A 200 Turbo, heute abgeholt und schon Probleme?

Diskutiere A 200 Turbo, heute abgeholt und schon Probleme? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Guten Abend Elchfans. Ich hoffe hier kann mir geholfen werden. Heute habe ich den vor 2 Wochen bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauften A 200...

  1. #1 Lassefinn, 27.04.2013
    Lassefinn

    Lassefinn Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A Klasse 200, Turbo, Autotronic
    Guten Abend Elchfans. Ich hoffe hier kann mir geholfen werden. Heute habe ich den vor 2 Wochen bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauften A 200 Turbo, Autotronic abgeholt. Der Wagen ist Bj. 2007 und lt. Händler 45.600 km gelaufen. Auf der Überführungsfahrt heute Nachmittag nach ca. 200 Autobahnkilometern Richtung Heimat, trat ein Geräusch auf. Dies stammt von vorne Links und tritt nur bei Unebenheiten (auch bei leichten Unebenheiten) im Fahrbahnbelag auf. Das Geräusch klingt nicht zusammenhängend, es klingt ähnlich als wäre etwas locker. Bei der Probefahrt vor 2 Wochen war alles ok, wir haben den Wagen anhand den gebräuchlichen Gebrauchtwagenchecklisten geprüft. Alles top! Nun das... etc. Ich bin nun besorgt, ich habe den Wagen erst ein par Stunden und möchte natürlich nicht schon in die "Reparaturkasse" greifen. Für Tips, Ratschläge und kompetente "Ferndiagnosen" bin ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 28.04.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    947
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  4. #3 Ralf_987, 28.04.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,
    vielleicht ist es ja nur eine Koppelstagne. Wäre trotzdem ärgerlich, aber relativ leicht zu beheben. Wende dich doch erst einmal an den Verkäufer um das zu klären.

    LG
     
  5. #4 CP-1015, 28.04.2013
    CP-1015

    CP-1015 Elchfan

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    34
    Stabilisator-Stütze (Koppelstange) prüfen. Die ist leichter zu ersetzen als eine Reklamation über große Entfernungen. Im Übrigen eine, der Laufleistung entsprechende, Abnutzung.
     
  6. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Jeder Händler ist zu 1 Jahr Gewährleistung verpflichtet, aber du musst sie ihm ermöglichen.
    Fahre mit ihm zusammen eine Strecke und erkläre dabei, was dich beunruhigt.
    Will er den Fehler nicht bemerken, machst du ihn darauf aufmerksam, dass du auf seine Kosten MB zum Fahrzeugcheck beauftragst.
    Am besten noch einen unabhängigen Zeugen mitnehmen.
     
  7. thei

    thei Guest

    Hi,

    Vielleicht sind auch nur die Radschrauben nicht richtig fest gezogen! Durchaus möglich das du die Probefahrt mit Winterreifen gemacht hast und der Händler die Sommerreifen drauf gemacht hat
     
  8. #7 Lassefinn, 28.04.2013
    Lassefinn

    Lassefinn Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A Klasse 200, Turbo, Autotronic
    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Heute Vormittag habe ich noch eine "vorsichtige" Testfahrt unternommen. Das Geräusch war natürlich nicht verstummt. Als ich nach etwa 4km Fahrt rechts Abbog fiel ein Stück Feder aus dem Radkasten. Ich denke das ist das Endstück der Feder die um die Stoßdämpfer läuft. Sorry für die evtl. naive Ausdrucksweise, bin kein Mechaniker. Das Teil hat einen Durchmesser von ca. 125 mm und ist abgewickelt ca. 180 mm lang. Die Bruchstelle ist relativ frisch (ein bisschen Flugrost). Jedoch ist die schwarze Beschichtung auf der Feder nicht mehr intakt und das Metall selbst schon ziemlich korrodiert. Ich nehme an, daß fahren sollte ich erstmal lassen, obwohl nun alles wider in Ordnung scheint. So vermute ich, die Feder muss gegen eine intakte getauscht werden. Weiß jemand was das in etwa kosten wird, falls der Händler oder die Gebrauchtwagengarantie das nicht übernehmen wollen?
     
  9. #8 A200 Coupé, 28.04.2013
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Stichwort Gewährleistung und Beweislastumkehr...

    ...der Händler sollte das übernehmen.

    Aber wie bereits erwähnt muss ihm auch die Möglichkeit der Selbsterfüllung gegeben werden. Also kontaktieren und Absprache treffen. IdR wird das dann an eine Werkstatt vor Ort abgetreten und die senden die Rechnung an deinen Händler. Habs allerdings auch schon anders gesehen.
     
  10. #9 GrandDaim, 28.04.2013
    GrandDaim

    GrandDaim Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Marke/Modell:
    A 200 Turbo / A 200
    Hallo,
    nicht ärgern, sei froh, dass es etwas harmloses ist. Der Wagen ist nämlich genial.
    Bei meinem alten A 200, habe ich 80€ in einer freien Werkstatt bezahlt, seit dem ist alles gut. Du kannst ja den Händler anrufen, wahrscheinlich wird er sagen, das habe er und ein Mitarbeiter kontrolliert, das war OK. Es sieht ja auch aus, als sei es erst später passiert. Es klapperte vorher ja nicht und das Federstück kam ja auch erst jetzt. Viel Spaß mit dem tollen Wagen.
     
  11. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Bei mir war letztens auch eine Feder gebrochen. dumm war nur, dass das abgebrochene Stück die Antriebswellenmanschette durchstoßen hatte.
    Dafür gibts auch auch Reparatursätze. Das solltest du kontrollieren und auf jeden Fall beide Federn auswechseln lassen.
    Ein guter Händler wird die Kosten übernehmen.
     
  12. #11 Lassefinn, 28.04.2013
    Lassefinn

    Lassefinn Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A Klasse 200, Turbo, Autotronic
    Vielen Dank für Eure brauchbaren Antworten. Ich hoffe das gebrochene Federteil hat nicht mehr beschädigt. Ich habe nun erstmal eine E - Mail mit den Bildern des abgebrochenen Teils an den Händler geschickt. Ich werde dann morgen mit ihm telefonieren, alles weitere besprechen und auf seine Kulanz hoffen.
     
  13. #12 Schrott-Gott, 28.04.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    947
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Das ist keine Kulanz, lies doch bitte mal den kompletten link, den ich rein gestellt habe und den Mr.Bean für genau solche Fälle zusammen gesucht hat.
    Du hast Rechte und ein Händler hat Pflichten:
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=350079#post350079
    und
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=352955#post352955
    -
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=426110#post426110
    !!!!!!!
    Du bist kein Bittsteller (Bitte Kulanz?), sondern Du hast Rechte (Recht auf Nacherfüllung).
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Fall könnte aber durchaus strittig werden, denn ob der Mangel bei Kauf (darauf kommt es nunmal an) schon vorhanden war oder nicht, das kann man durchaus unterschiedlich sehen.

    gruss
     
  15. #14 GrandDaim, 28.04.2013
    GrandDaim

    GrandDaim Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Marke/Modell:
    A 200 Turbo / A 200
    Was Jupp sagt, ist genau der Punkt. Vielleicht macht der Händler ja gar kein Problem aber wenn, dann sollte wohlüberlegt sein, ob das ein Prozessrisiko wert ist. Jetzt bleibt ja erst einmal die Antwort abzuwarten.
     
  16. #15 A200 Coupé, 28.04.2013
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Irgendwie hat man trotz erfolgter Verlinkung und der Nennung der Worte Gewährleistung und Beweislastumkehr nicht das Gefühl als würde sich die Mühe gemacht mal zu lesen was es in diesem Fall für eine Konsequenz hat....
     
  17. T3VIO

    T3VIO Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W168 A170 L CDI
    Weil es gerade so schön zum Thema passt.
    Bei mir ging nach einem halbem Jahr die Lima hopps. Der Händler wollte nix zahlen. Die Sache ging vor Gericht. Ende vom Lied: Nur 50 % bezahlt bekommen.
    Somit wäre ich vorsichtig.
    Wenn der Händler nein sagt, musst du vor Gericht gehen um dein Recht zu bekommen. Und selbst dann kann es sein, dass du nur 50 % bekommst.
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Aha ... ich fände schön, wenn du sagen würdest, was an dem Fall klar ist!
    Wie gesagt, ich finde ihn alles andere als eindeutig.

    So etwas ist immer mit einem Risiko verbunden und 50% sind in dem Fall wahrscheinlich, rechnet man die 50% Anwalts und Prozesskosten hinzu, weniger als nichts (sprich man zahlt drauf).

    Trotzdem wäre schön, wenn du das "halbe" Jahr näher präzisierst (rein Interesse halber). War es mehr oder weniger, als ein halbes Jahr, sprich wer war in der Beweispflicht?

    gruss
     
  19. #18 Lassefinn, 28.04.2013
    Lassefinn

    Lassefinn Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A Klasse 200, Turbo, Autotronic
    Ja dann habe ich mich nicht korrekt ausgedrückt. Mit Kulanz meine ich eher eine faire und unproblematische Reaktion des Händlers. Wie hier schon angesprochen, stellt der Händler sich quer wird es mühselig, kostet Zeit und Geld. Egal wie es am Ende ausgeht. Zumal ein Schaden ja schon vorgelegen haben muss, so eine Feder bricht doch nicht nach 200 km Autobahnfahrt.
    Die Verlinkung von Schrott - Gott ist Top und hilfreich, nur siehts bei jeden Einzelfall meistens anders aus und wird anders bewertet. So schauen wir mal was morgen passiert. Ein schönes Restwochenende an alle hier.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So sieht es aus und das kann unter dem Strich mehr Geld und Nerven kosten, als einem lieb ist.

    Zumal, wie gesagt, immer im Raum steht, dass er nachbessern darf und du ihm dafür die Möglichkeit geben musst. Viel Spaß dabei, diesem Händler min. zwei Versuche zu geben (ist ja nicht um die Ecke und das kostet ja auch wieder).

    Jep, mit dem Argument des "Vorschadens" kann man vo Gericht gehen und gewinnen, man kann aber auch verlieren. Schließlich war das Fahrzeug mängelfrei bei Übergabe und ob so eine Feder nicht dann doch Verschleiß ist ... kann man sich leider drüber streiten.

    Unterm Strich probiere es, solange es nichts kostet, aber unterlasse jeden Kleinkrieg, der ist es in dem Fall nicht wert.

    gruss
     
  22. #20 Schrott-Gott, 28.04.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    947
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Mir ging es nicht darum, einen Prozeß anzuzetteln.
    Erwiesenermaßen fällen Richter Urteile und sprechen nicht unbedingt dabei Recht !
    Mir ging es darum, die Grundlagen darzulegen.
    Wenn mensch diese kennt, steht er ganz anders da und lässt sich evtl. nicht "überfahren" von "erfahrenen Autohändlern".
    Diese sind in vielen Fällen doch leider nur die Nachkommen von den Pferdehändlern, die man früher als "Roßtäuscher" bezeichnet hat.
    Kann sein, aber muß nicht. !!

    Wenn es nur um eine gebrochene Feder geht, dann lohnt sich kein Gang vor ein Gericht.
    Aber ein Schreiben an die Schiedstelle kann manchmal was nützen, wenn der Händler auch noch eine HW-Kammerorganisierte Werkstatt hat.
    Und das kostet nix.
     
Thema: A 200 Turbo, heute abgeholt und schon Probleme?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a 200 turbo probleme

    ,
  2. a200 turbo turboschaden

    ,
  3. mercedes a 200 turbo probleme

    ,
  4. problem a 200 w189,
  5. probleme beim mb a200,
  6. turbolader w169 a200 problem,
  7. mercedes a 200 turbo erfahrung mängel,
  8. mercedes a200 probleme,
  9. mercedes a200 turbo problemen
Die Seite wird geladen...

A 200 Turbo, heute abgeholt und schon Probleme? - Ähnliche Themen

  1. W168 A 170 CDI Automatik classic - Teilespender

    A 170 CDI Automatik classic - Teilespender: Hallo, mein bisher immer treuer Begleiter hat die HU nicht bestanden. Da ich im Sommer nach Berlin (Umwelt-Zone) ziehe, wäre ohnehin eine...
  2. Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme

    Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme: Moin Jungs, Verzweifle an dem externen Startknopf an Mamas A Klasse W 168, 2001. Muss den Abbauen, weil der aus welchem Grund auch immer einen...
  3. nach KI ausbau probleme mit der Zentralverigelungspumpe

    nach KI ausbau probleme mit der Zentralverigelungspumpe: Hallo Leute muste heute zwechs Birnschen wechsel das KI ausbauen , so weit alles OK nur hört die Pumpe von der ZV jetzt nach dem Abschliesen...
  4. W168 A Klasse Automatik gegen Lancia Ypsilon

    A Klasse Automatik gegen Lancia Ypsilon: Wir fahren seit 2007 als Zweitwagen einen Lancia Ypsilon. Wegen unserem Alter (über 60)und diversen Beschwerden wollten wir ihn nun jedoch gegen...
  5. A 150 Bj 2007 Motorkontrollleuchte Orange leuchtet ab und zu

    A 150 Bj 2007 Motorkontrollleuchte Orange leuchtet ab und zu: Hallo Leute ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem kleinen A 150 Bj 2007 mit knapp 105000km also keine Laufleistung !!Seit kurzem geht die...