A 170 Cdi

Diskutiere A 170 Cdi im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, habe gerade einen A170 CDI als Mietwagen (siehe Gebrauchtwagenkauf) und bin von der Motorleistung etwas enttäuscht. Bin mal einen Golf...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Purzel

    Purzel Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Hallo,

    habe gerade einen A170 CDI als Mietwagen (siehe Gebrauchtwagenkauf) und bin von der Motorleistung etwas enttäuscht. Bin mal einen Golf TDi gefahren mit 90 PS und einen mit 115 PS und die liefen wesentlich besser.
    Wie zufrieden seit Ihr mit Eurem Diesel?

    Gruss,

    Ingo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: A 170 Cdi. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    Das kann ich nicht bestätigen. Im Vergleich zum 170CDI geht der Golf IV TDI echt traurig. *thumbdown*
     
  4. #3 ihringer, 03.08.2003
    ihringer

    ihringer Guest

    Hallo Purzel
    Du vergisst, der Golf ist ein wenig leichter und er hat mehr Hubraum !
    Da ich selbst diverse Pumpedüsegolfs als Dienstwagen hatte, kann ich doch einen guten vergleich ziehen !
    Zugegeben, grad im oberen Drehzahlbereichen ist der Golf zum vergleich Elch 170 CDI nicht zu schlagen.
    Aber in der Regel bewegt man einen Diesel auch vorwiegend im unterem Drehzahlband, der unterschied an beschleunigung evektiv, wenn der Motor im oberen Drehzahlbereich ausgereizt wird, zum beschleunigen, ist zwar hörbar, bringt aber einen nicht unbedingt schneller vorwärts !
    Hinzu kommt, grad bei Gebrauchtwagen, wie der Vorbesitzer/rin einen Diesel fährt, bzw. eingefahren hat ! :-X

    Nun, wie erwähnt, ich kenne beide Modelle sehr gut, habe mich für den Elch entschieden, da dieser als Jahreswagen günstiger zu haben war und ich bin der auffassung, der ist besser Verarbeitet ! :]
    Hinzu kommt noch die Super Variablität des Innenraum und doch Super Kompaktes Fahrzeug. *thumbup*
    Verbrauch liegt bei 5,5 bis 6 Liter ! Und das bei ne Vollautomatik !
    Und ich bewege meinen Elch nicht grad langsam, aber quäle ihn auch nicht ! ;)

    Und später, wenn Du unbedingt willst, kannste von Brabus oder Carlson Dir ja einen Tuning chip besorgen, damit fahren hier viele Elch Liebhaber im Club, der von Dir vermißte Leistungsvorteil vom Golf her, ist damit aufgehoben ! 8)

    bis denne Ihringer
     
  5. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    moin :)

    ich bin zwar merceds-fan durch und durch, aber was hier einige behaupten ist doch arg haarsträubend.
    die tdi modelle haben gerade im unteren drehzahlbereich ein gewaltiges drehmoment, oben rum, flachen sie ab!!!

    die a-klasse kann mit dem bereits nicht mehr gebauten 90 ps tdi mithalten (der hat 210 nm und kein pd).
    der neue steuerbefreite 100er lässt den elch in beschnleunigung und ganz knapp auch auf der autobahn bei vmax stehen (250 nm).
    und der 115er. sorry, aber der hat 310nm (!!!), gegen den sieht der elch überhaupt kein land!
     
  6. #5 ihringer, 03.08.2003
    ihringer

    ihringer Guest

    Hallo Gustav
    Irgendwie Deute ich Deine Zeilen, das meine Aussage Du nicht übereinstimmen kannst ?

    bis denne Ihringer
     
  7. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    ;D meine aussage bezog sich auf deine und auch auf die arg verallgemeinerte von roland.

    dass die a-klasse günstiger und vom innenraum variabler ist, als ein golf ist richtig. nur, dass die a-klasse 170er auch nur einen golf tdi (egal welchen) wirklich sichtbar versägen, kannste vergessen.
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wo und welcher Golf ist leichter?
    Der Golf ist, in welcher Ausführung auch immer schwerer, was man auch merkt. Bei den Diesel Modellen weniger schlimm (da hohes Drehmement), bei den Benzinern merkt man das aber im Vergleich zur A-Klasse sehr deutlich. Ansonsten bin ich auch der Meinung dass unsere Elche keine Sprintwunder sind.

    gruß
     
  9. #8 ihringer, 03.08.2003
    ihringer

    ihringer Guest

    Okay, lasse ich so stehen, aber ich hoffe, Deine Aussagen enstammen nicht nur vom gedrucktem Papier !!!
    Ich habe von persönliche Erfahrungswerte gesprochen, ohne das ich genaueste Daten kenne, via Diagramm und anderem.....
    Und ich kann mir schlecht vorstellen, das VW meinem letzten Arbeitsgeber heimliche PowerGolfs gegeben hat.

    bis denne Ihringer
     
  10. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    Also ich bin letztens einen 90PS Golf IV TDI gefahren. Kann sein daß dieser nicht eingefahren war, aber an meine A170er kam der bei weitem nicht ran. Im 1. und 2. zog der noch einigermaßen. Aber ab dem 3. Gang wollte ich aussteigen und schieben ...
     
  11. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    @ roland: der golf 90 tdi (der ja noch nicht einmal das pumpedüse aggregat hat), wird schon seit zeiten nicht mehr hergestellt. du hast damit eine veraltete gurke gefahren ;)
    mein smart benziner war auch schneller als der alte 160cdi ;D

    @ ihringer: meine erfahrungen basieren eigentlich gar nicht auf papier. sind alles erfahrungswerte die ich selber gesammelt habe.
    was glaubst du denn, warum die tdi's so beliebt sind? weil sie wenig verbrauchen und im unteren drehzahlbereich abgehen, wie schmitz katze...
     
  12. #11 Mr. Bonk, 03.08.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    So geht es mir auch... wohne ja nur einige Kilometerchen von Golfsburg... äh Wolfsburg entfernt und daher ist jedes 3te Auto, dem ich auf auf der Straße begegne ein Golf IV. Mit einem großen Anteil TDIs darunter!

    ...und man kann sagen, daß die Golf Diesel laut sind. Vielleicht auch, daß sie mehr verbrauchen, als andere Dieselfahrzeuge. Aber in der Geschwindigkeit und Beschleunigung sind die echt nicht zu schlagen!

    Da habe ich oft selbst mit meinem A-190 stark zu kämpfen (wenn ich nicht jeden Gang bis 6000 U/min ziehen will). Liegt aber auch vielleicht daran, daß die meisten hier Werksangehörige sind und sich deshalb meist auch gleich eines der beiden Top-Motörchen gönnen (Punkt 3. oder 4.). Kostet (die) ja fast nix... ;D ;)

    Dieselmotoren für den Golf IV:

    1. 50 kW (68 PS) SDI
    2. 74 kW (100 PS) TDI
    3. 96 kW (130 PS) TDI
    4. 110 kW (150 PS) TDI

    Meiner Meinung nach "schafft" der A-170 nur Motor 1. Ab Punkt 2. wird es schon sehr eng, da die A-Klasse von Höhe und Aufbau halt eher ein Mini-Van ist.

    Aber letztlich ist das auch egal, denn die A-Klasse ist nicht zum Rasen geboren... :] *thumbup* *thumbup*
     
  13. #12 ihringer, 03.08.2003
    ihringer

    ihringer Guest

    Hallo Mr.Bonk
    Na endlich, ich dachte, ich wäre nur mit besehlten Elchfahreren umgeben, die Wunderdinge von dem zugegeben besseren Wagen ( Es kann nur eine A-klasse geben !) *thumbup*
    Ich habe mir auch die mühe gemacht, wie unsere Laesingfahrzeuge motorisiert sind, ausnahmslos mit 74 kW (100 PS) TDI , ein Kombi mit 96 kW (130 PS) TDI ist noch dabei !
    Wie auch immer sei, packe mal etwas mehr in den Kofferraum als üblich an Gewicht, 4 volle Getränkekisten reichen da schon, da seh mal zu, wie die Kraft auf der Straße bekommst .
    ;D

    Nene, ich weiß, was ich an der A-klasse habe ! Habe aber kein Problem damit, wenn andere Fahrzeuge irgendetwas besser können, für mich zählt die gesamte Harmonie des Modells, also alle Eigenschaften.
    Damit scheinen einige ein Problem mit zu haben ;D

    Ich auf jeden Fall nicht, mögen mich soviele PumpeDüse überholen, wie Sie wollen.....

    bis denne Ihringer
     
  14. #13 Wilder_Alex, 04.08.2003
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Also ich bin den 170cdi auch schon gefahren und genauso die ganzen Golfs die Du erwähnt hast.
    Ich bin eigentlich mit allen sehr zufrieden.
    Es kommt immer auf die Fahrweise an.
    Alle drei kannst Du sehr gut in der Stadt treiben.

    Und übrigens sind wir hier bei den Elchfans und nicht im Golfclub ;D
     
  15. #14 Mr. Bonk, 04.08.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Was meinst Du, warum ich A-Klasse fahre... ;D ;D ;D Keine 130 (oder 150) Pferde würden mich in einen Golf TDI bringen.


    ;D Trotzdem sollte man bei der Wahrheit bleiben... und das sieht DC mittlerweile ja auch selbst ein! Die neue A-Klasse wird ja, auch und vor allem im Dieselbereich, eine viel breitere Motorenpalette spendiert bekommen. Und auch im Benzinerbereich wird es höher hinaus gehen. Und das bestimmt nicht ohne Grund... ??? ???

    Ob das gut ist (z.B. Diesel mit viel PS) sei mal dahingestellt. :)
     
  16. #15 Hüpfburg74, 04.08.2003
    Hüpfburg74

    Hüpfburg74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    also mein chef hat den 100ps tdi golf 4. letztens haben wir ein beschleunigungsrennen gefahren! und ich muss sagen beide waren bis ca.110 gleich auf. danach zieht der golf 4 leicht weg.
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dass du in den unteren Drehzahlbereichen keine chance mit einem Benziner hast ist klar. Ich hab mal ein paar Werte aus dem Brabus Katalog und den dort enthaltenen Leistungskurven rausgesucht (soweit man dem trauen darf)

    Drehzahl------------A 170 CDI ------------------------ A190
    2000 ----------------37 kW ----------------------------- 31 kW
    2500 ----------------47 kW ----------------------------- 42 kW
    3000 ----------------57 kW ----------------------------- 50 kW
    3500 ----------------64 kW ----------------------------- 64 kW
    4000 ----------------65 kW ----------------------------- 74 kW

    Man kann deutlich erkennen, dass der A170 CDI bis 3500 1/min mehr Leistung zur verfügung stellt, selbst bei deutlich weniger max. Leistung, als der A190.

    gruß
     
  18. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Wenn man schon TDi mit Elch vergleicht, muß man klar machen was man genau meint. Hatte vorher A3 mit 90 PS. Das Drehmoment war im unteren Drehzahlbereich definitiv viel stärker als beim 170CDI. Das sind aus meiner Sicht große Unterschiede. Andererseits ist der Elch viel praktischer, zumindest in der Langversion! Und ich bin ganz zufrieden. Bei den oft genannten Verbräuchen muß man wohl folgendes beachten: Langversion +0.5 l und Klimaanlage an +0.5l - 1l. Dann kommt es ungefähr hin (bei sparsamer Fahrweise).

    cu
     
  19. Purzel

    Purzel Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Hallo Leute,

    danke für Eure tollen Beiträge!
    Ich glaube, der 170er war nur schlecht eingefahren! Der 190er, den ich jetzt fahre, läuft besser als der Diesel und das kann ja eigentlich, laut Jupp´s Daten, gar nicht sein!

    Gruss,
    Ingo
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    hi ingo,

    wenn man von 190er auf 170er umsteigt, dann denkt man, der 170er hat sich auf einem kaugummi festgefahren ;)

    umgekehrt ist es zwar nicht so krass, aber...

    die angegebenen werte relativieren sich übrigens dank der verschiedenen übersetzungen wieder...
     
  22. #20 Alex170cdi, 07.08.2003
    Alex170cdi

    Alex170cdi Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Honer
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A170cdi Designo
    Hallo ,

    Um eins mal zur 170er Verteidigung zu sagen die A-Klasse war für DC etwas komplett neues seiner Zeit der Golf wird schon seit ich denken kann gebaut dazu kommt das die Motoren des Golf 1,9 TDI nur mit verschiedenen Chips auf ihre unterschiedlichen Leistungen gebracht werden was wie jeder wissen wird auf die Lebensdauer geht. *thumbdown*

    ein Kollege hat den 100 PS TDI wir prüften unsere Diesler gegeneinander und tja sein Gesicht sah so aus :o meines hingegen eher so ;D.

    Fact ist wenn jemand nach dem Kauf seines A170CDI wegen der Leistung jammert kann ich nur sagen "Geht und kauft euch einen Golf TDI" ;)

    Gruss Alex :]
     
Thema:

A 170 Cdi

Die Seite wird geladen...

A 170 Cdi - Ähnliche Themen

  1. A 210 ausspuff

    A 210 ausspuff: Hallo, Bin auf der Suche nach einem neuen ausspuff für meinen a210 evolution ist nicht zu finden. Hat einer eine Idee.
  2. A170 CDI - Bajonettverschluss Ansaugrohr

    A170 CDI - Bajonettverschluss Ansaugrohr: Hallo Foristen, hat jemand von Euch einen praktikablen und einigermassen haltbaren Ersatz für den unteren Bajonettverschluss des...
  3. A Klasse 190 l Motorschaden.

    A Klasse 190 l Motorschaden.: Hello , Ich hoffe mir kann vielleicht jemand mit den selben oder ähnlichen Erfahrungen weiterhelfen. Also ich habe mir vor 2 Wochen als Erstwagen...
  4. A-Sure Autoradio

    A-Sure Autoradio: Hallo Zusammen, hat jemand Erfahrungen mit A-sure Autoradio? Habe das Problem, dass ich nach dem Einbau immer nach ca. 2 - 3 Tagen den Touchscreen...
  5. Fehleranalyse 170 CDI

    Fehleranalyse 170 CDI: Hallo zusamman, habe demnächst HU/AU vor mir und folgende Mängel diagnostiziert(beim ersten mal durcgefallen): Motorsteuerung: 1615 steuergeräte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden