A Klasse A160 W168 geht während Fahrt aus

Diskutiere A Klasse A160 W168 geht während Fahrt aus im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Liebe Elchfans, ich habe bereits die Beiträge durchgeschaut, habe aber nichts passendes gefunden... Es geht um einen A160 W168 Bj. 2002, mit...

  1. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    Liebe Elchfans,
    ich habe bereits die Beiträge durchgeschaut, habe aber nichts passendes gefunden...

    Es geht um einen A160 W168 Bj. 2002, mit 155Tkm.
    Der Wagen ging während der Fahrt einfach aus. Ließ sich dann wieder starten, viel nach kurzer Fahrt ins Notprogramm und ging wieder aus. ADAC hat das Fzg. zu MB geschleppt und dort wurde erst einmal ordentlich diagnostiziert.
    Die "Fehlersuche" hat 1,5 Tage gebraucht, um festzustellen, dass es sich um das Motorsteuergerät handelt. Das alleine finde ich schon reichlich seltsam. Kostenvoranschlag mit Diagnose waren 1000€. Gestern viel dem Meister auf, dass es leider ein nicht passendes Steuergerät herausgesucht hatte und das richtige mit Einbau jetzt 1650€ kosten soll.

    Da es sich bei der Besitzerin des Fzgs. um eine Frau Mitte 70 handelt, drängt sich mir der leise Verdacht auf, es könnte sich hier um reine Masche handeln.

    Aufgrund des Restwertes dieses Autos ist die Frage nach der Wirtschaftlichkeit einer solchen Reparatur natürlich gegeben und ich würde das Fzg. gerne unrepariert abholen - die Kosten der Diagnose hat die Dame natürlich zu bezahlen.

    Hat hier im Forum jemand Erfahrung mit Reparaturfirmen, die sich auf die Instandsetzung solcher Steuergetäte spezialisiert haben?

    Vielen Dank vorab!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hochstapler, 03.09.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI Bj 2000
    Muß so ein Steuergerät neu sein? Gibt es evtl. vom Schrottverwerter ein funktionierendes Steuergerät für weniger Geld?
     
  4. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    Mir wurde von MB gesagt, dass das Steuergerät auf das Fahrzeug passen codiert werden muss und das ausschließlich in einer MB Werkstatt gemacht werden könnte. Und ein gebrauchtes würden sie nicht codieren.
     
  5. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    360
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Bei Schaltwagen sind Motorsteuergerät und Wegfahrsperrenmodul (links unter einer Abdeckung im Armaturenträger) mitsamt Transponder in den Schlüsseln verheiratet. Bei Mopf-Automatikwagen zusätzlich das Getriebesteuergerät (im Getriebe).

    Bei ebay wird das meist als Satz angeboten. Das Spenderauto sollte die gleiche Ausstattung, die das Steuergerät betrifft (Sekundärluftpumpe, Klimaanlage usw.) haben.

    Die Diagnose "Steuergerät defekt" würde ich mir erst erklären und dann woanders bestätigen lassen. Ich hab da ganz große Zweifel.

    Grüße
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    Vielen Dank schon mal für die ausführlichen Infos.
    Habe vorhin mit einem befreundeten KFZ Meister gesprochen. Der ganze Fehlerverlauf, Auto geht aus, startet wieder, fährt noch kurz und lässt sich dann überhaupt nicht mehr starten, klingt für ihn eher nach Unterspannung der Batterie.
    Ich werde mir morgen vor Ort erklären lassen, was im Fehlerspeicher abgelegt war und, ob die Batterie untersucht wurde.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 BlackElk, 03.09.2017
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Das mit der Unterspannung klingt durchaus plausibel, möglicherweise ist nur die Lichtmaschine hinüber.
    Falls das zutrifft, sollte sich der Fehler (kurzfristig) durch das Nachladen oder Austauschen der Batterie beseitigen lassen....bis sie wieder leer ist.
    Wenn du Glück hast, ist auch nur die Batterie selbst defekt. Aber das hätten die bei MB eigentlich feststellen müssen.....
     
    Schrott-Gott und tippex gefällt das.
  8. #7 Dicki-Peter, 03.09.2017
    Dicki-Peter

    Dicki-Peter Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    Erkrath
    Ausstattung:
    Classic, 1,4, 82Ps, 696-Nachtschwarz, herausnehmbarar Beifahrersitz, Audio 10, Nachgerüstet: Mittelarmlehne, Radlaufchrom, Heckwischer T245,
    Marke/Modell:
    MB A 140
    Natürlich kann die wirkliche Ursache so vieles sein, aber das hört sich ganz nach Luftmassenmesser an, habe ich auch gehabt,Ausleseprotokoll, Fehler Luftmassenmesser, Motor geht ständig aus. Bei mir wollte man auch ein neues Steuergerät einbauen, weil Luftmassenmesser und Motorsteuergerät in einem Teil verbaut sind. Der Kostenvoranschlag lag auch zwischen 1.600- 2.000.-, man wollte sich da nicht so festlegen. Ich habe das Steuergerät dann reparieren lassen, mit Rechnung und 2 Jahren Garantie für ca.€ 256,- bei einem Fachbetrieb in Köln-Frechen. Der Wagen fuhr dann einwandfrei.
    Später, ca. 50.000km danach fing das wieder an, Motor stirb ab nach Lastwechsel. Ich habe dann den Drosselklappenstutzen ausgebaut, die Klappen völlig verrust alles voller Öl. Habe die Drosselklappe sauber gemacht, optisch wie neu geliefert und dann wieder eingebaut Das Ergebnis war mehr als überraschend, Der Motor sprang an und drehte hoch wie noch nie zuvor, Gasannahme wie noch nie gekannt.
    Also es kann so vieles sein.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    Danke BlackElk. Bei dieser Mercedes Werkstatt würde ich mich über nichts wundern!
    Stell dir vor, was der Meister dieser Dame auf die durchaus berechtigt Frage nach evtl. Zusatzkosten geantwortet hat: "wissen sie denn wie viel es morgen regnen wird?"
    Sollte sich die Sache mit der Batterie bewarheiten, werde ich den Fall der Schlichtungsstelle den Kfz-Innung zur Überprüfung geben.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  10. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    Danke Diki-Peter. Ja, von den Drosselkappen war wohl auch zwischendurch die Rede.
    Ich werde morgen mehr wissen, nachdem ich mir exakt aufstellen lasse, was genau untersucht bzw. ausgeschlossen wurde.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #10 Hochstapler, 03.09.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI Bj 2000
    Drücke beide Daumen, daß es zu einem guten und bezahlbaren Ende kommt.
     
    Theo3 gefällt das.
  12. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    Bin ja neu hier und bin voll begeistert über die freundlichen und kompetenten Reaktionen. Habe in anderen Foren ganz andere Töne erlebt.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  13. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    360
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Wie BlackElk schon schrieb: Unterspannung ist möglich. Die Stromversorgung des Steuergeräts (Kontaktplatte am Zündschloss, Masseanschlüsse) überprüfen. Lohnt sich in dem Fall sicher.

    Grüße
     
    Theo3 gefällt das.
  14. #13 Schrott-Gott, 03.09.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    1.086
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Beim elch oft Ursache für die seltsamsten - sehr teuren - Fehler !!!
     
  15. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    So, war jetzt in der Werkstatt und habe mich mal nach dem Fehlerspeicher (s. Bilder) und den Diagnosemaßnahmen nebst angefallenen Kosten erkundigt.
    Bordspannung war in Ordnung.
    Lt. Meister wurden 14AWs gebraucht, um herauszufinden, dass es sich um das Motorsteuergerät handelt.
    Dann wurde ein Set, bestehend aus Drosselklappe zusammen mit dem Motorsteuergerät bestellt. War allerdings für ein anderes Fahrzeug.
    Alles recht merkwürdig...
    Die Kosten bisher sollten sich auf 350€ belaufen. Diese konnte ich auf 300€ herunterfeilschen.

    Jetzt wird das Fahrzeug unrepariert geholt und das Steuergerät eingeschickt.
    Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal!
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott gefällt das.
  16. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    Bei der Fahrzeugübergabe zeigte mir der Meister dann noch den kaputten Luftansaugschlauch (der zur Demontage des Steuergerätes herausgenommen wurde).
    Angeblich war der schon hin und er hat ihn in zwei Teilen wieder eingesetzt, obwol das neue Teil schon da war.
    Da komm ich glatt nicht mehr aus dem Staunen.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  17. #16 Schrott-Gott, 04.09.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    1.086
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Geile Werkstatt .... !
     
    Theo3 gefällt das.
  18. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    360
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Das sagt doch schon alles. Die Drosselklappe kann man als Einzelteil wechseln wie eine Glühbirne. Und wo steht im Fehlerspeicher ein Problem mit dem Teil?

    Grüße
     
    Schrott-Gott und Theo3 gefällt das.
  19. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    Hallo nochmal,

    ich habe das Auto vorhin mit dem Hänger geholt und folgende Symtome sind aufgetreten:
    Das Fzg ließ sich starten und ich konnte es ein Stück auf den Hänger fahren. Unter stärkerer Last ist es aber abgestorben. Weitere Startversuche klappten. Jedoch war klar zu erkennen, dass erst unter Last die BAS/ESP Leuchte wieder anging und das Auto dann wieder absoff.
    Hat zu disem Phänomen jemand eine Idee?
    Danke und Grüße
    Andi
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlackElk, 05.09.2017
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    LMM könnte es sein, das erklärt jedoch nicht die BAS/ESP-Lampe.
    Schlechte Masseverbindung wäre ein heißer Kandidat, ebenso Kontaktplatte im Zündschloss.

    Letztere lässt sich relativ einfach wechseln.
    Soweit mir bekannt, wird bei der Diagnose die Zündung angeschaltet.....wenn dort die Spannung abfällt (schlechter Kontakt im Zündschloss), dann wird das logischerweise wohl auch nichts mit der Kommunikation über den CAN.
    Und besser wird der Kontakt im Zündschloss durch den permanenten Spannungsabfall mit entsprechender Wärmeentwicklung auch nicht.
    Hier wäre eigentlich die zentrale Stelle für die beschriebenen Kommunikationsfehler zu suchen, denn dass das MSG, das Radio, ESP-Steuergerät und das Klimabedienteil gleichzeitig kaputt gehen, ist relativ unwahrscheinlich.
    Bei 155 Tkm ist die Kontaktplatte sicher nicht mehr im Neuzustand.
     
    Schrott-Gott, tippex und Theo3 gefällt das.
  22. Theo3

    Theo3 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Schreinermeister Fachlehrer
    Ort:
    Nürnberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe, Elegance, Radio CD, Klima, Tempomat, 16" Alu Elegance, Sitzpaket
    Marke/Modell:
    Ford Smax
    Danke für den Tipp, BlackElk. Mache mich ab morgen drüber und werde weiter berichten...
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: A Klasse A160 W168 geht während Fahrt aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse motor geht einfach aus

Die Seite wird geladen...

A Klasse A160 W168 geht während Fahrt aus - Ähnliche Themen

  1. A Klasse startet nicht.

    A Klasse startet nicht.: Hallo zusammen! Ich habe mir eine A Klasse gekauft ( ganz günstig ). Der Vorbesitzer meinte, das Auto lässt sich nicht starten.... Der Anlasser...
  2. W168 Fenster Gummi Leisten ! Neu ... wo kaufen?

    W168 Fenster Gummi Leisten ! Neu ... wo kaufen?: Wer von euch hat schon mal neue Gummi Leisten für die Windschutzscheibe und die Fahrer/Beifahrer Türen Frontscheiben gekauft? Wer kann mir da eine...
  3. Kombiinstrument w168 Teilenummern

    Kombiinstrument w168 Teilenummern: Hi Elchfans, Dank Eurer Hilfe hab ich das Kombiinstrument meines 2003er Mopf A140 problemlos ausbauen können. Nun wollte ich bei ebay eins...
  4. Sind die Außenspiegel des W168 manuell klappbar?

    Sind die Außenspiegel des W168 manuell klappbar?: Ich wollte mein Auto in die Waschanlage fahren, aber in könnte die Außenspiegel nicht einklappen. Ich hatte Angst etwas kaputt zu machen und ich...
  5. untere Kofferraum wanne A 140 ausbauen

    untere Kofferraum wanne A 140 ausbauen: Hallo habe Wasser im unteren Kofferraum A 140 ich bin der Meinung das es aus der Ecke vom Zentralverrigelungs Motor hochkommt kann ich irgendwie...