A 160 hoher Verbrauch und Ruß

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von andreasL, 16.08.2013.

  1. #1 andreasL, 16.08.2013
    andreasL

    andreasL Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 1997
    Hallo liebe Leute,
    ich glaube ich stelle mich erst mal kurz vor.
    Ich heiße Andreas bin 47 Jahre aus Oberhausen, verheiratet, 3 Kinden und einen Premopf.
    Und um diesen geht es. Wir haben ihn noch nicht lange, er war auch schon 16 Jahre als er zu uns kam.
    Hatte erst 120000 km von der Welt gesehen, scheint aber mitten in den Flegeljahren zu sei.
    Er raucht und säuft.
    Jetzt mal ernsthaft: Beim Kauf stand fest, die Lambdasonden soll nicht mehr so richtig funktionieren, aber AU frisch bestanden, HU auch.
    Also habe ich die Sonde getauscht.
    Aber wenn wir den Wagen starten und losfahren garniert er immer den Boden mit einem schwarzen Fleck. Außerdem verbraucht er wahnsinnig viel Benzin, mindestens 15- 20 Liter.
    Jetzt kommt die Frage, was kann das sein?

    Ich bedanke mich im Voraus für viele sinnvolle Beiträge
    Gruß Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 16.08.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Sehr merkwürdig. Mit diesem Fehler wäre das nicht möglich ...


    Was kann das sein? -> Einspritzanlage, Mototsteuergerät, Luftmassenmesser.

    Standardvorgehen: Ab nach Mercedes und den Fehlerspeicher auslesen lassen.


    Aber: Warum kauft man so ein altes Auto mit so einem gravierenden Fehler der mit Sicherheit im Bereich des Totalschadens liegt?
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Eine frische AU ist unter solchen Bedingungen, dass man es qualmen sieht, absolut ausgeschlossen (bei einem Benziner).
    Entweder ist diese manipuliert oder der Defekt kam hinterher.

    Ansonsten bin ich zu 100% bei Mr. Bean.
    Wobei es nicht Mercedes sein muss.

    Vermutlich ist verschrotten die wirtschaftlichste Variante.

    gruss
     
  5. #4 Mr. Bean, 16.08.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie lange hast du den Wagen denn schon?

    Privat gekauft oder Händler?
     
  6. #5 andreasL, 16.08.2013
    andreasL

    andreasL Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 1997
    Den Wagen haben wir seit Juni, vom Händler
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Steht das Rußen bzw. das jetzige Problem im Kaufvertrag?

    gruss
     
  8. #7 andreasL, 16.08.2013
    andreasL

    andreasL Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 1997
    Im KV steht die defekte Lambdasonde
     
  9. #8 Mr. Bean, 16.08.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann sieht es schlecht aus.

    Du hast eine Wagen gekauft, in dem man wohl einfach einen Fehler hineingeschrieben hat und man hat dir dann garantiert erzählt, das es schon nicht etwas anderes sei. Du hast also wohl wissentlich einen defekten Wagen gekauft ...
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich bohre deshalb nach, weil das ein entscheidener Fakt ist.
    Steht das genau so drin?
    Oder steht da z.B. drin "schlechte Verbrennung, vermutlich Lamda-Sonde"?

    Wir wollen dir helfen, aber ohne wesentliche Fakten geht einfach nichts.

    Den KV einfach einzuscannen (die persönlichen Dinge schwärze bitte) ist nicht verboten und bringt viel Aufklärung.

    gruss
     
  11. #10 andreasL, 16.08.2013
    andreasL

    andreasL Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 1997
    Von schlechter Verbrennung steht da nichts, nur Lambdasonde
    Scan kann ich morgen machen
     
  12. hanna

    hanna Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Guten Tag, wenn Sie keine Rechtschutzversicherung haben und der Händler nicht freiwillig nachbessert, wird es schwierig. Denn dann entstehen Kosten! Und das vor allem wie in ihrem Fall mit der Bemerkung im Vertrag. Also ersten würde ich den Kontakt zum Verkäufer suchen und über diesen Weg eine gütliche Regelung anstreben.

    Die von ihnen genannten Probleme können auftreten wenn Wasser im Endtopf (Schalldämpfer) steht. Aber nicht immer und so wie von ihnen beschrieben. Braucht der Wagen wirklich 15-20 L ? Hier ist eine Messung über einen etwas längeren Zeitraum und Fahrtzustände nötig. Ist der Motorlauf ansonsten unauffällig?

    Wenn Sie also mit dem Verkäufer nicht weiter kommen in einer Werkstatt vorsprechen und evtl. den Fehlerspeicher auslesen lassen.

    mfg. hanna
     
  13. #12 andreasL, 17.08.2013
    andreasL

    andreasL Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 1997
    Also, es geht gerade glaube ich in die falsche Richtung.
    Es geht mir um Infos was den dran sein könnte. Die Gewähr auf Motor und Getriebe seitens des Verkäufers ist nicht das Problem.
    Fehlerspeicher wird Montag ausgelesen.
    Ich erhoffe mir Infos wie:
    Da ist der Trallala am Hopsassa ab, oder der Watweisich muß neu poliert werden, oder bei viel Ruß beim Benziner wird wohl der die das...... .
    Eindach nur Infos was sein könnte.
     
  14. #13 Schrott-Gott, 17.08.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    773
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Die Menge der Fehlermöglichkeiten ist ziemlich endlos ...
    Insbesondere da Deine Angaben ziemlich laienhaft und oberflächlich sind.
    Erinnert mich an meine "blonden" Kunden mit dem Anruf:
    "Mein Auto ist kaputt! Was kostet das??"
    -
    Das kann von Zündkerzen, Zündmodul, Einspritzdüsen, Kolbenringen, Ventilen, etc. über Dichtungen und Sonden und Fühler so ziemlich alles sein, was mit Motor zu tun hat ...

    Wow, wat ne Aussage:
    Was ist das für ein Fleck? Ruß, Öl, Benzin, Wasser mit Ruß, Reifenabrieb, ... ???
    Und wieviel Benzin er tatsächlich braucht, weißt Du also auch nicht! Du schätzt mal so über den Daumen, dass es zuviel ist und behauptest einfach ins Blaue so 15-20 Liter, können aber auch 9 sein oder 25 ...

    So kann Dir hier keiner wirklich helfen.
    Mal nebenbei: Bist Du Lehrer ...?

    Ich hab so das Gefühl, Dir war von Anfang an klar, dass AU und damit TÜV "getürkt" ist und Du hoffst, dass sich der Defekt als Lappalie entpuppt und der Händler nur zu doof war, das selber zu merken ...
    Ich kann dazu nur sagen, Händler nehmen es oft mit der Wahrheit nicht so genau, aber meist sind sie nicht doof, wenn es darum geht, Lappalien selbst zu reparieren und damit Geld zu verdienen ...
    Ein Defekt wird nur dann nicht repariert oder kaschiert, wenn es sich nicht lohnt!
    Bin gespannt, was da raus kommt!!
     
  15. #14 flockmann, 17.08.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Ich bin gespannt ob wir überhauot noch erfahren was defekt ist/war...
    Grüsse vom F.
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also wenn das feststeht, dann würde ich an der Stelle als erstes ansetzen. Die beschriebenen Symptome passen auf jeden Fall zu einem Defekt in diesem Bereich.
    Da es im Kaufvertrag drin steht, ist es eine Produkteigenschaft und kein Mangel. Sprich die gesetzliche Gewährleistung greift nicht.

    gruss
     
  17. #16 Schrott-Gott, 18.08.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    773
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Kann es also eigentlich nicht mehr sein ...
     
  18. #17 andreasL, 19.08.2013
    andreasL

    andreasL Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 1997
    Update Diagnose Fehlercode
    P0170 Lambda vor Kat: entweder noch vorhanden trotz neuer Sonde oder noch vorhanden weil:
    P0302 Zündkreis Zylinder 2 Lambdaregelung wegen Systemfehler aus
    P1813 Kupplungpedalschalter Signal fehlerhaft
    P0320 Zünd- Endstufe Stromwert zu niedrig Lambdaregelung aus
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also irgendwas an der Lambdasonde.

    @ Schrott-Gott
    Hab ich tatsächlich überlesen ;).

    gruss
     
  21. #19 flockmann, 19.08.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Ich interpretiere einfach mal dass Du Aussetzer auf dem 2. Zylinder hast und deswegen die Lambdaregelung ausser Betrieb ist.....zumindest mit unterzuhilfenahme meiner Glaskugel.....
    Istwerte der Brenndauer der einzelnen Zylinder hast Du nicht?? Wäre interessant....
    Grüsse vom F.
     
Thema: A 160 hoher Verbrauch und Ruß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. A-Klasse 140 benzin russ schwarz

    ,
  2. a-klasse fehlercode p0320

    ,
  3. a140 p0320 1997

    ,
  4. lambdasonde systemfehler,
  5. p0320 a140,
  6. a160 hoher kraftstoffverbrauch
Die Seite wird geladen...

A 160 hoher Verbrauch und Ruß - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen

    Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen: Hallo, Ich bin hier neu und habe nicht alles gelesen i.S. Verkauf.... Ich fahre seit 8 Jahren eine A-Klasse, W168, BJ 1998 und möchte den Wagen...
  3. Mercedes A klasse

    Mercedes A klasse: Hallo Folgendes Problem mit der Lenkung Wenn ich Rückwärts fahre und denn wieder vorwärts fahre ist die lenkung immer schwergängig An was...
  4. A 160 springt nicht an

    A 160 springt nicht an: Hallo, ich habe seit einigen Tagen den MB A 160, Baujahr 2010 mit eco start-Stopp-Funktion, Schaltgetriebe. Heute habe ich festgestellt, dass...
  5. A Klasse Automatikgetriebe schaltet schlecht

    A Klasse Automatikgetriebe schaltet schlecht: Hallo, bin neu hier im Forum. Haben probleme mit unserem kleinen Elch, W168 A160. Wenn man locker losfährt schaltet das Automatikgetriebe richtig...