A 170 CDI verliert Diesel unter der Ansaugbrücke, welche Dichtungen müssen ersetzt werden?

Diskutiere A 170 CDI verliert Diesel unter der Ansaugbrücke, welche Dichtungen müssen ersetzt werden? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Liebe Elchfreunde Wie ich jetzt festgestellt habe verliert er Diesel der Diesel läuft dar raus wo der rücklaufschlauch her läuft unter der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Elch-Micha, 18.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Hallo Liebe Elchfreunde

    Wie ich jetzt festgestellt habe verliert er Diesel der Diesel läuft dar raus wo der rücklaufschlauch her läuft unter der Ansaugbrücke das ist dort wo die öse ist um den Motor herauszunehmen, es läuft dann neben der Einspritzpumpe herunter und nicht grade wenig, habe mir schon den ganzen Hof verstaut.

    Jetzt wollte ich mall hier fragen welsche Dichtungen das sein könnten bevor ich die Ansaugbrücke abmontiere, dann werde ich die Dichtungen erstmal bestellen da ich das Auto jeden Tag brauche um zur Arbeit zu kommen.

    Ein kompletter Dichtungssatz wäre nicht schlecht ich konnte aber nix bei ebay finden.

    A 170 CDI Baujahr 99

    Vielen dank

    Micha
     
    Obi gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 18.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Die sollte auf jeden Fall runter, den nur dann kommst du hier dran:
    DSC02328.JPG
    (drauf-klicken zum Vergrößern)

    Die Dichtung für die Ansaugbrücke: https://www.ebay.de/itm/332880617431

    Es wird der Rücklauf schlauch zerbröselt sein.
     
    Obi und Elch-Micha gefällt das.
  4. #3 Elch-Micha, 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Ah super Vielen Dank, jetzt habe ich auch mal den Durchblick dank deines Fotos, es kann ja dann nur der Rücklaufschlauch sein, der liegt ja auf der Seite wo es raus kommt.

    Könnte es noch was anderes sein? Ich meine mal wen ich die ansaugbrücke schon ab habe kann ich ja gleich alle Dichtungen wechseln.



    Und bei mir wird der Zurücklaufende Diesel ziemlich warm so nach 5 Minuten Motor lauf, ist das normal?? Oder hat er eine Dieselheizung irgendwo verbaut ??
     
    Obi gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 18.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    So viele gibt es da nicht. Ich schau gleich mal ins EPC und Werde es hier Anheften.
    Ja! Kein Grund zur Besorgnis, das Rail wird sehr schnell Warm und der Rück-laufende Diesel dadurch auch.

    In der Zwischenzeit kannst du mal dein Profil ausfüllen ;-)
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 Elch-Micha, 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Und bei eBay finde ich wider nix, oder kann ich 8 mm schlauch kaufen und mir was ich Bruche abschneiden ? oder ist das ein komplettes stück was ich brauche?

    Ja Profil muss ich noch ausfüllen
     
    Obi gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 18.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Hier kommen Teile listen mit der Teilenummer:

    Du brauchst höchstwahrscheinlich diese: A 668 070 14 32
    Diese Bricht schon mal.
     

    Anhänge:

    Obi und Elch-Micha gefällt das.
  8. #7 Elch-Micha, 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Vielen Dank, da wühle ich mich jetzt mal durch.
     
  9. #8 Heisenberg, 18.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Obi und Elch-Micha gefällt das.
  10. #9 Elch-Micha, 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Bei mir sieht die etwas anders aus, es sieht aus als wen ein Metall Rohr unter der ansaugbrücke herauskommt und dann auf einen 8mm Schlauch geht, der dann an den Kraftstofffilter mit Rückschlagventil geht.
     
    Obi gefällt das.
  11. #10 Heisenberg, 18.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Hat da schon mal wer gebastelt?
    Da hilft nur Brücke abbauen und schauen!
    Wenn möglich? Original wieder Herstellen!
    Alles andere ist Murx.
     
    Obi gefällt das.
  12. #11 Elch-Micha, 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Ich mache gleich mal ein Foto, es sieht so ziemlich original aus, der Rücklauf geht nochmal durch den Filter und dann zurück in den tank.
     
  13. #12 Heisenberg, 18.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Jain!
    Am ende sitzt das Druckregelventil, es steuert einmal zurück zur Pumpe und einmal zurück in den Tank.
    Der Oben genannte schlauch ist der, der zur Pumpe zurück führt.
    Auf der anderen Seite (Öl Hohlschraube) geht es zum Filter zurück (Metallrohr).
     
    Obi gefällt das.
  14. #13 Elch-Micha, 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Muss ich mir jetzt erst noch einmal genau ankucken gehen.
     
    Obi gefällt das.
  15. #14 Elch-Micha, 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    OK. Alles klar, und am rücklaufschlauch zum Filter kann nix dran sein??

    Dan ersetze ich den erstmal, ich denke den Motor kann man doch auch ohne ansaugbrücke laufen lassen oder?? Um zu testen ob alles dicht ist.

    Torx muss ich mir auch erstmal besorgen, fehlt noch in meiner Sammlung, gibt es ja auch selten das mit Torx ein Auto zusammengeschraubt wird.



    Vielen Dank
    Gruß aus RLP
    Micha
     
    Obi gefällt das.
  16. #15 Heisenberg, 18.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Doch!

    Ist machbar! Aber bitte nicht auf der Straße!
    Es werden dir auch der Ladedruck fehlen und die Abgase aus dem AGR Zugang um die Ohren fliegen.
    Zum Dichtheits-test für 3-5 min. sollte es aber ohne Probleme möglich sein.

    Mach einen Lappen um den Luftauslass vom Turbo zum AGR, sonnst wirst du Öl-Nebel geduscht :D

    Nachtrag:
    Und bitte kein Gas geben! Das hat nichts mit dem Diesel druck zu tun.
     
    Obi und Elch-Micha gefällt das.
  17. #16 Elch-Micha, 18.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Gut das ich das weiß danke.

    Woher kommt den das Öl aus dem Turbo?? Jetzt bringst du mich auf eine Ide!!!!

    Oder kann es sein das er Öl verliert irgendwo aus der ansaugbrücke? Weil ich konnte das nicht genau definieren was er verliert, es war sauber und irgendwie ölig, aber mein Motorenöl ist schwarz!!

    Und es stank nicht so stark nach Diesel!!

    Ich habe das Auto erst ca.4 Wochen, kann es sein das mein Vorgänger irgendwo anders ÖL reingeschüttet hat wo keins rein soll und das dann irgendwie daraus läuft??
     
    Obi gefällt das.
  18. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    1.839
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Seit ca. 20 Jahren verwenden praktisch alle Autohersteller Torxschrauben ( Innen- und Aussentorx ). Bei Torxschrauben ist die Kraftübertragung des Werkzeugs deutlich höher möglich als z.B. Sechskantschrauben.

    Klaus
     
    Obi, Andiamo, Schrott-Gott und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #18 Elch-Micha, 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Ja damit man sie besser abreißen kann, :thumbsup: beim Fiat hatte ich das nicht.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Heisenberg, 18.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ja es kommt aus dem Turbo!
    Aber das ist total Normal und muss so!

    Bevor es weitere Informationen gibt!
    Füll endlich dein Profil aus!
     
    Obi gefällt das.
  22. #20 Elch-Micha, 18.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Ist ja gut, sag doch nicht gleich A***** zu mir, :D So richtig ??


    Und der Motor Raum ist irgendwie auch total verölt, als wenn das Problem schon länger da ist..?(


    Also ÖL und Diesel Gemisch ist ja ein super Rostschutz :D:rolleyes::-X
     
    Heisenberg gefällt das.
Thema:

A 170 CDI verliert Diesel unter der Ansaugbrücke, welche Dichtungen müssen ersetzt werden?

Die Seite wird geladen...

A 170 CDI verliert Diesel unter der Ansaugbrücke, welche Dichtungen müssen ersetzt werden? - Ähnliche Themen

  1. 230 V - Steckdose - A 170 CDI

    230 V - Steckdose - A 170 CDI: Moin, wir überlegen, einen Elektroheizer zusätzlich einzubauen. Damit könnte man den Diesel am Netz vorwärmen. Nun ist die Frage, wo man die 230...
  2. Benz A 200 Turbo Baujahr 2006 HILFE Hilfe

    Benz A 200 Turbo Baujahr 2006 HILFE Hilfe: Habe ein und grosses Problem-bin beim Tüv krachend durchgefallen mein grösstes Problen ist die Beleuchtung- Rückfahrscheinwerfer rechts...
  3. A 180 CDI Bj. 2005 Mitteldisplay viel zu dukel, kaum lesbar b.Sonne

    A 180 CDI Bj. 2005 Mitteldisplay viel zu dukel, kaum lesbar b.Sonne: Hallo an alle! Ich habe seit kurzem den A 180 DCI (W169) Baujahr 2005 und das Bordcomputer-Display (zwischen Drehzahl und Tacho) ist viel zu...
  4. A Klasse W168 - Anlasser geht / geht nicht - geht / geht nicht ...

    A Klasse W168 - Anlasser geht / geht nicht - geht / geht nicht ...: Hallo, ich habe eine A Klasse W168 mit 200.000 km. Baujahr 2001 Benziner Automatik TÜV etc. alles neu - Batterie neu - Zündkerzen neu - Anlasser...
  5. Nachteile Diesel

    Nachteile Diesel: Nabend, da es weitaus mehr Diesel-W168 wie W414 gibt, stell ich meine Frage mal hier im falschen Forum. Wie bereits in meiner Vorstellung...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden