W168 A-Klasse erworben einige Fragen !

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Can_T, 26.04.2011.

  1. Can_T

    Can_T Elchfan

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe ELCHFANS,
    habe mir einen Wunsch erfüllt und die A140-Klasse Bj 1998 mit einer laufleistung von 88.000 Kilometer erworben. Fahre immer Innerorts sehr seltend bin ich auf der Autobahn, innerorts fahre ich ca. am Tag bis zu 100 kilometer ! Auto ist bis 55.000 kilometer Scheckheft gepflegt !
    Der Verbrauch liegt bei bewusst Sparsamer fahrweise an die 6,5 liter bei 100km !
    Hier ein Bild von meinem Elch :-)

    http://img189.imageshack.us/i/imag0219x.jpg/

    EXtras:
    lammeldach
    klimaanlage

    Zu meinem eigentlichen Fragen bzw. Problemen !

    Seid kurzen ist folgendes aufgetreten. wenn ich ganz normal im 3 oder 4 gang
    (öfters im 4 Gang)
    fahre, mit einer geschwindigkeit von genau 60 kmh plus minus 1-2 kmh,
    (so zu sagen wenn man bei 60 kmh von den 3 auf den 4 gang nimmt)

    kommt eine ruckeln oder sowas wie ein ruckstoß des gaspedals. als würde das gaspedal sehr STARK vibieren, also ein starkes RUCKZUG !!!

    also mein fus spürt es und es kommt auch ein komisches geräusch raus,irgendetwas mechaniches fürchte ich !

    jeder kennt das bestimmt, wen die bremsen z.b. zu ende sind, und man bremsen will, das man so ein leichtes ruckstoss hat, sowas passiert ebend beim 4 gang wenn ich auf gaspedal drucke um konztant mit 60kmh weiterfahren will!

    dies passiert auch manchmal bei 50 - 55 - 65 kmh!

    Ich habe sehr oft von leuten gehört, das die a-klassen gerade die alten die ich habe sehr große probleme mit getirebe haben sollen, ich hoffe ihr könnt mir etwas positives sagen, das es normal ist bzw. nichts schlimmes ist !

    Zu den Getriebe bzw. schaltung habe ich überhaupt keine probleme gemerkt, schalten sehr gut durch, nur dieses ruckeln im 3-4 gang !!!!!


    Ansonsten bin ich wirklich sehr zu frieden mit dem Fahrverhalten des Autos !

    Vielen Dank für die Antworten !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarClean, 26.04.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    dann mal Glückwunsch ;D

    Wenn das Problem auftritt, was sagt den die Motordrehzahl ;).
    Frage nur deshalb da man auch in eine andere Richtung schauen sollte. Er hat so wenig Kilometer und von daher könnte das Problem auch in der Gemischaufbereitung oder Zündung sein!
     
  4. #3 Himbeere, 26.04.2011
    Himbeere

    Himbeere Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hallo,

    zu dem Getriebe, ich selber fahre einen A160 Bj. 1998 als Schaltwagen. Ich hab gerade ca. 139000km drauf und immer noch das erste Getriebe, es macht zwar Surrede geräusche *musik2* aber das ist nur das Lager im Getriebe. Solange du nichts vom Getriebe hörst brauchst du dir keine Sorgen machen.

    Grüße
    Himbeere
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Vorweg:
    Die Getriebe sind eigentlich unauffällig (klar gibt es bei der Anzahl verkaufter Fahrzeuge auch Schäden).

    Die Frage ist jetzt, wo das Rucken herkommt.
    Ist leider schwer von hier aus zu sagen, weil das Gefühl fehlt, ob es von der Antriebsseite kommt oder wo mechanisch was klemmt.

    gruss
     
  6. #5 Himbeere, 26.04.2011
    Himbeere

    Himbeere Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hinterher:
    Die Getriebe sind eigentlich auffällig (klar gibt es bei der Anzahl verkaufter Fahrzeuge auch keine Schäden). *aetsch*

    Wie viel km hattest du den auf deinem *elch* Jupp? Des Lager ist einfach vom Material nicht dafür ausgelegt das macht sich aber erst nach Jahren bemerkbar.

    Weißt du man kann z.B. eine M10 Schraube aus V2A machen oder auch aus St235Jr (ST37) nur da ist die Frage welche länger hebt und welche billiger ist *kratz*. (Außerdem eine Sache der Versicherrung *ulk*)

    Grüße
    Himbeere
     
  7. #6 Matthias, 26.04.2011
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Ich bin jetzt bei ~180T - erstes Getriebe...
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Einiges mehr als Matthias ;)

    Und auch hier gibt es nicht besonders viele Schaltgetriebeprobleme, bedenkt man, dass die A-Klasse inzwischen im 14. Jahr ist.

    Auch Lagerprobleme sind alles andere als an der Tagesordnung (klar ist man sensibilisiert, wenn es einen selbst trifft).

    gruss
     
  9. #8 Wuppertaler, 26.04.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Was für ein schwachsinniger Vergleich ala "Äpfel / Birnen" .............
    Gold wäre teurer hält aber nicht, weglassen wäre billiger hält aber auch nicht.
     
  10. #9 Himbeere, 26.04.2011
    Himbeere

    Himbeere Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Du weißt schon das die meisten Schrauben aus St235Rj sind? Das ist der normale Stahl und V2A ist Edelstahl. Geh doch mal in Baumarkt und schau nach.
     
  11. #10 Wuppertaler, 26.04.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Zu Deiner Info :
    Die Bezeichnung für Stähle ist in Europa in der EN 10027-1 und 10027-2 festgelegt. Die Vorsatzbuchstaben St sind schon lange ungültig.......

    Ich brache nicht zum Baumarkt, Metalllegierungen gehören in meinem Job zum Grundwissen.......... *aetsch*

    Dein dummes Gesicht möchte ich sehen wenn Du die Preise hören / sehen würdest wenn alles aus sogenannten " Edelstahl " ( z.B. V2A oder gar V4A ) für die " Ewigkeit " gefertigt würde.

    *kratz*Haben wollen Alle alles, nur dafür ZAHLEN will keiner. *heul*
     
  12. #11 westberliner, 26.04.2011
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Denkt ihr, sein Gaspedal vibriert, weil seine Schräubchen im Getriebe aus Gold oder Edelstahl sind?... *spam*
     
  13. #12 Wuppertaler, 26.04.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    @westberliner

    nee auf keinen Fall, doch die Frage solltest Du dem Fachmann " Himbeere " stellen.... :-X

    Gruss Uli
     
  14. #13 Flitzpieper, 27.04.2011
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Nu mal locker durch die Hose Atmen....kommt mal wieder runter ;).
    Ich hatte z.B. bei ca. 180.000 km einen Getriebeschaden. Aber bei der Laufleistung denke ich muß man damit rechnen. Es kommt auch immer auf die Belastung an, die so ein Fahrzeug in seinem Leben erleiden muß, um hier auch nur annähernd eine Beurteilung abgeben zu können ;).

    Aber um mal wieder zum Ursprung zurück zu kommen:
    Ich denke das es ein Blick in die berühmte Glaskugel ist, um hier eine Diagnose zu erstellen.
    Da wird Dir der Weg in Werkstatt (oder zu jemandem mit dem nötigen Equipment) leider nicht erspart bleiben :-/
     
  15. #14 Himbeere, 27.04.2011
    Himbeere

    Himbeere Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    @ Wuppter...

    Dann hast du aber in der Schule nicht aufgepasst. Die was du da sagst ist die Werkstoff-Nummer! *mecker* ST37 ist ungültig! St235Rr ist noch gültig.

    Hab erst vor 1/2Jahr ausgelernt und dort wurde es mir so beigebracht und im Unternehmen ist es immer noch so *kratz* aber warum wenn es nicht stimmen soll.

    Grüße
    Himbeere
     
  16. #15 Elfe12e, 27.04.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Könntet ihr euren rechthaberischen Kleinkindstreit woanders ausleben?
    Danke.

    Zum Thema: starkes ruckeln im 4. bei 60 km/h sollte nicht auftreten.
    Da stimmt etwas nicht, denn bei dem Tempo sollte schon der 5. Gang gut möglich sein.
     
  17. #16 BodenseeFerdi, 27.04.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    @Himbeere
    wer sagt denn das das Lager nicht dafür ausgelegt ist?....das ich nicht lache... sicherlich StammtischParolen.
    Als man den Stahl noch St 37 nannte,warst du noch gar nicht auf der Welt....
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  18. #17 Himbeere, 27.04.2011
    Himbeere

    Himbeere Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    @ BodenseeFerdi

    Stammtisch? Was soll ich da ich muss mir nicht die Hucke zusaufen um glücklich zu sein. Aber du kennst dich ja dan anscheinend aus, was da so geredet wird. Warum wohl *kratz*

    Ich hab nie gesagt, das etwas zu Schwach ausgelegt wurde. Sondern nur, das es nicht für die Belastungszeit ausgelegt wurde. Was glaubst du wie das so läuft in der Industrie??? Wenn mal wieder ein Kopfgesteuerter merk die Lager aus Polen sind 5cent billiger dann werden die da gekauft. Ist bei mir genau so mit dem AlCuZn 15cent billiger aus Polen aber 65% mehr Ausschussteile, wegen Lunker usw.. Die bezeichnungen sind einfach zu Schwammig, die spanne von wann bis wann man etwas in der z.B Güteklasse 2 bezeichnen kann ist einfach zu groß.

    Was hasch überhaupt für einen Beruf, was mit Spanender-Fertigung?

    @ All

    Eig. müssten wir nur bei einem Getriebe Instandsetzer nachfragen welchen Teil eig. immer bzw. am meisten Defekt ist. Aber mach ja keiner, würde es einer machen könnten wir uns die ganze Diskusion sparen.

    Grüße
    Himbeere
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Was soll das bringen da nachzufragen?

    Natürlich haben Getriebeinstandsetzer auch schon Getriebe von A-Klassen gesehen und die Lager ein typisches Teil für einen Schaden sind, brauchen wir auch nicht erfragen (haben 1% der W168 bis heute einen Getriebeschaden gehabt, dann wären das mehr als 10.000 Fahrzeuge!).

    Die Frage war, ob Getriebeschäden bei deinen Kilometerleistungen (100-150tkm) typisch sind?
    (und das dürfte ungefähr der Durschnittskilometerleistung der W168 entsprechen).

    Das würde ich klar verneinen.

    gruss
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Flitzpieper, 27.04.2011
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Einfach mal Suchen und lesen...da kommt das (klick mich) dabei raus ;)
     
  22. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und was soll uns das sagen?
    Davon abgesehen, dass dort Schalt- und Automatikgetriebe (die deutlich anfälliger sind) wild durcheinander geworfen werden, wird man in jedem Forum auch ein paar Getriebeschäden finden, wo 7-stellige Anzahlen an Fahrzeugen verkauft wurden, erst recht wenn die Fahrzeuge z.T. fast 1 1/2 Jahrzehnte alt sind.

    Die Frage ist immer, wie viele Schäden sind es wirklich?

    Ein generelles Material- bzw. Konstruktionsproblem hat z.B. die Feder am W168. Das kann man an den Beiträgen sehen.
    Erwischt es jeden zweiten, ist es systematischer Fehler.

    Am Getriebe sind es Einzelfehler, also z.B. ein Fertigungsfehler.

    gruss
     
Thema:

A-Klasse erworben einige Fragen !

Die Seite wird geladen...

A-Klasse erworben einige Fragen ! - Ähnliche Themen

  1. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  2. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. 4 Serien Spocht Räder 6.5x16 für 90€ erworben

    4 Serien Spocht Räder 6.5x16 für 90€ erworben: Also: Freu mir gerade ein Loch in den Bauch. Zufälligerweise fand ich in Ähbäh Kleinanzeigen einen Satz oschinool Alu Spocht-Felgen für Weybies A...
  5. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...