02.2011.

  1. tuxxi

    tuxxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Haben heute den ausgesuchten Elch angeschaut und gekauft.

    Geholt wird er kommenden Freitag.

    Ist Bj. 05.2009, Erstzulassung 11.2009.

    Er steht wirklich 1A da, 95 PS und bis auf Parktronic, Schiebach und Tempomat hat er alles drin.

    Der Preis von 16.990 in Verbindung mit der Inzahlungnahme unseres Smart hat auch gepasst.

    Tja, daheim dann nochmal die Papiere angeschaut und gesehen, das er 1 Jahr bei Avis als Mietwagen gelaufen ist (Erstbesitzer).

    Ist ein junge Sterne mit 2 Jahren Garantie und erst 13.200 km auf der Uhr.

    Was meint Ihr denn dazu, habe ja ein 10 tätiges Rückgaberecht, allerdings gefällt er uns super gut.

    Gruß Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 snobbytec, 05.02.2011
    snobbytec

    snobbytec Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kommt in erster Linie drauf an, in welchem Zustand das Auto ist.

    Nur weil ein großer Autovermieter eingetragen ist, heißt das heute lange nicht mehr, dass es sich um ein Mietwagen handelt. Heute sind das oft auch Leasingrückläufer.

    Habe vor 2 Wochen ebenfalls ein Fahrzeug gekauft von einer großen Firma, die auf den ersten Blick als Vermieter bekannt ist aber ebenfalls auch Leasing anbietet und solche Fahrzeuge als Rückläufer auch verkauft.

    Mein B180 BE ist aus 10/2009 und hatte nach 7 Monaten bereits die vereinbahrten 20.000 km auf der Uhr.

    In der Regel gehen die Fahrzeuge dann nach 12 Monaten in den Verkauf.

    Meinen B habe ich jetzt mit 21.000km gekauft, ebenfalls im absolut neuwertigem Zustand...
     
  4. #3 Wuppertaler, 05.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    3.türig / 5.türig - Classic / Elegance / Avantgarde Ausstattung - Farbe ?

    Also hier hättest Du reichlich Auswahl mit BJ ab 2010 zu deutlich niedrigeren Preisen ......
    http://e-services.mercedes-benz.com...zy55:15hadqbn1?SortAscending=false&SortBy=180
    *kratz*Ex Leihwagen gibt einen min. 10% Abzug vom Normalpreis.
    Meines Erachtens hast Du einiges zu viel bezahlt, doch das musst Du für Dich entscheiden. :)
    *daumen*Tipp => Vorher fragen, denn nachher wird es ärgerlich.......


    *kratz*Was hat der *elch* den an Sonderausstattung wenn schon PDC und Tempomat fehlern ?

    Gruss Uli

    Edit :
    Bei Erstzulassung Mai 2009 und im ersten Jahr bei Avis :
    1) Stand der *elch* 7 Monate beim Händler rum.
    oder
    2) der Zweitbesitzer hat das Fahrzeug nach 1/2 wieder abgegeben.
    Beides würde mich nachdenklich machen ..........
     
  5. tuxxi

    tuxxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, das wusst ich gar nicht.

    Der Elch steht optisch 1a da, habe nix gefunden, was irgendwie zum Bemängeln wäre.

    Denke wir werden ihn einfach fahren und nach den 2 Jahren die Garantieverlängerung machen

    Gruß Stephan

    @Wuppertaler

    Ist nen Avantgarde, wie im Fredtitel, 5 Türer, polarsilber und Preis, ist für mich durch die gute Inzahlungnahme völlig ok.

    Mir ging es auch eher um das mögliche Risiko Mietwagen.

    Bin aber mittlerweile soweit, das nicht über zu bewerten, hab ja 2 Jahre Garantie.

    Hab mich nur vorhin über mich selbst geärgert, weil ich nicht genau geschaut habe.

    Stand aber weder im Expose noch wurde es erwähnt und das kleine Kreuz im KV hab ich schlicht übersehen.

    Egal, Elch wird abgeholt und gefahren... *freu*
     
  6. #5 Wuppertaler, 05.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Die kostet dann seit Anfang 2011 um die 320 Euro pro Jahr.............
    Für denn Kaufpreis hättest Du einen 2010er bekommen.

    Gruss Uli
     
  7. #6 Jessica, 06.02.2011
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Mietwagen werden regelmäßig gepflegt, nachgeschaut und gewartet. Insofern muss man Mietwagen nicht unbedingt negativ sehen.

    Viel Spaß mit dem Neuen! *daumen*
     
  8. tuxxi

    tuxxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    jepp, seh ich mittlerweile auch so...

    hab noch fleissig gegoogelt und die Meinungen zu diesem Thema gehen wie fast immer auseinander...

    Einige sagen so, andere so.. naja, bild mir ja eigentlich eh immer meine eigene Meinung und denke nun, nach einer Nacht drüber schlafen, auch nimmer so negativ über den vorherigen Einsatz... war wohl auch eher der Ärger über mich selbst, weil ich das nicht vorher gleich gemerkt habe.
    Hätten ihn aber wohl trotzdem genommen.

    Dankeschön für die Antworten... btw.. is bald Freitag??? ;D

    Wenn ich ihn habe, stell ich mal Bilder rein und ne Ausstattungsliste...

    Wünsch einen schönen Sonntag allerseits, hier in München ist er zumindest sonnig :-)

    Gruß Stephan
     
  9. #8 The blue loud, 06.02.2011
    The blue loud

    The blue loud Elchfan

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    168 Benzin-Automatik
  10. #9 Wuppertaler, 06.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
  11. #10 DCX2010, 06.02.2011
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168
    Da muß ich aber lachen ;D

    Gruß
     
  12. #11 allgäu-blitz, 06.02.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich sehe auch bei Vermietfahrzeugen kein qualitatives Problem, was die Wartung angeht. Anders sieht es da schon aus mit dem, was der Hersteller in einen Neuwagen investiert.
     
  13. #12 Jessica, 06.02.2011
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Wieso?
    Die Mietwagenfirmen sind für den verkehrssicheren Zustand verantwortlich.

    Aber jedem seine Meinung ;) Ich weiß, dass das Thema sehr kontrovers diskutiert wird.
     
  14. #13 DCX2010, 06.02.2011
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168
    regelmäßig gepflegt? gereingt, Öl geprüft und getankt

    nachgeschaut? auf Beschädigungen bei der Rückgabe

    gewartet? nur wenn es sich nicht vermeiden läßt, wenn doch, dann so wenig als möglich. (Hauptsache es reicht für den Stempel im Service-Heft)

    Gruß
     
  15. #14 Wuppertaler, 06.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Sorry, bei einem LEIHWAGEN hast Du zum Teil Recht, denn der Fahrer ist immer mit dabei. Der " verkehrssichere Zustand " hat aber nicht viel mit Pflege und Wartung zu tun..............

    *kratz*Der o.g. *elch* war 1 Jahr und 13.200 km bei Avis im Verleih, in dieser Zeit hat der ausser Waschanlage und Staubsauger nichts gesehen ......

    Was meinst Du warum die meisten Mietwagenfirmen ihre Fahzeuge spätestens nach 12 Monaten abgeben ? Der Wagen musst Geldverdienen! Ich habe lange bei einem größeren Deutschen Leihwagenunternehmen gejobt und kenne deren Kalkulation, sowie auch die EK´s für Neuwagen.

    Schwacke z.B. zieht bei Bewertungen von Mietfahrzeugen bis zu 20% vom Wert ab und da bestimmt nicht ohne Grund. Nicht um sonst nennt man in der internen Umgangssprache Leihwagen auch Betriebshuren.

    Gruss Uli

    PS
    @ DCX2003 *thumbup*
     
  16. #15 allgäu-blitz, 06.02.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Wenn ich in Plattformen wie mobile.de schaue würde ein Preisabzug von 20 % evtl. zu verkäufen führen. Aber es scheint wichtig zu sein, viele Angebote zu haben. Auch Angebote bei ebay holen viele Inserenten auf den nackten Boden der Tatsachen zurück. Ist immer schön zu sehen, wie herrlich wenig ein Auto wert ist.
     
  17. #16 DCX2010, 06.02.2011
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168
    Ob der Wagen jetzt ein schlechter Kauf ist……. Weiß ich nicht. *kratz*

    Kann ich so auch nicht beurteilen und zum Preis? .....kann ich auch nichts sagen.

    Ich bin wohl etwas voreingenommen, aber aus Erfahrung würde ich nie (wissentlich) einen Mietwagen kaufen!

    Gruß
     
  18. #17 wifes-elch, 06.02.2011
    wifes-elch

    wifes-elch Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A200-W169
    Mit einem Mietwagen kann man genauso viel Glück oder Pech haben wie mit einem anderen "normalen" Fahrzeug.

    Von dem Angebot an "Jungen Sternen" dürften ca. 80% aus Beständen von Werksangehörigen kommen, die zu speziellen Konditionen Mercedes-Autos für ein Jahr "mieten" können. Diese Autos sind dann ganz normal auf den Mitarbeiter zugelassen. Da der Daimler-Konzern sehr groß ist, gehören zu den Mitarbeitern auch sehr viele, die nicht direkt bei Mercedes arbeiten, z.B. auch alle Airbus-Mitabeiter.

    Bei diesen Autos ist für den Käufer im Normalfall auch nicht ersichtlich, das das so ein Mietauto war. Aus Erfahrung hege ich nun berechtigte Zweifel, dass diese Autos immer besser beahndelt werden als normale Mietwagen, denn Mietwagen werden wenigstens bei jeder Rückgabe penibel auf Beschädigungen kontrolliert.

    Ich habe bereits vier solcher Mietwagen gekauft (in den letzten 10 Jahren). 2 echte Mietwagen von Europcar: EIne E-Klasse und einen Audi A6. Den A6 habe ich fast 180.000km ohne jegliche Probleme gefahren. Die E-Klasse hat jetzt knapp 50.000km runter und ist bisher auch völlig problemlos. Auch vom Zustand her sind beide Autos top gewesen. Die beiden anderen Autos waren zwei A-Klassen als Jahreswagen und wie ich inzwischen weiß, "unechte" Mietwagen von Werksangehörigen. Die schienen mir viel "vergurkter" als die beiden echten Mietwagen. Das mag aber auch an den unterschiedlichen Fahrzeugklassen gelegen haben.

    Jetzt haben wir zwei fast identische Elche: Einer Modell 2009 von Privat gekauft mit 2.700km und einer Modell 2010 als "Junger Stern" gekauft mit 15.500km. Der junge Stern ist im direkten Vergleich deutlich rauher und unharmonischer als der andere Elch. Ich gehe ziemlich sicher davon aus, dass der "richtig rangenommen" wurde. Bei der Probefahrt war das nicht zu merken. Nur im direkten Vergleich über längere Strecken mit 2 fast baugleichen Autos fällt das auf.
     
  19. #18 DCX2010, 06.02.2011
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168
    @wifes-elch

    was meinst Du bei wem penibler geguckt wird?

    bei einem Mitarbeiter ?

    oder einer Firma die evtl. 100te von Fahrzeugen beim Hersteller least?

    @tuxxi

    Du mußt keinen schlechten Kauf gemacht haben *thumbup* "Pech oder Glück" Dass weiß keiner vorher ;)

    Gruß
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Landgraf, 06.02.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    bei Mietwagen wird nur geschaut ob der Wagen einen Neuschaden hat und ob der Tank voll ist, mehr nicht.
    Dann wird der Wagen teilweise täglich durch die billigste Waschanlage gefahren und auf die Schnelle durchgesaugt und die Scheiben geputzt, mehr passiert da nicht.

    Gewartet wird ein Mietwagen NULL - warum auch? Der kommt nagelneu zur Autovermietung und ist spätestens nach 20-25.000Km oder einem Jahr wieder weg und wird dann abgeholt.
    Die Fahrzeuge dürfen auch keinen einzigen Mehrkilometer haben und das bedeutet dass dann u.U. so eine Kiste auch mal zwei Wochen auf dem Hof steht bis es vom großen Transporter abgeholt wird.
    Ölwechsel und erste Inspektion bekommt der Wagen NACH der Vermietzeit, denn die ist dann erst fällig.

    Habe lange zu Studentenzeiten bei einer orangefarbenen Autovermietung gearbeitet.

    Und es ist ein GROSSER Unterschied ob ein Auto von einer Person über einen Zeitraum gefahren wird oder von 1.000 verschiedenen Fahrern.

    "Junger Stern" bedeutet nicht dass es ein Mietwagen ist, das ist sachlich vollkommen falsch. Junger Stern ist ein über 14 Monate alter Mercedes, i.d.R. sind die Wagen 2 Jahre alt.
    Alles andere sind Jahreswagen (oder selten Halbjahreswagen).

    Es muss ausgewiesen werden ob es ein Mietwagen war oder nicht. Ein Mietwagen ist NIE auf eine natürliche Person zugelassen, so etwas gibt es nicht.

    Sternengruß.
     
  22. #20 wifes-elch, 06.02.2011
    wifes-elch

    wifes-elch Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A200-W169
    @Landgraf:
    Was nützt mir oder einem Käufer Deine richtige Definition von Mietwagen, wenn der trotzdem mehr vergurkt ist als ein tatsächlicher Mietwagen, weil der Werksangehörige unter Umständen mit dem Ding sehr schlecht umgegangen ist, da er weiss, dass er eh nach einem Jahr einen neuen bekommt?

    Faktisch sind die Masse der jungen Sterne Mietwagen, nicht nach Deiner und der offiziellen Definition, aber real, da sie von Werksangehörigen nur gemietet waren. Sie haben daran niemals Eigentum erworben. Diese Miete berücksichtigt sogar alle Schäden und zwar mit weit geringerer Selbstbeteiligung als bei einem "richtigen" Mietwagen. Ein weiteres Motiv für einen "sorglosen" Umgang damit.

    Zwar ist die Wahrscheinlichkeit etwas höher, dass bei einem richtigen Mietwagen mal ein "Heizer" damit fährt aber nicht sehr viel höhher denn, wenn der Werksangehörigen-Mieter damit heizt, dann die Ganze Zeit, wenn er ein Heizer ist und damit ist der Wagen dann schlechter als ein richtiger Mietwagen.
     
Thema:

A 160 Avantgarde - ehemal Avis Mietwagen

Die Seite wird geladen...

A 160 Avantgarde - ehemal Avis Mietwagen - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen

    Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen: Hallo, Ich bin hier neu und habe nicht alles gelesen i.S. Verkauf.... Ich fahre seit 8 Jahren eine A-Klasse, W168, BJ 1998 und möchte den Wagen...
  3. Mercedes A klasse

    Mercedes A klasse: Hallo Folgendes Problem mit der Lenkung Wenn ich Rückwärts fahre und denn wieder vorwärts fahre ist die lenkung immer schwergängig An was...
  4. A 160 springt nicht an

    A 160 springt nicht an: Hallo, ich habe seit einigen Tagen den MB A 160, Baujahr 2010 mit eco start-Stopp-Funktion, Schaltgetriebe. Heute habe ich festgestellt, dass...
  5. A Klasse Automatikgetriebe schaltet schlecht

    A Klasse Automatikgetriebe schaltet schlecht: Hallo, bin neu hier im Forum. Haben probleme mit unserem kleinen Elch, W168 A160. Wenn man locker losfährt schaltet das Automatikgetriebe richtig...