W168 A140 Startet nicht per Schlüssel

Diskutiere A140 Startet nicht per Schlüssel im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo zusammen, ich hab die SuFu bemüht, aber nichts gefunden, was mir weiterhilft. Es geht um einen A140 W168 BJ2003 Schalter. Er mag mit dem...

  1. #1 serokiec, 19.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2021
    serokiec

    serokiec Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    E-Ing
    Ort:
    Kempten
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe classic style
    Marke/Modell:
    W168 A140 SG MOPF 2003
    Hallo zusammen,
    ich hab die SuFu bemüht, aber nichts gefunden, was mir weiterhilft.
    Es geht um einen A140 W168 BJ2003 Schalter.

    Er mag mit dem Schlüssel nicht anspringen.

    Wenn ich die Vio/ws Leitung im Batteriefach auf + lege, dreht der Anlasser, dann den Schlüssel auf Stufe 3 und er springt an.

    Anlasser war schon mal durch, wurde letztes Jahr gewechselt.
    Anlasser mit der Nr. A166 151 0001 (also der mit integrierter Elektronik).
    Die Kontaktplatte hab ich heut gewechselt, keine Verbesserung.

    Spannung bei zus.gestecktem X4 an vio/ws: 0,8V - egal ob Schlüssel auf St. 2 oder 3.
    Wenn es auseinandergesteckt ist, hab ich an der MSG-Seite andauernd 12V anliegen.

    Meine Fragen:
    Was kann ich denn noch prüfen?
    Weiß jemand, was zur Startfreigabe des MSG noch nötig ist?

    Alternativ: hat jemand in meiner Nähe (PLZ 874xx) eine Möglichkeit, meinen Fehlerspeicher auszulesen? Vllt. steht da ja was drin, was weiterhilft.

    Besten Dank schon mal im Voraus
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 19.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.222
    Zustimmungen:
    14.346
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
  4. #3 serokiec, 19.01.2021
    serokiec

    serokiec Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    E-Ing
    Ort:
    Kempten
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe classic style
    Marke/Modell:
    W168 A140 SG MOPF 2003
    Hatte ich schon gewechselt (s.o.) - leider keine Verbesserung.
     
    Gast14468 gefällt das.
  5. #4 serokiec, 20.01.2021
    serokiec

    serokiec Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    E-Ing
    Ort:
    Kempten
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe classic style
    Marke/Modell:
    W168 A140 SG MOPF 2003
    Habe gerade eben den Widerstand der vio/ws Leitung gemessen - alles i.o.
    Kein Kabelbruch.
    Weiß jemand, was passiert, wenn der Crash-Kontakt auslöst?
     
    Gast14468 gefällt das.
  6. #5 serokiec, 10.02.2021
    serokiec

    serokiec Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    E-Ing
    Ort:
    Kempten
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe classic style
    Marke/Modell:
    W168 A140 SG MOPF 2003
    So,
    für diejenigen, die das selbe Problem haben, hier ne kurze Hilfestellung als "Notbehelf".

    Benötigte Teile:
    Einziehdraht
    Leitung
    Lötverbinder und Stromdieb

    Vorarbeiten:
    Tacho raus
    Radio raus
    Mittelkonsole rechts das Unterteil soweit möglich rausklappen

    Von der Stelle Mittelkonsole rechts mit dem Einziehdraht hochstochern, irgendwann findet man es hinter dem Radio.
    Mit dem Einziehdraht kommt man bequem vom Tacho hinters Radio.

    Von der Mittelkonsole ins Batteriefach Fummelei, aber geht auch.

    Wenn die Leitung durchgezogen ist:

    Vio/ws Leitung abkneifen (Aufpassen, welche SEite ihr abkneifen wollt) und mit Lötverbinder an die eingezogene Leitung
    Schalter am Zündschloß ab, Kl 50 (violett) durch STromdieb mit der eingezogenen Leitung verbinden.

    Mal schauen, wie lange es bei mir hält.
     
    doko und Heisenberg gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 10.02.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.222
    Zustimmungen:
    14.346
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Provisorien halten bekanntlich immer & ewig :rolleyes:
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

A140 Startet nicht per Schlüssel

Die Seite wird geladen...

A140 Startet nicht per Schlüssel - Ähnliche Themen

  1. W168 A140 startet sehr schlecht

    A140 startet sehr schlecht: Ich habe jetzt schon viele Threads zu dem Thema gelesen, aber keiner führt zu einer Lösung meines Problems. Deswegen versuche ich es einfach...
  2. W168 A140 startet sporadisch nicht

    A140 startet sporadisch nicht: Moin, unser Elch: W168, A140, Schalter, BJ11/2001, 0710/035 Folgendes Problem: Schlüssel rein- rumdrehen->NIX !!!- kein Anlasser dreht, kein...
  3. W168 A140 startet nicht immer

    A140 startet nicht immer: Hallo zusammen, mein A140 Benzin Schaltgetriebe EZ 7,2002 Mopf reagiert hin und wieder nicht auf das drehen des Zündschlüssels, nach vielleicht...
  4. W168 A140 VorMopf startet nicht mehr ..

    A140 VorMopf startet nicht mehr ..: Hi, hab kürzlich den o.g. Wagen gekauft, der Motor lief im Leerlauf unruhig. Wurde von mir und dem Verkäufer auf Kraftstoffmangel...
  5. W168 a140 startet schlecht und geht aus

    a140 startet schlecht und geht aus: hallo habe folgendes Problem: fahrzeug springt schwer an, läuft dann Ca.30 Sekunden normal und dann geht er einfach aus. a 140 bj1998 habt ihr...