A140 Bj 98 Elektrikproblem Blinker

Diskutiere A140 Bj 98 Elektrikproblem Blinker im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Gemeinde, mein Nachbar hat einen A140 bei dem der Blinker ausfällt. Beim Freundlichen haben sie ihm für Tests 150€ abgegriffen, und den...

  1. #1 Woodpeaker, 09.11.2014
    Woodpeaker

    Woodpeaker Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin, Staaken
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A200
    Hallo Gemeinde, mein Nachbar hat einen A140 bei dem der Blinker ausfällt. Beim Freundlichen haben sie ihm für Tests 150€ abgegriffen, und den Fehler zurückgesetzt, mit dem Hinweis wenn der Fehler wieder auftritt, muss das KI getauscht werden. Kosten rund 500€. Der Fehler war nach 10 Km wieder da. Ich habe ihm ein gebrauchtes KI besorgt. Nach Austausch ging der Blinker 3 mal, dann nicht mehr. Mit dem alten KI auch nicht. Batterie für 5 Min abgeklemmt, geht der Blinker wieder.
    Alle Sicherungen sind OK, wo könnte dieser Fehler liegen? Jemand ne Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 09.11.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    KI?
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 schabernackl, 09.11.2014
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Kombiinstrument

    vulgo: Mäusekino
     
  5. #4 Woodpeaker, 09.11.2014
    Woodpeaker

    Woodpeaker Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin, Staaken
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A200
    Hi,

    wie schon erwähnt, habe ich ein gebrauchtes, aber funktionstüchtiges KI eingesetzt, und der Fehler bleibt, bzw. funktionierte der Blinker ein paar mal, dann wieder nicht. Nach abklemmen der Batterie für 5 Min. ging der Blinker erstmal wieder. Aber der Fehler wird sicher wieder auftreten. Kann es evtl. ein Masseproblem sein?
     
  6. #5 Speedy_1304, 10.11.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Möglicherweise war das gebrauchte KI defekt? Das ist das, was Flockmann meint.
    Ist denn das Fehlerverhalten mit beiden KI's exakt identisch oder gibt es da einen Unterschied?
     
  7. #6 Woodpeaker, 10.11.2014
    Woodpeaker

    Woodpeaker Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin, Staaken
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A200
    Ja eben, das ist mit dem Neuen (alten) genau das gleiche Problem. Und, man kann den Blinker durch abklemmen der Batterie für eine kurze Zeit wieder zum funktionieren bringen. Das bringt mich ja dazu, das Problem woanders zu suchen. Der Blinkstockschalter ist es auch nicht, denn der funktioniert, wenn der Blinker denn geht normal, und auch die Warnblinkanlage ist davon betroffen.
     
  8. #7 Speedy_1304, 10.11.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Ich habe gerade mal den Schaltplan gewälzt. Ausserhalb des KI sind die Möglichkeiten für Fehler wie beschrieben wirklich sehr dünn.

    Die Sicherung Nr. 11 (15A) Kl. 15 R liefert Spannung für den Kombischalter über Kabel sw/gn 1.0
    Der Kombischalter leitet ein positives Signal je nach Stellung des Blinkerhebels an Kombiinstrument auf Pin 16 über Kabel sw/br 0.75
    Vom Kombiinstrument gehen dann die Leitungen zu den Blinkern - es sind mehrere, daher kann man sich die Suche dort in diesem Fall sparen.

    Die Sicherung Nr. 11 ist auch für das Signal Umschaltung Abblend- und Fernlicht zuständig, heisst, wenn diese Umschaltung funktioniert, sind Sicherung und Leitung bis Kombischalter OK.

    Die Warnblinkanlage ist ausserhalb des KI völlig separat angebunden - daher bleibt, wenn die auch nicht funktioniert, eigentlich nur KI oder eventuell der Kabelbaum des KI. Wenn nach dem Batterie Abklemmen wieder temporär alles geht und das reproduzierbar ist, deutet das ebenfalls auf das KI hin ... so ein Versagen ist recht typisch für defekte elektronische Bauteile. :rolleyes:

    Nun ist so ein KI gebraucht ja nicht wirklich teuer, und Du könntest einfach noch eins besorgen und es probieren. Wenn Du es bei mir kaufst, kannst Du es mir zurückschicken, wenn es auch nicht funzt, und bezahlst nur die Versandkosten.
     
    Woodpeaker gefällt das.
  9. #8 BlackElk, 11.11.2014
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Am KI sind ZWEI Kabel 0,75mm² rot/blau (Dauerplus).

    Eines davon ist (wenn man dem Schaltplan glauben kann) für die Blinkanlage zuständig.
    Wenn also der Kontakteinsatz PIN1 im linken Stecker einen weg hat, würde das die Fehlfunktion erklären, weil dann nix mehr mit Blinken ist....
     
    Woodpeaker gefällt das.
  10. #9 Woodpeaker, 13.11.2014
    Woodpeaker

    Woodpeaker Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin, Staaken
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A200
    Ah, danke. Das können wir prüfen. Jetzt kam der Nachbar und fragte nach einem Ladegerät, da seine Batterie "schon wieder" leer ist. Beim Ausbauversuch hatte er auch eines der am Minuspol angeschlossenen dünneren Kabel lose in der Hand. Jetzt hab ich ihn in die Werkstatt geschickt, neue Batterie und das Kabel am Minuspol wieder anschließen lassen. Mal sehen, vielleicht erledigt sich das Problem mit einer neuen Batterie von selbst??
     
  11. #10 Mr. Bean, 15.11.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Warum baust du die nicht selber ein? Und das Kabel kann man ja wohl selber wieder festschrauben *kratz*


    Warum übrigens: Schon wieder leer
     
  12. #11 Woodpeaker, 16.11.2014
    Woodpeaker

    Woodpeaker Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin, Staaken
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A200
    Weil er sich da eine neue Batterie kaufen will, damit die alte dort abgibt, und ich nicht wirklich weis, wo das Kabel da unter den Sicherungen befestigt wird. Das macht unsere Freie da gleich kostengünstig mit. Der Einfachheit halber. Und - ich bin weder Autoelektriker oder Mechaniker. Deshalb auch meine Anfrage hier im Forum, wäre ich da völlig fit, bräuchte ich das ja nicht, gelle?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Mr. Bean, 18.11.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    An der Batterie sind 2 Pole. Man löst die Schrauben der Polzwinge, tauscht die Batterie, setzt die Polklemmen wieder auf und schraubt sie fest. Das ist alles.

    Ok: Wenn du ein Kabel in der Hand hattest könte es natürlich schon schierig mit der Lokalisation der Anschlussstelle kommen ...
     
  15. #13 Woodpeaker, 19.11.2014
    Woodpeaker

    Woodpeaker Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin, Staaken
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A200
    Ja irgendwie schon. Am Minuspol sind noch 2 dünnere Kabell angeschlossen, eines davon ist irgendwo unter dem Sicherungsblock angeschlossen, und da weiss ich nicht, wo das hingehört. Ich frag den Nachbarn mal, was es ergeben hat.
     
Thema:

A140 Bj 98 Elektrikproblem Blinker

Die Seite wird geladen...

A140 Bj 98 Elektrikproblem Blinker - Ähnliche Themen

  1. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  2. Blinker

    Blinker: Hallo Leute, habe da ein mittelschweres Problem, Blinker geht vorne, aber hinten nicht ! Birnen sind gecheckt, alles okay ! Was könnte es sein !...
  3. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  4. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  5. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...