A-180 CDI V-Max

Diskutiere A-180 CDI V-Max im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin, nach 1500 km wollte ich mal testen, wie schnell der kleine Benz fahren kann. Leider hatte ich echte Probleme, zügig bis 180 km/h zu kommen....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 sierra9999, 01.03.2005
    sierra9999

    sierra9999 Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen OS
    Marke/Modell:
    A-180 CDI Avantgarde
    Moin,

    nach 1500 km wollte ich mal testen, wie schnell der kleine Benz fahren kann. Leider hatte ich echte Probleme, zügig bis 180 km/h zu kommen. Liegt`s am Wetter ? Laut KFZ-Schein soll er ja mindestens 186 km/h schaffen... ??!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Zu viel untertourig in letzter Zeit gefahren?
    Zumindest sind beim 170 CDI immer 5-10 km/h mehr erst nach langer Autobahnfahrt drin. Ausserdem merkt man nach 1.500 km immer noch, dass der Motor neu ist, sprich er verbraucht mehr und ist auch etwas langsamer.

    gruss
     
  4. #3 170CDIL, 01.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Mein 170 CDI geht eigentlich immer besser. Bei nunmehr 57.000 km läuft er optimal - Top Speed bisher auf der Geraden knapp 200 lt. Tacho. Mit Automatik!

    Allerdings habe ich es noch nie geschafft, in den Begrenzer zu kommen :-X
     
  5. #4 KlasseAKlasse, 01.03.2005
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    @sierra9999

    da biste nicht alleine, schaffe irgendwie auch nur 170 km/h
    Endweder die Bahn ist nicht frei oder ich fahre nicht alleine (rass' doch nicht so) *LOL*

    Aber stimmt irgendwie er kommt nicht recht in Schwung, am Besten den 6. Gang weg lassen. *kratz*
    Bin jetzt bei 2600 km, schön nach Vorschrift eingefahren, 2000 bis 3000 U/M, nur 2/3 der Höchstgeschwindigkeit im jeweiligen Gang, nicht schneller als 120 bis 130 km/h.
     
  6. #5 Mr. Bonk, 01.03.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Etwas Off-Topic aber da frage ich mich doch, wie einige Elchfans hier ihren nagelneuen A-200 CDi Probefahrt-Wagen auf die hier im Forum genannten 225-230 km/h bekommen haben... der war dann wohl schon gut eingefahren! *kratz* ;D
     
  7. #6 Webking, 01.03.2005
    Webking

    Webking Guest

    @sierra9999 und KlasseAKlasse:

    Ich hab das Auto die ersten 1.800 km auch schonend bewegt.
    Danach bin ich zügiger gefahren und war enttäuscht.

    Irgendwie zog er erst ab 5.000 km besser, bis 10.000 km steigerte es sich
    immer weiter.

    Inzwischen läuft er gut.

    Die Endgeschwindigkeit auf ein und der selben Strecke kann sehr unterschiedlich sein (+- 10 km/h auf Tacho).

    Ich fahre immer die gleiche Strecke Bundestraße (4 Spuren).
    Die letzten Tage habe ich auf einem best. Stück immer nur 170 km/h
    geschafft, heute waren es 180 km/h.
    Nachdem ich einmal mehrere Wochen sparsam fuhr, waren nicht mehr
    als 160 km/h auf dem Stück drin.

    Gebt dem Auto einfach nochmal 5.000 km Zeit.
    Bis dahin ist auch Frühling. ;)
     
  8. domi

    domi Elchfan

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Marke/Modell:
    Papa's A180 CDI
    Moin,

    ich möchte mich jetzt auch mal dazu äußern ;)

    Ich hatte im November einen A 180 CDI zu einer ausgiebigen Probefahrt da ( hatte erst 250 KM drauf ) ... bin dann auch gleich mal auf eine 4 spurige baulich getrennte Strasse gefahren ( also keine geschw. begrenzung.) und dann hab ich mal auf die tube gedrückt, und oh wunder er lieg bis 209 KM /h *aetsch* ( laut Tacho und Digitalanzeige) ich denke es wäre vllt. noch mehr möglich gewesen, jedoch war der so ausgebaute abschnitt eben nur ca. 6 KM lang und auch nicht wirklich oft freie fahrt *thumbdown*

    Tja...das hatte mich dann doch schon verwundert *kratz*

    Ansonsten fand ich den 180er etwas schwach .... jedesnfalls im vergleich zum 200 CDI (Der wirklich klasse ist zieht echt sehr gut raus *thumbup* *thumbup* *thumbup* und hat fast zuviel kraft um sie auf die strasse zu bringen, also bei mir waren quitschende reifen fast "vorgrogrammiert") :=) wobei der leider meiner meinung nach ein bissel weniger spritzig ist als der vergleichbare motor im audi A3 :-X

    Schönen Abend noch

    Bye
    Domi
     
  9. GaK

    GaK Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Classic
    Ich hab jetzt 11000 KM mit dem 180 cdi runter. Da ich Winterräder mit Tempolimit 190 KM/H montiert habe konnte ich den Wagen noch nicht ausfahren, aber den Begrenzer mit 190 KM/H erreiche ich immer. Nach den ersten 1500 KM hatte ich aber auch eine schöne Fahrt nach Sizilien, das waren hin und zurück mal eben 4500 KM in einer Woche, danach war der gut eingefahren. Im Übrigen ist die Wohlfühltemperatur für einen Dieselmotor wohl eher 40° C höher als im Moment.
    Gruß GaK
     
  10. #9 Webking, 02.03.2005
    Webking

    Webking Guest

    Das stimmt.

    Bei uns wurden -36,1°C gemessen. *mecker*
    Da rumpelt der Motor morgens ganz schön durch die Gegend. *heul*
    Warm wird er auch nicht. *heul* *heul*

    Und die Automatik legt immer den Leerlauf ein wenn ich es rollen lasse! *kratz* *kratz*
     
  11. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    also ich habe den 180 cdi (automatik) ein tag lang gefahren.
    er spurtete "sehr schnell" auf 200 km! (laut tacho)
    jedenfalls kein vergleich mit dem 170 cdi!

    gruß, tomek
     
  12. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Ich freu mich schon auf den Frühling. Wenn unser Coupe die Sommerreifen draufhat jage ich ihn auch mal auf die Autobahn *beppbepp*
    Mal gespannt was der bringt.

    Wir wollen mal nicht übertreiben mit dem *mecker* .Die Wetterstation liegt in so einem komischen Loch wo es extrem kalt ist. Bei euch in Albstadt selber hatte es doch nie diese Temperatur ;) *keks* ;) ;D
     
  13. #12 Webking, 05.03.2005
    Webking

    Webking Guest

    @ Beni:

    Ja das stimmt. Diese Temperatur wurde auf dem Degerfeld (ein Flugplatz)
    gemessen. Hier ist es immer besonders kalt.
    Diese Temperatur kam auch abends im Dritten.

    Das KI zeigte an diesem Morgen -22 °C an.
     
  14. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    den A200CDI hab ich auf der Autobahn mit knappen 210 lt. Tacho getrieben... - aber auch nur lt. Tacho :-)
     
  15. #14 aflagme, 07.03.2005
    aflagme

    aflagme Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    keinen Elch mehr
    Hi,

    also ich hatte den 180 CDI mal als Mietwagen von Hamburg nach Kiel. Auf dem letzten Stück bei freier Piste habe ich die Kiste bis auf knapp 200 laut Tacho getreten. Hat aber verdammt lange gedauert. Tempo 185 war in angemessener Zeit zu erreichen.
    Meinen verblichenen A 170 CDI Automatik habe ich bergab mit Rückenwind auch mal auf 200 gehabt, 190 waren auf gerader Strecke aus eigener Kraft auch drin (laut Schein Vmax 173!)

    Gruß
    (ex Elch Fahrer)
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    230 Sachen... so schnell fährt der doch gar nicht *kratz*
    Hatte auch einen zur Probe, der hatte knappe 2.000 km drauf wenn ich mich recht erinnere. Der ging bis knapp 200 richtig gut und dann nochmal knappe 20 Sachen auf'm Tacho. Also am Ende waren so 215 lt. Tacho oder so.

    Gruß
    Über
     
  18. #16 Schunki, 07.03.2005
    Schunki

    Schunki Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsfritze
    Ort:
    Hilchenbach
    Marke/Modell:
    Bald wieder A 170 CDI lang
    Also das mit der V-Max stimmte bei mir aber auch!
    Bei meiner Probefahrt hat der 200er CDI Tacho 235 *beppbepp* gemacht (leichtes Gefälle).
    War auch sehr beeindruckt. Das ist echt der Hammer das Maschinchen! *daumen*
    Gruß
    schunki
     
Thema:

A-180 CDI V-Max

Die Seite wird geladen...

A-180 CDI V-Max - Ähnliche Themen

  1. W169 Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen

    Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen: Hallo Ich biete hier meine original 16 Zoll Mercedes Felgen an. Mercedes Teilenummer: A1694011002 Als Reifen sind Vredestein Sportrac 5...
  2. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  3. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  4. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  5. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.