W169 A 200 turbo

Diskutiere A 200 turbo im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; ...ich schaue schon seit langem fast täglich hier rein und lese die teils sehr interessanten Postings... ...was mir auffällt, das m.E. noch nie...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 lichter, 14.02.2006
    lichter

    lichter Elchfan

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar/Hessen
    Marke/Modell:
    A 200 Elegance 09/04
    ...ich schaue schon seit langem fast täglich hier rein und lese die teils sehr interessanten Postings...

    ...was mir auffällt, das m.E. noch nie etwas über den A 200 turbo geschrieben wurde - Fahrberichte, Zufriedenheit, Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit usw...

    Da der turbo ja doch etliche Monate auf dem Markt ist - gibt es hier wirklich niemand der so ein Gerät fährt ???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bonk, 14.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also <<hier>> gab es schon mal eine klitzekleine Diskussion mit ein paar Informationen eines A200T Fahrers. ;)

    Ansonsten wird der A200T wohl in den ersten 1 bis 1 1/2 Jahren als Neuwagen genauso selten anzutreffen sein, wie damals der A210. In der Mercedes-Gebrauchtwagen-Suchmaschine kann man momentan noch nicht einmal nach dem A200T suchen. *heul*
     
  4. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    wie stands so schön in der ams
    "der a200 turbo ist die antwort auf eine frage die niemand gestellt hat"
    ;)
     
  5. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    naja - gibt ja auch nen golf mit 250ps - warum keinen elch mit 193. selbst den opel meriva gibt es ja nu mit 180ps :)

    ich find's ganz lustig - macht sicher spaß, so ein wolf im elchspelz.
     
  6. #5 Emelfeat, 14.02.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Finde ich auch nicht richtig... Das könnten sie schreiben nachdem der 200T 3 Jahre auf dem Markt ist und nur 100 verkauft wurden, aber nicht jetzt. Ich finde die Entscheidung von DC absolut richtig auf die Top-Motoren A200 (CDI) noch eine sportlichere Version drauf zu setzen. Wie schon angedeutet machen das die anderen Autohersteller auch nicht anders und es wäre unfair den A-Klasse Kunden solch eine Innovation vor zu enthalten! *thumbup*
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja Fakt ist, dass die Topmotorisierungen immer mehr der Imagepflege dienen, als dem Umsatz bzw. Gewinn direkt.
    Das ist bei all den angesprochenen Modellen so.
    Von daher passt es schon, dass niemand danach gefragt hat und dass davon vorraussichtlich auch nicht viele verkauft werden.
    Daher wird man hier zwar schon früher oder später ein paar leute finden, viel werden es aber wohl nicht werden.

    gruss
     
  8. #7 Mr. Bonk, 15.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Na ja, ich denke nicht, daß der A200T dafür geschaffen wurde, im eigenen Revier zu wildern, also um z.B. massenhaft Leute, die mit einem A200 liebäugeln zum Umstieg auf den A200T zu bewegen.

    Zielgruppe eines A200T sind eher die Leute, die allgemein einen "schnellen Kleinwagen" suchen und sich so vielleicht (mangels Angebot) für einen Golf V GTi oder ähnlichem entscheiden würden.

    Das diese Käuferschicht natürlich zahlenmäßig nicht mit den Käufern des neuen "Volksmotors" ( ;D ;D ) A-180 CDi mithalten kann, war denen bei DC wohl von vornherein klar... aber das muß sie ja auch nach obiger Definition gar nicht. In diesem Fall gilt ja: ein verkaufter A200T ist eine A-Klasse allgemein mehr (und 1 Golf V GTi weniger) ;) ;D
     
  9. #8 Timeless, 15.02.2006
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 45
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Stimmt aber dabei geht es weniger um dieses eine Auto, sondern mehr um das Image, dass man mit der A-Klasse auch schnell und sportlich unterwegs sein kann und es nicht nur ein Rentnerauto ist. Das ist der nahezu einzige Grund eine solche Motorisierung auf den Markt zu bringen.

    gruss
     
  11. Maxx

    Maxx Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Erding/ München
    Marke/Modell:
    A 170 Autotronic
    Ob es Zufall nur war das ich bis jetzt nur einen A 200 turbo auf der Strasse gesehen habe und das genau in dem ein Fahrer so um die 65 bis 70 gesessen hat ?

    Mit der Imagepflege kann ich nur zustimmen und es ist ja auch nur gut solange es nicht so kostspielig ist wie bei VW mit dem Bugatti ;-)

    Gruß Max
     
  12. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    oder dem höchst erfolgreichen phaeton. und der war auch nötig, der A8 im konzern reichte ja nicht. ;D

    immerhin gibt es keinerlei kannibalisierungseffekte, da der phaeton ja nicht gekauft, sondern nur verschenkt wird *daumen*
     
  13. #12 avantgardist, 15.02.2006
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Ich hatte bisher das Vergnügen, für ein paar Tage einen A200 fahren zu dürfen - aber "nur" den CDI - trotzdem: klasse *thumbup*
    Welch eine Straßenlage selbst bei hoher Geschwindigkeit! Bin aber auch den W168 Vormopf gewöhnt. Da muss ein 200 Turbo ja paradisisch sein.
    Selbst bei sportlicher Fahrweise kam ich mit dem Diesel nicht über 6,8 Liter.
     
  14. #13 Tsunami, 15.02.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    und um das mit vw kurz abzurunden: die haben so ziemlich jedes Fettnäpfchen mitgenommen was man marketingtechnisch verkehrt machen kann!
    Audi a8 mal aussen vorgelassen.
    Man kann nicht unter dem Namen Volkswagen eine Oberklasse platzieren, das ist einfach verkehrt. Ob Bugatti was fürs Image ist, sei mal dahin gestellt, genauso wie Lamborghini.
    Weil ist der Besitz von VW Anteilen für Porsche was fürs Image?(nur mal als vergleich angeführt)
    Das ist nur ein Problem bei VW.
    P.S.: Wo arbeitet man heute sonst z.B. auch nur 4 Tage 30 Std. die Woche?
    Warum kostet ein Volkswagen einen Preis der ausserhalb der Vorstellung eines solchen liegt...
    Find es schon lsutig, wird bei uns in der Uni gerne als Beispiel hochgehalten, sowohl BWL als auch Maschinenbau, bzw. interdisziplinär im Maschbau/BWL Bereich.
     
  15. #14 citation, 26.02.2006
    citation

    citation Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann nur nochmals bestätigen, dass der 200 turbo mächtig Spaß macht!
    Leider habe ich jedoch ein ziemliches Montagsauto mit allerlei Defekten erwischt.

    Das einzige Problem ist nur, dass man auf der Autobahn ersteinmal überhaupt nicht für voll genommen wird. Und jeder 2.0 Tdi- Fahrer sei es Audi oder Vw sowieso glaubt, dass er einen Rennwagen fährt. Diesen Menschen scheint es immer besonders schwer zu fallen, einen kleinen unscheinbaren Elch vorbei zu lassen, der sie dann mächtig stehen lässt.
    Leider ist es scheinbar auf Deutschlands Autobahnen so, dass man immer ersteinmal Vollgas geben muß, wenn man rechts rüber fährt. Ich verstehe es einfach nicht, aber naja.
    Wenn ich einen schnelleren im Rückspiegel sehe, lasse ich ihn einfach vorbei und versuche mich dann hinter ihn dran zu hängen, wenn es denn sein muß.

    Übrigens bei Mercedes- Fahrern ist mir dieses permanente Linksfahrsyndrom nicht aufgefallen! *thumbup*
     
  16. #15 Mr. Bonk, 26.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Ich will nicht in Deinen Wunden stochern, aber kannst Du dazu mal etwas schreiben. Würde mich interessieren, welche "Schwächen" der A200 Turbo so hat! ;)
     
  17. #16 citation, 27.02.2006
    citation

    citation Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mr. Bonk, Du hast eine PN!
     
  18. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Er wäre schön wenn alle die Schwächen zu lesen bekommen ;)
     
  19. #18 Harlekin, 14.05.2006
    Harlekin

    Harlekin Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo citation,

    sind die Schwächen des 200T so schlimm, daß Du sie hier nicht veröffentlichen willst?

    Mich würde vor allem auch der Spritverbrauch interessieren und welche Ausstattung Du genau hast.

    Der 200T ist im Grundpreis ja sogar billiger, als der 200CDI. Von daher gar nicht so uninteressant, wenn man nicht so viele Kilometer fährt.


    Viele Grüße,

    Harlekin
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 citation, 16.05.2006
    citation

    citation Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja, natürlich kann die Macken jeder wissen!
    Ich werde andauernd angesprochen auf der Strasse, was dass denn für ein Modell sei, ob die 2 Auspüffe selbst montiert seien??? Und so weiter! Seltenheitswert ist garantiert!

    Leider muß ich auch sagen, dass das Fahrzeug wieder ins Werk genommen wurde ( Wandlung) und dort jetzt ausgeschlachtet und zerlegt wird! Ich hatte etwa 57 Schadensschlüssel!!!!!

    Bei mir wurdn u.a. mehrere Male der Anlasser ausgetauscht um genau zu sagen 4 Mal! Das Getriebe wurde etliche mal neu eingestellt, angeflanscht, und wie das noch alles heißt!
    An der Vorderachse die Gummimanschetten sind spröde geworden und knarzten beim vollen Lenkeinschlag, dann sind irgendwelche Stabis ausgetauscht worden, das Xenon ist kaputt gegangen- keine Ahnung wie? Die Klimaanlage (die kleine) quietscht, also der Ventilator, der Klimakompressor war mehrere Male kaputt und mußte mehrere Male gegen einen neuen ausgetauscht werden.
    Meine Bremsscheiben sahen aus als hätte ich einen 100 jahre alten GolfI- völlig aber wirklich völlig durchgerostet! Und das obwohl ich auch bremse, wie jeder normale Mensch!
    Bremsbacken oder Zangen wurden auch ausgetauscht! Die Zierleisten unter den Seitenfenstern haben sich 3 Mal gelöst! Wasser kommt durch die Gummi- Abdichtungen durch!

    Außerdem beklage ich einen willkürlichen Lesitungsverlust, der ab Kilometerstand 3500 auftrat!
    Das Auto beschleunigte bei höhreren Geschwindigkeiten zeitweise ohne Turbolader, bei Vollgas! Beschleunigung wie also ein normaler A200! Das fand ich natürlich ganz besoners toll! Also wieder etliche Male in der Werksattt- keiner konnte es finden und dann eines Tages, haben sie es gemerkt-- keiner wußte was es sein könnte! Sporadischer Ausfall der Parameterlenkung, hakendes Zündschloß, defekter Reifendruckverlustwarner!! Besonders lustig fand ich, das ab Werk falsche Luftventile montiert wurden, muß man sich einmal vorstellen...


    Ich werde sehr häufig gefragt beim Autowaschen oder auch in der Stadt, ob der gut geht etc.

    Ja Leute dieser Wagen geht wirklich gut (wenne er mal nicht in der Werkstatt ist und auch seine Leistung bringt) Ihr bracuht auch keinen GTI zu fürchten, der hat vor Wut ins Lenkrad gebissen!! ;) Der Wagen ist bis 200 sehr schnell! Ab 200 wird er dann schon merklich zäher! Ich hatte viele Rendezvous mit diesem Wagen - stolze E320 CDI-Fahrer, 5er, etliche 2.0 Tdis, von denen jeder!!! und wirklich jeder!!! *mecker* *mecker* *mecker* ein Problem damit hatte eine A- Klasse vorbei zu lassen! Ach ja ein CLS 350 hatte ich auch auf der AB! Bis 200 Km/h ist er einen Tick schneller, drüber, dann deutlich schneller! Der 6. Gang ist für meinen Geschmack viel zu lang übersetzt! Der Wagen hat laut Leistungsdiagramm vom Prüfstand folgende Daten, ab Werk!! 157 KW und 315 NM!! Also weit über den Angaben! Aber was nützt das alles, wenn er nur kaputt ist??

    Ich habe bisher 7 Leuten meines Erachtens erfolgreich von dieser A- klasse abgeraten! Zudem glaube ich einfach, dass dieses Auto für die hohe Leistung nicht ausgelegt ist!

    Na ja, allen ehemaligen "Kollegen" allzeit gute Fahrt und ich wünsche Euch auch den Spruch " Sie sind der erste mit diesem Problem".

    Ich war jedenfalls bei dieser A- Klasse der erste und der letzte! *aetsch*
     
  22. Sandra

    Sandra Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Marke/Modell:
    W 169 A 180 Benziner
    bist du denn Mercedes treu geblieben?
    Habe mir einen A 170 (W 169) gekauft, mal sehen, wie oft ich mit dem Wagen in die Werkstatt muß!
    Gruß Sandra
     
Thema: A 200 turbo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mercedes w169 a200 turbo probleme

Die Seite wird geladen...

A 200 turbo - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse fährt nicht mehr

    A-Klasse fährt nicht mehr: Schönen guten Morgen! Ich hätte folgendes Problem und würde gerne eventuell Ratschläge bzw. Tipps bei der Problemanalyse willkommen heißen! Mein...
  2. Überholung Scheibenbremsen A 170

    Überholung Scheibenbremsen A 170: Hallo, in der nächsten Zeit steht bei meinem Elch der Wechsel von Bremsscheiben und Belägen an. Was für Erfahrungen habt Ihr mit den Teilen von...
  3. Klimaanlage B 200 Benzin

    Klimaanlage B 200 Benzin: Hallo Bei meinem B 200 geht die Klimaanlage seit ca. 2 Jahren nicht, diese Zeit ist das Auto mein Sohn gefahren und es hat in nicht gestört, nun...
  4. Motorentausch A 160

    Motorentausch A 160: Hallo Elchfans, ich habe zwei Elche vor der Tür stehen, einen mit kapitalem Motorschaden Bj 2001 Automatik, den Zweiten mit intaktem Motor,...
  5. A 168 springt mal an mal nicht

    A 168 springt mal an mal nicht: Mahlzeit Ich verzweifel langsam an dem Elch -.- Es handelt sich um einen A140 manuelle Schaltung. Vor ca. einer Woche ließ sich der Wagen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.