W168 A140 Drosselklappe klackt, Motor geht aus

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Flambard, 16.02.2011.

  1. #1 Flambard, 16.02.2011
    Flambard

    Flambard Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo an alle,

    Hintergrund:

    A140 Benziner, Schaltgetriebe, Bj 2000.
    Motor ging sporadisch während der Fahrt aus.
    In einer Werkstatt wurde ein defekter LMM vermutet und Austausch des Steuergeräts empfohlen. Dieses wurde aber zur Reparatur an eine Firma geschickt, welche nur den LMM austauschte. Danach sollte der Elch wieder zu Mercedes in die Werkstatt, damit da etwas eingestellt wird.

    Problem:

    Nun, nach dem Einbau des Steuergeräts und trotz des Werkstattbesuchs gehts dem Elch gar nicht gut. Nach dem Einschalten der Zündung klackt die Drosselklappe, auf der Beifahrerseite läuft irgendeine Pumpe an. Alle 5 Sekunden geht alles aus, dann klackt die Drosselklappe, die Pumpe läuft an usw. Motor lässt sich starten, geht aber alle 5 Sekunden aus (oder fängt sich und läuft weiter), alle Lämpchen gehen kurz an, wieder aus (wenn der Motor sich gefangen hat) und das Spielchen geht immer weiter so. Ach ja, das ESP-Lämpchen geht nie aus.

    Was ist mit dem Wagen los? Wer kann mir das erklären?

    Der einzige Beitrag, den ich gefunden habe, in dem ein ähnliches Fehlerbild beschrieben wird (zumindest zum Schluss des Beitrags): link

    Ich danke schon Mal!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hayaman, 17.02.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Deiner Beschreibung nach ein wenig untypische Symptome.
    Das Klacken der Drosselklappe ist auch seltsam.
    Weil du es in einer Werkstatt hast machen lassen, würde ich sagen - noch mal hin und Nachbesserung verlangen.

    Wenn der MSG nach der Reparatur des LMM OK ist (Annahme), kann noch die Drosselklappe selbst die Ursache sein. Schon geprüft?

    Die "Geräusche einer Pumpe" auf Beifahrerseite!? *kratz*
     
  4. #3 Flambard, 17.02.2011
    Flambard

    Flambard Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Düsseldorf
    Endlich eine Antwort :)

    Was das für eine Pumpe ist, weiss ich nicht. Für Benzinpumpe zu laut, Sekundärluftpumpe??

    Das Steuergerät wurde noch mal geprüft und ist angeblich iO.

    Was sollten die denn in der Mercedes-Werkstatt nach Einbau des Steuergeräts mit neuem LMM machen? Warum ist eine Anpassung notwendig und wie sieht diese aus?

    Grüße
    Flambard
     
  5. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Du hast die Reparatur in einer Fachwerkstatt machen lassen.

    Wenn der Wagen danach nicht besser oder sogar noch schlimmer läuft, hin da und das durch die Werkstatt glattziehen lassen!

    Der User aus dem anderen Forum ist auch hier vertreten, vielleicht kann er dir ja weiterhelfen: http://www.elchfans.de/wbb2/profile.php?userid=21

    mfg,
    moose
     
  6. #5 Peter Hartmann, 17.02.2011
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Korrekt, und das ist der zugehörige Thread. Afaik musste Baumis MSG aber getauscht werden...

    @TE

    Dein Steuergerät ist nach wie vor defekt, eventl. sogar "anders" defekt als vorher. Mach von Deinem Anspruch auf Gewährleistung ggü. der reparierenden Firma Gebrauch!

    Viele Grüße
    Peter
     
  7. #6 Bochumer1982, 17.02.2011
    Bochumer1982

    Bochumer1982 Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Busfahrer
    Ort:
    Bochum
    Marke/Modell:
    A-140 R2D2
    Hallo du hast auf die Sachen Garantie allso nehme sie in Anspruch du hast ja für die Teile bezahlt !!!!!!!!!!!!!!



    Also sollen die Jungs aus der Werkstatt das in Ordnung bringen
     
  8. #7 Flambard, 17.02.2011
    Flambard

    Flambard Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Düsseldorf
    Das Steuergerät wurde ja bereits eingeschickt, als Garantiefall behandelt und überprüft. Dabei soll nicht nur der LMM geprüft worden sein, sondern auch andere Funktionen auf einem Teststand (zum Glück kostenlos). Ich weiß zwar nicht, wie das gehen sollte, aber das soll so getestet worden sein und sei absolut in Ordnung. Der Fehler liege in anderen Komponenten. Und da gibt es leider gaaanz viele Möglichkeiten.

    Ich hätte nach all den Tests und Vermutungen auf die fehlerhafte Kalibrierung der Drosselklappe getippt. Es scheint ja, als würde das Steuergerät die Drosselklappe immer gegen die Begrenzung fahren, ohne zu merken, dass sie den Nullpunkt schon erreicht bzw. sich überhaupt bewegt hat.

    Ich werde weiter berichten. Und wenn jemand eine Idee hat, was das periodische Zumachen der Drosselklappe bewirken soll, dann bitte bitte posten ))
     
  9. #8 Flambard, 17.02.2011
    Flambard

    Flambard Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Düsseldorf
    Ist wohl doch die Benzinpumpe
     
  10. #9 Tommy D., 17.02.2011
    Tommy D.

    Tommy D. Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kfz-Elektriker /Kraftfahrzeugtechnikermeister
    Ort:
    Urmitz/Rhein
    Marke/Modell:
    A190 (Bj.1998)
    Hallo zusammen,

    Zuerst mal zu dem Einstellen des MSG´s durch die Werkstatt.
    - Wenn du einen neuen HFM reinbekommst, muss du eine sogenannte UR-Inizializierung deines MSG´s durchführen.Dadurch werden alle alten gelernten Werte, die das MSG in seinem Lebens bisher gelernt hat auf NULL zurückgesetzt.Das ist ganz wichtig weil,da das MSG sonst mit den alten Werten weiter arbeitet, und die Karre trotz neuem Teil immer noch nit läuft.

    Jetzt zu deinem unrunden Motorlauf.
    - Bekommt der arme Kerl genügend Sprit? (das lässt sich mit einer Kraftstoffuhr vorne am Rail messen.Der Druck müsste so zwischen 3-4 bar betragen)
    Falls das nicht der Fall ist, könnte dein Filter zu sein, oder deine Kraftstoffpumpe ist im Eimer.

    Dann noch die laufende Pumpe.
    -Sitzt diese Pumpe in Fahrtrichtung links unter dem Spritzwasserbehälter?
    Falls ja, dann ist das deine Zusatzluftpumpe für die Sekundärlufteinblasung.

    Hoffe konnte dir ein wenig weiter helfen.

    cu Tommy D.
     
  11. #10 Hayaman, 18.02.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ein Fachreparaturbetrieb macht immer eine "UR-Inizializierung", vorausgesetzt, es ist kein "Möchte-Gern-Elektroschrauber-Laden".

    Beim TE tritt die Fehlfunktion ein, bevor der Motor überhaupt dreht.
    Ich würde auch zu der Aussage von Peter H. tendieren, dass es hier mit dem MSG was nicht stimmt (anderer Defekt oder Fehlfunktion)

    oder - die Drosselklappe mit dem Stellglied spinnt
    oder - die Spannungsversorgung von MSG, mittels Relais K1/6 nicht einwandfrei ist.
     
  12. #11 Flambard, 18.02.2011
    Flambard

    Flambard Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Düsseldorf
    Eben diese Urinitialisierung wurde wahrscheinlich nach Einbau des MSG bei Mercedes gemacht, weil der "Fachreparaturbetrieb" keine machen konnte, verstehe ich das richtig?

    Ich habe damals ehrlich gesagt nicht wirklich mitgedacht, weil ich nicht davon ausgegangen bin, dass es zu so einem Problem werden kann. 400€ später, ohne funktionierenden Elch und unter Androhung kolossaler Kosten bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es vielleicht doch besser ist zu verstehen, was die "Fachbetriebe" da so machen.

    Vielen Dank für die Angerungen. Eine Drosselklappe für'n Test ist unterwegs. K1/6 werde ich heute abend testen.
     
  13. #12 Flambard, 03.03.2011
    Flambard

    Flambard Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Düsseldorf
    Hard- und Software aus der Bucht sind da ))

    ME - Status : Error
    ESP - Status : Error
    AIRCO - Status : Error

    ME:
    P0605 ME Internal Control Module Read Only Memory : ERROR
    -> Check the ME control unit (Engine 120 : right/left)
    P3B80
    P000E

    Manchmal:
    PF600

    ESP und AIRCO beklagen die fehlerhafte Kommunikation mit ECM.

    Wo sitzt denn K1/6?
     
  14. #13 Flambard, 06.03.2011
    Flambard

    Flambard Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Düsseldorf
    Was bedeutet der Fehler "P0605 ME Internal Control Module Read Only Memory : ERROR"? Was würdet Ihr empfehlen? Steuergerät wieder zurückschicken?
     
  15. #14 Elchy48, 07.03.2011
    Elchy48

    Elchy48 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Wesselburen
    Marke/Modell:
    Keinen mer ( Ford Focus Tunier TDCI BJ 2008 )
    Hallo !
    Zu welcher firma hast du dein Steuergerät gegeben wenn ich fragen darf.
     
  16. #15 Flambard, 22.03.2011
    Flambard

    Flambard Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Düsseldorf
    Also das MSG scheint tatsächlich defekt zu sein. Kann man das MSG zusammen mit der Wegfahrsperre und Lesespule gegen ein gebrauchtes aus einer beliebigen A140 60KW tauschen oder muss man etwas beachten (Teilenummer)?

    Den Reparaturbetrieb nur per PN, da sie ja möglicherweise keine Schuld trifft. Wer weiss, vielleicht wurde da schon vorher rumgebastelt.
     
  17. #16 Hayaman, 22.03.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Hier ist das, was du suchst.
    Brauchst: Motorsteuergerät, Steuergerät, Schlüssel.

    Für ein A140 muss ein 140-er MSG.
     
  18. zombie

    zombie Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Leipzig
    ist denn von der "fachfirma" der defekt des lmm bestätigt und nachgewiesen worden ? klingt ja so als wäre das garnicht der fehler gewesen und das msg selbst hat einen defekt. eine fachfirma kann das nicht vorm wechsel des lmm rausbekommen ?
     
  19. #18 Flambard, 23.03.2011
    Flambard

    Flambard Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Düsseldorf
    Jetzt habe ich gelesen, der Tausch der Wegfahrsperre sei illegal *heul*

    Wenn dem so ist, dann führt ja kein Weg am neuen Steuergerät vorbei :-/
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    hast du mal gegoogled "motorsteuergerät reparatur" ? es gibt firmen die msg reparieren, ruf doch dort mal an. vielleicht taugt nur die jetzige nix ??
     
  22. #20 Mr. Bean, 23.03.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
Thema: A140 Drosselklappe klackt, Motor geht aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor geht aus drosselklappe klackert

    ,
  2. mercedes 168 motor stirbt ab drosselklappe

    ,
  3. A140 mercedes geht immer aus

    ,
  4. drosselklappe mercedes a 140 auf n,
  5. ba a 140 drosselklappe,
  6. a140 geht während der fahrt aus
Die Seite wird geladen...

A140 Drosselklappe klackt, Motor geht aus - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  3. Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht

    Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht: Hallo zusammen, ich habe in einem W245 BJ 2009 (Mopf) das Audio5 gegen ein (Mopf) Audio20 getauscht. Mikrofon mit Verlängerungskabel von...
  4. Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5

    Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5: Hallo zusammen, habe gerade einen 168er von 2002 gekauft. Das Heizungsgebläse scheint nur auf Stufe 5 zu gehen. Das kenne ich noch von alten...
  5. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...