A 170 CDI verliert Diesel unter der Ansaugbrücke, welche Dichtungen müssen ersetzt werden?

Diskutiere A 170 CDI verliert Diesel unter der Ansaugbrücke, welche Dichtungen müssen ersetzt werden? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ist ja gut, sag doch nicht gleich A***** zu mir, :D Mache ich nicht! Ich kenne dich nicht persönlich, daher liegt es mir Fremd dich als A****** zu...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Heisenberg, 18.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Mache ich nicht! Ich kenne dich nicht persönlich, daher liegt es mir Fremd dich als A****** zu Beschimpfen.
    Du hast den Wagen erst 4 Wochen .... daher schau genau was Sache ist.

    Ja das auch! Aber der TÜV wird das so nicht Akzeptieren.
     
    Elch-Micha gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #22 Elch-Micha, 18.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Ich mache doch nur Spaß.:thumbsup:

    Aber wo kommt das ganze Öl her?? Ansaugbrücke irgendwo gerissen undichte Dichtungen, ich muss das alles mal zerlegen am Wochenende.

    Und was ich auch gemerkt habe wen ich Autobahn fahre da fährt er erst super und zieht gut ab, aber auf einmal so bei 100 kmh zieht er nicht mehr kompletter Leistungsabfall das fühlt sich dann so an als wen er nur noch 50PS hat, was ist das??
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #23 Elch-Micha, 19.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Guten Morgen

    Es kann auch sein das ich in den roten Drehzahlbereich rein kam beim Beschleunigen und das sich dann der Turbo oder was anderes als Schutz abgeschaltet hat, kann das sein?

    Und beim Neustart war alles wider OK.

    Ich bin noch nie einen Diesel gefahren nur Benziner, da muss ich mich erstmal dran gewöhnen das man die Dinger nicht so hoch drehen darf.

    Heute Morgen habe ich mall die Heizung ausgemacht um ihn mal auf Betriebs Temperatur zu bringen, da hat alles aus dem Motorraum gedampft, ich nehme mal an mein Vorgänger hat ihn nie auf Betriebs Temperatur gebracht und ist nur Kurzstrecke gefahren.

    Und gestern habe ich das dicke Luft Rohr was von rechts an die ansaugbrücke geht oben ab montiert, da fiel mir auf das drin alles verölt ist und öl Pfützen darin stehen, es ist sauberes öl, hier kommt mir der Gedanke das mein Vorgänger vielleicht Pöl gefahren ist ohne umbau also ohne Diesel Heizung und dann nur Kurzstrecke, dann ist bestimmt auch der Luftfilter mit Öl gedrängt und alles mit Öl versaut. :cursing:
     
  5. #24 Heisenberg, 19.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Also ... CDI, gerade Mercedes sind sehr Robuste und genügsame Motoren.
    Das Öl welches du im Zuluft Schlauch entdeckt hast ist in gewissem masse Normal und kommt über den Turbo in form von Ölnebel mit in den Ansaugtrakt.
    Zuviel sollte es jedoch nicht sein. Das merkt man am ehesten bei der Monatlichen ÖL Kontrolle, mehr wie 0,1 auf 2000 km ist bedenklich.
    Da könnte dann die Turbolagerung ausgeschlagen sein. Meist beginnt das jedoch nach 150 - 180 Tkm. Da muss auch nicht gleich ein neuer Turbo her,
    da gibt es Rep. Kits für.
    Mein Elch brauch von ÖL -Wechsel zu ÖL -Wechsel so gut wie keinen Tropfen ÖL (Wird Jährlich zu Ostern mit Reifenwechsel erledigt).

    Der CDI brauch gut und gerne 10 km bis er Richtig warm ist, manchmal auch Länger. Deiner ist Bj.99 und sollte einen Webasto Zuheizer haben, der jedoch schaltet sich ab +8°C/10°C aus.
    Der Webasto hat den vorteil das er den Motorkühlkreislauf mit erwärmt und so das Auto im Winter schneller auf Temperatur kommt. Bei Mopf CDI ist das nicht wirklich so mit dem Elektrischen Zuheizer, der ist mehr oder weniger nur für den Innenraum.

    Ist ab 15°C beim CDI auch nicht wirklich von Nöten! Ich würde es dennoch nur im Mix fahren.
    Du solltest dir und deinem Auto zu Liebe bei jeder Tankfüllung 250 ml, 2T Öl beimischen! Die Injektoren und auch die Hochdruck Pumpe werden es dir Danken.
    Gerade bei sehr Schwefelarmen Diesel.
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  6. #25 Heisenberg, 19.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Nachtrag:
    MAP sensor ....
    https://www.elchfans.de/threads/w168-1-7diesel-keine-leistung.45908/
    https://www.elchfans.de/threads/leistungsverlust-w-168-cdi-170.38627/

    Unbedingt mal den Schlauch von der Ansaugbrücke zum MAP Sensor Checken.
    Und den Turbo Wastegate Regler (Rot)
    sensor.JPG
     
    Obi, Schrott-Gott und Elch-Micha gefällt das.
  7. #26 Elch-Micha, 19.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Wo sitzt der Zuheizer?? Ich habe irgendwie das Gefühl das dieses ding nicht funzt, der braucht ewig lange bis mal etwas warme Luft aus dem Gebläse kommt.

    Und den Rest werde ich heute checken.
     
  8. #27 Heisenberg, 19.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  9. #28 Elch-Micha, 19.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    OK. Danke :)

    Und wie kann ich den Fehlerspeicher auslesen?? welsche Software Hardware brauch ich dafür? Da könnte ich ja mal zuerst nachgucken vielleicht steht da ja was drin?
     
    Obi gefällt das.
  10. #29 Heisenberg, 19.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Obi, Schrott-Gott und Elch-Micha gefällt das.
  11. #30 Elch-Micha, 19.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    OK. Danke

    Habe mir grade deine Videos angekuckt und alles heruntergeladen 62 MB, dann kucke ich mal bei ebay nach dem Auto com.

    Der Anschlussstecker ans Auto zum Auslesen muss ich da was beachten oder gibt es da verschiedene?
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  12. #31 Heisenberg, 19.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Kauf dir einen davon:
    obd-gut.jpg
    Die Funktionieren mit der Software die du nun hast am PC und mit der Android Torque App.

    Der Autocom brauch andere Software, ist aber meistens enthalten - Letzte Funktionierende Version 2015.3
    zb.: https://www.amazon.de/Alftek-Softwa...=UTF8&qid=1550577082&sr=8-4&keywords=vci+obd2
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  13. #32 Elch-Micha, 21.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Guten Morgen

    Heisenberg

    Du kennst dich doch gut aus mit dem Elch habe da noch ein par fragen, wo sitzt den eigentlich der Piper ?? wen man Licht vergisst auszumachen der dann darum Alam schlägt, ich will dem ding an den Kragen das geht mir auf den Nerven, ich will es abklemmen.

    Und das auslese gerät Autocom, kann man damit auch was einstellen wie Einspritzmenge oder UPM Standgas usw.??

    ich will ja auch mal Pöl fahren und habe mir mal so eine Filterheizung gekauft, jetzt ist die Frage wo bekomme ich im Motorraum Strom? aber nur dann Strom wen die Zündung an ist, ich will jetzt nicht das halbe Auto zerlegen nur um ein Kabel nach innen zu legen!!

    Und was verkraftet der Elch an Pöl 50/50 oder 80Pöl % 20% Diesel ?

    Danke
     
    Obi gefällt das.
  14. #33 Heisenberg, 21.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Im Ki, der hat aber noch ein paar aufgaben mehr :rolleyes:
    Ja, beim w168 nicht ganz so viel aber Standgas kannst ändern.
    So viele Möglichkeiten .... Zb. würde ich die PÖL-Heizung über ein Relais mit der Spannungsversorgung der servo pumpe schalten. Da findest auch gleich die Ansteuerung für das Relais.
    Plan im Anhang:
    :D Leider hier in Ungarn verboten. Noch!

    Nachtrag: Pöle dich Schritt für Schritt nach oben! fang mit 20/80 an und max. 50/50 im Sommer. Ansonsten besser auf ein 2 Tank System umbauen. PÖL ist nicht so Druckfest wie der Diesel, daher baut der Druck im Rail schneller ab.
     

    Anhänge:

    Obi, Schrott-Gott und Elch-Micha gefällt das.
  15. #34 Elch-Micha, 21.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Habe ich mir auch überlegt an die Servo zu gehen aber da habe ich nur 12V Dauerplus und 12V Steuerplus aber nur wen der Motor läuft ist dort Strom drauf.

    Ich benötige aber Strom bevor der Motor Läuft um aufzuheizen.

    Alternative wehre Glühkerzen? Ist da dauerhaft Strom drauf ? somit könnte ich auch auf Relais verzichten.

    Und was ist Ki??
     
  16. #35 Heisenberg, 21.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Kombi Instrument (Künstliche Intelligenz)
    Nicht beim Mix. Beim 2 Tank System (Welcher übrigens wunderbar in die Reserveradmulde passt) sollte zudem ein Beheizter Tank genutzt werden.

    Lies dich hier mal ein:
    http://poel-tec.com/umruestung/index.php
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  17. #36 Elch-Micha, 21.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Alternative wehre Glühkerzen? Ist da dauerhaft Strom drauf ?bei Zündung an

    somit könnte ich auch auf Relais verzichten.

    Zusatz Tank muss eingetragen werden.
     
  18. #37 Heisenberg, 21.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    5.713
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Nein! Und Finger weg!

    Dauerhaft Strom hast du an der Servo (Kl.30)
    Und nochmal! Du brauchst keine Heizung für den MIX Betrieb! Nur bei reinem PÖL. Aber da sind noch andere Umbauten von Nöten.
    Wenn du nicht weißt was du tust, lass es lieber! Such dir einen Diesler vor Ort, der weiß wies geht.


    nachtrag:
    https://www.vogtmann-herold.de/diesel.php (in deiner nähe)
     
  19. #38 Elch-Micha, 21.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Wen ich Pöl fahre dann nur Mix.

    Ich habe auch irgendwo gelesen das müsste aufgeheizt werden dar der Mix 50/50 schon zu dickflüssig wehre.

    Gut zu wissen!!

    Und nochmal, ich benötige nur Strom bei Zündung an.

    Jetzt habe ich die Heizung gekauft da muss ich sie auch einbauen.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MadX

    MadX Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    119
    Ausstattung:
    A160CDI SAs: AKS, Mittelarmlehne Leder, Polster Leder, Tachohutze Leder, Variobox, Zierblenden Klavierlack schwarz, herausnehmbarer Beifahrersitz, Comand 2.0, Lederlenkrad und Schalthebel, Schubfächer unter den Vordersitzen, Hutablage und A140 Elegance, 5-Gang AT, mondsilber, Leder ziegelrot, Klimaanlage, AMG-17", Standheizung, Audio-10 CD,
    Marke/Modell:
    W168
    Wenn Du Mix fahren willst, benötigst Du keine Heizung. Und geschaltetes Plus (Klemme 15) findest Du doch an diversen Stellen im Motorraum. Einfach ins Steuergerätefach schauen und messen?!
     
    Elch-Micha gefällt das.
  22. #40 Elch-Micha, 21.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2019
    Elch-Micha

    Elch-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Heizung und Sanitär
    Ort:
    56566 Neuwied
    Ausstattung:
    A170 CDI W168 66 KW Baujahr 99 260.000 KM Farbe 195 Getriebe Schaltung.
    Marke/Modell:
    Elch A170 CDI W168 66 KW
    Beim Mix fahren muss ich das vorab schon mixen oder kann ich das Pöl einfach in den Tank geben und mischt sich das von selbst durch?

    Und wie ist es wen ich zum TÜV muss, und im tank ist Pöl Mix, gibt das Ärger?
     
Thema:

A 170 CDI verliert Diesel unter der Ansaugbrücke, welche Dichtungen müssen ersetzt werden?

Die Seite wird geladen...

A 170 CDI verliert Diesel unter der Ansaugbrücke, welche Dichtungen müssen ersetzt werden? - Ähnliche Themen

  1. Neuling benötigt Hilfe: Service/Bremsscheiben & Tipps für Mutters A-180

    Neuling benötigt Hilfe: Service/Bremsscheiben & Tipps für Mutters A-180: Hallo zusammen, Meine Mutter ist jetzt in einem Alter wo ich das Autohandling übernehmen muss - bis jetzt habe ich mich aber noch nie mit der...
  2. Wo befindet sich die Getriebenummer am Automatikgetriebe A160 CDI

    Wo befindet sich die Getriebenummer am Automatikgetriebe A160 CDI: Hallo zusammen, ich suche zwecks Bestellung Ölfilter usw. die Nummer des Automatikgetriebes. Wo befindet sich diese denn am Getriebe? Fahrzeug...
  3. A-Klasse W169, Bj.2010, Standartadio mf2830, schlechter Empfang trotz neuem Antennenkabel

    A-Klasse W169, Bj.2010, Standartadio mf2830, schlechter Empfang trotz neuem Antennenkabel: A-Klasse W169, Bj.2010, Standartadio mf2830, schlechter Empfang trotz neuem Antennenkabel. Bei Mercedes wollte man mir ein neues Radio...
  4. Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!

    Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!: Hallo, vor kurzem habe ich mir einen Mercedes A170 CDI, BJ 2003 zugelegt. Ich habe meistens beim Anfahren und anhalten Geräusche im Motorraum...
  5. Motorraumübersicht A 180 CDI W 169 09/04-04/12

    Motorraumübersicht A 180 CDI W 169 09/04-04/12: Hallo zusammen, habe lange nach Ladedrucksensor gesucht und nichts gefunden. Der freundliche Boschdienst... Anbei mal eine Übersicht, falls auch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden