A 180 CDI model 2004: Servolenkung funktioniert nicht mehr. Lenkhilfepumpe?

Diskutiere A 180 CDI model 2004: Servolenkung funktioniert nicht mehr. Lenkhilfepumpe? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo..ich habe ein Problem und ich hoffe mir kann einer eine Antwort geben,,,,mein Auto war etwa 20 Tage gestanden,,,,seitdem ich es wieder...

  1. #1 Emil Engelhardt, 26.10.2013
    Emil Engelhardt

    Emil Engelhardt Elchfan

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Hallo..ich habe ein Problem und ich hoffe mir kann einer eine Antwort geben,,,,mein Auto war etwa 20 Tage gestanden,,,,seitdem ich es wieder fahre,,,,funktioniert die Servolenkung nicht mehr,,d.h wenn ich eine starke Kurve nähme geht die Lenkung nicht mehr alleine zurück,,eine Fehlermeldung zeigt der Computer im Auto und des Mechanikers nichts an,,,heute füllte ich Öl auf weil die Lampe brannte und Trotz Auffüllens noch immer brennt ,,daher vermute ich das Hydrauliköl fehlt ,,ist das möglich,,habe immer Inspektion regelmäßig machen lassen ,,da wurde es noch nie aufgefüllt ist das möglich das man das auch mal auffüllen muss,,,weil mein Auto auch nicht schneller als 140 fährt obwohl er eigentlich 200km bringt,,,,bitte dringend um Antworten oder Tipps....dankkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkee und ich brauche eine neue Stoßstange,,woher bekomme ich diese kostengünstig,,,,
     
  2. Anzeige

  3. znoopy

    znoopy Elchfan

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    hier ein paar Tipps:

    1. Überprüfe Stromkabel der Pumpe. Es sind 3 Stück. Eventuell sind die Kontakte vertrottet oder abgebrochen.
    Pluspol und das Steuersignal befinden sich unter dem Wischwasserbehälter, der sich einfach aushängen lässt.

    2. Ölstand überprüfen. Die Servopumpe mit Ölbehälter befindet sich hinter dem Kühlergebläse.

    3. Sicherung überprüfen. Wenn die Sicherung 47 ( 60 Ampere) durchgebrannt ist, gibt es irgendwo einen Kurzen.
    Der Sicherungskasten befindet im Fußmatte des Beifahrers.

    Eine Fehlerhafte Servopumpe lässt sich nicht mit einem Diagnosegerät feststellen.
    Die Öllampe im Cockpit bezieht sich nur auf das Motoröl. Nicht auf das Hydrauliköl der Servolenkung.


    Stosstangen gibt es bei Ebay, oder beim lokalen Autoverwerter.

    Gruß
    Dennis
     
  4. #3 flockmann, 27.10.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    645
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Hat es einen A180CDI als W168 gegeben??? Ansonsten ist ein Anworten ziemlich schwierig da sich die Systeme nicht immer gleichen....
    Grüsse vom F.
     
  5. #4 Elchfan577, 27.10.2013
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Nein. Beim W168 gabs nur einen A160CDI und einen A170CDI.

    Der Elch vom TE ist einer der ersten W169.
     
  6. #5 flockmann, 27.10.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    645
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Deswegen frage ich ja....
    Evtl kann ja einer das Thema ins passende Forum "verfrachten" damit die Hilfestellungen auch auf das richtige Fzg stimmen...
    Grüsse vom F.
     
  7. #6 Mr. Bean, 29.10.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    884
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  8. #7 cryonix, 30.10.2013
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Meines Wissens hat die BR 169 keine elektro-hydraulische, sondern eine reine Elktros-Srvolenkung. In soweit entfällt die Kontrolle des Ölstands in der Lenkung.
     
  9. #8 Passauf02, 31.10.2013
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    235
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 373 000 km
    Kann mir nicht vorstellen, dass der TE noch mitliest.
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    253
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Wenn du antwortest, kann ich dir evtl günstig eine besorgen.

    G
    RENE
     
  12. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    638
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also.
    Genau so isses.
    168 hat EHPS
    169 eine EPS (ohne Hydraulik) von JTEKT. (Koyo)
    Regards
    Rei97
     
Thema: A 180 CDI model 2004: Servolenkung funktioniert nicht mehr. Lenkhilfepumpe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. A 180 Sicherung lenkung

    ,
  2. mb 180 cdi kabelbaum zur servolenkung

    ,
  3. www a 180 cdi lenkung

    ,
  4. MB a 180 cdi 2005 Servolenkung ,
  5. servolenkung mercedes a klasse öl auffüllen a180cdi
Die Seite wird geladen...

A 180 CDI model 2004: Servolenkung funktioniert nicht mehr. Lenkhilfepumpe? - Ähnliche Themen

  1. Da isser! W414 CDI "Einmal durcharbeiten bitte!"

    Da isser! W414 CDI "Einmal durcharbeiten bitte!": Soderle... Nachdem ja in dem anderen Thread bereits erwähnt, habe ich mir (eigentlich als Übergangsauto) einen Vaneo angelacht. Natürlich eine...
  2. Licht am A 140 will nicht mehr angehen.

    Licht am A 140 will nicht mehr angehen.: Huhu bin neu hier und besitze einen mercedes a 140 bj 98, wie gehts euch? und hab gleich mal eine Frage. Habe vor ein paar Tagen die Batterie...
  3. Bis wieviel km Laufleistung einen A 200 Turbo kaufen??

    Bis wieviel km Laufleistung einen A 200 Turbo kaufen??: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal euer Wissen und wollte fragen bis wieviel km Laufleistung man einen 200'er Turbo kaufen sollte?? Ich möchte...
  4. Vorglüh - Leuchte erlischt nicht mehr

    Vorglüh - Leuchte erlischt nicht mehr: Guten Abend zusammen, ich hätte mal wieder bzw. immer noch ein Problem mit meinem Elch. Neulich, nachdem Thermostat gewechselt, AGR Ventil...
  5. wo sitzt der ladedrucksensor a180 cdi

    wo sitzt der ladedrucksensor a180 cdi: wo sitzt der ladedrucksensor a180 cdi, Wenn jemand helfen kann. am besten mit Bild. Danke
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden