A 170 CDI Automatik - Schalthebel

Diskutiere A 170 CDI Automatik - Schalthebel im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallöle zusammen, ich habe mir überlegt, dass ich meinen schnöden Plastik-Automatik-Schalthebel etwas pimpen möchte. Is'n 2004er Modell, also mit...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 nemo0127, 22.02.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Hallöle zusammen,

    ich habe mir überlegt, dass ich meinen schnöden Plastik-Automatik-Schalthebel etwas pimpen möchte. Is'n 2004er Modell, also mit MoPf.
    Leider brachte die Suche folgendes: "Die Suche ergab keine Übereinstimmungen." ;)

    Nun wollte ich erstmal fragen, ob jemand damit Erfahrungen hat, und wie man das alte Teil überhaupt abgekommt?
    Habe da keine Schrauben oder so gefunden und mit roher Gewalt bin ich erstmal vorsichtig.

    Gibt's da gutaussehende Austauschteile?
    Hab mir auch schon überlegt mir bei ebay so ein Old-School-Holzschalthebel zu holen... ;D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. n3o.de

    n3o.de Guest

    das untere teil von schlathebel kann man drehen ( ganz auf drehen)
    und dann mit gewahlt hoch heben
     
  4. #3 nemo0127, 22.02.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Meinst du die Stange, die "ins Auto" reingeht, oder nur des obere Teil.
    Soll heißen schraube ich das Ding mit Stange raus oder nur dieses Plastik-Ding?
     
  5. #4 displex, 22.02.2006
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Enzkreis
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Hallo, als erstes stülpst du die LederManschette nach oben, der Rahmen ist nur geclipst, lässt sich rel. lecht lösen.
    Dann erkennst du direkt unter dem Schaltknopf eine art Kontermutter, ist außen glatt und konisch, die nach links drehen bis sie löcker ist . (ca. 1/4 umderhung)
    Dann den knopf mit sanfter Gewalt nach oben ziehen.
    Die Stange bleibt natürlich wo sie ist.


    Falls du eine schöne Variante für einen Schaltknopf und einen Handbremsgriff hast, lass es mich wissen.

    Gruß Sterntaler
     
  6. #5 nemo0127, 22.02.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Hm, ich hab keine Ledermanschette... ;)
    Aber ich werd's mal so probieren. Vielen Dank für eure Tipps.

    Hoffentlich finde ich einen anständigen Nachfolge-Knauf.
    Bei ebay gibt's keine für die A-Klasse. Mal schauen ob vielleicht andere auch passen.

    Oder kennt ihr schöne für den *elch* ?

    --Edit--
    Handbremsgriff wollte ich so lassen, weil man die wg. meiner Armlehne eh kaum sieht
    und ich sie deswegen kaum benutze.
     
  7. Cuper

    Cuper Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Sterntaler

    ER Hat ein AUTOMATIK *LOL*
     
  8. #7 nemo0127, 25.02.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Ich hab's jetzt mal aus Angst vor Beschädigung gelassen... ;-)
     
  9. Cuper

    Cuper Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Versuch mal die Kappe die unter derhebel ist um 90Grad Links drehen und nach unten ziehen dannach kräftig den Knaupf abziehen.
    geht Kinderleicht,probiers mal.
     
  10. #9 nemo0127, 25.02.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Geht dann nur der Knauf ab oder der komplette Hebel?

    Hm, wobei... Ich brauch eh erst mal einen Austausch-Schalthebel.
    Hab bei ebay nix brauchbares gefunden. Kennt einer von euch schöne?

    Wenn ich einen hab, wag ich mich auch an die Demontage... ;-)
     
  11. Cuper

    Cuper Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Der Knaupf geht ab in dem du es nach oben rausziehst.
     
  12. #11 displex, 25.02.2006
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Enzkreis
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Ob Automatik oder Schalter, die Knäufe sind im Prinzip gleich, nur dass die Gravur unterschieblich ist ind der Automatik keine Manschette hat.
    Wenn ich das sogar hinbekomme, kann das jeder . *aetsch*

    Edit:
    Gestern habe ich meinen grauen Plastikschalthebel kostenlos getauscht bekommen.
    (DC ist halt doch extrem kulant ;) )
    Jetzt hab ich einen schönen grauen in Leder mit einer schwarzen Plakette drauf.
    Ist um Klassen besser.
     
  13. #12 nemo0127, 26.02.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Ich hab's gestern jetzt mal probiert und ich hab ihn ohne Beschädigungen abbekommen. ;-)
    Nun ist die Frage was ich zum Austausch drauf mache.
    Bei ebay gibt's da ein paar schöne, aber die Verkäufer können nicht sicher sagen, dass es bei meinem Elchi passt.

    Haech... :-/
     
  14. #13 nemo0127, 27.02.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Was meint ihr, passt der Knauf bei meinem Elchi?
    Ebay-Link
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 alex1086, 27.02.2006
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    hm weggehen tut der eigentlich ganz einfach dank torti :D einfach unten das schwarze ding drehen, dann gehter los. ich hab noch ein rumliegen, da ich den im carbon look hab. Der übrige is aus Leder und die Glatte fläche in der Mitte ist glänzend schwarz - wie bei Elegance die dinger halt sind. Wenn du willst kann ich dir n Bild mailen.

    Alex
     
  17. #15 nemo0127, 27.02.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Okay, super! Alles weitere per PN. Danke! *daumen*
     
Thema: A 170 CDI Automatik - Schalthebel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schalthebel demontage A 168

Die Seite wird geladen...

A 170 CDI Automatik - Schalthebel - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. A168 Automatik Getriebe 1 Gang

    A168 Automatik Getriebe 1 Gang: Hallo liebe @ user..... Ich fahre einen a160 , bj ende 98 mit einer Laufleistung von gerademal 85tkm ,, folgendes Problem hat mein Auto........
  3. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  4. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  5. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.