A 180 CDI schaltet nicht mehr.

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von frankygps, 15.03.2016.

  1. #1 frankygps, 15.03.2016
    frankygps

    frankygps Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    Düsseldorf
    Ausstattung:
    classic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169 180 CDI
    Hallo Leute,


    morgen sollte es zum TÜV gehen. Sollte!!!


    War in der Waschanlage, noch ein kleines Teil bei DB gekauft und dann an der Kreuzung etwas scharf angefahren.
    Danach ging kein Gang mehr rein und der große nicht mehr raus. Hab es dann hin bekommen den ersten rein zu bekommen und ca 2 Km heim gefahren.


    Irgend einer hat an dem Schaltgestänge mal gepfuscht. Da ich den PKW schon 3 Jahre habe kann ich auch nichts reklamieren.
    Was ich mal benötige, wäre ein Bild, wie das Schaltmodul korrekt verbaut ist. Bei meinem PKW wurde mit einem dicken Kabelbinder etwas "überbrückt".
    Da ich heute alleine unterwegs war konnte ich auch nicht feststellen ob es an dem Schalthebel hängt oder direkt am Schaltmodul zum Getriebe.


    Hat jemand eine Idee?


    Danke fürs lesen und ggf. antworten


    Grüße
    Franky
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 frankygps, 16.03.2016
    frankygps

    frankygps Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    Düsseldorf
    Ausstattung:
    classic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169 180 CDI
    Hat sich erledigt da ich den Fehler gefunden habe und dies mit wenigen Handgriffen selbst reparieren kann.
     
  4. #3 Elchfan577, 16.03.2016
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    Dürfen wir auch wissen was es war?
     
  5. #4 frankygps, 17.03.2016
    frankygps

    frankygps Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    Düsseldorf
    Ausstattung:
    classic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169 180 CDI
    Ja klar.


    Der Schaltzug an der Getriebeseite, also im Motorraum, wird am Getriebe in eine Führung geklemmt und durch einen Kabelbinder fixiert. Dieser Kabelbinder hatte sich in den Jahren geweitet bzw gelockert und durch mein "scharfes" anfahren und den schnellen Gangwechsel sprang der Schaltzug aus der Führung.
    War natürlich nicht gleich erkennbar und ich hatte erst mal alles um den Schalthebel abgebaut. Dachte erst es liegt an der Schaltkulisse. Zum Glück nicht. Und auf Grund der Flut von Antworten hier hab ich es selbst heraus gefunden.


    Grüße
    Franky

     
    Elchfan577 gefällt das.
  6. Fischi

    Fischi Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Leipzig
    Ausstattung:
    Avantgarde, Autotronic, Parktronic, Media Navigations Center Alpine
    Marke/Modell:
    A 180 (W169) Mopf
    Der Kabelbinder wird doch aber sicher nur eine Art Notlösung sein. Oder hat Merceses im Original einen Kabelbinder verwendet?
     
  7. #6 frankygps, 17.03.2016
    frankygps

    frankygps Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    Düsseldorf
    Ausstattung:
    classic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169 180 CDI
    Es scheint so das auch der Kabelbinder im original Zustand vorhanden ist. Hab leider keinen Vergleich.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

A 180 CDI schaltet nicht mehr.

Die Seite wird geladen...

A 180 CDI schaltet nicht mehr. - Ähnliche Themen

  1. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  2. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  3. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  4. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  5. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...