A 160 oder doch lieber einen A 190 ??

Diskutiere A 160 oder doch lieber einen A 190 ?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; :)

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Beffe33, 15.01.2003
    Beffe33

    Beffe33 Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rems-Murr Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 Elegance
    :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 powders, 15.01.2003
    powders

    powders Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    120d
    Hi beffe,

    ich denke du hast eine neue art der beitragsverfassung entdeckt... ;D

    aber ich denke meine antwort passt dann doch nicht so ganz un die betreffszeile ;)

    ZU deiner Frage: Ich denke es ist eine Frage des Geldes, ob A160 oder A190... wenn du mehr Power willst, Greif zum A190. Wenn der Geldbeutel streikt, dann eher 160er. Ich finde eine Alternative (vor allem wegen den Spritpreisen) ist der A170. Ich selbst fahre einen, er ist natürlich in der Endgeschwindigkeit nicht so wie der 190, aber ich denke in der Beschleunigung (zwischen 0 - und 80 km/h hängt der A170 sogar den A190 ab.. (da grösseres Drehmoment) ausserdem liegt bei mir der verbrauch bei normaler Fahrweise ca. bei 5,5 liter. das ist schon ein unterschied zu den anderen, vor allem auch beim literpreis des Benzin/Diesels... Fährst du denn viel pro jahr?

    Wie schauts denn mit den anderen so aus?
     
  4. funk

    funk Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 190
    wenn du dir einen 170er leisten kannst, dürfte momentan die frage geklärt sein...

    ansonsten: ich hatte nen 160er als werkstattwagen...mit automatik...uääääh!! der zieht dir echt keine butter vom brot! liegt aber hauptsächlich an der automatik! auch ein 140er kann durchaus spass machen! beim verbrauch musst du so oder so an die super-säule rollen und ob der unterschied im verbrauch so beträchtlich ist (160 zu 190), kann ich nicht sagen!

    einen entscheidenden nachteil hat der 190er allerdings: im fahrzeugbrief steht das kürzel "MO" bei der zulässigen reifengröße...was das bedeutet findest du in entsprechenden threads hier im forum...nur soviel: es bedeutet viel ärger, wenn du winterreifen haben willst!!

    also bleibt es eine geld-entscheidung! der 190er macht auf der autobahn definitiv mehr spass und ist gebraucht schon recht günstig zu haben...der 160er ist das zwar auch und ist auch ein schönes auto, macht aber einfach nicht ganz so viel spass wie der 190er! wenn es am geld nicht liegt, dann hol dir nen 170er! definitiv! der zieht schön und an der tanke kullern etwas weniger tränen...

    gruß funk
     
  5. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Nach vier 170ern habe ich mich nun für einen 190er entschieden. Beschleunigung und Autobahnverhalten haben mich überzeugt. Allerdings sind Verbrauch und die Spritpreise echt zum *mecker* und ;( !!!

    Der 170er geht zwar wie Hölle, aber einen 190er wird der nicht abziehen können. Siehe Tabelle:

    Beschleunigung 0-100Km/h / Höchstgeschwindigkeit (Alle Angaben für A-Klasse kurz mit Schaltgetriebe)
    A160 => 10,8s / 180km/h
    A190 => 8,8s / 198km/h
    A170 => 12,1s / 180km/h
     
  6. Lars

    Lars Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210
    Hi Beffe,

    kurze Geschichte, mit Golf 75PS,Scenic mit75PS und mein A160 in den Urlaub im Konvoi auf BAB. Nur mit Vollgas konnte ich mithalten, Verbrauch über 12 l.
    Totaler Frust. Meine Erfahrung, wenn 160er, dann nur mit Sportgetriebe, normales Getriebe viel zu lang übersetzt, ansonsten 170CDI oder 190er deutlich bessere Wahl
     
  7. #6 kaiserlein, 16.01.2003
    kaiserlein

    kaiserlein Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Gau-Algesheim
    Marke/Modell:
    C250 CGI BE T-Modell
    Hi Beffe33!

    Vor der Entscheidung stand ich vor knapp 2 Jahren auch :) . Ich habe mich damals nach Abwägung aller Kosten (Versicherung, Sprit,...) und (Fahr-)Eigenschaften für den 190er entschieden und es keinesfalls bereut. ;D *thumbup*
     
  8. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen.
    Seit knapp einem halben Jahr bin ich ein begeisterter A190 Fahrer. Die Beschleunigung von 0 auf 80 und weiter von 120 auf 190 ist echt spitze, und reicht für Autobahnfahrten voll und ganz aus.
    Der Verbrauch ist da halt ein kleiner negativer Beigeschmack.
    Im Winter verbraucht mein Elch mit der Winterbereifung ca. 11 Liter.
    Da reicht dann eine Tankfüllung etwa 450 -500 km.
    Im Sommer mit Sommer-wheels + Klima pendelt sich der Verbrauch bei 9 - 10 Liter ein. Da reicht der Tank dann auch bis 500 km. (Kommt aber auf die Fahrweise drauf an)
    Das optimale Revier für einen A190 sind Landstraßen und Autobahnen (linke Seite ;) ). Im Stadtverkehr ist er mir etwas in der Beschleunigung zu schnell. Deswegen habe ich schon bestimmt mein 10. Knölli bekommen *rolleyes* Ehe man sich versieht ist man bei 60 km/h. Obwohl nur 40 oder 50 erlaubt sind.
    Aber das ist ein anderes Thema.

    Mach einfach mal eine Probefahrt in deiner DC-Niederlassung.

    Gruß
    Elchi
     
  9. #8 Spicy_on_Ice, 16.01.2003
    Spicy_on_Ice

    Spicy_on_Ice Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Daimler Chrysler Mitarbeiter
    Ort:
    Stuttgart-Untertürkheim
    Marke/Modell:
    A190 Avant
    hi

    ICh sag nur a190.Fahre ihn seit fast 3 Jahren und bin vollauf begeistert.Ein Super Motor.Hatte damit bis jetz noch nicht große Probleme.Das mit den WInterreifen ist schon so eine Sache,aber wenn man paar Leute kennt ist die Sache billiger als manch ein Sommerreifen :]

    Grüße SPicy_on_Ice
     
  10. s.w.

    s.w. Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    ex. A160 10/97
    das kann ich nicht glauben !

    einen 75ps golf oder senic versägst du noch mit angezogener handbremse - das wirds auch gewesen sein, siehe verbrauch 12 liter...

    mal im ernst: wenn du es schaffst mit einem A160 mit schaltgetriebe (ich hoffe du meinst nicht den A160cdi) 12 liter zu verbrauchen, dann stimmt was nicht !! ich habe es in 98Tkm nicht einmal geschafft 9.5 liter bei dauervollgas zu überschreiten !!
     
  11. #10 sternfreund, 17.01.2003
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    Das kann ich auch nur bestätigen. Ich fahre einen 160er Automatik, der Durchschnittsverbrauch liegt bei mir bei 8,4l auf 100km, und die Beschleunigung geht auch in Ordnung, in der Stadt sowieso vollkommen ausreichend.

    Ich denke, man muss schauen, wofür man das Auto braucht. Wenn man viel in der Stadt unterwegs ist, dann reicht der 160er bestimmt aus, wer viel Autobahn fährt, und das auch gern schnell, für den ist der 190er auf jeden Fall besser.
     
  12. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    bezgl. des Verbrauchs beim A160. Also ich hatte auch schon nen Verbrauch von knapp 11l *mecker* im Moment liegt er zwischen 9l und 10l *mecker* im Sommer zwischen 8,5l und 9,5l :( Tiefer hab ich es noch net geschafft. *mecker*
     
  13. #12 Dietmar, 17.01.2003
    Dietmar

    Dietmar Guest

    Mit dem A 190 mehr spaß haben, weil der ein paar Sekunden schneller von 0 auf 100 Km/H ist. Das mag sein, aber der ganze Spaß ist doch an der Tanke vorbei.
    A 170 CDI Reichweite 1000 KM

    Dietmar
     
  14. Stag

    Stag Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Marke/Modell:
    A170/Smart
    Ich hatte vor einiger Zeit mal einen A160 und danach einen A190er.
    Wenn Benziner dann entweder A140 oder A190, der A160 ist, finde ich keinen guten Kompromiß.
    Wenn Deine Präferenzen eher gemütlich und eher Stadtfahrten sind, reicht ein A140er.
    Sind Deine Strecken mehr Autobahn oder magst Du schnell fahren dann nimm den A190er.
    Als sehr guten Kompromiß sehe ich den A170 CDI er ist zwar in der Beschleunigung von 0-100 schlechter, aber aus dem Alter kommt man irgendwann raus, viel wichtiger sind die Zwischenspurts auf Landstraßen und Autobahn, und hier ist der A170 dem A160 deutlicher überlegen.
    Ich fahre jetzt u.a. einen A170 Cdi, weil mich es nervt jede Woche mich mit dem Tanken aufzuhalten.

    Stag
     
  15. #14 Beffe33, 17.01.2003
    Beffe33

    Beffe33 Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rems-Murr Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 Elegance
    Hallo !!

    Ich bekomm im Juli meine A-Klasse !!!!
    aber ich glaub ich bestell auf ein A 190 um.
     
  16. #15 Dietmar, 17.01.2003
    Dietmar

    Dietmar Guest

    @ Stag
    Mich nervt das Tanken, weil ich da die Euros den Ölmultis geben muss und den Herrn Eichel mästen muss.


    Dietmar
     
  17. Rias

    Rias Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A 140
    Bist du diese ganzen Autos wirklich mal gefahren? Ich kenne nur den Unterschied zwischen A140 und A160. Und der ist ME so gewaltig, dass man eigentlich nur zum A160 (im Vergleich zum A140) raten kann:
    Er zieht wesentlich (!) besser durch, die Bremsanlage ist besser und der Verbrauch war bei meiner Fahrweise nicht höher!
    Der A140 ist wirklich nur dann zu empfehlen, wenn man nicht schnell fahren oder sparen will (Geld, nicht Sprit). Das scheint in diesem Falle aber nicht der Fall zu sein. Insofern: Der A 160 ist auch super. Nimm keinen A 140. ;)
     
  18. Stag

    Stag Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA
    Marke/Modell:
    A170/Smart
    Hi Rias,

    ja bin ich und ich fand meinen damaligen A160 (manuelles Getriebe) im Vergleich zu dem Leihwagen A140 (AKS) den ich für ein paar Tage hatte, im Alltagsgebrauch nur wenig spritziger. Das war auch der Grund warum ich mir darauf den A190er geholt hatte.
     
  19. Lars

    Lars Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210
    Hi Steve,

    mein A160 hatte ein normales Schaltgetriebe und kam nach Kilometerlangem Anlauf auf Tacho 175 -180. Jedes beschleunigen von 130km/h mußte im 4 Gang gefahren werden, daher locker 12l.
    In der Stadt waren die Fahrleistungen für meine Verhältniisse super (Verbr 9-10l). Für mich persönlich gilt, wenn kleiner Benziner, dann mit Sportgetriebe. Gang4 und 5 deutlicher kürzer übersetzt. Übrigens im April habe ich wieder einen Elch, einen A 190.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rias

    Rias Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A 140
    Da hattest du dann aber schon einen schlechten erwischt. Das Schafft mein 140er ja auch. (auch im 5. und mit normalen Getriebe) Der 160er den ich mal öfters gefahren bin hat mit AKS nach kilometerlangem Anlauf auch mal 195 (Tacho) geschafft.
     
  22. #20 Dilbert, 20.01.2003
    Dilbert

    Dilbert Guest

    meiner rennt mit anlauf 205
     
Thema:

A 160 oder doch lieber einen A 190 ??

Die Seite wird geladen...

A 160 oder doch lieber einen A 190 ?? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  2. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
  3. A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen

    A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen: Hallo, das Thema ist ja alt und oft angefragt. Trotzdem konnte ich nicht ausreichend Sicherheit gewinnen, den Wechsel des rechten Außenspiegels...
  4. Heckscheibenwischer A-160

    Heckscheibenwischer A-160: Hallo Zusammen, Folgendes Problem: An meiner A-Klasse ruckelt der Scheibenwischer bei betätigen des Schalters am Armaturenbrett und bleibt an...
  5. zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi

    zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi: Hallo Es tut mir leid für mein Französisch Deutsch wie mein Turbo Mercedes Klasse 168 cdi zu zerlegen zu entfernen injectors ?? Hello I am...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.