A-Klasse über Winter Still-legen!

Diskutiere A-Klasse über Winter Still-legen! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe Elchfans, durch die Suchfunktion habe ich bereits eine Diskussion zum Thema gefunden, die mich aber leider nicht wirklich schlau...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Hallo liebe Elchfans,

    durch die Suchfunktion habe ich bereits eine Diskussion zum Thema gefunden, die mich aber leider nicht wirklich schlau machte.
    Ich arbeite, bzw. bin Auszubildender bei einem BMW Autohaus und habe mich dort auch zum Thema informiert, wollte euch aber gerne dazu noch befragen um absoulut sicher zu gehen.

    Soweit ich das nun gelernt habe sollte man über den Winter folgendes beachten, bzw. durchführen!

    1) Das Fahrzeug vor dem Abstellen voll tanken damit sich kein Kondenswasser
    bilden kann.
    2) Das Fahrzeug sehr gründlich waschen und danach kurz über die Autobahn
    fahren damit das Wasser aus allen kleinsten Ritzen und sogar dem Auspuff
    rausgepfiffen wird.Danach das Auto einwachsen und die Plastikteile etc. mit
    einem speziellen Mittel pflegen.
    3) Scheibenwischer, wenn sie nicht im Frühjahr erneuert werden wollen bzw.
    sollen, hochlegen damit die Gummilippe nicht hart bzw. unbrauchbar wird.
    4) Die Reifen mit etwa 1 BAR mehr Druck auffüllen um Standschäden, bzw.
    das Risiko Blattstellen zu kassieren, zu vermeiden oder vermindern.
    5) Batterie, gut, dort gibt es sehr viele Möglichkeiten, entweder ganz
    ausbauen und im Keller etc. lagern oder eingebaut lassen und ein Batterie-
    erhaltungsgerät anschließen.Die Batterie ausbauen bedeutet soweit ich weiß
    das man den Lenkwinkelsensor neu anlernen muss, alles andere nicht!
    Was denkt ihr soll ich hier machen? Ausbauen, in den Keller und dann
    ein Batterieerhaltungsgerät anschließen?
    6) Möglichst alle Dichtungen pfelgen, Türschlösser etc. fetten!

    Soweit bin ich informiert, insofern ich nicht noch etwas vergessen habe.Allerdings gibt es noch Probleme oder Sorgen.

    Wie sieht das mit dem Erhalt der Bremsscheiben aus, Rostgefahr? Gibt es einen Schutzlack für die Scheiben? Wenn diese neu verbaut werden ist ja auch ein grauer Schutzlack, der Rost verhindert soll, aufgetragen!

    Außerdem bin ich mir eben mit der Batterie unschlüssig, was meint ihr hierzu?

    Ansonsten bin ich für jeden Tipp, Kritik und alles andere zum Thema sehr dankbar.


    Liebe Grüße
    Fabi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Nur als Ideen Vorschlag, keine Ahnung, ob es gut wäre.... *kratz*
    Wenns Blödsinn ist, Bitte nicht hauen ;)

    Aus dem Modellbau Bereich ein billiges Ladegerät (fangen bei 0,2 Ah an,
    bis 2 Ah) anschließen, bei eingebauter
    Batterie, natürlich geht das nur, wenn Strom in der Garage
    vorhanden wäre.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also die Batterie würde ich nur ganz normal ausbauen und im Keller lagern. Falls du schon ein Erhaltungsladegerät besitzt, so kannst du dieses ja anschließen.
    Zu den Bremsscheiben: Wo wird das Auto denn abgestellt?
    Ich denke mal, dass es dort trocken ist oder? Dann brauchst du da nichts machen. Da wird sich zwar vielleicht etwas Rost bilden, aber der bremst sich sofort wieder weg, wenn man das erste mal wieder fährt.

    Ansonsten kann ich dir aber noch ans Herz legen einen Luftentfeuchter in den Elch zu stellen (gibt es als Granulat für ein paar Euro im Baumarkt).

    gruss
     
  5. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Ich frag mal ganz dumm...
    warum nicht angemeldet lassen ?
    An und abmelden kostet ja auch was ...

    Saisonkennzeichen ?
     
  6. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Alles klar! Danke! Ich werde die Batterie dann einfach ausbauen und in den Keller stellen! Das Auto bekommt ab Mai ein Saisonkenneichen! Wir möchten nicht damit durch den Winter, bzw. Ich möchte das nicht.

    @Jupp

    Ja das Auto steht im trockenen. Aber ich habe einfach Angst das die Scheiben und Beläge nachher wieder hinüber sind, das war nämlich damals der Fall als wir das Auto gekauft haben. Der Wagen hatte4 Monate am Hof gestanden und die Scheiben waren hin, bzw. die Beläge.

    Grüße
    Fabi
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das sollte im trockenen nicht passieren.

    gruss
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Bei den üblicherweise weichen Reifen wirst du einen Standplatten auch mit erhöhtem Luftdruck nicht vermeiden können, wenn du den Elch ein halbes Jahr nicht bewegst.

    Ideal wären ein paar alte Schluppen, irgend welche Felgen mit abgefahrenen Reifen, egal ob die jetzt für den Elch zulässig sind oder nicht -- Hauptsache sie gehen drauf. Die können sich gern über den Winter nen Standplatten einfangen, das interessiert niemanden, die sind ja nur während der Einwinterung drauf.

    Achja, Finger weg von der Handbremse! Und Unterlegekeil/Stein/Holz ist Pflicht, auch wenn das Auto eben steht.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na wenn man keine anderen Reifen hat und trotzdem sicher gehen will keinen Standplatten zu bekommen, dann würde ich einfach einmal im Monat den Elch ein paar cm weiter bewegen ;).

    gruss
     
  10. MvM

    MvM Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Süd
    Marke/Modell:
    Honda Civic FK3
    Wo steht der Wagen denn?
    Wielleicht kannst du auf vieles schon verzichten... *kratz*
     
  11. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Wow!! Danke für die vielen Antworten. Das Auto steht in einer ebenen Garage, was denkt ihr würdet ihr das Auto hochbocken, auf diese Standdinger die man bspw. bei ATU kaufen kann? Ansonsten setze ich jetzt mal im Suche Forum was rein zum Thema egal wie alt, egal wie kaputt, hauptsache Felgen mit Reifen *elch* *LOL*

    Grüße
    Fabi


    P.S Oder hat jemand noch sowas im Keller? Zumindest Felgen?Stahlfelgen?

    Lg
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Bier-Boy, 09.11.2006
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    Ich hätt Stahlfelgen mit Sommerreifen.
    Aus dem Jahr 2002. 2003 abmontiert wegen Wechsel auf Alus.
     
  14. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Hi,

    wie viel willste den dafür haben? Dann würd ich die sofort nehmen wenn wir uns einig werden! Wo kommst du her?

    Lg
    Fabi
     
Thema:

A-Klasse über Winter Still-legen!

Die Seite wird geladen...

A-Klasse über Winter Still-legen! - Ähnliche Themen

  1. Magazin YOUNGTIMER sucht A-Klasse W168

    Magazin YOUNGTIMER sucht A-Klasse W168: Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Daniel Endreß und ich schreibe für das Magazin YOUNGTIMER der Motor Presse Stuttgart. Für unsere...
  2. A 160 Startet nicht mehr

    A 160 Startet nicht mehr: Hallo erstmal ! Seit kurzem habe ich einen A160 Automatik der mich an den Rand der Verzweiflung Bringt Zuerst dachte ich es sei nur der Anlasser...
  3. A Klasse startet nicht.

    A Klasse startet nicht.: Hallo zusammen! Ich habe mir eine A Klasse gekauft ( ganz günstig ). Der Vorbesitzer meinte, das Auto lässt sich nicht starten.... Der Anlasser...
  4. untere Kofferraum wanne A 140 ausbauen

    untere Kofferraum wanne A 140 ausbauen: Hallo habe Wasser im unteren Kofferraum A 140 ich bin der Meinung das es aus der Ecke vom Zentralverrigelungs Motor hochkommt kann ich irgendwie...
  5. W168 Verkauft - A 140 Classic für Bastler

    Verkauft - A 140 Classic für Bastler: Hallo ihr Lieben, ich hab hier einen A 140 aus erster Serie, EZ 08.10.1998, aktuell 184.000 km, TÜV 08/2017 abgelaufen! Scheckheft gepflegt, 2...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.