W169 A 160 CDI mit Autotronik reicht die Motorisierung?

Diskutiere A 160 CDI mit Autotronik reicht die Motorisierung? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen, wir fahren momentan einen 180 CDI mit 6 Gang. Jetzt habe ich ein gutes Angebot mit Autotronik, aber nur der 160 CDI. Reicht der...

  1. #1 Passauf02, 18.07.2011
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Hallo zusammen,
    wir fahren momentan einen 180 CDI mit 6 Gang. Jetzt habe ich ein gutes Angebot mit Autotronik, aber nur der 160 CDI.
    Reicht der kleine CDI für die Autotronik, oder sollte man besser auf einen 180er warten?
    Der Wagen sollte auf der Autobahn bei 130 bis 150 vernünftig im Verkehr mitschwimmen können, ohne ständig an der Leistungsgrenze bewegt zu werden. Mit unserem jetzigen mit Schaltgetriebe fehlt mir teilweise im 6ten Gang machmal an Steigungen die Puste. Ich hoffe, die Autotronik hilft da. Es soll jedoch auch nicht nervig werden. Probefahren geht leider nicht da der Wagen aus dem MA-Geschäft kommt.
    Was ratet Ihr?
    Gerd
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Auch ein A160 CDI bringt einen ans Ziel, aber wenn dir jetzt schon der A180 CDI z.T. zu schwach ist, dann wirst du vermutlich mit dem A160 CDI nicht glücklich werden.

    Entgültige Klärung wird wohl nur eine Probefahrt bringen, wofür man übrigens nicht exakt das Fahrzeug fahren muss, welches man später kauft ;).

    gruss
     
  4. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Warum soll eine Automatik mehr Puste bei weniger Leistung bringen *kratz* ...dann hol Dir leiber den 180er wenn du bis zum Ende Beschleunigung suchst.
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Weil die Automatik eben nicht strikt im "höchsten Gang" bleibt und ihm mehr Drehzahl und mehr Leistung gibt ;).

    Trotzdem wird das Grundproblem von wenig Leistung bleiben.

    gruss
     
  6. #5 Passauf02, 18.07.2011
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Genau die Hoffnung habe ich.
    Die Automatik ändert ja die Übersetzung, wenn ich aufs Gaspedal trete oder es den Berg hoch geht.
    Mit der 6Gang bleibe ich eher im großen Gang und komme da nicht vom Fleck.

    Von Fahrzeugen mit Wandlerautomatik sagt man in der Regel, daß man für Automatik eher "eine Motorgröße größer" wählen sollte.
    Diese Erfahrung habe ich auch mit meinem S211 gemacht.
    Sollte man mit der Autotronik auch so verfahren?
    Gerd
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Würde ich nicht unbedingt sagen.

    Aber eben auch keine Motorisierung kleiner ;).

    130-150km/h sind bei der Leistung, die der A160 CDI bietet eine extrem zähe Angelegenheit, auch wenn der Motor gedreht wird.

    gruss
     
  8. #7 Passauf02, 18.07.2011
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Danke, die Aussage hilft weiter.
    Geht dann nicht ohne eine Probefahrt. Werde mal den Freundlichen fragen.
    Gerd
     
  9. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    die w169 automatik ist im w und s mode nicht beschleunigungsorientiert. erst wenn man "manuell" nutzt gehts ordentlich ab und auch erst mit nem 180er oder besser 200er. hatten 1 jahr lang nen a200 autotronic. wer bei +130kmh noch beschleunigung sucht ist mit nem 160er nicht gut beraten.
     
  10. #9 BodenseeFerdi, 18.07.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    Warum denn Autotronic und nicht den A200 CDI mit Schaltgetriebe?
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  11. #10 Robiwan, 18.07.2011
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Kleiner Einwand: der 6. Gang ist als Spar-Gang (niedere Drehzahl, geringerer Spritverbrauch) ausgelegt, nicht um bergauf nochmals die Wurst vom Brot zu ziehen ;).

    Selbst wenn du einen 180 CDI mit Autotronic hast würde der in dieser Situation nur das machen was du momentan nicht tust => einen Gang runter schalten ;)
     
  12. #11 Passauf02, 18.07.2011
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Nee klar!
    Warum kauft man Automatik? ==> Um nicht schalten zu müssen.
    Schon klar, dass nur auf der Autobahn auch ein leistungsstarker Schaltwagen wenig geschaltet werden muss. Leider gibts aber auch noch Stadtverkehr und deswegen solls die Autotronic sein.
    Gerd
     
  13. #12 BodenseeFerdi, 19.07.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    *thumbup* *thumbup* *thumbup*
    Dann kauf einen Autotronic,und mach deine Erfahrungen damit....
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  14. #13 Mr. Bean, 19.07.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    War die Autotronik nicht stufenlos *kratz*

    Aber natürlich verkürzt der Wagen die Übersetzung und läßt den Motor höher drehen, um mehr Drehmoment bereitzustellen ;)
     
  15. #14 Landgraf, 19.07.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Theoretisch schon, aber sie hat auch SIEBEN simulierte Fahrstufen...
    ;)

    Sternengruß.
     
  16. #15 Mr. Bean, 19.07.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ach so: Ist dann also quasie eine Tiptronik. Also schalten mit sequenziellem Getriebe, oder?
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke dies war eher bildlich gemeint.
    Natürlich gibt es da keine Stufen, aber unter dem Strich läuft es darauf hinus (nicht die Worte auf die Goldwaage legen lautet da das Motto!).

    gruss
     
  18. #17 Landgraf, 19.07.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Nee, ist ja kein Scheiss Audi..

    Was am Wort "simuliert" hast Du nicht verstanden? :-X
     
  19. #18 Mr. Bean, 19.07.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Natürlich ...

    Aber: Warum scheiß Audi *kratz*
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Monarch, 19.07.2011
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Also dem A180 CDI mit Autotronic geht ab 160 km/h spürbar die Puste aus (Getriebe erhöht Drehzahl stark, auch ohne Steigung). Beim 160er kann man daher nur davon ausgehen, dass die Schwelle niedriger liegt, im Bereich 140-150 km/h.

    Unter dieser Prämisse wäre man bei einer Fahrt im Bereich 130-150 km/h also ständig an dieser Grenze, würde ich also nicht empfehlen ;) Der 180er schnurrt bei Tempomat 140 km/h recht gemütlich bei 2000 Umdrehungen, war meine übliche AB-Geschwindigkeit.
     
  22. #20 Passauf02, 20.07.2011
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Ja den 160er werde ich dann doch aus der Auswahl rausnehmen müssen.
    Das interssante Angebot ist leider auch schon verkauft.
    Danke Euch allen!
    *kloppe*
     
Thema:

A 160 CDI mit Autotronik reicht die Motorisierung?

Die Seite wird geladen...

A 160 CDI mit Autotronik reicht die Motorisierung? - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  3. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  4. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
  5. A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen

    A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen: Hallo, das Thema ist ja alt und oft angefragt. Trotzdem konnte ich nicht ausreichend Sicherheit gewinnen, den Wechsel des rechten Außenspiegels...