W169 A 170 Benziner: Motorprobleme ??!!

Diskutiere A 170 Benziner: Motorprobleme ??!! im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, ich bin neu hier und momentan ziemlich mit meinem Problem verzweifelt: ich habe im März 2006 einen A170 gekauft. Er ist Baujahr 12.2004...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 gisemat, 23.02.2007
    gisemat

    gisemat Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A170
    Hallo, ich bin neu hier und momentan ziemlich mit meinem Problem verzweifelt:

    ich habe im März 2006 einen A170 gekauft. Er ist Baujahr 12.2004 und hat jetzt 25.000 km gelaufen. Es hat nun das gelbe Motorwarnlicht geleuchet und beim Werkstattbesuch sagte man mir, dass ich schlechtes Benzin getankt hätte und mein Fahrstil zu "unsportlich" sei. Dadurch sei nun die Drosselklappe verschmutzz und die Düsen verstopft: also teure Reparatur. Als Laie kann ich mich nur wundern, denn ich war genau zwei Tage vorher 160 km mit durchschnittlich 160 km/h gefahren. Der Motor müßte also nach meinem laienhaften Verständnis gerade vorher "frei gebrannt" sein. Und gibt es überhaupt in Deitschland schlechtes Benzin?

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht oder liegt das Problem wirklich bei mir??

    Für Antworten wär eich wirklich dankbar!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Älgfan, 23.02.2007
    Älgfan

    Älgfan Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A-160 Elegance
    *mecker* *mecker*Moin,lass dich bloss nicht veräppeln.Nix wie hin zu dem Krauter der dir solche Sprüche vortrommelt.Ich geh davon aus das du das Fahrzeug bei DC gekauft hast.Greift hier also die 1 jährige Gebrauchtwagengarantie.Lass dich bloss nicht abwimmeln."Unsportliches fahren" tz tz tz!!!das möchte er dir mal näher erklären,was das ist.Offensichtlich will der sich nur vor der Garantie drücken.Ich glaube auch nicht dran,das die Drosselklappe verschmutzt ist.Er sollte vllt mal die Fehlerspeicher auslesen.Könnte ja sein das ein Zündproblem vorliegt. *kratz* *kratz* MfG Älgfan
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... leider hast du nicht eingetragen, aus welcher Gegend du kommst. Egal.

    Such dir irgend eine andere Mercedes-Vertragswerkstatt (VT) oder gar eine Niederlassung (NL) in der nächsten Großstadt. Dort fährst du hin, beschreibst das Problem und winkst mit deiner Gebrauchtwagengarantie.

    Man wird sich dann um dich kümmern.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. #4 gisemat, 23.02.2007
    gisemat

    gisemat Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A170
    Danke für die Antworten. Ratschläge sind befolgt und ich bekomme die Garantie!

    Das Auslesen hat ergeben, das die Düsen verstopft sind.

    Aber wird das Problem vielleicht nicht immer wieder auftauchen?
     
  6. #5 Älgfan, 23.02.2007
    Älgfan

    Älgfan Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A-160 Elegance
    *kratz*Moin,normaler Weise nicht,da dem Benzin ja Zusätze fürs reingen zugegeben werden.Wer weiss wo dein Vorgänger mit dem Fahrzeug mal war. In Deutschland kriegste ja so ein schlechtes Benzin garnicht.Na Hauptsache du bekommst jetzt recht und der Fehler tritt nicht wieder auf,haben die Tipps ja was gebracht. *thumbup* *thumbup*
    MfG Älgfan
     
  7. #6 gisemat, 24.02.2007
    gisemat

    gisemat Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A170
    Ja, genau - mit dem Benzin ist es wohl ziemlich einheitlich hier in Old-Germany.
    Ich habe jetzt über`s Wochenende für die Zeit der Reparatur einen C180T Kompressor kostenlos zur Verfügung; Bj. 07.2002.
    Ein feines Teil,- macht richtig Spaß und ich werde mal sehen, ob man nicht tauchen kann :-))
     
  8. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Wollt mal generell Fragen ob der Sprit bei no name Tankstellen wo es immer einige Cent billiger ist die selbe Qualität hat wie sprit von bp, Shell, Aral......e.c.t......? *kratz*

    Gruss Rob
     
  9. #8 gisemat, 24.02.2007
    gisemat

    gisemat Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A170
    Jo,- das wäre toll, wenn wir in diesem Forum `mal einen Fachmann hören würden, der eine klare Auskunft geben kann. Denn in der Öffentlichkeit ist die Lobby der Mineralölgesellschaften wahrscheinlich so groß, dass natürlich das Markenbenzin immer (!) voran gestellt wird.
    Die Unterschiede zwischen den "Billig"-Anbietern und Shell, ARAL, etc. würden mich schon einmal interessieren........

    ...und was ist eigentlich mit den ganzen Zusätzen, die man kaufen kann? Hier gibt es, glaube ich, ganze Regale voll mit Mitteln, die ich innen (??)zur "Motorreinigung" zugeben kann.
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Bei fast jeder Billig-Tankstelle findest du Gutachten von TÜV, Dekra & Co, die dem Sprit bescheinigen, dass er den Normen entspricht.

    Tatsächlich stammt dieser Sprit aus ein und den selben Raffinerien, aus denen auch der Marken-Sprit kommt -- so fürchterlich viele Raffinerien gibt es in Deutschland nämlich gar nicht. Und glaubt mal nur nicht, dass die für Shell, BP, Aral, Agip, Esso, DEA und was weiß ich noch wen extra Benzin-Sorten destillieren!

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Aber wo liegt dann der Preisvergleich??? Wenn der Sprit immer aus den selben Raffinerien kommt ist der Preis doch dort immer gleich...

    Hat Markensprit irgendwelchen besseren additive drin....??

    Das mit der TÜV Norm ist ja immer so eine sache, die Norm muss ja bloss gehalten werden wenn was z.B. ein Wert hat von 10 - 14 und darin liegt.... *rolleyes*


    Rob
     
  12. #11 Älgfan, 24.02.2007
    Älgfan

    Älgfan Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A-160 Elegance
    *kratz*Bessere (Andere)Additive findest du nur in den ganz teuren Sorten von Shell bzw Aral.Können die meisten Motoren sowieso nix mit anfangen,es sei denn sie sind drauf gezüchtet und es ist vorgeschrieben.Von irgendwelchen Zusätzen von aussen egal ob im Benzin oder Öl ist dringend abzuraten.Weil Garantie bzw. Kulanz dann weg ist. :o :o
    MfG Älgfan
     
  13. #12 gisemat, 25.02.2007
    gisemat

    gisemat Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A170
    Klaase, da habe ich ja wohl ein Thema angefangen.......

    Ich habe nun auch gehört, dass der Sprit überall eigentlich gleich ist und auch sein muß! Wie schon oben super erklärt (deutsche DIN Norm!).

    Unterschiede sollen aber in den östlichen EU-Staaten vorhanden sein.

    Auf jeden Fall müßte aber auch ein moderner Motor, egal aus welcher Herstellung, mit dem hier hergestellten Benzin, bzw. Diesel, immer zurecht kommen; egal von welcher Marke! Ansonsten könnten sich ja die Hersteller unserer Autos schon aufgrund der Produkthaftung "warm anziehen"; oder?
     
  14. #13 marcsen, 25.02.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Also ich würde nicht sagen, an Freien Tanken gibts schlechten Sprit, aber ich würde sagen, an (manchen) Markentankstellen gibts einfach besseren. Durch andere/mehr Additive vielleicht?

    Zumindest läuft mein Elch nach einem Besuch bei Jet oder Aral "geschmeidiger" als bei der Freien Tankstelle in der Nähe zur Arbeit. Grade bei kaltem Motor. Er läuft einfach rauher und "nagelt" mehr. Dabei gehört die zu ConocoPhillips, genau wie JET. Die restlichen Tnaken befinden sich irgendwo dazwischen. :-X ;D

    Das gleiche sagen auch so ziemlich alle Kollegen die ich kenne und dort tanken/getankt haben. Also wohl kaum Einbildung!

    Gruß
    Marc
     
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Rare_Bear, 26.02.2007
    Rare_Bear

    Rare_Bear Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Santander
    Marke/Modell:
    W169 A170 Elegance
    Wohl gemerkt, aber MB verkauft Autos weltweit, ich meine, die muessen einfach mit beruecksichtigen das nicht ueberall auf der Welt Shell, BP oder wie sie auch immer heissen Ihren "Superduper1a" Benzin mit Zusaetze anbieten.
    Jetzt stellt euch vor das Autos kaputt gehen nur weil sie in Ostafrica oder in Peru schlechteren Benzin tanken, da wuerde eine Lavine voller Beschwerden auf MB zukommen.
    Das mit Marken Benzin ist alles QUATSCH, reine Geldmacherei, Gehirnwascherei und Propaganda.... Hauptsache Benzin ist mehr oder weniger frei von Schwefel und co. und hat die richtige Oktanzahl.
     
  17. #15 gisemat, 26.02.2007
    gisemat

    gisemat Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A170
    Danke, RARE BEAR,
    so ist es!

    Ich denke, ich werde dieses Thema auch nocheinmal beim ADAC nachfragen. `Mal sehen, was unser größter Auto-Fan-Club dazu sagt........
     
Thema: A 170 Benziner: Motorprobleme ??!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a 170 probleme

    ,
  2. mercedes a klasse 170 benziner probleme

    ,
  3. a 170 probleme

    ,
  4. a170 2006 Mängel,
  5. motor w169 a170,
  6. A Klasse 170 Benziner forum,
  7. mercedes a 170 benzin probleme,
  8. A170 die meisten fehler benzin bj2005 2zeyjinder,
  9. A170 die meisten fehler benzin bj2005,
  10. a170 probleme,
  11. a170 motor,
  12. motorprobleme w169 ,
  13. a 170 benziner problem,
  14. motorprobleme a180 benziner,
  15. a 170 benzin problem,
  16. w169 ARAL/BP
Die Seite wird geladen...

A 170 Benziner: Motorprobleme ??!! - Ähnliche Themen

  1. Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??

    Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??: Hallo, ich würde mir gerne einen Sportpaket Grill zulegen und wollte mal fragen ob der Grill von der A-Klasse an die B-Klasse passt???
  2. Benzin läuft beim tanken aus

    Benzin läuft beim tanken aus: Hallo Zusammen, besitze seit einer Woche eine A Klasse (A150 BJ2008 110.000KM) mit der ich gestern das erste Mal an der Zapfsäule war. Während...
  3. W168 KI Kombiinstrument W168 Benzin BJ. ca. 2003

    KI Kombiinstrument W168 Benzin BJ. ca. 2003: Wenn ihr ein richtig gutes Angebot macht, dann spar ich mir den Displaytausch. Wär geil.
  4. W169 Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169

    Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169: Winterkompletträder Continental WinterContact TS 860 mit Radschrauben und Radkappen. 185/65/ R 15 88 T passend für A-Klasse W169 und B-Klasse...
  5. A klasse 210 Evo W168 Startet nicht

    A klasse 210 Evo W168 Startet nicht: Hallo, ich habe seit ca. 3 Wochen das Problem das mein Elch nicht mehr in start Position (3. Zündschlüssel Stellung) Startet. habe dann einiges...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden