W168 A-Klasse mal wieder Testsieger!!!

Diskutiere A-Klasse mal wieder Testsieger!!! im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Na bitte, im ADAC Test Autositze hat die A-Klasse als Klassenprimus abgeschnitten. Da es sich aber um den W169 handelt empfehle ich den W168...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GaK

    GaK Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Classic
    Na bitte,
    im ADAC Test Autositze hat die A-Klasse als Klassenprimus abgeschnitten.
    Da es sich aber um den W169 handelt empfehle ich den W168 Fahrer(innen) doch kurzfristig umzusteigen. W169 rulez *daumen*
    GaK

    Ist nur Spaß, W168 ist auch super, 150.000 km Sitzfleisch wissen wovon sie reden.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mr. Bean, 28.02.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    910
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann kann man sich aber auch bessere Sitze einbauen. Und die sind dann noch besser als die im 169.

    WWW.RECARO.DE
     
  4. #3 W202-C230K, 28.02.2005
    W202-C230K

    W202-C230K Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Operator
    Ort:
    Leonberg
    Marke/Modell:
    A170 Elegance
    Mal abgesehen von besseren sitzen, der Sitz war noch nie ein Argument für mich ein Auto zu wechseln.
    Da würde ich doch schon eher die Qualität und die Materialien hervorheben wenn es um vergleich 168 vs. 169 geht.
    Dem wiedersetze ich aber das Fehlen des AKS im 169er. Und das war einer der Hauptgründe meines Kaufs. *daumen*

    Gruß
     
  5. #4 flummi1974, 01.03.2005
    flummi1974

    flummi1974 Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hagen/westf.
    Marke/Modell:
    Opel Astra Caravan
    Hallo Zusammen,

    da hat es der W169 doch mal wieder geschaft. Der A 150 hat doch glatt den neuen BMW 116i und den Audi A3 im Autobild Test geschlagen (Heft Nr 8 ).
    Qualität setzt sich eben durch!!!

    Grüße

    René
     
  6. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    Also der Auto Bild Test ist schon so ne Sache. Ich werde dabeidas Gefühl nicht los, dass man dem A den Sieg dort nur zähneknirschend zuspricht. Evtl. auch bloß Paranoia, aber es wird sich doch irgendwie schon fast dafür gerechtfertigt, dass mal die A-Klasse gewinnt und damit ein Mercedes-Produkt (seelenlos, bieder, etc. blabla). Und, NEIN, ich habe keine Stern-.Brille auf, besonders nicht in der letzten Zeit :)
     
  7. #6 Mr. Bonk, 01.03.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    *grins* Und da war sich die "Fach"-Welt vor 2-3 Monaten doch noch einig, daß die Sitze im W169 nur "mittelmäßig" sind! >>siehe hier<<

    Wem man (mehr) glaubt, darf sich nun jeder selbst aussuchen oder wie... die W168 Fahrer glauben an den ersten Test und die W169 Fahrer an den zweiten Test! *aetsch* ;D ;D


    Ja, jetzt auf jeden Fall! Vielleicht wurde aber auch nur der aktuelle Sitz (also ab Baujahr 02/2005 aufwärts) wesentlich verbessert. In dem Fall hättest Du Dich dann zu früh gefreut! W169 ist vielleicht mittlerweile schon nicht mehr gleich W169 *aetsch* ;D ;) *keks*
     
  8. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Ich lache hier....wie sieht es aus mit dem Threard "Bekannte Mängel W169"?
    Da ist doch lachhaft. Ruckelnde Motoren,nich einlegbare Gänge,
    Klappern,quietschen e.t.c

    Wenn ich dann schon den Vergleich sehe. Wie kann man einen Hochraumvan,One Box Design mit einem komplett anderen Konzept,!Mit einem A3 oder einem 1er vergleichen. ???

    Wenn Mercedes-Benz die Qualität im Griff hätte dann würden mehr E-Klassen e.t.c verkauft. Aber die Kunden haben kein Vertrauen mehr.
    Woehr auch? "Achtung,Bremse Defekt" Ja,da hab ich ja nochmal vertrauen in mein Auto.

    Warum muss man von einem Mercedes berichten das Amaturenbretter quietschen?Motoren ruckeln?Getribe gewechselt werden?*lol*

    Sorry,versteh ich alles nicht. Ds fängt wieder an wie beim W168,nur das man zwichen der Zeit von Werkstattbesuch und dem nächsten mal endlich Komfortabler und besser unterwegs ist. ;)

    Nei,bitte nicht schließen. *keks*

    Gruß Fabi
     
  9. GaK

    GaK Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Classic
    Die vom W169 bekannten Mängel habe ich zum Teil auch. Ich würde aber einschränkend sagen, daß die Probleme eher Problemchen sind. Es ist nicht richtig, daß ich Gänge nicht einlegen kann, vielmehr hakelt es bei kaltem Getriebeöl ein wenig, eine Nuance nur, nicht viel. Das Geräusch vom Armaturenbrett reduziert sich auf einige wenige Momente, je nach Drehzahl des Motors beim Diesel, so gering das es in der Werkstatt kaum vorzuführen gewesen war. Das mit dem Ruckeln beim Anfahren habe ich nicht mehr, eventuell hat sich meine Fahrweise unbewußt diesem Phänomen angepasst. Das Fahrzeug ist insgesamt viel leiser geworden, da hört man Sachen, die man in anderen Autos nicht hört, weil die im allgemeinem Lärm untergehen.
    Es hat sich schon einiges getan und kochen tun doch alle nur mit Wasser.
    BMW baut auch schöne Autos, hatte selber mal einen fabrikneuen 3er Kompact, tolles Ding.
    Aber ich bekenne mich als Mercedes Fan, das Ambiente und das Flair spricht mich mehr an als bei anderen Marken, natürlich rein emotional.
    GaK
     
  10. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Ich bin auch ein Mercedes Fan,auch wenn wir nun demnächsst einen 1er BMW bekommen.
    Ich sehe die Tests immer objektiv. Ich denke es ist für jeden besser bei einer Probefahrt mal zu testen wie das Auto zu einem passt.
    Nun,der neue A war z.b klasse,lag wie ein Brett auf 18 Zoll mit dem Sportfahrwerk,hatte einen gut gehenden 2.0 Lieter Benziner.
    Aber das nützt mir doch ehrlich mal gesagt nichts wenn ich z.b bei Motor-Talk lese das die Motoren so ruckeln das gewandelt wird,das Getribe halt schlecht bedienbar sind. E.t.c
    Trotzdem,gebe ich ja zu,ist der W169 von derTechnik ein gelungenes Auto. Das Design ist Geschmackssache. Für mich sieht der von vorne aus wie ein Chinese und von hinten wie als wäre dem Designer der Bleistift verrutscht. Sorry.

    Wir wollten einen A200 danach kaufen,nach der besagten Testfahrt,aber Mercedes wollte für den alten einen"unter aller sau" Preis geben.
    So viel das Flach.

    Danach zu BMW,Probefahrt 120i!
    Der Wagen hatte sogar 6-Gänge,kein klappern,kein quietschen,Bremsen wie ein Biest (Siehe Autobildtest) ein knackiges Getriebe,
    ein super Navigationssystem,mit dem man sich allerdings ersteinmal vertrauen muss,aber es passte noch mehr wie beim A200.
    Kein Schiebedach was klapperte e.t.c

    So unterschrieben wir das zu uns passendere Fahrzeug.
    Meistens sind nur meine Mutter und ich unterwegs,also kümmere ich mich nicht um den Platz der Fondpassagiere.=)

    Klarer Sieger hier der Elch,rein und raus wie man will.

    Naja,also wie gesagt. Ich halte nichts von diesen Autobild Testberichten.
    Man sollte selber ausprobieren welches Fahrzeug besser zu jener Person passt.=)

    Gruß Fabi
     
  11. GaK

    GaK Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Classic
    Hallo Fabi,
    ich finde es toll wenn man mit 15 Jahren sich so für Autos interessiert und auch einen differenzierten Vergleich anstellt. Mein Sohn hat jetzt den Führerschein und ist nicht mehr so oft mein Beifahrer. Als Beifahrer hat er mir manches Detail gezeigt, was ich gar nicht entdeckt habe, war ne prima Sache. Den 1er BMW haben wir uns auch angeguckt, der konnte uns leider nicht überzeugen. Die neue A-Klasse gefällt mir von Tag zu Tag besser und Du wirst Dich bestimmt eines Tages dabei erwischen wie Du voller Sehnsucht an Euere alte A-Klasse zurückdenkst. ;)
    Ein Navigationssystem gibt es auch bei der A-Klasse und 6 Gang Getriebe habe ich auch. Deinen Hinweis darauf, daß Du die Tests bei AutoBild nicht gut findest, ist insofern erstaunlich, daß Du für die guten Bremsen denselben wiederum zitierst. Aber wie Du selber sagst, jeder findet seins.
    Gruß GaK
     
  12. #11 Webking, 01.03.2005
    Webking

    Webking Guest

    Habt ihr euch dei dem Vergleich mal die Preise angesehen.

    Der A150 ist deutlich günstiger als der A3 und 1er.

    Da bei AutoBild Komfort und Platz wichtig sind, ist klar warum die
    A-Klasse gewonnen hat.

    Außerdem finde ich, dass die A-Klasse das schönste Auto in dem Vergleich ist.
    Aber darüber kann man ja streiten.
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    426
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Macht er immer so (sucht nur die Ergebnisse die passen und die anderen stimmen nicht)
    Ich errinnere an den letzten Threat (der der closed ist), wo er erst das schlagfertige Argument der Pannenstatistik herausholte und nachdem er merkte dass das, was er gerne so haette, gar nicht stimmte, war die Statistik ploetzlich nichts mehr wert.
    Ansonsten hat jedes dieser Autos seine staerken und danach sollte man es aussuchen.
    In entsprechenden Foren findet man uebrigens aehnliche Threats wie "Bekannte Mängel W169" zum A3 und zum 1er.

    gruss
     
  14. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Hi,

    ich meinte bei dem 2.0 Liter Benzinern mit den 6-Gängen,die hat der 1er im 120i aber die A-Klasse nicht im A200.;-)

    Naja,Sehnsucht,ich denke ich werde es ja,ich habe auch mir schon geschworen irgendwann mal einen W168,keinen W169 das Dingen hat keinen Fun mehr(Sorry)!fahren.

    Ich war ja überzeugt vom Konzept der A-Klasse,eher mein Vater,aber die Ausführung am W168 war eine einzige Katas.
    Nun ist die 3 Kupplung fällig. Klasse!!!

    Naja,freu mich auf den 1er,keine Fehlkunstruktion am Tank,Stabis,Kupplun e.t.c das ist bei einem Auto für 32tEuro auch das mindeste.

    Navi,ich meine das I-Drive mit dem Klappmonitor und allen sämtlichen Funktionen die das Command nicht kann! ;-)

    Gruß
    Fabi
     
  15. #14 Webking, 01.03.2005
    Webking

    Webking Guest

    Der 1er mag aus technischer Sicht ein gutes Auto sein, aber
    das Design :-X.
    Geschmackssache :-/
     
  16. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Design ist Geschmakssache,genau das hab ich ja gesagt. Dir gefällt der 1er nicht ich finde die A-Klasse sieht aus wie ein Chinese,zumindest der W169,der W168 sah geil aus.
     
  17. #16 Webking, 01.03.2005
    Webking

    Webking Guest

    Beim W169 gefällt mir der Innenraum nicht so. Ein bisschen Einheitsbrei.

    Da stach der W168 noch heraus. *beppbepp*
    Egal ob Mopf oder VorMopf, beide sehr hübsch. ;D *daumen*
     
  18. #17 170CDIL, 01.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Ich finde den Innenraum im W169 so erzkonservativ, dass er schon fast wieder Designqualitäten bekommt *kratz*
     
  19. #18 elchtestroxy, 01.03.2005
    elchtestroxy

    elchtestroxy Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90402 Nürnberg
    Marke/Modell:
    Seat Altea TDI
    Sorry, wenn ich das jetzt so provokativ in den Raum werfe. Aber fahrt mal nen Seat Altea Probe, am Besten den 140PS TDI DSG, ihr werdet überrascht sein, von der Qualität, der Haptik sowie von der Optik. Da stimmt wenigstens das Preis/Leistungsverhältnis noch...

    gruss
    elchtestroxy
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Ich bin damals den 130PS TDI Seat Ibiza gefahren und bis auf den Motor und das Fahrwerk kannste das Teil knicken. Der Preis war zwar nicht hoch (abgesehen vom Unterhalt), aber die Qualität und Anmutung hat auch dazu gepasst
    *thumbdown*

    Und günstig ist der Seat Altea auch nicht gerade. Wenn das Teil ordentlich ausgestattet ist, dann kannste dafür 25-26t EUR auf den Tisch blättern. Xenon vermisst man dabei dann auch vergeblich. Für DAS Geld dann aber bitte einen Golf V GTI *daumen*

    @ Fabi
    Kannst du nicht mal versuchen, dich der deutschen Rechtsschreibung anzuschließen? Du gehst in die Schule, lernst das jeden Tag, dann kann man einige Fehler vermeiden (es viel flach -> es fiehl flach). Außerdem erinnere ich mich daran, dass du absolut hin und weg vom W169 warst. Nun ist es plötzlich ein Chinese. Aber das sind wohl die pubertären Jahre...

    @ Rest
    Was interessieren einen denn die Tests?! Ich verstehe beim besten Willen nicht, wie man sich daran so orientieren kann. Ich bilde mir meine Meinung selber und gebe wenig auf Testergebnisse, sofern sie keiner absoluten Objektivität unterliegen (z.B. technische Daten).

    @ 1er BMW *g*
    Du (an Fabi) glaubst doch wohl nicht, dass der 1er BMW sooo fehlerfrei ist? Klappern und Co gehört bei dem in ähnlicher Weise dazu wie bei fast allen Autos. Ich würde mir an deiner Stelle jedenfalls diese Überheblichkeit sparen, sofern du das Auto noch nicht "dein Eigen" nennst und es mehrere tausend Kilometer bewegt wurde.
     
  22. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    es fiehl flach? *daumen*
     
Thema:

A-Klasse mal wieder Testsieger!!!

Die Seite wird geladen...

A-Klasse mal wieder Testsieger!!! - Ähnliche Themen

  1. B-Klasse B180d klappert wie zu großes Ventilspiel eines Ventiles

    B-Klasse B180d klappert wie zu großes Ventilspiel eines Ventiles: Hallo, Ich habe seit 2018 eine B-Klasse 180d EZ: 2016 Motor 1,5 l OM 607 109 PS Derzeitiger Km- ca 41.500 km. Ab KM-Stand ca 20.000 ist nach und...
  2. A Klasse- CDI 160-Anlasser

    A Klasse- CDI 160-Anlasser: Hallo, wer kann mir sagen ob der Anlasser beim CDI genau da sitzt wie bei den Benzinern ? Ausbautipps ?
  3. Wieder mal was vollkommen sinnbefreites - A-Klasse Bastelbogen

    Wieder mal was vollkommen sinnbefreites - A-Klasse Bastelbogen: Naja steht ja schon in der Überschrift - viel Spass dabei [IMG] MB A 190
  4. Heute zum letzten Mal meine A-Klasse gefahren ...Schnief

    Heute zum letzten Mal meine A-Klasse gefahren ...Schnief: Bin heute zum letzten Mal meine A-Klasse gefahren (A170 CDI, Bj. 6/2004) ;-( War ein sehr treuer Begleiter und hat nun 200.000 km drauf....
  5. T245 Mal was neues von der B-Klasse

    Mal was neues von der B-Klasse: http://www.autobild.de/artikel/mercedes-studie-concept-bluezero_819496.html
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.