A140 aus dem Aktivkohlefilter läuft Benzin

Diskutiere A140 aus dem Aktivkohlefilter läuft Benzin im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe einen A140 bei dem nach dem Tausch der Benzinpumpe Kraftstoff aus dem Aktivkohlefilter kommt. Die Benzinleitungen sind...

  1. #1 Crashburn, 30.05.2014
    Crashburn

    Crashburn Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,



    ich habe einen A140 bei dem nach dem Tausch der Benzinpumpe Kraftstoff aus dem Aktivkohlefilter kommt.



    Die Benzinleitungen sind richtig angeschlossen. Aber beim starten des Motors läuft Benzin aus dem Luftausgang des Aktivkohlefilters.
     
    Sven der R. gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 leonkeinprofi, 30.05.2014
    leonkeinprofi

    leonkeinprofi Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    16
    dann fält mir nur eine : Membran des Druckbegrenzungsventil ( im Kraftstoffilter ) ist durch . Versuch mal den Filter wechseln.

    Viel Erfolg !
     
    Sven der R. gefällt das.
  4. #3 Sven der R., 01.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2016
    Sven der R.

    Sven der R. Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Barntrup Nrw
    Ausstattung:
    Elch w168 Bj2000
    Guten Nabend ich habe das selbe Problem das plötzlich während der Fahrt starker Benzin geruch auftrat , der wagen fing an zu stottern , so das ich meine Fahrt beenden musste . Nach näherem hinschauen und beobachten konnte man sehen das beim versuch den Motors zu starten jede menge Benzin aus der Entlüftung des Aktivkohlefilters spritzte , auch ich hatte vor einigen Wochen den Benzinfilter gewechselt ,- was nun :-( der Elch macht mich wahnsinnig Bj 2000 w168 bin um jede hilfe dankbar
     
  5. #4 tippex, 02.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2016
    tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    428
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Moin,

    im Benzinfilter ist auch der Benzindruckregler integriert. Der Benzinfilter hat vier Anschlüsse:

    PUMP: kommt von der Pumpe im Tank,
    TANK: das ist der Rücklauf in den Tank,
    MOTOR: geht zur Einspritzanlage,
    CAN: geht zum Aktivkohlebehälter, das ist eine Art Belüftung für den Benzindruckregler.

    Du solltest erst prüfen, ob alles richtig angeschlossen ist. Wenn Du den Schlauch am Anschluss CAN abziehst, darf kein Benzin aus dem Filter heraus kommen. Wenn doch, ist die Membrane im Druckregler gerissen und ein neuer Filter ist fällig.

    Jetzt ist der Aktivkohlebehälter schon abgesoffen. Der muss aber für Luft gut durchlässig sein, um den Tank zu belüften. Ohne Belüftung kann der Tank zusammengedrückt werden wie eine Coladose. Die Werkstatt wird einen neuen Aktivkohlebehälter für gut 120Euro einbauen wollen. Alternative:
    http://www.ebay.de/itm/Mercedes-Ben...618315?hash=item3f5981cc4b:g:Gr4AAOSwSHZWeX6z
    Kaufen und mitbringen.

    Davon unabhängig: Der Tank hat keinen separaten Überlaufbehälter. Wenn man an der Tanksäule hartnäckig versucht den Tank bis zum Stehkragen voll zu machen, und sich danach das kalte Benzin aus dem Erdtank im Sommer schön ausdehnt, kann der Aktivkohlebehälter auch voll laufen.

    Grüße
     
    backfisch gefällt das.
  6. #5 Sven der R., 02.06.2016
    Sven der R.

    Sven der R. Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Barntrup Nrw
    Ausstattung:
    Elch w168 Bj2000
    Vielen dank für die schnelle Antwort, ich werde das ganze heute Abend testen und anschließend hier berichten
     
  7. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    428
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Ich hatte vergessen: bei dem Test muss die Benzinpumpe bzw. der Motor laufen!

    Grüße
     
  8. #7 Sven der R., 03.06.2016
    Sven der R.

    Sven der R. Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Barntrup Nrw
    Ausstattung:
    Elch w168 Bj2000
    Hallo es War der Benzinfilter , man merkt doch , wenn man billig bei ebay kauft , habe jetzt einen von Bosch verbaut und der Elch rennt wieder , Danke nochmal für die Schnelle Hilfe
     
  9. #8 Blauer_Flitzer, 04.05.2020
    Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    Hi zusammen, ich klinke mich mal in das Thema ein, da ich kein anderes passendes gefunden habe: Bei mir ist es folgendes Problem....
    Beim Volltanken des Autos (1x Klicken) bildet sich eine Lache unter dem Auto (etwa im vorderen Teil unter dem Benzinfilter bzw. Aktivkohlefilter). Der Benzinfilter wurde vor 3 Monaten gewechselt und sollte daher theoretisch noch keine Probleme machen. Im Betrieb, beim Fahren merke ich keinen Unterschied beim Fahren und auch überschüssiges Benzin tritt dann nicht mehr aus, einzig ein starker Geruch nach Benzin bleibt auch nach Abstellen des Autos.
    Von einem durchgerosteten Tankrohr habe ich schon gehört, allerdings würde sich nach meinem Gefühl die Lache eher an der Hinterachse bilden. Habt ihr Ideen? Danke schonmal
     
  10. #9 Heisenberg, 04.05.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    9.475
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Da ich keine Benziner habe und das Problem nicht kenne ... würde ich mich einfach mal unters Auto legen und schauen wo es "Tropft" (Unterboden Verkleidung ab)
    Für Benziner habe ich bisher noch nichts an Infos hochgeladen bzgl. Filter, Abscheider, Tank ...
    Werde ich morgen Früh mal nachholen .... :rolleyes: (wenn ich es nicht vergesse)

    Landet dann hier: https://www.elchfans.de/threads/anleitungen-hilfen-fuer-den-w168-414.53739/
     
    Schrott-Gott und Blauer_Flitzer gefällt das.
  11. #10 Blauer_Flitzer, 05.05.2020
    Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    Super, danke dir! Ich tippe, wenn überhaupt was kaputt ist und nicht nur ein Schlauch porös, auf das Rückschlagventil in der Kraftstoffentlüftung. Das würde erklären, warum es relativ mittig ausläuft. Dafür muss ich allerdings auf die Hebebühne.
    Wisst ihr, wo man dieses Teil noch kaufen kann? Gibt es eventuell Alternativen?
     
    Heisenberg gefällt das.
  12. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 2,0 Kompr. + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    wenn der Benzinfilter getauscht wurde, aber die alten ( und porösen ) über 20 Jahre alten Schläuche drin gelassen wurden, muß man sich über ein Leck nicht wundern.

    Verdächtig ist auf jeden Fall der Druckschlauch vom Filter zur Metallleitung nach vorn. Wenn außerdem normale Schraubschellen beim Filterwechsel verwendet wurden hat man schon die nächste Schwachstelle gefunden. Für kleine Schläuche gibt es spezielle Schellen.

    Klaus
     
    Schrott-Gott, Blackelch und Heisenberg gefällt das.
  13. #12 Blauer_Flitzer, 05.05.2020
    Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    Hi, die Schlauchschellen habe ich sogar entsprechend deiner Anleitung extra getauscht und gegen die guten ausgetauscht.
    Bestimmt kann es ein poröser Schlauch sein, allerdings gehe ich tatsächlich eher von der Entlüftung aus, da im Betrieb kein Kraftstoffverlust sichtbar ist
     
  14. #13 Schrott-Gott, 05.05.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.251
    Zustimmungen:
    2.941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
  15. #14 Blauer_Flitzer, 06.05.2020
    Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    Sieht bei mir zum Glück nicht so aus :thumbsup:
     
  16. #15 Blauer_Flitzer, 10.05.2020
    Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    Mal eine ganz blöde Frage: Oben am Aktivkohlefilter wird nichts angeschlossen, richtig?
    Ich kann so nämlich keine Undichtigkeit erkennen
     

    Anhänge:

  17. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 2,0 Kompr. + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    der obere Anschluß am Aktivkohlebehälter bleibt leer. Der ist nur für die Belüftung zuständig.

    Wegen der Undichtigkeit: Das Auto laufenlassen, damit Druck im System ist und alle Schläuche von Hand bewegen, auch ( gerade ) im Bereich der Schellen. Da wird irgendwo etwas undicht sein. Wahrscheinlich auf der Druckseite: der Schlauch ( am Filter Richtung Fahrzeugmitte ) nach vorn und der auf dem Bild linke ( oder war es der rechte ?? :S ) Schlauch vom Tank ( Pumpe ).

    Klaus
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  18. #17 Blauer_Flitzer, 25.05.2020
    Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    So, erstes Fazit. Habe am Wochenende gucken können, woher der Sprit beim Tanken kommt. Es läuft von oben vom Tank herunter. Ich werde das Auto mal auf eine Hebebühne fahren und den Tank ausbauen. Juhu, meine Lieblingsaufgabe....
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Blauer_Flitzer, 25.06.2020
    Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    In Ermangelung einer Hebebühne habe ich mich @Heisenberg s Serviceluke bedient und siehe da, die Dichtung saß schief. So weit so gut, ich habe beim Tanken plötzlich auch wieder das markante Zischen, aber der Elch wäre nicht der Elch, wenn so einfach ein Problem behoben wäre. Nun kann ich gar nicht mehr volltanken, ohne dass die Zapfsäule ständig klickt. (Nach 150 km Fahrt nur drei Liter nachtanken müssen, ist mein Traum). Weiß jemand wie das kommen kann, dass der Zapfhahn zu schnell klickt? Ganz langsam kann man den Tank aber befüllen
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  21. #19 miraculix, 26.06.2020
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    410
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, AKS
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 159Tkm PreMopf
    Hab ich auch manchmal an manchen Zapfsäulen. Nicht immer, nur an manchen. Auch mit anderen Fahrzeugen. Hab das immer als Überempfindlichkeit der Zapfsäule abgetan
     
    Heisenberg gefällt das.
Thema: A140 aus dem Aktivkohlefilter läuft Benzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aktivkohlefilter kommt sprit

    ,
  2. Aktivkohlefilter benzin a klasse wechseln

    ,
  3. w168 verliert benzin

    ,
  4. mercedes a190 w168 benzin aktifkohlefilter,
  5. aktivkohlefilter lauft benzin,
  6. aktivkohlefilter a 140,
  7. db w168 kohlefilter,
  8. aktivkohlenfilter ausbauen a140,
  9. Anschlüsse am Aktivkohlrfilter Mercedes A140,
  10. w168 aktivkohlefilter defekt,
  11. aktivkohlefilter mercedes w168 defelt,
  12. Kfz kraftstofffilter druck benzin aktivkohlefilter,
  13. aktivkohlebehälter läuft aus,
  14. a140 benzin läuft aus,
  15. kohlefilter benzin,
  16. a140 kohlefilter,
  17. Warum läuft Benzin aus dem aktivkohlefilter? ,
  18. a 140 verliert kraftstoff am filter
Die Seite wird geladen...

A140 aus dem Aktivkohlefilter läuft Benzin - Ähnliche Themen

  1. Leerlaufdrehzahl bei W168 A140 AKS? Streß mit TÜV-Süd

    Leerlaufdrehzahl bei W168 A140 AKS? Streß mit TÜV-Süd: Hallo Gemeinde. Ich hatte diese Woche meinen A140 W168 AKS bei der HU. Mehrere Mängel aber bei einem Mangel weiß ich nicht ob der Prüfer richtig...
  2. A140 W168 Automatikgetriebe fängt an bei höherer Geschwindigkeit zu rutschen

    A140 W168 Automatikgetriebe fängt an bei höherer Geschwindigkeit zu rutschen: Guten Morgen, habe die Möglichkeit eine A Klasse 140 Benziner kostenlos zu übernehmen. Gepflegtes Fahrzeug mit 20 Monaten HU. Problem:...
  3. W168 A140 schwarz

    A140 schwarz: Trenne mich von meinem kleinen Schwarzen. A140 vorMopf. Getriebe, Motor, Ausstattung top in Ordnung. Karosse leichte Rostansätze an den üblichen...
  4. A140 - 5 Jahre Standzeit

    A140 - 5 Jahre Standzeit: Hallo zusammen, Entschuldigung, dass ich direkt einen neuen Thread eröffne, aber ich habe über die Suche keinen Beitrag gefunden, der eine solch...
  5. Motorgeräusche beim Elch. A140, BJ2002,

    Motorgeräusche beim Elch. A140, BJ2002,: Hallo Leute, meine A-Klasse klingt nicht gut. :( Ich versuche die Quelle für periodisch auftretende klackernde Motor - Geräusche festzustellen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden