A 180 Cdi Fahrbericht nach 254.000 Kilometer bj 2007

Diskutiere A 180 Cdi Fahrbericht nach 254.000 Kilometer bj 2007 im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo ich wollte gerne auch eine Fahrbericht schreiben über meine A-klasse. Ich habe das Fahrzeug in 02/2007 neue gekauft mit viele Optionen....

  1. benzke

    benzke Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    A-Klasse W169 180CDI mit 136PK
    Hallo ich wollte gerne auch eine Fahrbericht schreiben über meine A-klasse.

    Ich habe das Fahrzeug in 02/2007 neue gekauft mit viele Optionen. 34000€

    Sportpacket, leder, Xenon, kein Automat, eigene Radio/Nav eingebaut Pioneer, Standheizung, und mehr

    http://bw.elchfans.de/fahrerdatenbank/a-klasse_detailansicht.php?aklasse=5265

    ich komm von Belgien und bin sehr international ich bin viel in Niederland und heute Arbeit ich in Deutschland meine erste 5 Monaten sind vorbei und einmal schauen wie lang das soll dauern meine Arbeit in Deutschland.

    Ich habe mit meine Fahrzeug viele Schnellstraßen km gemacht und ich war keine vorsichtige Fahrer. Ich Fahre immer mit eine Sportive Fahrstill. Das sagen meine Freunden das ich sehr Sportiv Fahre.

    Ich habe meine Fahrzeug lassen Chiptunen von 109pk zu 136pk und 310Nm das ist passiert bei 80619km und bin sehr zufrieden das ich das gemacht habe ich fahre heute mit eine andere Fahrzeug von Gefühl.

    In Belgien habe ich einmal am Nacht über eine große Pflasterstein gefahren und meine komplette Unterboden wo die Motor auf stützt war verschoben.

    Das Problem war das ich nicht wollte das meine komplette Motor ausgebaut werde und für das bin ich damit bleiben fahren.

    Am 95316km habe ich eine seitenwelle eine Kühler eine MotorTräger und 2 Xenon Lampen lassen Ersätzen bei eine Deutsche Mercedes Werkstatt die meine Motor nicht ausgebaut haben. Diese Erstellung war notwendig da meine seitenwelle gebrochen war und ich habe entscheiden um alles zu lassen erstellen. Auch die Sachen die bei die Pflasterstein gebrochen waren (Kühler, MotorTräger).

    Diese Erstellung hat mir 3865.11€ gekost. Aber da war dann auch viel Loss.

    Nach diese Erstellung hat alles wieder gut funktioniert. Die Mercedes Werkstatt hat sehr gute Arbeit geliefert. In Belgien war das nicht möglich oder waren dar viele malen mehr Problemen. Das ist sicher.

    Am 109308km war eine Parktronic Sensor gebrochen und das habe ich selbst erstellt nach meine Fahrzeug zu lassen auslesen mit Star durch die Werkstatt. Die Werkstatt hat mir dann gesagt welche Sensor gebrochen war und ich habe dann eine neue bestellt und ersetzt.

    Ich bin dann angefangen mit die Service selbst zu machen die öl wechsel und alles was notwendig war. Ich habe damit die WIS Manual genutzt um die Info zu bekommen und mir in zu arbeiten wie ich alles konnte machen.

    Bis heute mach ich immer jeden Service selbst und ich müsse sagen das ich viele malen besser eine Übersicht bekomme von was allen Loss ist an meine Auto. Und ich kann die Arbeit viele malen besser machen durch ich mehr Zeit nutz um alles 100% perfekt zu machen.

    bei 154734km habe ich eine Problem bekommen mit meine Freigabe von meine Fahrberechtigung Schlüssel werde nicht erkannt unt konnte nicht starten. Das war eine kabel bei die Batterie die korrodiert war und keine richtige Signal mehr durchfuhrt. Meine Fehler ich habe einmal meine Batterie ausgebaut um eine Freundin zu Hilfen mit starten sie hat eine Lehre Batterie und ich habe meine Batterie auf den Kopf auf die Batterie von meine Freundin gesetzt um zu starten. Ich hatte keine Jumper-Kabels. Und nachher kochte meine Batterie über und konnte ich nicht mehr starten. 235€

    175360km habe ich meine V-Riem(keilriemen) lassen Ersätzen + auslesen Problem mit die Augenspiegel. 147.36€

    Bei 185000km habe ich meine erste neue Batterie gekauft eine AGM Batterie meine Fahrzeug war 3 Jahr und 9 Monaten.

    Bei 187997 habe ich eine neue Alternator (Lichtmaschine) lassen montieren und 1 Glühkerze wahr gebrochen haben sie mir erteilt. Das war 816€

    Bei 203000 habe ich 4 neue Glühkerze montiert aber ich habe was falsch gemacht und diese Glühkerzen müssen gebohrt werden. Ich habe eine Firma gefunden die nicht meine motor sollte demontieren. Ich habe diese Firma geholfen mit die Demontage und Montage von die Glühkerzen. Das wahr sehr viel arbeit!!! Da die Glühkerzen gebohrt müssen werden. 800€

    Bei die Wechsel von die Glühkerzen habe ich auch eine Komplete Diesel Cleaning Program gemacht auch die EGR Ventil ist gereinigt. Schön machen.

    Bei 215000km habe ich eine neue scheibenwismotor montiert

    Bis heute habe ich 254000km.

    Was habe ich vergessen?

    Ich habe rund 200000km neue Xenon Lampen montiert erst habe ich xenon coolblue montiert aber in die regen habe ich keine Kontrast und habe diese ersetzt nach osram xenon 66240 und ich warte noch das Resultat ab. Ich habe auch led Lampen in meine standlichten ich muss meine standlichten nicht mehr ersetzen SUPER.

    Ich habe auch Standheizung von webasto eingebaut bei ?150000km? und ist wirklich super um Standheizung zu haben. Aber ich hatte auch eine starke Batterie nötig um meine Motor zu lassen Heizen.

    Ich bin sehr zufrieden von meine Elch und meine Elch habe eine top von 235km/h und als das nicht zu heiß ist kann meine Elch 220km/h Fahren. Ist wirklich super mit chip tuning.

    Ich soll meine A klasse nicht verkaufen ich bleibe darmit fahren bis meine A klasse nicht mehr zu erstellen ist. Und dann kauf ich eine E-klasse 250CDI oder 320CDI/350CDI mit 4 matic und natürlich mit viele Optionen. Ich find das Mercedes sehr gute Qualität produziert um bei 254000km zu haben und nicht das Gefühl zu haben das ich mit eine alte Fahrzeug fahr finde ich super. Und immer noch 220km/h zu kunnen fahren ist auch super.



    Ich habe auch neue Zimmermann Bremscheiben montiert und diese sind wirklich super um auf die Deutsche Autobahn zu fahren die bremsen bremsen viele malen besser. !!!SUPER!!!

    Irgendwo hoffe ich die 400000km zu holen mit meine Fahrzeug.

    Bei Vollgas auf die Autobahn mit 180 à 220km/h habe ich eine Verbrauch von 8.5l/100km

    Bei Autobahn mit 150km/h = 6.8 à 7.2l/100km

    Bei Landstraßen mit 100km/h = 5.8 à 6.2l/100km

    Bei Landstraßen 70km/h = 5.0l/100km

    Bei stad = ??? 7 à 7.5l/100km ???



    Ich habe mir auch eine Star gerat gekauft in China und eine Laptop gemacht mit die Xentry, Das und Wis Software auf und damit kann ich alle mercedes Fahrzeugen auslesen.

    Wirklich eine Super Programm. In meine Familien fahrt meine Mutter eine B200CDI (245) meine Vater eine E200CDI (211) und meine Schwester eine Smart ForFour.

    Ich mache für jeder Fahrzeug die Service und lösche die Problemen mit meine STAR Laptop.



    Viele grüßen aus Deutschland von eine Belgier ;-)



    Ich hoffe das sie das können lesen. Und ich Hilfe gerne mit Elektronische Problemen mit meine STAR Laptop!!!
     
  2. Anzeige

  3. bmend

    bmend Elchfan

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schmelzer
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 180cdi
    Hi,
    von welcher Firma ( Hersteller oder Tuner ) ist der Chip ?

    Gruß
    Bernd
     
  4. benzke

    benzke Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    A-Klasse W169 180CDI mit 136PK
    Ich habe meine Fahrzeug lassen tunen bei http://www.ziptuning.nl/de/

    eine niederlandische Firma aber diese firma ist auch in Bremen.

    sehr gutte service.

    grtz benzke
     
  5. #4 phil2204, 08.08.2012
    phil2204

    phil2204 Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Sieg Kreis
    Marke/Modell:
    a 180 CDI (W169)
    dsanke für den bericht, was soll ich sagen, meiner ist von 2008, haben ihn 2010 gekauft und er hat jetzt 122 000 km runter und war heute bei er HU, keine Mängel und Gute Fahrt.
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: A 180 Cdi Fahrbericht nach 254.000 Kilometer bj 2007
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 180 cdi

    ,
  2. a 180 cdi w169 test

    ,
  3. A180 cdi w169

    ,
  4. w169 180 cdi test,
  5. a180 cdi laufleistung,
  6. a 180 cdi w169 ,
  7. a200cdi hohe laufleistung,
  8. Mb a 180 cdi (w169),
  9. a 180 cdi erfahrungen,
  10. a 180 cdi test,
  11. test w169,
  12. mercedes 180cdi maximale laufleistung,
  13. wartungsliste mercdes a 180cdi,
  14. a klasse 180cdi w169 ,
  15. w169 mercedes a 180 cdi erfahrungen,
  16. motor a 180 cdi w169,
  17. Mercedes a 180 cdi laufleisung,
  18. laufleistung mercedes a 180 cdi,
  19. maximale laufleistung cdi 180,
  20. a klasse 169 180 cdi trst,
  21. haltbarkeit A180 cdi,
  22. wie gut ist der motor w169 180 cdi,
  23. w169 KD c 180 cdi,
  24. a180 cdi Emissionsschlüssel,
  25. w169 180cdi schwachstellen
Die Seite wird geladen...

A 180 Cdi Fahrbericht nach 254.000 Kilometer bj 2007 - Ähnliche Themen

  1. W168 Verkauf meiner A-Klasse „Rechtslenker“

    Verkauf meiner A-Klasse „Rechtslenker“: Hallöchen, Ungerne aber nötig muss ich meine A 140/schwar/Benzin abgeben. Ich habe einen Wagen geschenkt bekommen und kann mir zwei Autos...
  2. Dachreling für Vaneo BJ 2004

    Dachreling für Vaneo BJ 2004: Ich bin nun stolzer Besitzer eines Vaneos und möchte eine Dachreling montieren (zwecks Gepäckträger). Meine Suchen ergaben, dass das Modell von...
  3. A-klasse klima /lüftungs ventilator

    A-klasse klima /lüftungs ventilator: hallo leute bei A-klasse 169 BauJahr 2008 der lüftungs ventilator stufen 2-4 nach paar sekunden betrieb starke zu nehmende greuche macht...
  4. A 150 (w169) qualmt beim Starten und läuft unrund!

    A 150 (w169) qualmt beim Starten und läuft unrund!: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse (Automatik, Benziner) Dies 2 Wochen qualmt der Wagen sehr stark beim Starten... nach ca. 100 m ist...
  5. Ladedrucksensor A signal zu klein

    Ladedrucksensor A signal zu klein: Hallo, ich habe schon mal deswegen hier geschrieben leider konnte mir damals keiner genau sagen oder besser Zeigen wo der Ladedrucksensor beim A...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden