W168 A 170 CDI mit Salatölmischung fahren ?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Elch-Manu, 24.10.2010.

  1. #1 Elch-Manu, 24.10.2010
    Elch-Manu

    Elch-Manu Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    BW
    Marke/Modell:
    W168 A-170 CDI
    Hallo Elch Fans !

    Hat Jemand Erfahrung mit Pflanzenöl und Common Rail? Habe jetzt schon einige Berichte gelesen wo Leute behaupten sie hätten mit ihrem Elch pures Rapsöl gefahren (ohne Umbau!)?! Und im Winter 50/50 Diesel / Pöl Mix. Kann das sein ? Vielen Dank für eine Anwort ,Gruß Manu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vision A, 24.10.2010
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    Hallo Elch-Manu,

    vom Prinzip geht das schon, aber Probleme gibt es beim Kaltstart. Das "Salatöl" ist dann sehr dickflüssig, der Startvorgang kann länger dauern, oder wenn es richtig kalt ist, startet er überhaupt nicht.

    Es gibt Umbauten, wo der CDI mit Diesel gestartet wird und dann, bei einer
    bestimmten Temperatur der Pöl (Pflanzenöl) dazugemengt und/oder auf Pöl umgeschaltet wird. Beachte sollte mann, das bevor man den Wagen abstellt ca. 2-4 Km wieder auf Diesel umzustellen, um den Kaltstart wieder mit DINO (Diesel) zu machen.

    Kritisch wird dann die Mischung im Tank, da der Diesel nach und nach mit Pöl vermischt wird.

    Es gibt dann spezielle Umbauten, die die Rücklaufleitung vom Injektor "umleiten", sobald auf Pöl umgeschaltet wurde.

    Das Ganze ist recht aufwändig, macht fast keinen Sinn, es sein denn man ist ein Freak. Wenn die Hochdruckpumpe mal einen Schaden bekommt, überlegt man sich ob man die paar Cent richtig investiert hat.

    Meine Meinung : Elch verkaufen und einen LPG (Gas) Elch kaufen. Da gibt es mehr Erfahrung. Der CDI ist etwas fortschrittlicher als die alten Vorkammerdiesel, die jetzt scheinbar nach und nach aussterben "dank" Umweltplakette.

    bb

    P.S. Was mir noch einfällt, ist wenn ein Zuheizter eingebaut ist, kann dieser
    bei Pöl schaden nehmen, auch das sollte man bei Temp. <8°C beachten!
     
Thema:

A 170 CDI mit Salatölmischung fahren ?

Die Seite wird geladen...

A 170 CDI mit Salatölmischung fahren ? - Ähnliche Themen

  1. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  2. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  3. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  4. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  5. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...